ein wenig im Kaffeesatz lesen...

F-Type

macht Rennlizenz
Mitglied seit
15 Januar 2002
Standort
Swisttal (Region Köln/Bonn)
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
...lasst uns mal ein wenig über das Z4 coupe spekulieren:
was meint ihr:

wann kommt das teil endlich auf die straße ?
frühjahr, sommer oder herbst 2006 ?

welche motorisierungen wird es geben ?
3.0i
3.0i & ///M
ggfs. sogar einen 2.5er ? :11shocked

preis unterhalb oder oberhalb des roadsters ?
 

Taxer1976

spritzig kölsch
Mitglied seit
9 September 2003
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

Hallo Rolf!

Der Preis wird wohl (bei gleicher Motorisierung) etwas unter dem Roadster liegen... Das wird aber nicht wirklich darüber hinweghelfen, dass für den Z4 ROA fast nichtw gezahlt wird... :# Hammer würde mir jetzt für meinen etwas über 21.000 (netto) zahlen... das sind rund 50 % in 3 Jahren... :g

Ausserdem weiß ich nicht, ob ich damit leben kann nicht mehr offen fahren zu können...

An Deiner Stelle würde ich eher den Z3 für 10.000 hergeben, als den Z4 für 20.000 :w und somit 2x 3.0 besitzen... :9

Aus dem Kaffeesatz: Der V8 kommt im Coupe, später auch im ROA...
 
Z

Z3 Coupebunny

Guest
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

Schätze 05/2006, Preis unterhalb dem Roadster, erst der 3.0, dann den //M.
 

Steve

macht Rennlizenz
Mitglied seit
23 April 2003
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

ich hab gelesen, dass er im März 06 kommen soll! also Frühjahr
 
Z

Z3 Coupebunny

Guest
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

Steve schrieb:
ich hab gelesen, dass er im März 06 kommen soll! also Frühjahr

Noch besser. Kaum kommen die Sommerschluppen drauf schon kann man Z4QP probefahren. Da dürften die ersten kurvigen Straßen schon schneefrei sein.

Muss meinen :) mal wieder besuchen und nett :b damit ich mal probefahren darf.
 

Z4 SHARK

Fahrer
Mitglied seit
25 April 2005
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

Steve schrieb:
ich hab gelesen, dass er im März 06 kommen soll! also Frühjahr

Auf der IAA wurde vom frühen Frühjahr 2006 gesprochen bei der Live Publikimsvorstellung in der BMW Halle.

Mit dem 2,5 und mit dem neuen 6 Zylinder Motor 3,0 Liter Motor mit 265 PS.

Es soll vor dem Cayman kommen das ist das Ziel von dem Herren der BMW AG
 

Z4 SHARK

Fahrer
Mitglied seit
25 April 2005
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

Rolf schrieb:
dann müsste er schon nächsten monat kommen, denn
der cayman wird bei porsche schon diesen november vorgestellt :+

Hmmmm, ??????????????? Sachen gibt`s.....:B :B :B dann hatte ich wohl Ohropax drin.....hi,hi
 

Z4 SHARK

Fahrer
Mitglied seit
25 April 2005
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

Rolf schrieb:
du kannst dir ja sogar schon den cayman bei
www.porsche.de konfigurieren. bei den preisen
haut es einen allerdings hin :B


Grins.......ich habe noch ne Frau zu verkaufen und 5 Kamele......ob die das auch als Zahlungsmittel nehmen.....??? :d :d :d :t

Ja, habe das Fahrzeug Live auf der Messe gesehen .....war schon schön....:t
 

mob.andy

macht Rennlizenz
Mitglied seit
30 Juli 2005
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

Taxer1976 schrieb:
Hallo Rolf!

Hammer würde mir jetzt für meinen etwas über 21.000 (netto) zahlen... das sind rund 50 % in 3 Jahren... :g
Man man man. hast Du da 500.000km drauf oder ist der so runtergenudelt. ich hab für meinen vor 3 Wochen noch über 30 gezahlt mit 32.000 km. Entweder ist BMW ziemlich dreist oder i woas a neda...
 

Taxer1976

spritzig kölsch
Mitglied seit
9 September 2003
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

mob.andy schrieb:
Man man man. hast Du da 500.000km drauf oder ist der so runtergenudelt. ich hab für meinen vor 3 Wochen noch über 30 gezahlt mit 32.000 km. Entweder ist BMW ziemlich dreist oder i woas a neda...

Nö, Zustand würde ich als top bezeichnen, da so ziemlich alles was geht auf Garantie getauscht... :b Allerdings ist meiner der ersten aus 2003 hat schon mehr als 60 TKM auf der Uhr... :#
 

Vale-Z4

Fahrer
Mitglied seit
7 Februar 2005
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

tja der Wertverlust (habe mit meinem alten Neuwagen ein Verlust von 12k€ in 7 Monaten erwirtschaftet). Da vergehts einem echt :g .

Darum werde ich nurnoch Jahreswagen kaufen (außer Geschäftswagen)
 

wave1966

Fahrer
Mitglied seit
22 April 2005
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

Taxer1976 schrieb:
Hallo Rolf!

Der Preis wird wohl (bei gleicher Motorisierung) etwas unter dem Roadster liegen... Das wird aber nicht wirklich darüber hinweghelfen, dass für den Z4 ROA fast nichtw gezahlt wird... :# Hammer würde mir jetzt für meinen etwas über 21.000 (netto) zahlen... das sind rund 50 % in 3 Jahren... :g

Ausserdem weiß ich nicht, ob ich damit leben kann nicht mehr offen fahren zu können...

An Deiner Stelle würde ich eher den Z3 für 10.000 hergeben, als den Z4 für 20.000 :w und somit 2x 3.0 besitzen... :9

Aus dem Kaffeesatz: Der V8 kommt im Coupe, später auch im ROA...

Hi
Was für ne 3.0 Z4 Roadster nach 3 Jahren nur 21000.-, ich meinen 3.0 Z3 QP von 2002, für 27000.- verkauft, war deiner denn in nem miesen zustand?

27000.- finde ich aber auch noch nicht toll (NP 44500.-), dehalb zögere ich wirklich für 44500.- noch nen BMW zu kaufen, das neue Coupe gefällt mir auf anhieb nicht sio wie das alte, trotzdem nicht schlecht.
Aber mein zur zeit Wunschfahrzeug ist nen Boxster 987 der ist bei gleicher ausstattung 'nur noch 2600.- teurer als Z4 Roadster der ja nachher keiner mehr haben will
Obschon der wiederverkauf Boxster auch nicht mehr ganz so tolle ist !
Marc
 

Taxer1976

spritzig kölsch
Mitglied seit
9 September 2003
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

Um die ganze Verwirrung mal etwas aufzulösen: Ich bin Unternehmer, sprich ich muss von der Kohle, die ich für den Wagen bekomme, 16% abdrücken... Ergo gibt mir der Händler etwas unter 25.000 € brutto! Dann kommen seine Kosten drauf, er muss ja zB auch Garantie geben etc, und der Wagen steht für 27.000-28.000 bei Eurem Händler...!

Und nun mal Hand auf Herz: Würdet Ihr für einen 2003er mit 65.000 Km auf dem Tacho mehr zahlen? Wenn wesentlich neuere mit weniger als der Hälfte auf der Uhr für rd. 30.000 angeboten werden?! Von einem neuen 3.0 der mit rd. 14% Rabatt verkauft wird will ich erst gar nicht reden... :j

Von der Preis- und Modellpolitik der Blau-Weißen bin ich enttäuscht...! Daher wird es auch für mich kein Coupe geben... B;
 

wave1966

Fahrer
Mitglied seit
22 April 2005
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

Hi


Ich glaub als Ex QP besitze, werd ich wohl die Finger vom Z4 weglassen, denn mein Z3 Qp hab ich nur ziemlich gut verkauft, weil es halt nicht viele neuere im top zustand gab, und die Käuferin nur so einen wollte.
Dieser effekt fällt beim neuen Z4 coupe schon mal sofort weg, denn jeder weiss dass sie jetzt immer nen Coupe nachlegen werden, und wenn du nen Cabrio schon verscherbeln musst , was geschied dann mit nem Coupe, hinzu kommen jetzt noch die angenehmen Spritpreise....
Werd wohl beim Boxster bleiben, wenn er auch 25 Ps weniger hat, dafür aber in Fahrverhalten eine andere Liga!
Marc
 

Harry3005

macht Rennlizenz
Mitglied seit
18 Juni 2003
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

Um die ganze Verwirrung mal etwas aufzulösen: Ich bin Unternehmer, sprich ich muss von der Kohle, die ich für den Wagen bekomme, 16% abdrücken... Ergo gibt mir der Händler etwas unter 25.000 € brutto! Dann kommen seine Kosten drauf, er muss ja zB auch Garantie geben etc, und der Wagen steht für 27.000-28.000 bei Eurem Händler...!

Und nun mal Hand auf Herz: Würdet Ihr für einen 2003er mit 65.000 Km auf dem Tacho mehr zahlen? Wenn wesentlich neuere mit weniger als der Hälfte auf der Uhr für rd. 30.000 angeboten werden?! Von einem neuen 3.0 der mit rd. 14% Rabatt verkauft wird will ich erst gar nicht reden...

Von der Preis- und Modellpolitik der Blau-Weißen bin ich enttäuscht...! Daher wird es auch für mich kein Coupe geben... ..!

Hm ..wenn das ein Geschäftwagen ist dann versteh ich das nicht ganz. &:

Da ist doch die Rechnung auf Basis Kilometerleasing sicher besser. 2 oder 3 Jahre fahren und dann einfach auf den Hof stellen.
Und die Raten im Bereich Geschäftleasing sind um einiges besser als beim Privatmann.
 
  • Like
Wertungen: Mel

Taxer1976

spritzig kölsch
Mitglied seit
9 September 2003
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

Harry3005 schrieb:
Hm ..wenn das ein Geschäftwagen ist dann versteh ich das nicht ganz. &:

Das mußt Du auch nicht, kannst Dir aber sicher sein, das ich für mich persönlich die günstigste Variante gewählt habe, zumindest was den Kauf anging... Das der Wagen so extrem an Wert verlieren wird konnte ich in 2002 ja noch nicht absehen...! Zumal Du die jetzigen Leasingkondition (massiv gesenkt wegen Absatzmangel!!!) nicht mit denen von anno 2002/03 vergleichen kannst... ;)
 

JAWS

macht Rennlizenz
Mitglied seit
19 Dezember 2004
Wagen
anderer Wagen
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

Harry3005 schrieb:
Hm ..wenn das ein Geschäftwagen ist dann versteh ich das nicht ganz. &:

Da ist doch die Rechnung auf Basis Kilometerleasing sicher besser. 2 oder 3 Jahre fahren und dann einfach auf den Hof stellen.
Und die Raten im Bereich Geschäftleasing sind um einiges besser als beim Privatmann.


so ist es. :t

anzahlung sofort absetzbar, dann super-niedrige raten und in zwei jahren
einfach bei der NL auf den hof stellen. der somit effektiv erzielte (geringe)
wertverlust dürfte definitiv von keinem privatmann zu erzielen sein...


mfg


 

Harry3005

macht Rennlizenz
Mitglied seit
18 Juni 2003
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

Zumal Du die jetzigen Leasingkondition (massiv gesenkt wegen Absatzmangel!!!) nicht mit denen von anno 2002/03 vergleichen kannst...

Einige in meinem Umfeld haben auch gleich nach dem Erscheinen vom Z4 zugeschlagen ... aber die Raten sind eigentlich nicht soo viel höher gewesen.

Wagenwert ca. 48.000€ 3 Jahre - 15.000 km. - Netto 446,00 € - Kilometerleasing.

Aber egal ... der Wertverlust bei den Autos ist schon erschreckend, da steht man unter zwang die Kiste 5 Jahre lang zu fahren &: &:
 
  • Like
Wertungen: Mel

CH Z4

macht Rennlizenz
Mitglied seit
5 Januar 2003
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

@ alle Spekulanten:

Hab gerade heute in der Sport Auto gelesen das BMW eine Serienfertigung der Studie noch gar nicht beschlossen hat..... ;)
 
Z

Z3 Coupebunny

Guest
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

CH Z4 schrieb:
@ alle Spekulanten:

Hab gerade heute in der Sport Auto gelesen das BMW eine Serienfertigung der Studie noch gar nicht beschlossen hat..... ;)

Doch, der kommt. Ganz sicher. Vielleicht nicht in großer Stückzahl, aber er kommt.
 

Taxer1976

spritzig kölsch
Mitglied seit
9 September 2003
AW: ein wenig im Kaffeesatz lesen...

Harry3005 schrieb:
Einige in meinem Umfeld haben auch gleich nach dem Erscheinen vom Z4 zugeschlagen ... aber die Raten sind eigentlich nicht soo viel höher gewesen.

Wagenwert ca. 48.000€ 3 Jahre - 15.000 km. - Netto 446,00 € - Kilometerleasing.

Aber egal ... der Wertverlust bei den Autos ist schon erschreckend, da steht man unter zwang die Kiste 5 Jahre lang zu fahren &: &:

Wenn sich die mtl. Rate ohne Anzahlung so ergibt, dann ist das Angebot wirklich gut... :t

Gesamtkosten Leasing: 16.056!

Barkauf: 48.000€ -10% Rabatt = 43.200 durch 1.16
netto: 37.241 abzgl. Wert nach 3 Jahren und 75.000 km 21.000 netto... Diff: 16.241 € ;)

Edit: Ist von mir aber etwas "schöngerechnet", denn legt man den Listenpreis zu Grunde und bedenkt das meiner die 75.000 noch nicht voll hat und erst 2,5 Jahre statt 3 alt ist, liegt der wertverlust weit über 20.000 :#
 
Oben Unten