Borbet XRT 19Zoll und AP Gewindefahrwerk

SaschaSZ44

Testfahrer
Mitglied seit
7 September 2017
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive23i
Hallo zusammen,

hab seit kurzem einen Z4 S23i

Im Frühjahr möchte ich mir ein Gewindefahrwerk von AP zulegen.
und 19Zoll Borbet XRT Felgen.

Hat wer Erfahrung mit dem Fahrwerk? Soll ja baugleich mit KW V1 sein, ist es aber auch gut?

Selbe Frage zu den Felgen, welche ET soll würde passen?

Ein letzte Frage habe ich noch: Thema Mischbereifung.
Auf meinem E46 hatte ich Mischbereifung, kurven Technisch konnte ich auch nicht meckern, leider zog geradeaus unglaublich in Spurrillen was mir überhaupt nicht gefallen hat.
Lohnt es sich eher hinten und vorne die gleiche Größe zu fahren?

Ich habe das Forum schon komplett durchsucht, komme aber zu keinem Ergebnis.
 

karswil

macht Rennlizenz
Mitglied seit
3 April 2006
Standort
Wennigsen
Wagen
BMW Z4 e85 Alpina Roadster S
Moin Moin
Das mit den Spurrillen kann einerseits am Reifenfabrikat liegen,desweiteren kann die Spurrillenempfindlichkeit mit einer Fahrwerkseinstellung behoben werden.
Zu dem KW 1(etc.)kann schon hoppelig werden.
Fehlt etwas an Einstellmöglichkeiten.

gruß
Karsten
 

Keke

Der mit dem Bus tanzt...
Active Member
Mitglied seit
8 September 2014
Standort
Kirchseeon
Wagen
anderer Wagen
Hast du RFT oder NonRFT Reifen drauf (gehabt)
Meiner zog mit RFT auch die Spurrillen magisch an.
Jetzt mit NonRFT und 10er Distanzen pro Seite auf der Hinterachse und 255/19 hab ich keine Probleme mehr.
 
OP
SaschaSZ44

SaschaSZ44

Testfahrer
Mitglied seit
7 September 2017
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive23i
Nein hatte keine RFT
Hatte 225er vorne 255 hinten mit Hankook Evo2 V12
Der E46 ist dafür bekannt bei Mischbereifung den Spurrillen zu folgen, wollte nur wissen ob es bei E89 ähnliche Probleme gibt
 

Jack Blues

Rennlizenz erhalten
Mitglied seit
17 Juli 2012
Standort
Wuppertal
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Bei Gleichbereifung in 225/35/19 würde ich die 8.5x19 ET30 nehmen.
Bei Mischbereifung an der HA dann die 9.5x19ET40
 

RONON

macht Rennlizenz
Mitglied seit
13 Juli 2011
Standort
94121 Salzweg
Wagen
anderer Wagen
Hat wer Erfahrung mit dem Fahrwerk? Soll ja baugleich mit KW V1 sein, ist es aber auch gut?
Also dass das AP baugleich mit dem V1 sein soll, würde ich nicht behaupten. Soweit ich weiss, ist das Innenleben anders. Leg doch ein paar Euros drauf und kauf dir das ST-X. Das habe ich verbaut und bin sehr zufrieden. Laut KW ist es exakt baugleich mit dem Variante 1 nur in einem verzinkten Gehäuse anstatt Edelstahl. Das FW wird auch über die Homepage von KW vertrieben:

https://www.kwsuspensions.de/productfinder/BMW_Z4_Cabrio_Z89_sDrive23i_Benzin_150KW_2497ccm_sGFjRXPbqiFFN1B2ZvihmA../78/Street_Performance

Thema Mischbereifung:
Kein Problem, wenn das Fahrwerk von einem Spezialisten (Weber, Schmickler....) richtig eingestellt wurde.

LG

Ronon
 
OP
SaschaSZ44

SaschaSZ44

Testfahrer
Mitglied seit
7 September 2017
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive23i
Okay, dann wir es wohl das ST-X, wie ist es vom Komfort? viel härter als Serie?
 
OP
SaschaSZ44

SaschaSZ44

Testfahrer
Mitglied seit
7 September 2017
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive23i
Bei ebay gibt's das ST-X für 755€ Neu vom Händler
 

Robi87

Fahrer
Mitglied seit
24 Dezember 2009
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive35i
Ich fahre die XRT in 8,5x19 und 9,5x19. Beides Mal ET 35. 235/35 265/30. Eingetragen habe ich sie bisher noch nicht, schleifen tut aber nichts.
 

ZZZZefix

ohne Rennlizenz
Special Member
Mitglied seit
21 Dezember 2013
Standort
München
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Also wegen Preis würde ich bei Matze93 anfragen, da habe ich noch erheblich weniger bezahlt.
Bei meinem E85 bin ich von Serienfahrwerk mit HR Stabis auf ST X mit den selben HR Stabis umgestiegen.
Etwas straffer, Ja. Sehr viel härter, Nein.
Ich würde es wieder so machen.
 

Jack Blues

Rennlizenz erhalten
Mitglied seit
17 Juli 2012
Standort
Wuppertal
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Also wegen Preis würde ich bei Matze93 anfragen, da habe ich noch erheblich weniger bezahlt.
Bei meinem E85 bin ich von Serienfahrwerk mit HR Stabis auf ST X mit den selben HR Stabis umgestiegen.
Etwas straffer, Ja. Sehr viel härter, Nein.
Ich würde es wieder so machen.
Lass ihn doch bei Ebay kaufen, wenn er es besser weiß ;)
 
OP
SaschaSZ44

SaschaSZ44

Testfahrer
Mitglied seit
7 September 2017
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive23i
@Robi87
Kannst du mir mal Bilder Schicken oder ins Forum stellen?
Würde mich interessieren ob es so gut aussieht, wie ich es mir vorstelle.
 

ZZZZefix

ohne Rennlizenz
Special Member
Mitglied seit
21 Dezember 2013
Standort
München
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Mit einem Gewindefahrwerk schaut es so gut aus wie Du drehen kannst ;)
 
OP
SaschaSZ44

SaschaSZ44

Testfahrer
Mitglied seit
7 September 2017
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive23i
Sehr geil wollte zwar die Borbet Felgen sehen, die stehen dem Z4 aber auch sehr gut:t
Danke auch für die Fahrwerkfotos.
 

Speedy89

macht Rennlizenz
Mitglied seit
24 Juli 2016
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive35is
Ich hab in meinem Alltagsauto ein ap Gewinde verbaut.
Es ist nicht baugleich wie das kw aber Irgendwelche teile sind gleich.
Es ist auf jedenfall ein hochwertiges, günstiges Fahrwerk.
In meinem Seat Ibiza ist es recht weich, komfortabel und federt super ein.

Wie es im Z4 abgestimmt ist weis ich nich, aber ist schon ehr eine Sorte weicher als so manch andere Fahrwerke.
 

Matze93

macht Rennlizenz
Mitglied seit
13 September 2014
Standort
Lüneburg
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Ich hab in meinem Alltagsauto ein ap Gewinde verbaut.
Es ist nicht baugleich wie das kw aber Irgendwelche teile sind gleich.
Es ist auf jedenfall ein hochwertiges, günstiges Fahrwerk.
In meinem Seat Ibiza ist es recht weich, komfortabel und federt super ein.

Wie es im Z4 abgestimmt ist weis ich nich, aber ist schon ehr eine Sorte weicher als so manch andere Fahrwerke.
AP ist das ALTE KW V1..
wichtig, das ALTE.

ST X ist so gesehen das aktuelle V1

Im e85 war das AP Gewindefahrwerk sau hart.
 
Oben Unten