1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Sommerreifen - extrem rutschig auf der HA?

Dieses Thema im Forum "BMW Z4 Roadster & Coupe E85 - Exterieur" wurde erstellt von tmak, 29 März 2011.

  1. tmak

    tmak Thread Starter Fahrer

    Registriert seit:
    24 Februar 2009
    Wagen:
    BMW Z4 e85 roadster 3,0si
    Hallo,

    ich habe am letzten Wochenende meine schicken neuen 313er Performance montiert (:t) und war bei den ersten paar Fahrten etwas irritiert da die Hinterreifen doch sehr schnell den Grip verloren haben (Von der Auffahrt raus auf die Straße gleich durchgedreht ohne groß Gas zu geben).

    Ein paar Daten zu den Reifen:
    255er 19", DOT 2006, Dunlop SportMaxx

    Ich weiß das neue Reifen erst einmal eingefahren werden müssen, ich habe aber das Gefühl das es bei den neuen Winterreifen im Herbst nicht so extrem war (Hankook Icebear, auch 255 aber 18").

    So, nun meine Frage: Ist es normal das die neuen Sommerreifen so heftig rutschig sind? Oder liegt es eventuell daran das die Reifen schon nen DOT von 2006 haben? Ich hab die Felgen mit Bereifung von Individual Car Consulting gekauft, insofern gehe ich davon aus das die Lagerung ok war.

    Wie ist Eure Erfahrung?

    Edit: Temperatur war um die 8-9 Grad, daran sollte es nicht gelegen haben
     
  2. master_p

    master_p Fahrer

    Registriert seit:
    6 September 2004
    Wagen:
    BMW Z3 roadster 1,9i
    AW: Neue Sommerreifen - extrem rutschig auf der HA?

    Naja da kommt vieles zusammen.
    1.) 5 Jahre alte Reifen sind sicherlich nicht das Optimum für einen so motorisierten Wagen
    2.) Brandneue Reifen brauchen mitunter einige hundert Kilometer, bis sie aufgeraut und griffig sind
    3.) 8-9° sind eben auch nicht so wahnsinnig gute Temperaturen, um im kalten Zustand Grip zu bieten

    Ich würde es etwas beobachten und auch mal über die Autobahn fahren, damit mal ordentlich Hitze in den Reifen kommt. Davon abgesehen würde ich persönlich keine 5 Jahre alten Reifen auf mein Auto aufziehen - egal welches.
     
  3. tmak

    tmak Thread Starter Fahrer

    Registriert seit:
    24 Februar 2009
    Wagen:
    BMW Z4 e85 roadster 3,0si
    AW: Neue Sommerreifen - extrem rutschig auf der HA?

    Ich muss am Donnerstag sowieso 300km auf der Autobahn abreissen, danach werde ich das mal weiterbeobachten. Bis dahin heisst es wohl erstmal nen ruhigen Gasfuß bewahren ;)

    Wegen dem DOT habe ich mir bislang weniger Sorgen gemacht.. immerhin sagen die Hersteller ja ein Reifen wäre auch nach 5 Jahren als "neuwertig" anzusehen. Naja ich vermute das zumindest auf der HA das Gummi eh nicht so lange halten wird.. ;)
     
  4. Jokin

    Jokin Waschverweigerer

    Registriert seit:
    26 April 2004
    Wagen:
    BMW Z4 e85 roadster 2,5i
    AW: Neue Sommerreifen - extrem rutschig auf der HA?

    Naja, DOT 2006 ist wirklich ein bisschen arg alt.

    ... vor allem, wenn Du nur "davon ausgehst", dass die Lagerung entsprechend war. Ich würde da nicht von ausgehen. Wer weiß wo sie diese Reifen hergezaubert haben. Ich halte es für recht unwahrscheinlich, dass sie die Reifen selber gelagert hatten ... vielleicht eher aus irgendeiner Konkursmasse rausgekauft oder anderweitig als Schnäppchen eingekauft um dann nochmal etwas Geld damit zu verdienen.

    Aber auf jeden Fall erstmal einfahren und danach weiterschauen.

    Im blödesten Fall sind die wirklich schon überlagert und Du hast gar keinen Spaß an den Reifen, dann einfach runterradieren und das nächste Mal was Aktuelleres kaufen.
     
  5. tristan73

    tristan73 Fahrer

    Registriert seit:
    26 Juli 2010
    Wagen:
    anderer Wagen
    AW: Neue Sommerreifen - extrem rutschig auf der HA?

    Nee, viele Satze von den 313er sind mit Reifen von 2006 montiert und liegen bei BMW Partnern rum oder tummeln sich in Ebay. Die meisten auch immer mit Dunlop's.
    Waren wohl so zu der Zeit an die Händler gegangen, nur keiner wollte die haben. Jetzt werden sie günstiger angeboten und man wundert sich über "alte" Reifen.
    Hatte auch so einen Satz angeboten bekommen, aber wegen der DOT von 2006 abstand genommen. Kann sein, das man die noch fahren kann, kann sein das man die nur einfahren muss.....aber für "kann sein" kaufe ich mir lieber direkt neue.....

    Grüße

    Tristan
     
  6. tmak

    tmak Thread Starter Fahrer

    Registriert seit:
    24 Februar 2009
    Wagen:
    BMW Z4 e85 roadster 3,0si
    AW: Neue Sommerreifen - extrem rutschig auf der HA?

    Hier im Forum gab es ja auch eine Sammelbestellung des Satzes, dort wurde auch der Händler angefragt bei dem ich bestellt habe. Scheinbar war es wirklich mal eine zeitweise Subvention von BMW, von der noch Restbestände existieren.

    Ich fahre die Reifen jetzt erstmal ein und sehe dann weiter. Natürlich weiss man nie wie die Felgen tatsächlich gelagert wurden und muss sich auf die Aussage des Händlers verlassen.

    Aus Euren Antworten schliesse ich aber das es nicht normal so ist? Vielleicht muss ich auch nur noch ein wenig mit dem Luftdruck spielen.. der war bei der Lieferung offenbar auf 2.8, was auch ein wenig das rutschen erklärt. Ich hab nun erstmal auf V/H 2.3/2.6 reduziert.
     
  7. mk82

    mk82 macht Rennlizenz

    Registriert seit:
    24 Januar 2010
    AW: Neue Sommerreifen - extrem rutschig auf der HA?

    Noch 2 Aspekte, die nicht wertend gemeint sind und einfach mögliche Ursachen auschließen sollen:

    1. Luftdruck konktrolliert?! Vielleicht ist dieser massiv zu hoch... -> Reifen bläht sich auf und liegt nicht mit ganzer Breite auf.

    2. Drehen sie wirklich durch oder blinkt es nur fröhlich im Cockpit (ESP) ? Wenn das der Fall ist, dann würde ich mir die Profiltiefen von VA und HA noch mal genauer anschauen. Inm diesem Zusammenhang: Welche Breite ist an der VA montiert?
     
  8. tmak

    tmak Thread Starter Fahrer

    Registriert seit:
    24 Februar 2009
    Wagen:
    BMW Z4 e85 roadster 3,0si
    AW: Neue Sommerreifen - extrem rutschig auf der HA?

    1. Ist nun auf 2.3/2.6, war vorher auf 2.8. Du hast Recht, dies hat sicherlich auch einen Einfluss auf den Grip. Rutschen tun die Reifen aber immer noch

    2. Es blinkt reichlich im Cockpit (ESP Lampe), aber man hört und merkt auch eindeutig das das Heck etwas abhaut und sich wieder fängt und das Leistung weggenommen wird. Da die Reifen neu sind (und das Profil auch so aussieht, Dunlop Aufdruck noch sichtbar) denke ich das das Profil ok ist. Vorne ist 225 montiert.

    Edit: Es handelt sich um 225/35/19 und 255/30/19, also die original BMW-Bereifung fürn E90 (NON-RFT).
     
  9. mk82

    mk82 macht Rennlizenz

    Registriert seit:
    24 Januar 2010
    AW: Neue Sommerreifen - extrem rutschig auf der HA?

    bei meiner 18er Mischbereifung fahre ich 2,2/2,4 (VA/HA, je 0,1 höher als BMW-Angabe) - Sind 2,3/2,6 so vorgegeben? Klingt nämlich schon was hoch...
     
  10. skrylle

    skrylle macht Rennlizenz

    Registriert seit:
    1 Juni 2010
    Dürfen "neue" Reifen (also solche, die einem als neu verkauft werden) nicht maximal 3 Jahre alte sein? Da würde ich aber nochmal nachharken.

    Und darüber hinaus: in meiner Bedienungsanleitung steht, dass empfohlen wird, Reifen mit mehr als 6 Jahren alter DOT wegzuschmeißen. Unabhängig davon, ob das nun sinnvoll ist oder nicht, kann es doch nicht sein, dass mir BMW selber dann 5 Jahre alte Reifen verkauft.
     
  11. wm0061

    wm0061 Fahrer

    Registriert seit:
    30 November 2008
    Wagen:
    BMW Z4 e89 sDrive35is
    AW: Re: Neue Sommerreifen - extrem rutschig auf der HA?

    Reifen gelten definitiv bis zu fünf Jahre altem DOT als neu.

    Ich finde das aber ebenfalls mehr als schwachsinnig...
     
  12. Pitt88

    Pitt88 macht Rennlizenz

    Registriert seit:
    14 Dezember 2007
    Wagen:
    BMW Z4 e89 sDrive35i
    AW: Neue Sommerreifen - extrem rutschig auf der HA?

    5 Jahre alte Reifen würde ich mir nie kaufen. b:
    Reifen altern, härten aus und das Profil / Zusammensetzung / Weiterentwicklung ändert sich auch im Laufe der Jahre ( DOT 06 zu DOT 11 ). Die Lagerung ist nicht nach zu prüfen / zu belegen. Evtl. greifen sie nach dem Einfahren, wenn die Silikone von der Deckschicht runter sind. So weich und griffig wie Reifen aus DOT10 oder 11 werden sie auf keinen Fall mehr. An Reifen und Bremsen sollte man nie sparen.
    Wünsche dir viel Glück mit den " ALTEN " und nicht zu lange Bremswege bei Nässe.
    lg
    Peter
     
  13. skrylle

    skrylle macht Rennlizenz

    Registriert seit:
    1 Juni 2010
    Das ist ja krass. Zwar liest man überall andere Angaben, aber auch immer wieder mal, dass man nach 6 Jahren wechseln sollte. Und die dürfen mir tatsächlich dann 5 Jahre alte Reifen verkaufen, die ich dann nach einem Jahr wieder wegschmeißen kann?

    Wie istn das, wenn ich z.B. bei Reifen.com bestelle? Wie alt sind die dann i.d.R. bzw. kann man das vorher mitteilen, dass man die Reifen nur kauft, wenn sie max. 1 Jahr alt sind?
     
  14. Pitt88

    Pitt88 macht Rennlizenz

    Registriert seit:
    14 Dezember 2007
    Wagen:
    BMW Z4 e89 sDrive35i
    AW: Neue Sommerreifen - extrem rutschig auf der HA?

    Ja, dürfen sie dir verkaufen. Müssten aber weit unter Preis liegen. Nein, müssen nicht nach einem Jahr weg. Ratsam ist es nach 6 Jahren, wenn sie am Fahrzeug waren, oft / länger unter einseitigem Druck standen, UV / Nässe / Temperaturschwankungen ausgesetzt waren, schwammig werden und schon kleine Rissbildungen / Porositäten zeigen. Sonst bis zu 10 Jahren. Bei reifen-vor-ort sind die Reifen aus laufender Produktion, wenn nicht,wird auf die DOT mit * hin gewiesen, bei reifen.com weiß ich es nicht, einfach mal googlen. Mitteilen / vermerken / bestehen kannst du auf deinem Wunsch auf neuer DOT / Reifen aus laufender Produktion. Wenn dies nicht umsetzbar ist, muß eine Rücksprache erfolgen. Sonst dürfen auch " alte " Reifen bis 5 Jahre als neuwertig verkauft werden. Es gibt bereits Fälle, bei denen Neuwagen mit 2 Jahre alten Reifen ausgeliefert wurden, aber bei Annahmeverweigerung / Bemängelung durch den Kunden, auf " neue " Reifen der laufenden Produktion umgerüstet werden mussten.
    Fahre die Reifen einfach mal bei wärmeren Temperaturen ein, prüfe das Verhalten bei Nässe, oder halte Rücksprache mit Reifen.com.
    Viel Erfolg und mache dir keinen zu dicken Kopf.
     
    skrylle gefällt das.
  15. tmak

    tmak Thread Starter Fahrer

    Registriert seit:
    24 Februar 2009
    Wagen:
    BMW Z4 e85 roadster 3,0si
    AW: Neue Sommerreifen - extrem rutschig auf der HA?

    Moin Jungs,

    danke für die vielen Antworten! Ich habe nun gestern eine 300km Autobahntour hinter mich gebracht und das anfängliche extreme rutschen hat sich sehr gebessert. Ich denke es war wirklich nur der Anfangs"schreck" den ich in den ersten paar Tagen hatte.. es sind halt auch meine ersten neuen Sommerreifen mit dem si ;) Ansonsten spiele ich nochmal ein wenig mit dem Luftdruck rum..

    Gestern auf der Bahn hatte ich keine Probleme, sogar bei Nässe nicht.. nun hoffe ich das die Reifen wirklich vernünftig gelagert wurden.. ich habe die Reifen ja auch nur mitgenommen da es ein günstiges Bundleangebot zusammen mit den Felgen war! Nun kann ich die alten runterradieren und dann kommen eben neue drauf, dann mit aktuellem DOT.

    Und wegen wärmeren Temperaturen.. morgen sollen wir hier oben über 20 Grad bekommen, dann steht definitiv ne Ostseetour an! ;)