Der „Kurze Frage - Kurze Antwort“ Thread.

pat.zet

macht Rennlizenz
Registriert
26 Januar 2006
Ort
63263
Wagen
BMW Z3 coupé 2,8i
Okay danke für die Infos, dachte eigentlich meine Vanos geht, da er nach dem Tausch des NW Sensors deutlich besser lief 🤷🏻‍♂️ Die Seite von Probsten hatte ich mir auch schon angeschaut, das sieht so aus als würde es das dann werden müssen. Leider verkaufen die nur, und verbauen nicht auch, oder? Traue mir hier den Umbau nicht selbst zu..
die hatten bis vor ein paar jahren auch einen Einbauservice vorort , aber das war wohl wegen des Arbeitsaufkommen irgendwann zu viel geworden , o. Ä.
 

brunsvige

Fahrer
Registriert
7 September 2020
Ort
Aschaffenburg
Wagen
BMW Z3 coupé 2,8i
Moin,
nachdem meine hinteren Seitenwände demnächst wieder angebaut werden können bitte ich um aktuelle Erfahrungen / Meinungen zum Thema Steinschlagschutz: Magnetisch, Folie zum "kleben" oder gar nicht?
MfG,
brunsvige
 

Andi310176

macht Rennlizenz
Registriert
3 Juni 2011
Moin,
nachdem meine hinteren Seitenwände demnächst wieder angebaut werden können bitte ich um aktuelle Erfahrungen / Meinungen zum Thema Steinschlagschutz: Magnetisch, Folie zum "kleben" oder gar nicht?
MfG,
brunsvige
Ich habe Steinschlagschutzfolie zugeschnitten und aufgeklebt. Man sollte jedoch dabei auf die maximale Zeit achten, die der Folienhersteller angibt, die die Folie verklebt bleiben darf, damit sie noch gut abgeht. Ansonsten neue Lacke ausreichend trocknen / ablüften lassen.
Bei Magnetfolien habe ich im beruflichen Umfeld schonmal erlebt, dass die sich "in den Lack" reingezogen hat (LKW). Ich wüsste aber auch nicht, wie ich staubfreiheit zwischen Magnetfolie und Lack herstellen soll.
Hier sind aber auch einige mit Magnetfolien unterwegs, wie sind da die Erfahrungen?
 

marc53844

macht Rennlizenz
Registriert
18 Oktober 2016
Wagen
BMW Z3 roadster 2,8i
Ich habe Steinschlagschutzfolie zugeschnitten und aufgeklebt. Man sollte jedoch dabei auf die maximale Zeit achten, die der Folienhersteller angibt, die die Folie verklebt bleiben darf, damit sie noch gut abgeht. Ansonsten neue Lacke ausreichend trocknen / ablüften lassen.
Bei Magnetfolien habe ich im beruflichen Umfeld schonmal erlebt, dass die sich "in den Lack" reingezogen hat (LKW). Ich wüsste aber auch nicht, wie ich staubfreiheit zwischen Magnetfolie und Lack herstellen soll.
Hier sind aber auch einige mit Magnetfolien unterwegs, wie sind da die Erfahrungen?

Ich habe auch schon von einem Bekannten gehört, dass sich unter der Magnetfolie feiner Dreck gesammelt und auf dem Lack gescheuert hat.

Wie mans macht, man machts verkehrt.
 

DIO

macht Rennlizenz
Registriert
11 Juli 2011
Wagen
BMW Z3 coupé 3.0i
Ihr packt Euch doch auch nicht die Front in einen Haubenbra. Mei, Steinschläge kommen halt durch die Nutzung bzw den Spaß. Ich persönlich nehme die gern in Kauf bevor ich mir da diese Dinger vor die Hinterräder klebe. Aber wenn’s einem gefällt, warum net. Nur aus Angst vor Steinschlägen würd ich es mir aber nicht draufpappen.
 

marc53844

macht Rennlizenz
Registriert
18 Oktober 2016
Wagen
BMW Z3 roadster 2,8i
Ihr packt Euch doch auch nicht die Front in einen Haubenbra. Mei, Steinschläge kommen halt durch die Nutzung bzw den Spaß. Ich persönlich nehme die gern in Kauf bevor ich mir da diese Dinger vor die Hinterräder klebe. Aber wenn’s einem gefällt, warum net. Nur aus Angst vor Steinschlägen würd ich es mir aber nicht draufpappen.

Ich hab nichts gegen eine kleine dezente Folie an den Seitenwänden.
Ich kenne ja auch den Aufwand, diese ordentlich lackieren zu lassen.
Das muss jeder selber wissen.
Und umso breiter vorne, desto mehr Steinschläge hinten.
 

Andi310176

macht Rennlizenz
Registriert
3 Juni 2011
Ich habe auch schon von einem Bekannten gehört, dass sich unter der Magnetfolie feiner Dreck gesammelt und auf dem Lack gescheuert hat.

Wie mans macht, man machts verkehrt.

Ihr packt Euch doch auch nicht die Front in einen Haubenbra. Mei, Steinschläge kommen halt durch die Nutzung bzw den Spaß. Ich persönlich nehme die gern in Kauf bevor ich mir da diese Dinger vor die Hinterräder klebe. Aber wenn’s einem gefällt, warum net. Nur aus Angst vor Steinschlägen würd ich es mir aber nicht draufpappen.
Je nach ET an der Vorderachse ist die hintere Seitenwand mehr oder weniger gefährdet...
Vorne kann man ja Schürze und Haube alle paar Jahre mal lackieren, das ist vom Aufwand her wesentlich übersichtlicher.
Allerdings habe ich vor 2 Jahren vor dem Englandtrip zum Goodwood Festival of speed (als Schürze und Haube noch steinschlagfrei waren), mal kurz drüber nachgedacht, Frontschürze und Haube mit Xpel-Folie folieren zu lassen. Ring Police von Jan-Eric Slooten hat das damals hier in der Gegend angeboten.
 

DIO

macht Rennlizenz
Registriert
11 Juli 2011
Wagen
BMW Z3 coupé 3.0i
Naja, die Haube würde ich jetzt auch nicht unbedingt alle paar Jahre neu lackieren lassen wollen. Ich will meine eigentlich lackieren lassen, wegen einem massiven Steinschlag mit Delle (auf dem Weg zum Forumstreffen ist irgendwas großes von einem LKW abgefallen). Ich schiebe es aber auf, weil ich Angst hab, dass man die Farbe nur schwer hinkriegt. Also sag ich mir ich sammel mal weiter Steinschläge bis es sich lohnt.:D
 

V8 Wixxxer

macht Rennlizenz
Registriert
9 April 2010
Wagen
BMW Z3 coupé 3.0i
Ich habe 2 Jahre bei einem Hersteller für Magnetfolie gearbeitet. Alles detailliert zu erklären würde mich Stunden kosten. Daher nur soviel: Lasst die Finger davon!!!! Das ist nur was für das Pizzataxi oder den Fahrschulwagen (Werbeschilder)
 

Andi310176

macht Rennlizenz
Registriert
3 Juni 2011
Naja, die Haube würde ich jetzt auch nicht unbedingt alle paar Jahre neu lackieren lassen wollen. Ich will meine eigentlich lackieren lassen, wegen einem massiven Steinschlag mit Delle (auf dem Weg zum Forumstreffen ist irgendwas großes von einem LKW abgefallen). Ich schiebe es aber auf, weil ich Angst hab, dass man die Farbe nur schwer hinkriegt. Also sag ich mir ich sammel mal weiter Steinschläge bis es sich lohnt.:D
Ich habe nach 4 Saisons jetzt einen oberflächlichen "Querschläger" auf der Motorhaube - das tat echt weh, als ich den entdeckt hab.
Gefunden habe ihn nach dieser Tour:

**QP Stammtisch Rhein und Sieg**

Irgendwie halten mich auf Ausfahrten mit Forumskollegen oder mit dem Club alle für super lahm, dabei halte ich nur 10 Meter mehr Abstand als andere, damit meine Front nicht unter Dauerbeschuß ist...
 

Andi310176

macht Rennlizenz
Registriert
3 Juni 2011
Ich habe heute Vormittag mal ne Runde gedreht und höre plötzlich irgendwo etwas einschlagen.
Später beim Tanken habe ich das entdeckt:
20210509_205932.png
(Kante der Folie nur durch den Blitz so sichtbar)

Zoom:
20210509_211544.png

Da ist ein Stück Folie herausgerissen.
Der Abpraller hat dahinter noch oberflächlich gekratzt, das sollte polierbar sein. Was wäre da ohne Folie passiert?
 

DIO

macht Rennlizenz
Registriert
11 Juli 2011
Wagen
BMW Z3 coupé 3.0i
Servus Ihr Lieben,

ich hab aktuell meinen Fahrersitz draußen und er soll morgen wieder rein. Frage: Auf den vorderen Befestigungsbolzen auf denen das Sitzgestell im Auto drauf sitzt waren bei mir zwei Unterlegscheiben drauf. Sind die Serie? Konnte im ETK nichts finden. Vielleicht wurden die draufgesteckt damit der Sitz vorne etwas höher kommt und somit etwas nach hinten geneigt ist? Obwohl ich das bei max 1,5mm Scheiben bezweifle @OnlyZ3?
 

DIO

macht Rennlizenz
Registriert
11 Juli 2011
Wagen
BMW Z3 coupé 3.0i
Sind das nicht Muttern mit u-Scheiben (also in einem)
Das kann sein, das sehe ich gleich. Aber bei mir waren gesondert auf jedem Bolzen unter der Schiene eine Scheibe aufgesteckt. Quasi auf dem Unterboden liegend. Ich lass die mal weg, sehen allein nicht original aus.
 

tillinger

Fahrer
Registriert
4 Oktober 2020
Ort
63533
Wagen
BMW Z3 coupé 2,8i
Wenn ich meinen Motorraum (teil-)lackieren möchte, kaufe ich mir nur den Grundlack und verwende ihn ohne anschließenden Klarlack, richtig?
 
Oben Unten