1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bremsbeläge wechseln z4 E89

Dieses Thema im Forum "BMW Z4 E89 - Exterieur" wurde erstellt von tyler, 24 Februar 2011.

  1. tyler

    tyler Thread Starter Testfahrer

    Registriert seit:
    29 Januar 2010
    Hi ihr lieben zzzz freunde...

    wollte mal hören ob jemand weiss wie man die hinteren bremskolben beim zetti zurückstellt um die neuen bremsbeläge draufzuziehen...

    schönen dank schon mal im voraus

    tyler
  2. eifler

    eifler Testfahrer

    Registriert seit:
    1 November 2009
    AW: Bremsbeläge wechseln z4 E89

    Hallo Tyler,

    mein Bremsbelagwechsel steht nun nach 30.000km auch an.
    Hast du die Bremsbeläge original bei BMW gekauft und wie war der wechsel?
    gruß und gute Fahrt
    der Eifler
  3. 6inline

    6inline macht Rennlizenz

    Registriert seit:
    10 Mai 2010
    AW: Bremsbeläge wechseln z4 E89

    Die Bremskolben werden zurückgedreht. Werkzeug dafür kann man kaufen, aus einem Stück Rohr selbst feilen oder man quält eine Spitzzange.
  4. torlok

    torlok Hausfrau

    Registriert seit:
    6 Juli 2007
    Wagen:
    anderer Wagen
    AW: Bremsbeläge wechseln z4 E89

    Laßt da mal lieber die Fachwerkstatt an die Bremsen ran - kostet ja nicht die Welt...selbst wenn die ganzen Ersparnisse für den neuen E89 draufgegangen sind :w :X

    Die Sicherheit wärs mir Wert :M
    Brummm gefällt das.
  5. Tappi

    Tappi Fahrer

    Registriert seit:
    2 Oktober 2010
    Wagen:
    BMW Z4 e89 sDrive35i
    AW: Bremsbeläge wechseln z4 E89

    Ist die Bremsanlage so klein ausgelegt ?

    Meinen E92 habe ich vor 2 Wochen mit 46000km verkauft.Nächster Belagwechsel laut Anzeige in 22000km hinten,20000km vorne

    Also auf 70000km wäre ich wohl gekommen
  6. sunny020

    sunny020 Fahrer

    Registriert seit:
    24 Oktober 2004
    AW: Bremsbeläge wechseln z4 E89

    Die hinteren Bremskolben werden über eine Servicefunktion im BMW Diagnosesystem zurückgestellt. Dabei wird der Aktor der Parkbremse in eine Montageposition gefahren, erst dann ist es möglich die Bremskolben zurückzudrücken. Mit einfachem Zurückdrehen ist da meines Wissens nach leider nix zu machen....
  7. Z4driverx

    Z4driverx macht Rennlizenz

    Registriert seit:
    3 November 2010
    Wagen:
    BMW Z4 e89 sDrive35i
    AW: Bremsbeläge wechseln z4 E89

    OMG - das ist ja echt der Wahnsinn - haben die Jungs nun endlich einen Weg gefunden das „Mann“ den Belag Wechsel nun nicht mehr ohne Aufenthalt in der Vertragswerkstatt durchführen kann...

    Was kommt als nächstes? Codeschloss geschütztes Waschwasser? AuthCode zum Wechsel auf Winterreifen?
  8. Uli_ESA

    Uli_ESA Active Member Active Member

    Registriert seit:
    11 Dezember 2009
    Wagen:
    BMW Z4 e89 sDrive35i
    AW: Bremsbeläge wechseln z4 E89

    Hi,
    nee das liegt eher an der Fahrweise.
  9. CityCobra

    CityCobra Forum Sponsor Special Member

    Registriert seit:
    28 August 2010
    Wagen:
    BMW Z4 e86 coupé 3,0si
    AW: Bremsbeläge wechseln z4 E89

    Gewöhnt Euch dran das es zukünftig immer weniger Dinge gibt, die man noch am Fahrzeug selber machen kann - Auch wenn es in bestimmten Fällen ratsamer wäre es von den Profis machen zu lassen.
    Es gibt auch Reparaturen an die ich mich nichts heran trauen würde, und das sind nicht unbedingt die Bremsen.
    Da moderne Fahrzeuge auch immer mehr Technik besitzen, erhöht sich zwangsläufig auch die Liste möglicher Fehlerquellen, und selbst die Batterien werden immer größer aufgrund zunehmender Bord-Elektronik.
  10. schick305

    schick305 Fahrer

    Registriert seit:
    25 Juni 2005
    Wagen:
    BMW Z4 e89 sDrive35is
    Wie bewegt ihr denn Eure Zettis? :-))
    Ich musste letzte Woche wechseln... achso, vorne und hinten ... bei 12500 km...
    ... und ja, Verbrauch liegt bei 15 Litern... na und?
    Wofür bauen die denn sowas im Bayern? Für einen Bremsbelaghaltedauerrekord? :-))
  11. taissel

    taissel Tschüüüüsss Z4

    Registriert seit:
    1 September 2005
    Wagen:
    anderer Wagen
    also meiner hat jetzt 39000 runter und meine hinteren Bremsbelaege sind auch runter und werden am Freitag ersetzt. Mit hat mans so erklaert dass die hinteren Belaege durch sehr hauefigen ESP Eingriff sehr schnell verschleissen und da ich nicht so fahre dass dies der Fall ist kanns nur durch den ESP Winterdauerbetrieb sein. IM Winter setzt das ESP sehr hauefig ein , Anfahren Kurven usw und dies hat anscheinend den erhoehten Verschleis zur Folge.

    Dazu muss ich aber folgendes sagen.

    Beim Oelwechsel hat mich mein Meister darauf hingewiesen dass die Belaege vorne von 10mm auf 8mm runter sind und hinten von 10mm auf 5mm und ich damit rechnen muesste dass ich spaetestens nach 3000km wechseln muesste.....
    OK rechnen wir mal 5mm haben 39000km gehalten und die naechsten 5mm sollen also maximal fuer 3000 km gut sein??????

    Ich fahr also nach Hause und auf der Heimfahrt so nach 10km von den 3000 angekuendigten km geht das Display an und sagt Service hinter Bremsbelaege 1500km????? das soll mal einer kapieren

    Bin dann die 1500 km gehahren und hab nen Termin gemacht und man meinte dann waers jetzt aber hoechste Zeit. Wenn ich mir die Belaege anschaue hab ich mindestens noch 4mm drauf und wenn die gewechselt sind stell ich mal Bilder hier rein..

    Ich denke BMW verarscht uns da komplett weil hier Belaege gewechselt werden die locker noch 10000-15000 wenn nicht sogar mehr laufen koennten aber jeder wird sie wechseln lassen weil die permanente Belaestigung vom Bordcomputer jedem sowas von auf den Wecker geht dass mans vorzeitig machen laesst....zusaetzlich die Bremse so konstruiert dass nur die Fachwerkstatt den Wechsel machen kann....und schon hat BMW wieder ne Extra Einnahmequelle
  12. vindieselmuc

    vindieselmuc Linksfußbremser

    Registriert seit:
    11 Mai 2009
    Wagen:
    anderer Wagen
    ihr steht wohl alle wie alte weiber auf der bremse :D
    und ja ich fahre nicht sightseeing durch die gegend aber hab gelernt ein auto adäquat zu bremsen :P

    schick305 gefällt das.
  13. taissel

    taissel Tschüüüüsss Z4

    Registriert seit:
    1 September 2005
    Wagen:
    anderer Wagen
    Das nenn ich Abzocke.

    Ich hab meinen Z4 jetzt wieder und zuerst wollte man mir meine Belaege nicht geben die waeren schon weggeschmissen bla bla.... Da auf dem Auftrag aber draufstand dass der Kunde diese haben moechte haben sie dann versucht mir zu erklaeren das waere ein Versehen udn jetzt nicht mehr moeglich da die in nem grossen Schrottkontainer liegen wurden..... Darauf hab ich nur gemeint das waere nicht mein Problem und sie moechten sie doch bitte raussuchen ...immerhin waeren das meine Belaege die ich auch bezahlt habe.... Sage und schreibe 2 Minuten hats gedauert und meine Belaege waren da...... und warum das ganze Theater alle 4 Belaege sind ziemlich gleichmaessig abgefahren aber der Belag mit dem wenigsten belag hat noch 4mm drauf....damit haette man locker noch 10000 km fahren koennen

    Auch ne Moeglichkeit Geld zu verdienen....ich werde auf jeden Fall Bilder davon schiessen und BMW in Muenchen damit konfrontieren....mal schaun was die dazu sagen da der Getzgeber 1,4mm vorschreibt und warum die sich selbst nochmal 1,6mm zusaetzlich einschenken
  14. Uli_ESA

    Uli_ESA Active Member Active Member

    Registriert seit:
    11 Dezember 2009
    Wagen:
    BMW Z4 e89 sDrive35i
    Hi,
    schon mal über die Sicherheit nachgedacht? Ich möchte nicht mit so dünnen Belägen bei 250 km/h eine Vollbremsung machen müssen, könnte sein das der dir dann um die Ohren fliegt. Der Belag ist ja nur aufgeklebt, und dann überlege mal welche Temperaturen am Belag bei einer Vollbremsung enstehen. Mir ist es lieber die wechseln zu früh als das in einer Notsituation mir die brsen die Ohren fliegen.
    Das ist keine abzocke sondern dient der Sicherheit.
  15. Brummm

    Brummm Special Member Special Member

    Registriert seit:
    16 August 2004
    Wagen:
    anderer Wagen
    Man könnte sich womöglich darauf einigen, dass es beidem dient. :w
  16. taissel

    taissel Tschüüüüsss Z4

    Registriert seit:
    1 September 2005
    Wagen:
    anderer Wagen
    Naja komischerweise ist der Belagsensor noch komplett intakt und nicht angeschliffen oder durch un bei Bmw war es doch bis jetzt so dass die Lampe im Armaturebrett erst dann aufleuchtet und das ist normalerweise so bei 2-3 mm und ween ich weiss dass ich vorhin mit 5 mm Belag 39000 km gemacht habe koennte ich wenn ich 3 mm restbelag behalte mit 2 mm +- noch 15000 km fahren und nicht 1500 ..... Und davon waren jetzt auch schon 600 km ueber service ueberschritten....

    Meiner Meinung nach hat 4mm nichts mehr mit Sicherheit zu tun immerhin ist das die haelfte des Belags
  17. M. Schmitz

    M. Schmitz Fahrer

    Registriert seit:
    11 Dezember 2011
    Wagen:
    BMW Z4 e89 sDrive30i
    So. Seit gestern Abend leuchtet auch in meinem MFD der Hinweis auf den Bremsbelagwechsel.

    Damit ich mal einen Mittelwert habe würde mich interessieren was ihr denn bisher dafür beim BMW-Händler (Leasingfahrzeug) gezahlt habt.
  18. Snow-White

    Snow-White SuFu-Hinweiser Special Member

    Registriert seit:
    20 Juli 2010
    Wagen:
    BMW Z4 e89 sDrive35is

Diese Seite empfehlen