Carly app für den G29 Z4 M40i

VFLJörg

Fahrer
Mitglied seit
10 März 2007
Standort
Niederrhein - NRW
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Guten Abend liebe Zettifreunde.

nachdem Ihr mir so hilfreich gewesen seit bei der Entscheidungsfindung der Tieferlegung und Spurverbreiterung habe ich gleich noch ein Problemchen, wo ich hoffe das Ihr mir Eure Erfahrungen mit Carly mitteilen könnt.

Ich habe heute meinen Universal Bluetooth-Adapter von Carly erhalten.

Die Verbindung zwischen meinem Samsung Note 9 konnte ich erfolgreich aufbauen und eine Diagnose durchführen.
Er zeigte zwar einige Fehler an, was mir komisch vorkommt, da das Fahrzeug gerade mal 1 Woche jung ist.

Die Auspuffklappe kann ich auch nach Belieben schalten (sehr sehr geil!!!!)

Soll also heißen, die Verbindung ist hergestellt.

Jedoch bekomme ich keine Verbindung zu den Codierungsfunktionen hergestellt.
Dieser Fortschrittsbalken bricht bei ca. 20% ab.
Den ganzen Kram wie App Neuinstallation und Smartphone hart neu starten (leiser & Austaste lange gedrückt halten)........ jedoch ohne Erfolg nach der erneuten Installation.

Vielleicht hat ja jemand von Euch die gleiche Erfahrung gemacht und verrät mir die Rätsels-Lösung.
 

RainerW

"Falbala" in Frozen Grey mit Leder Cognac
Active Member
Mitglied seit
12 Januar 2002
Standort
Straubing
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Guten Abend liebe Zettifreunde.

nachdem Ihr mir so hilfreich gewesen seit bei der Entscheidungsfindung der Tieferlegung und Spurverbreiterung habe ich gleich noch ein Problemchen, wo ich hoffe das Ihr mir Eure Erfahrungen mit Carly mitteilen könnt.

Ich habe heute meinen Universal Bluetooth-Adapter von Carly erhalten.

Die Verbindung zwischen meinem Samsung Note 9 konnte ich erfolgreich aufbauen und eine Diagnose durchführen.
Er zeigte zwar einige Fehler an, was mir komisch vorkommt, da das Fahrzeug gerade mal 1 Woche jung ist.

Die Auspuffklappe kann ich auch nach Belieben schalten (sehr sehr geil!!!!)

Soll also heißen, die Verbindung ist hergestellt.

Jedoch bekomme ich keine Verbindung zu den Codierungsfunktionen hergestellt.
Dieser Fortschrittsbalken bricht bei ca. 20% ab.
Den ganzen Kram wie App Neuinstallation und Smartphone hart neu starten (leiser & Austaste lange gedrückt halten)........ jedoch ohne Erfolg nach der erneuten Installation.

Vielleicht hat ja jemand von Euch die gleiche Erfahrung gemacht und verrät mir die Rätsels-Lösung.
...vergiß Carly in Verbindung mit dem G29 - es funktioniert leider nicht (also alles was mit Codierung zu tun hat) und Carly bringt seit Monaten (!) nichts anderes als laue Lippenbekenntnisse heraus.

Hierzu gibt es hier im Forum einen ellenlangen Fred - einfach mal einlesen, dann dürfte vieles klarer werden. ;)
 
OP
VFLJörg

VFLJörg

Fahrer
Mitglied seit
10 März 2007
Standort
Niederrhein - NRW
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
ah.... alles gut....... habe ich gefunden und gelesen.....

Hmmm sehr schade, weil ich aus der Vergangenheit ein echter Carlyfan war/bin und meinen E85 richtig gut verändern konnte.
Ich hoffe auf Carly`s Nachbesserungen
 

RainerW

"Falbala" in Frozen Grey mit Leder Cognac
Active Member
Mitglied seit
12 Januar 2002
Standort
Straubing
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
ah.... alles gut....... habe ich gefunden und gelesen.....

Hmmm sehr schade, weil ich aus der Vergangenheit ein echter Carlyfan war/bin und meinen E85 richtig gut verändern konnte.
Ich hoffe auf Carly`s Nachbesserungen
...ich auch - aber die Hoffnung habe ich inzwischen aufgegeben. Carly interessiert offenbar seit längerem nur noch der Diagnose-Modus, deren Universal-App und das Abo-Modell. Moderne Fahrzeug hinsichtlich der Kodiermöglichkeit mit aufzunehmen und zum laufen bringen, steht leider längst nicht mehr im Fokus. Ich habe ja noch von früher Carly als lebenslange BMW-App erworben und war wirklich damit sehr zufrieden.

Ach ja, die Alternativen: ;)
  1. ein versierter Kodierer - das geht problemlos via Remote
  2. BimmerCode
 

abin0104

macht Rennlizenz
Mitglied seit
5 März 2014
Standort
Leingarten
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
...ich auch - aber die Hoffnung habe ich inzwischen aufgegeben. Carly interessiert offenbar seit längerem nur noch der Diagnose-Modus, deren Universal-App und das Abo-Modell. Moderne Fahrzeug hinsichtlich der Kodiermöglichkeit mit aufzunehmen und zum laufen bringen, steht leider längst nicht mehr im Fokus. Ich habe ja noch von früher Carly als lebenslange BMW-App erworben und war wirklich damit sehr zufrieden.

Ach ja, die Alternativen: ;)
  1. ein versierter Kodierer - das geht problemlos via Remote
  2. BimmerCode
ich bin wie RainerW einer, der noch zu Zeiten meines E89 die lebenlange Carly Vollversion erworben hat, und habe auch lange gewartet, dass Carly endlich mal mit Kodiermöglichkeiten für den G29 rauskommt, bis ich zur gleichen Erkenntnis wie Rainer kam. Ich habe mich dann für die BimmerCode App und den UniCarScan UCSI-2000 Adapter entschieden. Damit bin ich sehr zufrieden.
 

MFY

Testfahrer
Mitglied seit
29 Januar 2020
Standort
Landkreis Rosenheim
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Hallo,
nutze auch die BimmerCode App. Funktioniert sehr gut und sehr flott mit WLAN-Adapter. Es geht zwar noch nicht so viel wie bei anderen Modellen, aber die wichtigsten sind mit dabei.
z. Bsp. Start/Stopp, Alpina Display und das Deaktivieren von ASD.
VG
Magnus
 
OP
VFLJörg

VFLJörg

Fahrer
Mitglied seit
10 März 2007
Standort
Niederrhein - NRW
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Oh man ihr seid die Besten..... von Bimmer habe ich noch nie gelesen bzw. gehört.

Ich werde mich mal einlesen.
Gibt es eine Übersicht aller Kodiermöglichkeiten für den G29 M40i ?

Im übrigen habe ich heute via App mit Carly Kontakt aufgenommen und denen gleichzeitig meine Log-Datei gesendet.
Er will sich die Sache mal anschauen.
Eurem Schreiben nach, mache ich mir nun, nur noch wenig Hoffnung. 🙈
Dann werde ich den neulich gekauften Adapter "return to sender"📬
 

RainerW

"Falbala" in Frozen Grey mit Leder Cognac
Active Member
Mitglied seit
12 Januar 2002
Standort
Straubing
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Oh man ihr seid die Besten..... von Bimmer habe ich noch nie gelesen bzw. gehört.

Ich werde mich mal einlesen.
Gibt es eine Übersicht aller Kodiermöglichkeiten für den G29 M40i ?

Im übrigen habe ich heute via App mit Carly Kontakt aufgenommen und denen gleichzeitig meine Log-Datei gesendet.
Er will sich die Sache mal anschauen.
Eurem Schreiben nach, mache ich mir nun, nur noch wenig Hoffnung. 🙈
Dann werde ich den neulich gekauften Adapter "return to sender"📬
...ich hatte Carly kurz nach dem Erhalt meines Neuwagen Mitte 2019 (!) schon Log-Daten zugeschickt - bis heute ist NICHTS (!!!!) passiert in Bezug auf den G29, ausser Lippenbekenntnisse. Vergiß Carly in Verbindung mit dem G29...
 
OP
VFLJörg

VFLJörg

Fahrer
Mitglied seit
10 März 2007
Standort
Niederrhein - NRW
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Ist es möglich bei dem Tageslicht - Management die Rücklichter zu aktivieren?
Mal ne blöde Frage, hat der Zetti nicht schon serienmäßig die Panikbremse - also beim starken bremsen die Lichter flackern?

Beim E85 hatte ich es via. Carly codiert.
Fand ich sehr gut
 
OP
VFLJörg

VFLJörg

Fahrer
Mitglied seit
10 März 2007
Standort
Niederrhein - NRW
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
...ich hatte Carly kurz nach dem Erhalt meines Neuwagen Mitte 2019 (!) schon Log-Daten zugeschickt - bis heute ist NICHTS (!!!!) passiert in Bezug auf den G29, ausser Lippenbekenntnisse. Vergiß Carly in Verbindung mit dem G29...
Okay, dann werde ich den Adapter zurücksenden wie bereits geschrieben.
Echt schade, dass die so abflachen
 

RainerW

"Falbala" in Frozen Grey mit Leder Cognac
Active Member
Mitglied seit
12 Januar 2002
Standort
Straubing
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Okay, dann werde ich den Adapter zurücksenden wie bereits geschrieben.
Echt schade, dass die so abflachen
...die flachen nicht ab, aber ich habe den Eindruck, dass ein Nischenmodell wie der G29 einfach NULL KOMMA NULL Priorität besitzt und deshalb nichts passiert - vermutlich dürfte die Carly-Unterstützung des G20/G21 schon deutlich besser sein (bzgl. der Kodierungen), als beim G29 nach über einem Jahr (!).

Zum passenden Adapter für BimmerCode kann ich Dir leider nichts sagen, da ich den MHD Wireless F+G Adapter verwende, weil dieser MHD und BimmerCode unterstützt, was ich beides verwende.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
VFLJörg

VFLJörg

Fahrer
Mitglied seit
10 März 2007
Standort
Niederrhein - NRW
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Ja stimmt, so betrachtet, der Zetti gehört halt nicht zur Masse was auch gut so ist.
Zeichnet sich auch in der Versicherung aus, ich zahle für den Zetti weit weniger als für den F-Type ebenfalls 340 PS (halbjährlich 1200 Euronen). Der Zetti liegt im Vergleich unter 500 Euro
Den habe ich nach einem Jahr verkauft, weil der Zetti viel geiler aussieht und sogar Kofferraum hat wenn man mal mit ihm in den Urlaub fahren möchte 🤩
Der Jaguar als Cabrio war ein absoluter Witz (ein kleiner Aktenkoffer...... und Ende)
 

RainerW

"Falbala" in Frozen Grey mit Leder Cognac
Active Member
Mitglied seit
12 Januar 2002
Standort
Straubing
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Ja stimmt, so betrachtet, der Zetti gehört halt nicht zur Masse was auch gut so ist.
Zeichnet sich auch in der Versicherung aus, ich zahle für den Zetti weit weniger als für den F-Type ebenfalls 340 PS (halbjährlich 1200 Euronen). Der Zetti liegt im Vergleich unter 500 Euro
Den habe ich nach einem Jahr verkauft, weil der Zetti viel geiler aussieht und sogar Kofferraum hat wenn man mal mit ihm in den Urlaub fahren möchte 🤩
Der Jaguar als Cabrio war ein absoluter Witz (ein kleiner Aktenkoffer...... und Ende)
...trotzdem ist der F-Type ein wunderschönes und begehrenswertes Fahrzeug (für mich halt nur der V8 und bzgl. meines Einsatzbereiches nicht ganz passend). ;)

Ich habe mir den PEEM ENET Adapter und ein Lightning-Ethernet Adapter (für mein iPhone Xs) gekauft, um BimmerCode zu nutzen - liegt bei meinem Zetti immer im Handschuhfach...
 

motoguzzi

Active Member
Active Member
Mitglied seit
16 Februar 2014
Standort
Mahlow
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Nimm den unicarscan Adapter für 59€. Der funktioniert definitiv
 

RainerW

"Falbala" in Frozen Grey mit Leder Cognac
Active Member
Mitglied seit
12 Januar 2002
Standort
Straubing
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Funktioniert inzwischen das Tacho M-Layout mit Bimmer?
...das hat weniger mit der verwendeten App zur Codierung zu tun - es ist einzig vom FW-Stand abhängig, ob das eingestellte Tacho-Layout hinsichtlich der Werte passt. Mein Codierer erwähnte damals 07/2019.48 als Mindestanforderungen. Sobald diese vorhanden ist und das M-Design codiert wird (ob via BimmerCode oder mittels anderer Tools), stimmen die angezeigten Werte. 😉
 
Oben Unten