325mm Bremsanlage / Bremssättel vom 3.0si / 330i vorne

Anderl80

Fahrer
Mitglied seit
18 Juni 2020
Standort
Furth bei Landshut / Niederbayern
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Falls jemand eine gut erhaltene originale Bremsanlage aus einem E85 3.0si oder E46 330i/d zu vergeben hätte, wäre ich interessiert.
Mir geht´s nur um die Bremssättel der Vorderachse mit Sattelträger. Oder auch nur die Sattelträger.
Sollte in gutem Zustand sein ohne merklich Rost, damit es auch optisch zu meinem Zetti passt ;-)

Danke Euch!
 
OP
Anderl80

Anderl80

Fahrer
Mitglied seit
18 Juni 2020
Standort
Furth bei Landshut / Niederbayern
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
@andifossi

Bin jetzt nur etwas verwirrt.
Mit "Umbau" meinst du "alte Sättel und Scheiben raus und neue rein"? Ansonsten gibt´s da ja nichts was angepasst werden muss? Müsste ja 1:1 austauschbar sein, richtig?
 

andifossi

...der will nur spielen...
Active Member
Mitglied seit
11 Februar 2013
Standort
53506
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0i
@andifossi

Bin jetzt nur etwas verwirrt.
Mit "Umbau" meinst du "alte Sättel und Scheiben raus und neue rein"? Ansonsten gibt´s da ja nichts was angepasst werden muss? Müsste ja 1:1 austauschbar sein, richtig?
Halter der Bremsanlage musst Du vorn mit wechseln, Sättel, Scheibe und Beläge allein reicht nicht
 

Goran32

macht Rennlizenz
Mitglied seit
13 Januar 2013
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Ja so meinte er das. Ihm fehlen derzeit Teile die er auf Vordermann bringen kann.
 
OP
Anderl80

Anderl80

Fahrer
Mitglied seit
18 Juni 2020
Standort
Furth bei Landshut / Niederbayern
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
@andifossi
Das ist klar, dass die Halter mitgetauscht werden müssen. Hab ja im Anfangspost geschrieben, dass mir ggf. auch die Sattelträger (oder Bremsenträger oder Halter - ich denke wir meinen da schon das Selbe) reichen würden. Die sind ja leider preislich (für so einen "Eisenfetzen") etwas heftig eingeordnet und scheinbar nur bei BMW direkt zu bekommen. Die Sättel bekommt man von ATE relativ günstig. Ich denke die sind baugleich mit den original BMW Sätteln, außer dass halt kein BMW-Logo drauf ist. Von irgendwelchen No-Name Sätteln wie sie zuhauf im Netz angeboten werden, lasse ich natürlich die Finger. Oder hast du nen Tip wie man günstig an die Halter kommt (abgesehen von gebrauchten natürlich)?
Umbauen kann ich selber - hab ja schließlich eine bescheidene Werkstatt auf 260qm die sich auch ab und zu mal lohnen muss ;)
 

d'Bernd.

Special Member
Special Member
Mitglied seit
11 Dezember 2014
Standort
Rellingen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
@andifossi
Das ist klar, dass die Halter mitgetauscht werden müssen. Hab ja im Anfangspost geschrieben, dass mir ggf. auch die Sattelträger (oder Bremsenträger oder Halter - ich denke wir meinen da schon das Selbe) reichen würden. Die sind ja leider preislich (für so einen "Eisenfetzen") etwas heftig eingeordnet und scheinbar nur bei BMW direkt zu bekommen. Die Sättel bekommt man von ATE relativ günstig. Ich denke die sind baugleich mit den original BMW Sätteln, außer dass halt kein BMW-Logo drauf ist. Von irgendwelchen No-Name Sätteln wie sie zuhauf im Netz angeboten werden, lasse ich natürlich die Finger. Oder hast du nen Tip wie man günstig an die Halter kommt (abgesehen von gebrauchten natürlich)?
Umbauen kann ich selber - hab ja schließlich eine bescheidene Werkstatt auf 260qm die sich auch ab und zu mal lohnen muss ;)

Mit eine Rückwärtssuche erfährst du wo überall die Träger verbaut wurden, dass erweitert den Suchradius gewaltig;)


Screenshot_2020-07-02-13-10-00-811_com.opera.browser.jpg
 

Goran32

macht Rennlizenz
Mitglied seit
13 Januar 2013
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Die 300er bremse und die 325mm Bremse haben denselben Träger?
 

d'Bernd.

Special Member
Special Member
Mitglied seit
11 Dezember 2014
Standort
Rellingen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Die 300er bremse und die 325mm Bremse haben denselben Träger?
So lt. Rückwärtssuche, nun kannst du unter e46 etk das nochmal kontrollieren ob die nummern tatsächlich identisch sind, aber das ist dann eher die Aufgabe des Suchenden;)


 
OP
Anderl80

Anderl80

Fahrer
Mitglied seit
18 Juni 2020
Standort
Furth bei Landshut / Niederbayern
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
@d'Bernd.
Danke fürs Nachschauen, aber dass es sie im E46 330i/d gab, hatte ich ja bereits auch im Anfangsthread geschrieben ;)
Davon kenne ich die Bremse, weil ich selbst schon viele Jahre einen 330Ci und einen 330i Touring besessen hab. Und der E46 330er hat sogar eine gute Brems-Belüftung!
Deswegen war ich gleich enttäuscht, dass BMW im Z4 3.0i gespart hat und nur die kleinere Bremse wieder ohne vernünftige Belüftung verbaut hat. Nachdem die Bremsen in meinem Z3 Coupe 3.0i schon sehr schnell aufgegeben haben wenn die heftigen Bremsungen im Rudel aufgetreten sind, ist es im Z4 nicht viel besser.
Dass die große Bremse auch bei der E46 325i Limousine verbaut war, leuchtet mir nicht ganz ein - ob das nicht ein Fehler im ETK ist?
Den Leebmann hatte ich natürlich auch gleich befragt ;) 180 Flocken sind für EINEN Sattelträger schon ein bisschen heftig. Wenn man da die nötigen Einzelteile für die 325mm Bremse aufsummiert, kann man auch fast schon die PB (die Abkürzung habe ich erst gelernt :D) kaufen, da sind dann sogar die Scheiben dabei. Gebrauchte Bremssättel ausm E46 330er gib´s auch genug im Netz. Aber die haben halt meist schon 20 Winter hinter sich und/oder sind mit Farbe verunstaltet. Deswegen hätte ich gehofft, dass hier im Forum vielleicht einer eine Bremse aus seinem Z4 3.0si Sommerfahrzeug anbietet, weil er auf die PB hochgerüstet hat. Ich will ja an meinen blitzeblanken Sommer-Zetti keine braunen Rostklumpen hinschrauben :thumbsup:
 

d'Bernd.

Special Member
Special Member
Mitglied seit
11 Dezember 2014
Standort
Rellingen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
@d'Bernd.
Danke fürs Nachschauen, aber dass es sie im E46 330i/d gab, hatte ich ja bereits auch im Anfangsthread geschrieben ;)
Davon kenne ich die Bremse, weil ich selbst schon viele Jahre einen 330Ci und einen 330i Touring besessen hab. Und der E46 330er hat sogar eine gute Brems-Belüftung!
Deswegen war ich gleich enttäuscht, dass BMW im Z4 3.0i gespart hat und nur die kleinere Bremse wieder ohne vernünftige Belüftung verbaut hat. Nachdem die Bremsen in meinem Z3 Coupe 3.0i schon sehr schnell aufgegeben haben wenn die heftigen Bremsungen im Rudel aufgetreten sind, ist es im Z4 nicht viel besser.
Dass die große Bremse auch bei der E46 325i Limousine verbaut war, leuchtet mir nicht ganz ein - ob das nicht ein Fehler im ETK ist?
Den Leebmann hatte ich natürlich auch gleich befragt ;) 180 Flocken sind für EINEN Sattelträger schon ein bisschen heftig. Wenn man da die nötigen Einzelteile für die 325mm Bremse aufsummiert, kann man auch fast schon die PB (die Abkürzung habe ich erst gelernt :D) kaufen, da sind dann sogar die Scheiben dabei. Gebrauchte Bremssättel ausm E46 330er gib´s auch genug im Netz. Aber die haben halt meist schon 20 Winter hinter sich und/oder sind mit Farbe verunstaltet. Deswegen hätte ich gehofft, dass hier im Forum vielleicht einer eine Bremse aus seinem Z4 3.0si Sommerfahrzeug anbietet, weil er auf die PB hochgerüstet hat. Ich will ja an meinen blitzeblanken Sommer-Zetti keine braunen Rostklumpen hinschrauben :thumbsup:

Unter 180€ wirst du keine Sättel mit Träger bekommen, da jeder weiß das die zum Aufrüsten taugen, die Sättel wieder frisch zu machen ist keine grosse Sache und neue Kolben mit Dichtung und Staubmanschette gibt's für kleines Geld.
Mein Umbau beim 2,5i vorn 325x25 Compound und hinten 294x19 hat komplett mit Stahlflex 1000€ gekostet, dafür gibt's keine Pb, dass fängt bei 1700€ an, wenn du Glück hast.
@andifossi hat reichhaltige Erfahrung bei der Überholung von Sätteln, die sind dann besser als neu!
 
OP
Anderl80

Anderl80

Fahrer
Mitglied seit
18 Juni 2020
Standort
Furth bei Landshut / Niederbayern
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
@d'Bernd.
Ich hatte nur den Link zum vom Leebmann zur PB:
Wenn man noch die Teile mitrechnet, die man zusätzlich braucht, dann kannst du schon Recht haben mit 1700€. Ich hab mich mit der PB jetzt auch nicht so ausführlich beschäftigt, weil ich denke dass für meine Zwecke die 325mm Bremse mit guter Belüftung locker ausreicht. Ich will ja kein Motorsport-Fahrzeug aufbauen. Und außerdem bin ich KEIN Fan von "was nicht passt wird passend gemacht". Wobei ich den PB-Fahrern jetzt hier nicht zu Nahe treten will - darf ja jeder machen wie er meint - und die PB ist ja auch verlockend! ;)

Also ich denke wir sind uns da voll einig und wenn du auch die 325er vorne fährst ja sowieso ;) Ich brauche halt erst mal eine gut erhaltene rostfreie Bremsen-Basis, weil ich die Teile unlackiert lassen will. Dass die nicht für unter 180€ hergehen ist klar. Ich würde auch gern 300€ für nen wirklich guten gebrauchten Satz zahlen, aber dafür müsste erst mal einer welche anbieten. Den Rest bekomme ich dann schon hin. Und falls nicht - weiß ich ja jetzt dass ich den @andifossi nerven muss :) :-)
 
Oben Unten