BMW E86 3.0Si mit BBS CH-R ohne größere Umstände möglich?

Staubkappe

Fahrer
Registriert
3 Mai 2020
Ort
Frankenthal (Pfalz)
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Hallo zusammen,

ich werde Ende der Woche meinen E86 in Empfang nehmen, einen sehr gepflegten, Alpinweißen mit dunkelbraunem Leder und einem ST XTA Fahrwerk :7
Bis auf das Fahrwerk ist er Serie, also auch keine Spurplatten etc. Ich habe das Forum schon ein wenig durchsucht, aber auf mein Problem konnte ich keine hundertprozentige Antwort finden.

Ich plane mir für den Sommer die BBS CH-R in Titan matt zuzulegen, geplant ist eine Mischbereifung 225 vorne und 255 hinten, beides wahrscheinlich 18 Zoll. Bei 19 Zoll habe ich Bedenken bezüglich Fahrverhalten, könnte zu hart werden da das Fahrwerk ja schon einiges mitbringt an Sportlichkeit. Aktuell sind 225/255 auf BMW Individual V-Speiche 152 montiert, diese sollen die Winterfelgen werden.
Die BBS würden dann in 18x8 ET40 vorne und 18x9 ET44 hinten kommen. Jedoch wird von BMW eine andere ET empfohlen und die bisherigen Felgen sind 18x8 ET47 vorne und 18x8,5 ET50 hinten. Würden da Probleme auftauchen? Ich bin leider nicht sehr erfahren was Felgen/Bereifung angeht. Zwar achte ich auf gute Reifen und Markenfelgen, aber bei den Größen wurde ich bei meinen letzten beiden Autos (ein Ford Fiesta'10 und ein Ford Fiesta ST '13) vom Online Konfigurator beraten.
Ich hoffe dass hier jemand darauf eine Antwort weiß oder vielleicht sogar genau diese Felgen fährt und damit Erfahrung hat.

Vielen Dank im Voraus, ich habe mit meiner genauen Recherche bezüglich E86 quasi erst angefangen :7
 
OP
S

Staubkappe

Fahrer
Registriert
3 Mai 2020
Ort
Frankenthal (Pfalz)
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Vorne dann 225/40/18 und hinten 255/35/18, z.b mit dem Goodyear Eagle F1 Asym 5
Sehen gut aus die Reifen, hätte aus Erfahrung zum Pilot Sport 4 tendiert aber für gute Vorschläge bin ich immer offen :)

Für 19" müsste ich dann ja auf die 235/265 gehen. Die müssen dann soweit ich das jetzt richtig rausgelesen habe vom TÜV erst abgenommen werden. Jedoch gab es da schon oft Probleme mit der Eintragung wie ich lese, warum fahren dann so viele auf 19 Zoll? :D
 

Jack Blues

Rennlizenz erhalten
Registriert
17 Juli 2012
Ort
Wuppertal
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Es kommt auf die Breite der Felge an und wie viel Schutz der Reifen der Felge bieten soll.
Bei 8.5 und 9.5 bieten 235er und 265er natürlich mehr Schutz.
Das ist aber auch Reifenabhängig. Die Michelin und Goodyear bauen eher was breiter, als andere, trotz gleicher nominaler Breite.
Ich fahre in 19 Zoll den PS4S auf 8 5 mit 225 und auf 9.5 mit 255, das geht.

Die BBS Ch-R würdest du in 19 Zoll mit 235 und 265 mit dem PS4S nicht unter bekommen,
VA 8.5X19 ET32 und
HA 9.5X19 ET35
Mit 225 und 255 könnte es passen
 
Zuletzt bearbeitet:

MichlZZZZ

macht Rennlizenz
Registriert
4 Oktober 2015
Ort
Lkr Cham
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Herzlich Willkommen :)

Die BBS Ch-R würdest du in 19 Zoll mit 235 und 265 mit dem PS4S nicht unter bekommen,
VA 8.5X19 ET32 und
HA 9.5X19 ET35
Mit 225 und 255 könnte es passen

Wobei man hier schon bei einer Kombination ist, die nicht mehr ohne ist.
Wenn man das noch nicht gemacht hat mit Vorbereitung für ne Einzelabnahme kann man auch schnell überfordert sein.
Die 225/255 auf CH-R 19" ist nicht im BBS-Gutachten aufgeführt, nur 235/265.
Zudem ist die Kombi 8,5 Zoll breite Felge mit ET32 vorne im AG E85/86 mMn auch mit ordentlich Sturz das Äußerste der Gefühle mit schmalem Reifen, Wohlwollen vom Prüfer und/oder Bearbeiten vom Kotflügel.
Lust auf größere Löcher im Kotflügel vorne muss man auch haben bei sportlicher Fahrweise (wollte ich nur erwähnt haben, wenn man aktuell noch mit Serienbereifung unterwegs ist)
Da ist die 18 Zoll-Variante, die Du @Staubkappe vorher genannt hast absolut Easy-Going ;)

Ich lasse mich aber gern auch eines Besseren belehren ;)
 

caramel

macht Rennlizenz
Registriert
10 August 2014
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Herzlich Willkommen :)



Wobei man hier schon bei einer Kombination ist, die nicht mehr ohne ist.
Wenn man das noch nicht gemacht hat mit Vorbereitung für ne Einzelabnahme kann man auch schnell überfordert sein.
Die 225/255 auf CH-R 19" ist nicht im BBS-Gutachten aufgeführt, nur 235/265.
Zudem ist die Kombi 8,5 Zoll breite Felge mit ET32 vorne im AG E85/86 mMn auch mit ordentlich Sturz das Äußerste der Gefühle mit schmalem Reifen, Wohlwollen vom Prüfer und/oder Bearbeiten vom Kotflügel.
Lust auf größere Löcher im Kotflügel vorne muss man auch haben bei sportlicher Fahrweise (wollte ich nur erwähnt haben, wenn man aktuell noch mit Serienbereifung unterwegs ist)
Da ist die 18 Zoll-Variante, die Du @Staubkappe vorher genannt hast absolut Easy-Going ;)

Ich lasse mich aber gern auch eines Besseren belehren ;)

Dem muss ich wiedersprechen, ich fahre die von ihm genannten Felgenkombination und in meinen Gutachten (CH104 / CH106) steht sowohl die Kombination 235/265 wie auch 225/255 in 19 Zoll drin.
Bei mir wurde sowohl die Kombination 235/265 wie auch 225/255 vom Prüfer in Verbindung mit einem Eibach/Bilstein B12 eingetragen.
Einfach die Gutachten der Felgen & des Fahrwerks (Federn) mitbringen mehr war bei beiden Eintragungen nicht notwendig.

Die Variante mit 235/265 ist aber sehr knapp, daher habe ich nachdem die Reifen abgefahren waren die Variante 225/255 gewählt da hier ein wenig mehr Platz ist.
Du solltest auf einen schmal bauenden Reifen (Hankook Ventus S1 Evo in meinem Fall) achten sofern Du doch die 19 Zoll Variante montieren möchtest.
Bitte beachte allerdings das bei 18 Zoll die Konkavität der hinteren Felgen nicht so ins Auge springt wie es bei 19 Zoll der Fall ist.

Die ganze Problematik wurde bereits hier ausgiebig diskutiert: --Klick--
 
OP
S

Staubkappe

Fahrer
Registriert
3 Mai 2020
Ort
Frankenthal (Pfalz)
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Erstmal vielen Dank für die Anmerkungen, Empfehlungen und Klarstellungen bezüglich dem Thema, das Forum hier ist echt klasse.
Optisch würde ich zu den 19" mit 225/255 tendieren, vernünftig wären natürlich die 18". Aber Vernunft ist hier auch relativ, da ich mich immerhin dazu entschieden habe ein solches Auto ab sofort als meinen Dailydriver einzusetzen :7
Bezüglich TÜV kann ich mal unseren Prüfer vorab fragen wie er die Chancen sieht. Da ich bei einem BMW Vertragshändler arbeite, sitze ich quasi an der Quelle :D
Also mit 19" und 225/255 gibt es keine Probleme? Wie steht es um den Schutz der Felge im Vergleich zu der 18" Variante? Da die ja schon eine Stange Geld kostet würde ich ungern Schäden daran sehen :(
 

catdream

Special Member
Special Member
Registriert
10 Juli 2012
Ort
Königswinter
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Also der 225er auf der 8,5 schützt die Felge nicht mehr. Da läuft bei meinen 8,5 ET35 OZ leggera mit PSS die Reifenflanke und der Felgenrand in einer Linie. Deshalb eher einen 235er bei 8,5 Zoll
 

caramel

macht Rennlizenz
Registriert
10 August 2014
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Erstmal vielen Dank für die Anmerkungen, Empfehlungen und Klarstellungen bezüglich dem Thema, das Forum hier ist echt klasse.
Optisch würde ich zu den 19" mit 225/255 tendieren, vernünftig wären natürlich die 18". Aber Vernunft ist hier auch relativ, da ich mich immerhin dazu entschieden habe ein solches Auto ab sofort als meinen Dailydriver einzusetzen :7
Bezüglich TÜV kann ich mal unseren Prüfer vorab fragen wie er die Chancen sieht. Da ich bei einem BMW Vertragshändler arbeite, sitze ich quasi an der Quelle :D
Also mit 19" und 225/255 gibt es keine Probleme? Wie steht es um den Schutz der Felge im Vergleich zu der 18" Variante? Da die ja schon eine Stange Geld kostet würde ich ungern Schäden daran sehen :(

Bei den BBS CH-R gibt es einen sogenannten Anfahrschutz das ist ein Ring der an der Kante der Felge aufgeklebt ist, dieser schützt die Felge vor Bordsteinkontakt.
Nach einem Bordsteinkontakt musst Du diesen allerdings wechseln, kostet ca. 50 pro Rad.
Ab Werk ist der Anfahrschutz bereits auf den Felgen montiert. --Klick-- --Klick--

Mit 225/255 schleift es vorn ein bisschen an der Radhausschale ist aber nicht so tragisch, notfalls mit dem Heißluftfön die Radhausschale bisschen anpassen.
 

Jack Blues

Rennlizenz erhalten
Registriert
17 Juli 2012
Ort
Wuppertal
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Wer schön sein will, muss leiden :D
Ist schon ein Dilemma:
für etwas Schutz müsste der Reifen breiter sein bzw ausfallen,
damit es passt aber möglich schmal sein.

Mit dem XTA hast du natürlich gute Optionen durch das Uniballlager und der Höhe des FW mit dem Sturz an der VA zu spielen.
Dazu könnten die Jungs in der Werkstatt dir noch die Radhausinnenschalen hinter den Kotflügel legen.
 
OP
S

Staubkappe

Fahrer
Registriert
3 Mai 2020
Ort
Frankenthal (Pfalz)
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Puh, das ist nicht leicht. Ein Kollege hatte BBS CH-R in 19 Zoll auf seinem 2.5 si, gerade eben erst erfahren :D
Er sagt es gab nie Probleme, das Fahrzeug hatte jedoch auch kein Fahrwerk.
Doch eigentlich sollte es möglich sein die 19 Zoll mir 225/255 ohne umbauten unterzubringen indem ich das Fahrwerk höher, bzw auf die Originalhöhe zurückschraube.
Ungern würde ich am Fahrzeug "basteln". Bei dem Gedanken die Randhausschale anzupassen ist mir nicht so ganz wohl, soll ja auch großteils original bleiben das Fahrzeug. Wenn es die 19 nicht ohne weiteres verträgt bekommt es 18 Zoll.
 
OP
S

Staubkappe

Fahrer
Registriert
3 Mai 2020
Ort
Frankenthal (Pfalz)
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Hallo,
das ist kein Problem. Waren ja auf deinem QP vorher auch drauf ne zeitlang Felgen in der gleichen Dimension und der Komfort war sehr gut mit PS4S in 19 Zoll ;).
Anhang anzeigen 432380

Viele Grüße
Freut mich zu hören, habe mir gerade das Bild angeschaut und dachte mir, der sieht doch ziemlich genauso wie mein zukünftiger aus :D
Cool dich hier zu treffen :7
Na dann ist ja geklärt wo die Reise hingeht, spätestens zur nächsten Saison ;)
Schade dass du Sie vor ein paar Wochen verkauft hast, aber hätte ja keiner wissen können :)
 

Jack Blues

Rennlizenz erhalten
Registriert
17 Juli 2012
Ort
Wuppertal
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Freut mich zu hören, habe mir gerade das Bild angeschaut und dachte mir, der sieht doch ziemlich genauso wie mein zukünftiger aus :D
Cool dich hier zu treffen :7
Na dann ist ja geklärt wo die Reise hingeht, spätestens zur nächsten Saison ;)
Schade dass du Sie vor ein paar Wochen verkauft hast, aber hätte ja keiner wissen können :)
Ach ihr seid beide hier im Forum bzw Darklog hat es nicht gesagt?
Uns..also einer kleinen WA Gruppe war recht schnell klar, wessen Coupe es ist :D
 
OP
S

Staubkappe

Fahrer
Registriert
3 Mai 2020
Ort
Frankenthal (Pfalz)
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Ich habe mich ja erst angemeldet als ich wusste dass es dieses QP wird und ich angefangen habe von den schönen Felgen zu träumen :D
Tja, wir haben wir uns nicht abgesprochen, dass ist richtig :roflmao:
Freut mich natürlich umso mehr ein solch "bekanntes" QP erworben zu haben :P
 
OP
S

Staubkappe

Fahrer
Registriert
3 Mai 2020
Ort
Frankenthal (Pfalz)
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Also, Thema somit erledigt. Kannst die BBS in 19 Zoll bestellen :)
Genau, werde ich entweder demnächst schon oder spätestens zur nächsten Sommersaison bestellen.
Danke an euch alle, für dieses nette Willkommen und natürlich die hinreichenden Antworten zur Klärung meiner Frage :)
 

DarkLoG

macht Rennlizenz
Registriert
16 Januar 2017
Wagen
anderer Wagen
@DarkLoG welche Reifen waren drauf und sind die Radhausschalen schon verlegt?

Felgen: BBS CI-R
VA: 8x19 ET 45
HA: 9x19 ET 48

Reifen: Michelin Pilot Supersport 4S
VA: 225/35/19
HA: 255/30/19

Diese Rad/Reifenkombination war drauf. Die Radhausschalen wurden bis jetzt nicht verlegt sehen aber gut aus, bis jetzt keine Schleifspuren.
 

Jack Blues

Rennlizenz erhalten
Registriert
17 Juli 2012
Ort
Wuppertal
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Okay, also schon doch deutlich unproblematischer als die Dimensionen der CH-R :)
 
Oben Unten