AVUS-RACING AC-MB4 19 Zoll ohne Umbauten

Michele

macht Rennlizenz
Mitglied seit
23 November 2014
Standort
D-58509 Lüdenscheid
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Ohne das ich mich damit im Detail beschäftigt geschweige denn Zeichnungen verglichen habe, gehe ich davon aus, das es die Hinterachsträger sind. Bei den SI's unterscheiden sich die Teilenummern zu den kleineren Motorisierungen bzw. VFL-Modellen. Ob es das allein ist oder ob sich auch noch andere Komponenten unterscheiden, entzieht sich meiner Kenntnis.

Bevor ich mich für Räder entschieden habe, habe ich viel hier im Forum gelesen und das Thema kam immer wieder auf. Felgenbreiten mit ET´s, die auf den VFL-Modellen scheinbar problemlos an der HA passten, bereiteten bei den FL 2,5si und 3,0si-Modellen Probleme, was in der Häufigkeit nicht durch Karosserietoleranzen zu erklären ist...
 

DerLupo

...
Mitglied seit
1 April 2012
Standort
Korschenbroich
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Aber: Wenn beim SI die Spur breiter wäre, dann hätten diese Modell definitiv auch andere Felgen mit einer anderen ET, so wie beim M. Das ist jedoch nicht der Fall!
Die Karosserietoleranzen spielen eh eine deutlich geringere Rolle, als landläufig behauptet. Wichtiger sind die Reifen. Es gibt breitbauende Reifen (Michelin, Goodyear) und schmal bauende Reifen( z.B. Hankook). Bei grenzwertigen ET-Werten kann es dann mit einem Hankook passen, bei mit einem Michelin nicht.
 

Michele

macht Rennlizenz
Mitglied seit
23 November 2014
Standort
D-58509 Lüdenscheid
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Die Fakten überzeugen! 👍
Tatsächlich die identische Spurweite bei den Fahrzeugen, dann ist es de facto primär mit den verschiedenen Reifenfabrikaten (breit oder schmal bauend) zu erklären.
Danke für die „Erleuchtung“! ;)
 

DerLupo

...
Mitglied seit
1 April 2012
Standort
Korschenbroich
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Erleuchtung ist wohl etwas übertrieben.
In einem gepflegten Benzingespräch haben wir gemeinsam und produktiv Gedanken über mögliche Unterschiede diskutiert.
Mir war ja auch neu, dass die Hinterachsträger unterschiedlich sind. Wobei da scheinbar nur der 3.0si betroffen ist.
Vielleicht ist der aufgrund der Leistung verstärkt?!?! Das wäre zumindest nachvollziehbar.
 

catdream

Special Member
Special Member
Mitglied seit
10 Juli 2012
Standort
Königswinter
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Schaut mal in den ETK. Der 3.0 si hat einen eigenen Hinterachsträger. Auch wenn die Werksangaben etwas anderes vermuten lassen. Eine 9,5 Zoll mit ET 35 passt bei allen AG Modellen ausser beim 3.0si. Da steht der Reifen für die Abnahme zu weit über. @schulz0507 und ich haben das direkt verglichen. Beim VFL keine Probleme hinsichtlich der Abdeckung.
 

Jack Blues

Rennlizenz erhalten
Mitglied seit
17 Juli 2012
Standort
Wuppertal
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
 

Michele

macht Rennlizenz
Mitglied seit
23 November 2014
Standort
D-58509 Lüdenscheid
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Sehe
Erleuchtung ist wohl etwas übertrieben.
In einem gepflegten Benzingespräch haben wir gemeinsam und produktiv Gedanken über mögliche Unterschiede diskutiert.
Mir war ja auch neu, dass die Hinterachsträger unterschiedlich sind. Wobei da scheinbar nur der 3.0si betroffen ist.
Vielleicht ist der aufgrund der Leistung verstärkt?!?! Das wäre zumindest nachvollziehbar.
Sehe ich auch so und deswegen sind wir hier ja auch aktiv! ;)
ich hatte es bisher auf den Hinterachsträger zurückgeführt und nun weiß ich es besser. Verstärkt aufgrund der Leistung wäre zumindest ein logischer Ansatz...


Kannst Du mal Fotos einstellen, bei der man Dein Fahrzeug komplett von der Seite sieht ? Danke
Im Moment habe ich nur welche während des Winterschlafs und vor dem Einbau der Eibach-Koni-Kombi, bessere reiche ich im April gerne nach...
 

Anhänge

  • IMG_4761 (2).jpg
    IMG_4761 (2).jpg
    171,1 KB · Aufrufe: 176
  • IMG_4764.jpg
    IMG_4764.jpg
    140,7 KB · Aufrufe: 178

markusoh

Der mit dem Wal tanzt...
Active Member
Mitglied seit
4 Januar 2014
Standort
Woanders
Wagen
anderer Wagen
...ausser beim 3.0si. Da steht der Reifen für die Abnahme zu weit über. @schulz0507 und ich haben das direkt verglichen. Beim VFL keine Probleme hinsichtlich der Abdeckung.

Würde ich bezweifeln, bei mir war 9x19 et28 abgenommen und getüvt und auch da war mit Dunlop Sport Maxx 255 30 19 die Freigängigkeit voll gegeben OHNE irgendwas zu bearbeiten. Sturz HA 2,2...
 

markusoh

Der mit dem Wal tanzt...
Active Member
Mitglied seit
4 Januar 2014
Standort
Woanders
Wagen
anderer Wagen
Das ist 8,5 x 18 et 35 und 9,5 x 18 et 35 mit Michelin 225 / 255, da schleift nix... 😎
(Die Felgenfarbe bitte ignorieren, die waren testweise montiert und sind jetzt beim Aufbereiter)

368134

368133
 

DerLupo

...
Mitglied seit
1 April 2012
Standort
Korschenbroich
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Wie schon geschrieben, ich glaube weiterhin nicht, dass es ein gravierenden Unterschied bei der Spurbreite gibt (siehe Beispiel Markus).
Aber wenn man an die Grenze geht, dann zählt jeder mm.
Reifentyp, Sturz und vor allem die Toleranzbereitschaft des TÜV Prüfers zählt. Das gilt beim VFL als auch beim si.
 

Michele

macht Rennlizenz
Mitglied seit
23 November 2014
Standort
D-58509 Lüdenscheid
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Früher konnte es nicht breit genug sein, aaaaabeeeer mittlerweile finde ich es persönlich mit 9,5 und ET35 optisch ziemlich grenzwertig, fast schon too much an der HA... :whistle:

Mist, ich glaube, ich werde alt... :eek: :o
 

DerLupo

...
Mitglied seit
1 April 2012
Standort
Korschenbroich
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Ich würde bei 9,5" auch lieber eine ET40 oder ET45 Felge nehmen und dann einen sehr breiten 265er Reifen von Michelin oder Goodyear hinten drauf machen.
Ansonsten zieht sich der Reifen nach innen und der Felgenkranz steht hervor. Das sieht dann irgendwie nach 90er aus.
 

Bummler

Wer braucht schon Lack
Active Member
Mitglied seit
25 Dezember 2007
Standort
Schlumpfhausen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Früher konnte es nicht breit genug sein, aaaaabeeeer mittlerweile finde ich es persönlich mit 9,5 und ET35 optisch ziemlich grenzwertig, fast schon too much an der HA... :whistle:

Mist, ich glaube, ich werde alt... :eek: :o
Stimmt, 9.5 an der HA braucht kein Mensch. 8.5 und et 23 tuen es völlig. 💪
 

Michele

macht Rennlizenz
Mitglied seit
23 November 2014
Standort
D-58509 Lüdenscheid
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Stimmt, 9.5 an der HA braucht kein Mensch. 8.5 und et 23 tuen es völlig. 💪
Na, da hast Du dich ja sauber mit Markus abgesprochen bzgl. der Optik... :D Nur irgendwie anders.... :rolleyes:

Ich würde bei 9,5" auch lieber eine ET40 oder ET45 Felge nehmen und dann einen sehr breiten 265er Reifen von Michelin oder Goodyear hinten drauf machen.
Ansonsten zieht sich der Reifen nach innen und der Felgenkranz steht hervor. Das sieht dann irgendwie nach 90er aus.
Nicht doch, nein, DAAAAAS ist 90er...
 

Anhänge

  • 37514.jpg
    37514.jpg
    123,3 KB · Aufrufe: 174

catdream

Special Member
Special Member
Mitglied seit
10 Juli 2012
Standort
Königswinter
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Würde ich bezweifeln, bei mir war 9x19 et28 abgenommen und getüvt und auch da war mit Dunlop Sport Maxx 255 30 19 die Freigängigkeit voll gegeben OHNE irgendwas zu bearbeiten. Sturz HA 2,2...
Freigängig sind die Räder bei mir auch gewesen. Nur nicht genug abgedeckt. Und zwar im Bereich der Mitte vom Radlauf zur Heckschürze. Da musste nachgebessert werden
 

catdream

Special Member
Special Member
Mitglied seit
10 Juli 2012
Standort
Königswinter
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
sind den beide mit dem selben Sturz und mit dem gleichen Reifen ausgestattet gewesen?
Wir haben die selben Räder auf beiden Fahrzeugen montiert. Sturz war an beiden Fahrzeugen nach Vorgabe eingestellt. Definitiv hat der si hinten eine etwas andere Spurweite.
Wie gesagt - vergleicht mal die Teilenummern. Der Achsträger vom 3.0 si wird nur dort verwendet. Alle anderen AG Modelle haben einen anderen verbaut.
 
Oben Unten