Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung 

Allgemeine Bestimmungen und Vorwort 

Wir freuen uns über den Besuch unserer Webseite und bedanken uns für das Interesse. Im Folgenden möchten wir gerne über unseren Umgang mit den personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website informieren. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen ein Besucher persönlich identifiziert werden kann. 

Da uns, als Betreiber von zroadster.com – BMW Z1 Z2 Z3 Z4 Z8 M MINI Roadster Coupe der Datenschutz sehr wichtig ist, betreiben wir aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogene Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen an eine verantwortliche Person) eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung lässt sich recht einfach an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in dem jeweils eingesetzten Browser erkennen. 

Die Datenschutzerklärung gilt durchgängig und unabhängig von allen im Zusammenhang dieser Webseite verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten, auf denen die Webseite ausgeführt wird. Dabei erheben und verwenden wir personenbezogene Daten unserer Besucher nur soweit, wie dies zur Bereitstellung unserer Website sowie aller unserer angebotenen Inhalte erforderlich ist. 

1. Verantwortlicher im Sinne der EU-DSGVO 

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist: 

Thorsten Schoenwetter
P.O. Box 669011
Marietta, GA 30066
United States of America 

Tel +1 (646) 580-4966 

Email: admin@zroadster.com
PN @ thorzzzten 

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. 

2. Begriffsbestimmungen 

Die Datenschutzerklärung von zroadster.com – BMW Z1 Z2 Z3 Z4 Z8 M MINI Roadster
Coupe
beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)verwendet wurden. 

Die von uns verwendeten Begrifflichkeiten sind Artikel 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entnommen. 

Personenbezogene Daten – Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online- Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. 

Betroffene Person – Ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden. 

Verarbeitung – Jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. 

Einschränkung der Verarbeitung – Die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken. 

Profiling – Jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen. 

Pseudonymisierung – Die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden. 

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher – Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden. 

Auftragsverarbeiter – Eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet. 

Empfänger – Eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung. 

Dritter – Eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten. 

Einwilligung – Der betroffenen Person jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist. 

3. Erfassung und Umfang der Datenverarbeitung beim Besuch der Webseiten (Logfiles) 

Bei jedem Aufruf unserer Webseite zroadster.com – BMW Z1 Z2 Z3 Z4 Z8 M MINI Roadster Coupe erfasst das System automatisiert bestimmte Daten und Informationen der Benutzer. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Folgende Daten könnten unter anderem übermittelt werden: 

  • Browserdaten
  • Betriebssysteme
  • Internet-Service-Provider
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Informationen zu der zuvor aufgerufenen Webseite und den vom Benutzer aufgerufenen
    Seiten
  • Sonstige Daten und Informationen, die zur Gefahrenabwehr, im Fall eines Angriffs dienen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse besteht darin, die Erreichung des nachfolgend geschilderten Zwecks zu gewährleisten. 

Zweck der Datenverarbeitung

Die Nutzung und Verarbeitung der Daten sind unter anderem notwendig,

  • um die Funktionsfähigkeit und Nutzung der Webseite zu gewährleisten.
  • die Inhalte korrekt darzustellen.
  • Inhalte und Werbung für den Benutzer zu optimieren.
  • Im Falle eines Cyberangriffs in der Lage zu sein, die zur Strafverfolgung notwendigen Daten bereitstellen zu können.

Zudem werden die erhobenen Daten auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ausgewertet, um die Datensicherheit und den Datenschutz auf zroadster.com – BMW Z1 Z2 Z3 Z4 Z8 M MINI Roadster Coupe zu erhöhen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von den personenbezogenen Daten gespeichert.

Dauer der Speicherung

Die Dauer der Speicherung ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Darüber hinaus gehende Speicherungen sind möglich. In diesem Fall werden wir die IP-Adressen der Benutzer löschen oder anonymisieren, sodass eine Zuordnung nicht mehr möglich ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten richten sich nach den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung geschilderten generellen Regelungen zum datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht und/oder Löschungsanspruch.

4. Einsatz und Verwendung von Cookies
zroadster.com – BMW Z1 Z2 Z3 Z4 Z8 M MINI Roadster Coupe nutzt basierend auf der Grundlage berechtigter Interessen sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von Web-Browser (zum Beispiel Internet Explorer oder Mozilla Firefox) auf dem lokalen Rechner gespeichert werden. In diesen Dateien hinterlegen Webseiten verschiedene Informationen, um deren Funktionsfähigkeit zu erhalten und um die Verwendung der besuchten Seiten für den Besucher komfortabler zu gestalten. So werden in den Cookies Informationen zu verwendeten Einstellungen, historischen Daten oder dem Login hinterlegt.

Cookies können nur eine sehr kurze Zeitspanne auf dem lokalen Computer gespeichert werden (zum Beispiel nur so lange, wie der verwendete Web-Browser geöffnet ist) oder für einen längeren Zeitraum, eventuell Jahre. Auf Cookies, die nicht von dieser Seite erstellt wurden, kann von dieser Seite nicht zugegriffen werden. 

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Erhaltung der vollen Funktionsfähigkeit unserer Webseiten, die Steigerung der Bedienbarkeit sowie die Ermöglichung einer individuelleren Ansprache der Benutzer. 

Diese Seite setzt Cookies in folgenden Bereichen ein: 

Registrierung und persönliche Einstellungen. Dies beinhaltet die permanente Anmeldung, die verwendete Sprache oder das verwendete Erscheinungsbild sowie das eingestellte Verhalten der Seite. 

Analyse. Dies erlaubt uns zu untersuchen wie Besucher die Seite verwenden, um sie entsprechend verbessern zu können. Cookies von Werbung (eventuell von Drittanbietern). Wenn auf dieser Seite Werbung angezeigt wird, können diese Werbungen Cookies verwenden, um protokollieren zu können, in welchem Maße diese Werbung durch die Besucher betrachtet oder aufgerufen wurde. Diese Cookies der Drittanbieter können von uns weder gelesen oder geschrieben werden. 

Andere Cookies von Drittanbietern, wie die Verwendung der Funktionen von Facebook oder Twitter auf dieser Seite. Auch für diese Cookies gilt, dass sie, wie alle anderen Cookies von Drittanbietern auch, von uns nicht verwendet werden können. 

Als Standard sind dies sind die wichtigsten Cookies, die wir während des normalen Aufenthalts für den Betrieb der Webseite setzen. 

{cookiePrefix}session 

Speichert die aktuelle ID deiner Session. 

{cookiePrefix}user 

Speichert einen für dich einzigartigen Key, der es uns ermöglicht, dich bei der Navigation von Seite zu Seite angemeldet zu halten. 

Enthalten in den Cookies sind dabei die folgenden Informationen: 

  • Die eingestellte Sprache
  • Das eingestellte Design
  • Die Informationen zur Anmeldung
  • Die Information zu den persönlichen Hinweisen
  • Die Information zum Status des Cookie Hinweises
  • Die Information zum Status von Google Analytics
  • Die Information zur Authentifizierung der Session
  • Das Datum und die Uhrzeit des letzten Besuchs
  • Das Datum und die Uhrzeit der letzten Aktivität

Zusätzlich können noch Cookies bei der Verwendung der Website gesetzt werden, um Informationen zu hinterlegen, während bestimmte Aktionen ausgeführt werden oder um bestimmte Einstellungen zu speichern.
Andere Cookies können von Drittanbietern gesetzt werden, die Informationen bereitstellen, wie, zum Beispiel, die anonyme Verfolgung des Besuchs auf der Website oder über Inhalte, die von Seiten wie YouTube oder anderen Mediendienstleistern eingebettet wurden. Hierzu finden sich weiterführende Informationen in den ausgewiesenen Bereichen dieser Datenschutzerklärung.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit 

Um Cookies zu deaktivieren oder zu entfernen /entfernen ist es wichtig, sich über das Verhalten sowie über die Einstellungen von Cookies in den eingesetzten Web-Browser zu informieren, denn diese bestimmen und verwaltet die Cookies. Grundsätzlich lässt sich der eigene Browser selbst nach dem Wunsch des Benutzers so einstellen, dass das Setzen von Cookies generell verhindert wird. Der Benutzer kann dann von Fall zu Fall über die Annahme von Cookies entscheiden, die Annahme von Cookies grundsätzlich akzeptieren oder grundsätzlich ablehnen. 

Im Übrigen richten sich die Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten nach den in dieser Datenschutzerklärung geschilderten generellen Regelungen zum datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht und/oder Löschungsanspruch. 

Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. 

5. Registrierung auf unserer Webseite 

Wir bieten unseren Besuchern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten auf zroadster.com – BMW Z1 Z2 Z3 Z4 Z8 M MINI Roadster Coupe zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten erhoben werden, ergibt sich aus unserer Eingabemaske. 

Folgende Daten werden in jedem Fall im Rahmen des Prozesses der Registrierung erhoben: 

  • Ein frei wählbarer, eindeutiger und den Nutzungsbedingungen entsprechender Benutzername
  • Eine gültige E-Mail-Adresse
  • Ein Passwort
  • Der Geburtstag, zur Prüfung des gesetzlichen Vorgaben für das Mindestalters
  • Geschlecht (optional)
  • Die Einwilligung der EU-DSGVO
  • Die Einwilligung der Nutzungsbedingungen
  • Die Einwilligung/Verweigerung zum Erhalt von E-Mails nach der Registrierung
    Weiterhin werden während der Registrierung die folgenden Daten erfasst:
  • Die IP-Adresse, unter welcher die Registrierung durchgeführt wurde
  • Das Datum und die Uhrzeit der Registrierung

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten sind Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse) sowie Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO (ausdrückliche und/oder stillschweigende Einwilligung).

Die vom Benutzer während der Registrierung eingetragenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert. Im Zuge des Prozesses der Registrierung wird eine Einwilligung des Benutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

Der Internet-Service-Provider von zroadster.com – BMW Z1 Z2 Z3 Z4 Z8 M MINI Roadster Coupe speichert außerdem seinerseits die IP- Adresse sowie den Zeitstempel der Registrierung. Da dies im Hintergrund geschieht, kann Missbrauch unserer Dienste vermindert werden. Im Bedarfsfall, durch entsprechende Behörden, behalten wir uns vor, diese Daten zur Aufklärung begangener Straftaten an dafür zuständige Behörden weiterzuleiten. Eine Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt grundsätzlich nicht ohne gesetzliche Verpflichtung

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit zur Registrierung

Die Registrierung ist freiwillig und dient dazu, dass der Benutzer die auf unserer Webseite angebotenen Inhalte, den Nutzungsbedingungen entsprechend, nutzen kann. Registrierte Benutzer können jederzeit ihre personenbezogenen Daten ändern lassen. Die Kontaktaufnahme in diesen

Fällen erfolgt entweder über die auf der Webseite hinterlegte E- Mail-Adresse oder durch das Kontaktformular. 

Der Benutzer kann der Registrierung jederzeit widersprechen und eine Löschung seiner personenbezogenen Stammdaten vornehmen lassen. Allerdings steht ihm dann die weitere Nutzung unserer Webseite nur noch eingeschränkt zur Verfügung. 

6. Abonnement von Newslettern 

zroadster.com – BMW Z1 Z2 Z3 Z4 Z8 M MINI Roadster Coupe bietet jedem registriertem Mitglied die Möglichkeit, kostenfreie Newsletter zu abonnieren. Dabei werden die folgenden personenbezogenen Daten in der Eingabemaske erhoben und an uns übermittelt. 

  • IP-Adresse des Benutzers
  • Datum und Uhrzeit des Abonnements

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters an die im System hinterlegte E-Mail-Adresse verwendet. Unsere Newsletter beinhalten ausschließlich Informationen zu unserer Webseite, Direktwerbung sowie Angebote zu Dienstleistungen in eigener Sache.
Unsere Newsletter können nur mit einer gültigen E-Mail-Adresse empfangen werden, die bei der Registrierung angegeben wurde. Außerdem muss der Benutzer dem Newsletter Versand bei Registrierung oder später in seinem Benutzerkonto zugestimmt haben. Sowohl bei der Registrierung als auch bei einem späteren Wechsel der E-Mail-Adresse wird die Richtigkeit der E-Mail-Adresse im Rahmen eines Double-Opt-In Verfahrens geprüft. Die dabei versandte Bestätigungsmail allein der Überprüfung auf Richtigkeit der angegebenen E- Mail-Adresse und als Rückversicherung, dass der betroffene Benutzer den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Folgende Daten könnten unter anderem von unserem Service-Internet- Provider gespeichert werden.

  • IP-Adresse des Benutzers
  • Datum und Uhrzeit des E-Mail-Versands

Diese Erhebung ist auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO notwendig, um evtl. Missbrauch der
Email Adresse vorzubeugen und dient der rechtlichen Absicherung.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung personenbezogener Daten bei Newsletter

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach Anmeldung zum Newsletter ist
Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO (Einwilligung), im Übrigen Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung) sowie Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse liegt in der Zurverfügungstellung von Newslettern.

Zweck der Datenverarbeitung personenbezogener Daten bei Newsletter

Diese Erhebung ist notwendig, um evtl. Missbrauch der E-Mail-Adresse zu verhindern und dient dazu, den Newsletter zuzustellen.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten bei Newsletter

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Widerrufs- und Beseitigungsmöglichkeit bei Newslettern

Das Abonnement des Newsletters unserer Seite kann jederzeit gekündigt, sowie der Speicherung personenbezogener Daten im Rahmen des Newsletter-Abonnements widerrufen werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link am Ende des Newsletters. Ferner besteht auf unserer Webseite die Möglichkeit, den Newsletter Versand im Benutzerkonto abzumelden. 

7. Newsletter-Tracking 

In Newsletter können sogenannte Zählpixel integriert sein. Zählpixel sind Miniaturgrafiken, die in E- Mails oder Webseiten eingebettet sind, um Log-Datei-Aufzeichnungen und Log-Datei-Analysen zu ermöglichen. Diese Zählpixel dienen der statistischen Auswertung. 

  • Welche Links, die in der E-Mail enthalten waren, geklickt wurden IP-Adresse bei Aufruf der E- Mail
  • Das auf dem Client eingesetzte E-Mail-Programm
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs der E-Mail

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse liegt in der Zurverfügungstellung der Funktion und statistischer Auswertungen zur Verbesserungen unserer Webseiten.

Zweck der Datenverarbeitung beim Newsletter-Tracking

Diese personenbezogenen Daten werden erhoben, um den Newsletter Versand zu optimieren und den Inhalt an die Interessen des jeweiligen Benutzers anzupassen. Diese erhobenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Dauer der Speicherung beim Newsletter-Tracking

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Widerruf- und Beseitigungsmöglichkeit bei Newsletter-Tracking

Das Abonnement des Newsletters unserer Seite kann jederzeit gekündigt, sowie der Speicherung personenbezogener Daten im Rahmen des Newsletter-Abonnements widerrufen werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link am Ende des Newsletters. Ferner besteht auf unserer Webseite die Möglichkeit den Newsletter Versand im Benutzerkonto abzumelden. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deuten wir automatisch als Widerruf des Newsletter- Trackings. 

8. Kommentar- und Beitragsfunktion auf unserer Webseite
Der Benutzer hat auf unserer Webseite die Möglichkeit, Beiträge und Kommentare zu verfassen.
Hierbei werden ggf. folgende Daten gespeichert:

  • Benutzername
  • IP-Adresse
  • Zeitpunkt der Erstellung
  • Inhalt des Beitrags bzw. Kommentars 

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO (stillschweigende Einwilligung), im Übrigen Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung).
Zweck der Datenverarbeitung ist die Bereitstellung der Kommentar- und Beitragsfunktion. 

Widerruf und Löschung von Beiträgen und Kommentaren

Eine Löschung von Beiträgen und Kommentaren findet grundsätzlich nicht statt. Sollte ein Benutzer von seinem gesetzlichen Recht des Art. 17 Abs. 1 lit. b DSGVO Gebrauch machen und seine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten wiederrufen, so bleiben seine Beiträge und Kommentare von diesem Widerruf unberührt und wir werden mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln alle Beiträge, Blogeinträge und Kommentare des insofern gelöschten Benutzers anonymisieren, so dass eine Zuordnung zu der Person nicht mehr möglich ist. 

9. Abonnement von Inhalten und Unterhaltungen 

zroadster.com – BMW Z1 Z2 Z3 Z4 Z8 M MINI Roadster Coupe bietet registrierten Mitgliedern die Möglichkeit, kostenfrei bei Reaktionen auf eigene Themen und Unterhaltungen sowie auch bei Themen von Dritten eine Information im Rahmen eines „Abonnements“ per E-Mail zu erhalten. Dabei werden die in der Eingabemaske erhobenen, personenbezogenen Daten an uns übermittelt. 

  • IP-Adresse des Benutzers
  • Datum und Uhrzeit des Abonnements

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von diesen E-Mails zur Benachrichtigung keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand der E-Mails an die im System hinterlegte E-Mail-Adresse verwendet. Weiterhin beinhalten diese E-Mails ausschließlich Informationen zu den Aktualisierungen.

Unsere E-Mails aus Abonnements können nur mit einer gültigen E-Mail- Adresse empfangen werden, die bei Registrierung angegeben wurde.

Außerdem muss der Benutzer dem Versand von E-Mails bei Registrierung oder später in seinem Benutzerkonto zugestimmt haben. Sowohl bei der Registrierung als auch bei einem späteren Wechsel der E-Mail-Adresse wird die Richtigkeit der E-Mail-Adresse im Rahmen eines Double-Opt-In Verfahrens geprüft. Die dabei versandte Bestätigungsmail dient einzig und allein der Überprüfung auf Richtigkeit der angegebenen E-Mail-Adresse und als Rückversicherung, dass der betroffene Benutzer den Empfang des Newsletters autorisiert hat. 

Folgende Daten könnten unter anderem von unserem Service-Internet- Provider gespeichert werden.

  • IP-Adresse des Benutzers
  • Datum und Uhrzeit des E-Mail-Versands

Diese Erhebung ist auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO notwendig, um evtl. Missbrauch der E-
Mail-Adresse vorzubeugen und dient der rechtlichen Absicherung.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung personenbezogener Daten für die Zusendung von Benachrichtigungen zu Aktualisierungen von Inhalten und Unterhaltungen

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO (Einwilligung), im Übrigen Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung) sowie Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

Zweck der Datenverarbeitung personenbezogener Daten für die Zusendung von Benachrichtigungen zu Aktualisierungen von Inhalten und Unterhaltungen

Diese Erhebung ist notwendig, um evtl. Missbrauch der E-Mail-Adresse zu verhindern und dient dazu, die Information per Abonnement zu beenden.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten für die Zusendung von Benachrichtigungen zu Aktualisierungen von Inhalten und Unterhaltungen

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Widerrufs- und Beseitigungsmöglichkeit für die Abonnements von Inhalten und Unterhaltungen 

Das Abonnement von E-Mail- Benachrichtigungen von unserer Seite kann jederzeit gekündigt, sowie der Speicherung personenbezogener Daten im Rahmen der Abonnements widerrufen werden. Zu diesem Zweck findet sich in jeder E-Mail ein entsprechender Link am Ende der E-Mail. Ferner besteht auf unserer Webseite die Möglichkeit den Versand von E-Mails im Rahmen von Abonnements im Benutzerkonto sowie in den Verwaltungsbereichen der jeweiligen Abonnements abzumelden. 

10. Abonnement von Kommentaren 

zroadster.com – BMW Z1 Z2 Z3 Z4 Z8 M MINI Roadster Coupe bietet registrierten Mitgliedern die Möglichkeit, kostenfrei bei Reaktionen in Form von Kommentaren auf eigene Themen, Unterhaltungen, Profilnachrichten oder ähnlichen Funktionen sowie auch bei Kommentaren auf Themen, Profilnachrichten oder ähnlichen Funktionen von Dritten eine Information im Rahmen eines „Abonnements“ per E-Mail zu erhalten Dabei werden die in der Eingabemaske erhobenen, personenbezogenen Daten an uns übermittelt. 

–  IP-Adresse des Benutzers

–  Datum und Uhrzeit des Abonnements

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von diesen E-Mails zur Benachrichtigung keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand der E-Mails an die im System hinterlegte E-Mail-Adresse verwendet. Weiterhin beinhalten diese E-Mails ausschließlich Informationen zu den Aktualisierungen.

Unsere E-Mails aus Abonnements können nur mit einer gültigen E-Mail- Adresse empfangen werden, die bei Registrierung angegeben wurde. Außerdem muss der Benutzer dem Versand von E-Mails bei Registrierung oder später in seinem Benutzerkonto zugestimmt haben. Sowohl bei der Registrierung als auch bei einem späteren Wechsel der E-Mail-Adresse wird die Richtigkeit der E-Mail-Adresse im Rahmen eines Double-Opt-Out Verfahrens geprüft. Die dabei versandte Bestätigungsmail dient einzig und allein der Überprüfung auf Richtigkeit der angegebenen E-Mail-Adresse und als Rückversicherung, dass der betroffene Benutzer den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Folgende Daten könnten unter anderem von unserem Service-Internet- Provider gespeichert werden.

–  IP-Adresse des Benutzers

–  Datum und Uhrzeit des E-Mail-Versands

Diese Erhebung ist auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO notwendig, um evtl. Missbrauch der E-
Mail-Adresse vorzubeugen und dient der rechtlichen Absicherung.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung personenbezogener Daten für die Zusendung von Benachrichtigungen zu Aktualisierungen bei Kommentaren

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO (Einwilligung), im Übrigen Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung) sowie Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

Zweck der Datenverarbeitung personenbezogener Daten für die Zusendung von Benachrichtigungen zu Aktualisierungen bei Kommentaren

Diese Erhebung ist notwendig, um evtl. Missbrauch der E-Mail-Adresse zu verhindern und dient dazu, die Information per Abonnement zu beenden.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten für die Zusendung von Benachrichtigungen zu Aktualisierungen bei Kommentaren

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. 

Widerrufs- und Beseitigungsmöglichkeit für die Abonnement von Kommentaren 

Das Abonnement von E-Mail- Benachrichtigungen von unserer Seite kann jederzeit gekündigt, sowie der Speicherung personenbezogener Daten im Rahmen der Abonnements widerrufen werden. Zu diesem Zweck findet sich in jeder E-Mail ein entsprechender Link am Ende der E-Mail. Ferner besteht auf unserer Webseite die Möglichkeit den Versand von E-Mails im Rahmen von Abonnements im Benutzerkonto sowie in den Verwaltungsbereichen der jeweiligen Abonnements abzumelden. 

11. Einsatz und Verwendung von Google Analytics
zroadster.com – BMW Z1 Z2 Z3 Z4 Z8 M MINI Roadster Coupe nutzt den Webanalysedienst Google 

Analytics der Google LLC, 1600 Amphitheatre Park in 94043 Mountain View, USA („Google“). 

Google-Analytics nutzt im Rahmen des Webtrackings Cookies, die auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten und des Nutzungsverhaltens ermöglichen („Tracking“). Wir führen diese Analyse auf Basis des Tracking- Services von Google-Analytics durch, um unsere Webseiten ständig zu optimieren und besser verfügbar zu machen. 

Die durch ein Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unseren Webseiten wird die IP- Adresse des Benutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt (anonymisiert). Aus den verarbeiteten Daten können pseudonyme Nutzungsprofile der Benutzer erstellt werden. 

Nach Auffassung der EU-Kommission kann in den USA ein angemessenes Datenschutzniveau bestehen, wenn sich das datenverarbeitende Unternehmen dem US-EU-Privacy-Shield Abkommen unterworfen hat und der Datenexport in die USA zulässig ausgestaltet wurde. Google ist nach eigener Aussage Privacy-Shield zertifiziert. 

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Analytics 

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Wir benötigen statistische Informationen über die Nutzung unserer Webseiten, um diese nutzerfreundlicher gestalten, Reichweitenmessungen vornehmen und Marktforschung betreiben zu können. 

Zweck der Datenverarbeitung durch Google Analytics 

Google verwendet die Informationen in unserem Auftrag, um den Besuch auf unseren Webseiten auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die von dem Browser des Benutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

Dauer der Speicherung durch Google Analytics 

Google wird die für die Bereitstellung des Tracking relevanten Daten solange speichern, wie es notwendig ist, um den gebuchten Webservice zu erfüllen. Die Datenerhebung und Speicherung erfolgt anonymisiert. Soweit doch Personenbezug bestehen sollte, werden die Daten unverzüglich gelöscht, soweit diese keinen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterfallen. In jedem Fall erfolgt die Löschung nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht. 

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit 

Die Erfassung und Weiterleitung der personenbezogenen Daten an Google (insb. der IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google kann durch den Benutzer verhindert werden, indem dieser die Ausführung von Script-Code in seinem Browser deaktiviert, einen Script-Blocker in seinem Browser installiert (zu finden z.B. unter www.noscript.net oder www.ghostery.com) oder die „Do Not Track“ Einstellung des Browsers aktiviert. Darüber hinaus kann der die Erfassung der durch den Google-Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. der IP- Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem er das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plug-In herunterlädt und installiert. 

Die Sicherheits- und Datenschutzgrundsätze von Google-Analytics finden sich unter https://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html. 

12. Einsatz und Verwendung von Google AdWords 

zroadster.com – BMW Z1 Z2 Z3 Z4 Z8 M MINI Roadster Coupe nutzt das Onlinemarketingverfahren Google „AdWords“ der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“), um Anzeigen im Google-Werbe-Netzwerk zu platzieren. 

Google AdWords ist eine sogenannte Remarketing-Funktion. Sie gestattet Werbetreibenden, Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen und in den Google- Werbenetzwerken zu schalten. Dem Werbetreibenden wird ermöglicht, im Vorfeld bestimmte Schlüsselwörter für eine Anzeige festzulegen. Diese Anzeigen werden dann ausschließlich den Benutzern angezeigt, die in die Suchmaschine ein relevantes Schlüsselwort eingegeben haben. 

Der Einsatz von AdWords soll die Bekanntheit unserer Webseite durch Anzeigenschaltung und Werbung auf Drittseiten sowie das Suchmaschinenranking erhöhen. 

Die durch ein sogenanntes Conversion-Cookie erzeugten Informationen werden von Google genutzt, um Besucherstatistiken für unsere Webseite zu erstellen. Durch diese Statistiken kann nachvollzogen werden, ob zum Beispiel ein Benutzer Umsatz generiert hat, oder welche Unterseiten er besucht hat. Auch kann über diese Statistiken ermittelt werden, ob Werbeanzeigen den gewünschten Erfolg gebracht haben. Conversion-Cookies haben eine Gültigkeit von 30 Tagen und dienen nicht zur Identifikation der Benutzer. Die durch ein Conversion- Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Darunter fallen auch IP- Adresse und andere personenbezogene Daten. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten durch Google Inc. an Dritte, kann nicht ausgeschlossen werden. 

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, der Optimierung und dem wirtschaftlichem Betrieb unserer Webseiten. 

Die integrierten AdWords Funktionen dienen dem Zweck der Weiterverbreitung unserer Inhalte, um unsere Webseite bekannter zu machen und unsere Besucherzahlen zu erhöhen. 

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. 

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit 

Der Benutzer kann der Nutzung seiner Daten jederzeit durch Einsatz eines „Opt Out Cookies“ widersprechen. Dies kann der Benutzer in den Einstellungen seines genutzten Internetbrowsers vornehmen. Des Weiteren kann der Benutzer der interessenbezogenen Werbung durch Google widersprechen. Dies kann er auf der Webseite http://www.google.de/settings/ads vornehmen. 

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated). 

13. Einsatz und Verwendung von Google AdSense 

zroadster.com – BMW Z1 Z2 Z3 Z4 Z8 M MINI Roadster Coupe nutzt den Dienst AdSense der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). AdSense ist Teil der Werbeplattform von Google, über die eine Vermittlung von Werbung auf Drittseiten ermöglicht wird. Durch das interessenbezogene Targeting wird die Werbung thematisch auf die Zielseite abgestimmt. Dieses interessenbezogene Targeting erfolgt durch die Generierung individueller Benutzerprofile. 

Durch Google AdSense wird ein Cookie auf das IT-System des Benutzers gesetzt. Diese Daten werden für Werbung, oder Provisionsabrechnungen erhoben und um die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen. 

Auch verwendet Google AdSense sogenannte Zählpixel. Zählpixel sind Miniaturgrafiken, die in Webseiten, oder Emails eingebettet sind, um Log-Datei-Aufzeichnungen und Log-Datei-Analysen zu ermöglichen. Diese Zählpixel dienen der statistischen Auswertung. 

IP-Adresse des Benutzers Welche Links geklickt wurden Datum und Uhrzeit des Aufrufs 

Die durch dieses Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Darunter fallen auch IP-Adresse und andere personenbezogene Daten. 

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, der Optimierung und dem wirtschaftlichem Betrieb unserer Webseiten. 

Zweck von Google AdSense ist die Einbindung von Werbeanzeigen auf unseren Webseiten. Die integrierten AdSense Funktionen dienen zudem dem Zweck der Weiterverbreitung unserer Inhalte, um unsere Webseite bekannter zu machen und unsere Besucherzahlen zu erhöhen sowie Einnahmen zur Kostendeckung zu generieren. 

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. 

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit 

Der Benutzer kann der Nutzung seiner Daten jederzeit durch Einsatz eines „Opt Out Cookies“ widersprechen. Dies kann der Benutzer in den Einstellungen seines genutzten Internetbrowsers vornehmen. 

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated). 

14. Einsatz und Verwendung von Google Fonts 

Auf unserer Webseite verwenden wir Google Fonts der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Fonts ist ein Angebot von kostenfrei nutzbaren Open-Source-Schriften. Alle Fonts stehen zum Download bereit oder können alternativ direkt in Webseiten oder Webdienste zur Nutzung eingebunden werden. 

Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf. Die durch ein Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, lässt sich auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen. 

Der Benutzer von zroadster.com – BMW Z1 Z2 Z3 Z4 Z8 M MINI Roadster Coupe erklärt sich mit der Datenverarbeitung durch Google AdSense einverstanden, und zwar in dem auf der Internetseite von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de ersichtlichen Umfang. ¶ 

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse liegt in der ansprechenden Darstellung unserer Webseiten. 

Zweck der Nutzung von Google Fonts ist es, den Benutzern das Lesen unserer Seite zu vereinfachen und grafisch angenehmer zu gestalten. 

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. 

Durch Nutzung unserer Webseiten erklärt sich der Benutzer mit der Verwendung von Google Fonts und der damit verbundenen Datenverarbeitung in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. 

15. Einsatz und Verwendung von Google Maps 

zroadster.com – BMW Z1 Z2 Z3 Z4 Z8 M MINI Roadster Coupe nutzt die Google Maps API der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“). Google Maps ist ein Kartendienst zur Darstellung einer interaktiven Karte. 

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung unserer Webseiten Website einschließlich der IP-Adresse des Benutzers und der im Rahmen der Routenplaner-Funktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden. Wenn ein Benutzer eine Webseite unseres Internetauftritts aufruft, die Google Maps enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Browser des Benutzers übermittelt und in die Webseite eingebunden. 

Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Nach unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten: 

–  Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,

–  Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,

–  IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse liegt in der Zurverfügungstellung des Kartendienstes und damit in der Steigerung der Attraktivität unserer Webseiten.

Zweck der Nutzung von Google Maps ist es, den Benutzern geographische Informationen visuell darzustellen.

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. 

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Im Datenschutzcenter von Google kann der Benutzer seine Einstellungen verwalten, um seine Daten zu schützen. Wenn ein Benutzer nicht möchte, dass Google über unsere Webseiten Daten über ihn erhebt, verarbeitet oder nutzt, kann in den Browsereinstellungen JavaScript deaktiviert werden. In diesem Fall lässt sich die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen. 

Informationen über die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie die diesbezüglichen Rechte der Benutzer und die Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre finden sich in den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Durch die Nutzung unserer Webseiten erklärt sich der Benutzer mit der Verwendung von Google Maps und mit der Verarbeitung der hierdurch erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

16. Einsatz und Verwendung von YouTube 

zroadster.com – BMW Z1 Z2 Z3 Z4 Z8 M MINI Roadster Coupe nutzt die YouTube- Einbettungsfunktion der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA als Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“) zur Anzeige und Wiedergabe von Videos innerhalb der Webseite. YouTube ist ein amerikanisches Videoportal, auf dem Videos hochgeladen, angesehen, bewertet und kommentiert werden können. 

Ruft der Benutzer eine Funktion dieser integrierten Plugins auf, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von YouTube auf. Der Inhalt des Plugins wird von YouTube direkt an das Gerät des Benutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. 

Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Nach unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten: 

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,
  • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,
  • IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

Über die Funktion erhält YouTube immer dann Informationen, wenn der Benutzer auch bei YouTube eingeloggt ist. Diese Informationen werden von YouTube und Google gesammelt, gespeichert und dem jeweiligen YouTube-Account des Benutzers zugeordnet. Dies ist unabhängig davon ob der Benutzer die YouTube-Funktion nutzt, oder nicht.

Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss. Youtube hat sich im Rahmen des EU-US-Privacy-Shield-Abkommens selbst zertifiziert (vgl. https://www.privacyshield.gov/list). 

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse liegt in der Darstellung von Videos auf unseren Webseiten und damit in der Steigerung deren Attraktivität.

Zweck der Nutzung von YouTube ist es, den Benutzern die Möglichkeit des Einbettens von Videos zu eröffnen.

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. 

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Möchte der Benutzer eine Übermittlung seiner Informationen an YouTube verhindern, so kann er sich vor dem Besuch unserer Webseiten bei YouTube ausloggen.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

Im Übrigen erklärt sich der Benutzer durch die Nutzung unserer Webseiten mit der Verwendung von YouTube und mit der Verarbeitung der hierdurch erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden..

17. Einsatz und Verwendung von Gravatar
zroadster.com – BMW Z1 Z2 Z3 Z4 Z8 M MINI Roadster Coupe nutzt den Dienst Gravatar der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA

Gravatar ist ein Avatar, den der Benutzer auf jeder Seite, die eine Gravatar Funktion integriert hat, nutzen kann. Dabei hinterlegt der Benutzer sein Avatar auf den Servern von Gravatar und greift über 

die Gravatar Funktion jedes Mal auf diesen Server zu, welcher das hinterlegte Bild auf die entsprechenden Seiten einfügt. 

Wird eine Seite besucht, die eine Gravatar bietet, registriert Gravatar diesen Besuch mit einem Cookie. Die durch dieses Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Gravatar übertragen und dort gespeichert. Sobald ein Benutzer die Gravatar Funktion nutzt, werden diese Informationen und personenbezogenen Daten dem Gravatar-Benutzerkonto des Benutzers zugeordnet und gespeichert. 

Folgende Daten könnten unter anderem übermittelt werden: 

  • IP-Adresse des Benutzers Besuchte Webseite
  • Aktivitäten auf dieser Webseite Suchverläufe
  • Browserdaten
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Verwendungsweise von Gravatar
  • Gerätedaten
  • Standort

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Mit Hilfe von Gravatar können wir unseren Benutzern die Möglichkeit bieten, ihre Beiträge automatisiert mit einem einzigen Profilbild zu personalisieren.

Zweck der Datenverarbeitung ist die Bereitstellung der Funktion.

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde.

Durch die Nutzung unserer Webseiten erklärt sich der Benutzer mit der Verwendung von Gravatar und mit der Verarbeitung der hierdurch erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und
zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

18. Einsatz und Verwendung von Jetpack für WordPress 

zroadster.com – BMW Z1 Z2 Z3 Z4 Z8 M MINI Roadster Coupe verwendet das WordPress-Plugin Jetpack der Automattic Inc. 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, United States of America, in Verbindung mit der einer WordPressportallösung. 

Jetpack setzt die Tracking-Technologie von Quantcast Inc. ein. https://www.quantcast.com/privacy/ 

Jetpack bietet dem Betreiber einer Website, die auf WordPress aufbaut, zusätzliche Funktionen. Dabei erlaubt Jetpack unter anderem eine Übersicht über die Besucher der Webseiten. Durch die Anzeige von verwandten Beiträgen und Publikationen oder die Möglichkeit, Inhalte auf der Seite zu teilen, ist ferner die Steigerung der Besucherzahlen möglich. Außerdem sind Sicherheitsfunktionen in Jetpack integriert, womit eine Jetpack nutzende Webseite besser gegen Brute-Force-Attacken geschützt ist. Jetpack optimiert und beschleunigt ferner das Laden der auf der Webseite integrierten Bilder. 

Wird eine Seite besucht, die das Jetpack-Plugin enthält, registriert Jetpack diesen Besuch mit einem Cookie. Die durch dieses Cookie erzeugten Informationen werden zu Analysezwecken an einen Server von Automattic übertragen und dort gespeichert. Quantcast erhält die erhobenen Daten ebenfalls zur Kenntnisnahme und Analysezwecken. 

Jetpack bietet uns zusätzliche Funktionen, wie zum Beispiel Anzeige verwandter Inhalte. Zusätzliche Sicherheitsfunktionen, welche in Jetpack enthalten sind schützen unsere Webseite besser gegen Brute- Force-Attacken und erhöhen die Performance der Seite. 

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Mit Hilfe von Jetpack können wir zusätzliche Funktionen bereitstellen, die Sicherheit unserer Webseiten erhöhen und deren Besucherzahlen steigern. 

Zweck der Datenverarbeitung ist eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme sowie eine Steigerung der Besucherzahlen. 

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. 

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit 

Der Benutzer kann die Setzung von Cookies durch unsere Webseiten, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Der Benutzer kann zudem der Nutzung seiner Daten jederzeit durch Einsatz eines „Opt Out Cookies“ widersprechen. Auch dies kann der Benutzer in den Einstellungen seines genutzten Internetbrowsers vornehmen. 

Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, direkt bei Quantcast der Nutzung und Verarbeitung erhobener Daten zu widersprechen. Hierzu muss der Benutzer den Opt Out-Button unter dem Link https://www.quantcast.com/opt-out drücken, womit ein Opt Out-Cookie gesetzt wird. Löscht der Benutzer seine Cookies auf seinem System, muss er den Widerspruch bei Quantcast erneut vornehmen. 

Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Webseiten für den Benutzer nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind. 

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Automattic sind unter https://automattic.com/privacy/ abrufbar. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Quantcast sind unter https://www.quantcast.com/privacy/ abrufbar. 

19. Einsatz und Verwendung von PayPal als Zahlungsdienst 

zroadster.com – BMW Z1 Z2 Z3 Z4 Z8 M MINI Roadster Coupe nutzt den Zahlungsdienst PayPal des Online-Zahlungsdienstleisters PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg für Transaktionen auf der Webseite. 

Wenn der Benutzer die Zahlung via PayPal auswählt, werden die von ihm eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt der Benutzer in die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Übermittlung seiner Daten ein. 

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer und/oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Die an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen, Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. 

Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten an PayPal sind Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung). 

Zweck der Übermittlung und Verarbeitung der Daten sind die Zahlungsabwicklung im Rahmen der Vertragserfüllung sowie die Betrugsprävention. 

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit 

Der Benutzer kann der Nutzung seiner Daten jederzeit durch Einsatz eines „Opt Out Cookies“ widersprechen. Dies kann der Benutzer in den Einstellungen seines genutzten Internetbrowsers vornehmen. Allerdings beeinträchtigt dies die Nutzung der PayPal Webseite und der PayPal- Services. 

Zudem kann der Nutzer von einer Verwendung von PayPal jederzeit absehen. Er hat auch die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. 

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden. 

20. Links zu anderen Webseiten 

Unsere Webseite enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. 

21. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung 

Die Bereitstellung personenbezogener Daten sind zum Teil gesetzlich und können sich aus vertraglichen Regelungen ergeben. 

Manchmal kann es bei einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn wir mit ihr einen Vertrag abschließen. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. 

Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen kann sich der Betroffene an den im Impressum angegebenen Verantwortlichen wenden 

22. Automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling

Als verantwortungsbewusste Webseite verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling. 

23. Rechte der Benutzer

Das geltende Datenschutzrecht informiert die betroffenen Personen gegenüber dem Verantwortlichen 

hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten. 

Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DSGVO 

Art. 15 DSGVO behandelt das Recht auf Auskunft über die 

  • von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten,
  • die Verarbeitungszwecke,
  • die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten,
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Daten offengelegt wurden oder werden,
  • die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer,
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde,
  • die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns erhoben wurden,
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf.
    aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die betreffende Tragweite und
    die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung,
  • sowie das Recht auf Unterrichtung,
  • welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung der Daten in Drittländer bestehen.

Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO

Betroffene Personen haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung der bei uns gespeicherten unvollständigen Daten.

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden) gem. Art. 17 DSGVO 

Die betroffene Person hat das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO

Betroffene Personen haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten verlangen, wenn sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn sie Widerspruch aus Gründen ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO

Betroffene Personen haben das Recht, ihre personenbezogenen Daten, die uns bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist.

Recht auf Widerspruch gem. Art. 21 DSGVO

Betroffene Personen können der Verarbeitung ihrer Daten aus Gründen jederzeit widersprechen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, sofern die Datenverarbeitung auf ihrer Einwilligung oder auf unseren berechtigten Interessen oder denen eines Dritten beruht.
In diesem Fall werden wir die betroffenen Daten nicht länger verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Verarbeiten wir Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so können betroffene Personen jederzeit Widerspruch in die Verarbeitung einlegen. Das Recht auf Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung bleibt unabhängig von dem Widerspruchrecht jederzeit frei widerruflich.

Recht auf Widerruf gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO 

Die betroffene Person hat das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. 

Recht auf Berichtigung gem. Art. 22 DSGVO 

Die betroffene Person hat das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, bei Vorliegen der Voraussetzungen, die sich aus Art. 22 DSGVO ergeben. 

Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde 

Wir werden mit den betroffenen Personen zusammenzuarbeiten, um eine faire Lösung jeglicher Beschwerden hinsichtlich des Datenschutzes zu erzielen. 

Betroffene Personen haben selbstverständlich unabhängig davon das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt.