1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bremsbeläge hinten wechseln-270 Euro?!?!?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von flyingandi, 2 März 2012.

  1. flyingandi

    flyingandi Thread Starter macht Rennlizenz

    Registriert seit:
    29 Juli 2010
    Wagen:
    BMW Z4 e89 sDrive30i
    Heute hat mich fast der Schlag getroffen.
    Mein Zetti wollte bei 35tkm neue Bremsbeläge hinten. Also frohen Mutes ab zu BMW.
    Eben das gute Teil abgeholt und dann wurde mir die Rechnung präsentiert:
    Service Standardumfang 16 Euro
    Service Bremsen hinten 80 Euro
    Belagfühler 20,83
    Bremsbeläge 97,50
    Bremspaste 3,38
    Entsorgungskosten und Hilfsmaterial 5,57
    Macht total inkl Steuer 267,93 Euro!!!

    Ich mein, gehts noch?!:g Oder bin ich einfach nicht der Zeit angepasst?!?
    Na wenigstens, konnte ich die Fahrt hin und zurück erstmalig in diesem Jahr offen absolvieren (war aber eine sehr teure und ärgerliche "Jungfernfahrt")
  2. Serial

    Serial Fahrer

    Registriert seit:
    26 Mai 2010
    Wagen:
    BMW Z4 e85 roadster 3,0si
    Beim nächsten mal vielleicht vorher einen Rechnungbetrag bzw. Rechnungsrahmen ausmachen :)
    Wackel, Brummm, Watcher und 2 anderen gefällt das.
  3. excalibur1

    excalibur1 Fahrer

    Registriert seit:
    31 Oktober 2010
    Wagen:
    BMW Z4 e85 roadster 2,2i
    Nur Bremsbeläge?
    Mmh...erscheint mir schon weng viel...
    Und mir stellt sich die Frage: warum sind die nach 35 tkm schon runter???
  4. 6inline

    6inline macht Rennlizenz

    Registriert seit:
    10 Mai 2010
    Wo kommt denn die Überraschung her? Die Teilepreise sind über ET-Katalog und Onlineanbieter transparent, Die Werkstatt-Stundensätze sollten ebenfalls bekannt sein. 80€ Arbeitslohn entsprcht ca. 40 Minuten schrauben. Der Zeitansatz fordert inkl. heute notwendiger Computerspiele zum Zurücksetzen der Aktuatoren und Anlernen der neuen Bremseteile flottes Arbeiten. Beim E46 bekomme ich zu dem Preis sicher die Bremse als Selbstschrauber mit Zubehörteilen unter Außerachtlassung der eigenen Arbeitszeit rundum neu gemacht, aber der Vergleich hinkt natürlich. In einer freien Werkstatt hättest du vielleicht je 20 € bei den Teilen und Lohn gespart, aber einen Preisvergleich macht man besser vor Auftragsvergabe.
    T6666, Brummm und Jokin gefällt das.
  5. Peter66

    Peter66 macht Rennlizenz

    Registriert seit:
    5 April 2004
    Puhh, seltsam teuer :eek: :o ... ich habe vor 3 Wochen (bei KM-Stand 65.300) in der BMW-NL vorne komplett neue Bremsen (2 Scheiben + 4 Beläge + 1 Fühler) montiert bekommen für glatt 360,- Euro inkl. MwSt.
  6. torlok

    torlok Hausfrau

    Registriert seit:
    6 Juli 2007
    Wagen:
    anderer Wagen
    Mädelzzzz, wie oft wollt Ihr Euch denn hier noch über die überteuerten Preise in einer Markenwerkstatt aufregen?! :(
    Es ist mir unerklärlich, warum man sich nicht vorher einen Kostenvoranschlag machen lässt, wenn es schon unbedingt die Markenwerkstatt sein soll...?!
    Bremsbeläge kann jede Hinterhofwerkstatt wechseln und die Beläge selber bekommt man überall günstig im Internet bestellt.
    Wer solche Arbeiten noch bei BMW machen lässt, ist selber Schuld und hätte noch mal das Doppelte an Rechnungsbetrag verdient....Sorry, kein Verständnis dafür!
    Ojeeeeeeee..... :(
    Malteser, Andreazzz und Brummm gefällt das.
  7. Jokin

    Jokin Waschverweigerer

    Registriert seit:
    26 April 2004
    Wagen:
    BMW Z4 e85 roadster 2,5i
    Liebe E85-Fahrer,

    hier geht es um einen E89 !!!

    Geänderte Bremsbalance lässt die Beläge hinten schneller verschleißen und die EPB macht's teuer.
  8. pixelrichter

    pixelrichter Umbau Hydraulikpumpe e85 Sponsor Special Member

    Registriert seit:
    26 April 2011
    Wagen:
    BMW Z4 e85 roadster 3,0si
    Aber jetzt mal ehrlich.
    Wenn ich Jahrelang in die Werkstatt bin, einmal Bremsscheiben wechseln und hab da ca. 180 Euro für gezahlt, dann frag ich irgendwann auch nicht mehr nach. Denn ich meine ja zu wissen, was es kostet. Da kann man wirklich schon mal aus allen Wolken fallen.

    Also in Zukunft: Vorher hier fragen ob diese Reparatur wirklich von einer BMW-NL durchgeführt werden muss (wegen Garantie/Kulanz für die Zukunft), oder ob es auch eine Freie sein darf.
    Und wo man günstig Teile im I-Net bestellen kann, das sollte hier ja auch zu finden sein.... wurde alles schon zur genüge durchgekaut.

    Abhaken, aus Fehlern lernt mant, weiterfahren und genießen :-)

    Aber ein bisschen Eigenleistung muss man da schon einbringen, von alleine geht da nix.

    .
  9. Isoklinker

    Isoklinker Performance Monster Special Member

    Registriert seit:
    20 Januar 2011
    Wagen:
    BMW Z4 e89 sDrive35i
    Hinten kann man beim E89 nur beim :) wechseln.Die Hydraulische Handbremse muss in Wartungsposition gesetzt werden
    und das kann halt nur der :).
    Jokin gefällt das.
  10. pixelrichter

    pixelrichter Umbau Hydraulikpumpe e85 Sponsor Special Member

    Registriert seit:
    26 April 2011
    Wagen:
    BMW Z4 e85 roadster 3,0si
    diese "neumodische" Handbremse hat doch nun schon jeder Neuwagen. Egal ob Audi, Ford oder oder. Beim Passat z.B. wird die Handbremse sofort aktiv, wenn ich das Auto ausmache und dabei das Bremspedal betätigt habe. Nehme ich den Fuß vom Pedal ist die Bremse aktiv (man hört es auch). Dieses System ist doch kein Geheimnis mehr
    Wo liegt das Problem mit der Wartungsposition für eine freie Werkstatt?

    .
    Andreazzz und torlok gefällt das.
  11. torlok

    torlok Hausfrau

    Registriert seit:
    6 Juli 2007
    Wagen:
    anderer Wagen
    Das kann ich mir auch überhaupt nicht vorstellen...! &:
    Solche Bremsen sind doch mittlerweile schon fast Standart bei neueren Autos - selbst mein Opel Insignia hat sowas schon! :D
    pixelrichter gefällt das.
  12. Daglfinger

    Daglfinger ///M RELOADER Special Member

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Wagen:
    BMW Z4 e85 M roadster
    Lächeln und über das Schnäppchen freuen. Bei meinem Dicken sind die Klötze vorne fällig, das PZ will 500 Euro dafür :s :d
    daniel2002 und Brummm gefällt das.
  13. F1Schumi

    F1Schumi .......doch lieber Blümchenpflücker Special Member

    Registriert seit:
    19 April 2008
    Wagen:
    BMW Z4 e85 M roadster
    Für DICKE AUTOS braucht ma a DICKE GELDBEUTEL :M:b:d
    Uli_ESA, z-fan, rapidozzzz und 4 anderen gefällt das.
  14. Isoklinker

    Isoklinker Performance Monster Special Member

    Registriert seit:
    20 Januar 2011
    Wagen:
    BMW Z4 e89 sDrive35i
    Ist ja alles kein Hexenwerk 8-) man braucht halt das PC-Tool für den E89.
  15. Brummm

    Brummm Special Member Special Member

    Registriert seit:
    16 August 2004
    Wagen:
    anderer Wagen
    Es hat womöglich etwas unterhaltsam mondänes, eine Leistung mit einem lässigen "macht mal" in Anspruch zu nehmen, ohne zuvor nach dem Preis zu fragen. Dann sollte man sich allerdings im Nachhinein auch nicht über den Preis beschweren. Das ist dann nämlich gar nicht mehr lässig. ;)
    david2004, Peter66, Andreazzz und 2 anderen gefällt das.
  16. Brummm

    Brummm Special Member Special Member

    Registriert seit:
    16 August 2004
    Wagen:
    anderer Wagen
    Das passt schon. Die Dinger müssen ja auch einiges Abbremsen. :D
  17. Daglfinger

    Daglfinger ///M RELOADER Special Member

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Wagen:
    BMW Z4 e85 M roadster
    Meinste jetzt das Gewicht von mir oder vom Dicken &: :b
  18. Brummm

    Brummm Special Member Special Member

    Registriert seit:
    16 August 2004
    Wagen:
    anderer Wagen
    Vom Dicken natürlich. Dein Gewicht kenne ich doch gar nicht. :1angelz:
  19. Daglfinger

    Daglfinger ///M RELOADER Special Member

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Wagen:
    BMW Z4 e85 M roadster
    ICH BIN NICH DICK!!! :D

    [​IMG]
    Bea, F1Schumi, Isoklinker und 2 anderen gefällt das.
  20. Uli_ESA

    Uli_ESA Active Member Active Member

    Registriert seit:
    11 Dezember 2009
    Wagen:
    BMW Z4 e89 sDrive35i
    Hallo,
    Sorry aber das ist mal wieder ein völlig sinnloser thread.
    1. Bevor ich was am Auto machen lasse frage ich immer was das kostet.
    Bei guten Werkstätten steht's auch schon mit auf dem Werstattauftrag.
    2. Wie reden hier nicht über einen Golf oder so, na gut beim R32 sind die Bremsen noch teurer.
    3. Bevor ich mir ein Auto kaufe informiere ich mich über die Unterhaltungskosten damit Nachher nicht das böse Erwachen kommt.
    4. Kauft euch mal einem Porsche und ihr wisst wie günstig so ein BMW in der Unterhaltung ist.

    Und bei Fahrzeugen dieser klasse sind die bremsanlagen nun mal etwas größer ausgelegt und somit die verschleißteile auch teurer.

    Also entweder vorher informieren und sich dann für ein anderes Auto entscheiden, oder aber die kosten akzeptieren und Macher nicht meckern.
    torlok gefällt das.
  21. torlok

    torlok Hausfrau

    Registriert seit:
    6 Juli 2007
    Wagen:
    anderer Wagen
    Ist ja hier auch der E89 - Bereich, Uli! ;)
    Peter66 und F1Schumi gefällt das.
  22. Brummm

    Brummm Special Member Special Member

    Registriert seit:
    16 August 2004
    Wagen:
    anderer Wagen
    Nee, eben nicht. Lass' dich nicht durch die Inhalte täuschen. :D
    torlok gefällt das.
  23. Uli_ESA

    Uli_ESA Active Member Active Member

    Registriert seit:
    11 Dezember 2009
    Wagen:
    BMW Z4 e89 sDrive35i
    Nee, wir sind hier im Cafe:D;)
    torlok gefällt das.
  24. Uli_ESA

    Uli_ESA Active Member Active Member

    Registriert seit:
    11 Dezember 2009
    Wagen:
    BMW Z4 e89 sDrive35i
    Hi,
    so habe gerade mal bei Audi nachgeschaut, für den A4 3,2 TFSI mit 265 PS kosten die Bremsbeläge 124 Euro.
    Noch Fragen?
  25. Andreazzz

    Andreazzz macht Rennlizenz

    Registriert seit:
    14 Januar 2002
    Meine Hinterhofwerkstatt kann das auch!
    torlok gefällt das.

Diese Seite empfehlen