Fahrzeughöhe Serie/Tiefer

OP
AIC-Peter

AIC-Peter

macht Rennlizenz
Registriert
10 Juni 2018
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Da bei mir ja ähnlich komische Werte gemessen sind.... Wie bekomme ich raus ob bei mir z.b. ein M Fahrwerk verbaut ist....?

An den hinteren Federn die ja wohl auch neuer sind hängt noch ein BMW Zettel.... Wo kann ich nachschauen ob diese Federn richtig sind?

Bin heute mit einem Z3 mitgefahren.... Fahrwerk deutlich harmonischer und komfortabler als meines....:confused:
 

MM13

macht Rennlizenz
Registriert
31 Dezember 2013
Ort
Buchholz
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Wie bekomme ich raus ob bei mir z.b. ein M Fahrwerk verbaut ist....?
zum Beispiel auf www.leebmann24.de gehen, dort die letzten 7 Stellen der FIN eingeben und dann wird Dir rechts oben angezeigt, was für ein Fahrzeug mit welcher Ausstattung zu dieser FIN (teilweise auch in englisch VIN genannt) gehört.

Oder meinst Du, was im Nachgang getauscht wurde? Hebebühne, Teilenummern von den Teilen nehmen und im ETK gegenkontrollieren und wenn es keine BMW Teile sind, auf den Herstellerseiten gucken.
Obacht, bei Lemförder Querlenkern sind keine Nummer drauf, die werden nach Produktion abgenommen, zuerst ist es BMW, da sind alle Nummern drauf, nach abfeilen/drehen werden sie zu Lemförder-Teile, da bleibt nur die Eule über.

Ist etwas Detektivarbeit...
 

hessenbub

Fahrer
Registriert
28 April 2015
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Hallo,

hab das Serienfahrwerk diesen Sommer neu gemacht. Gleiches Garagen-Problem.

Vorher VA 36 und HA 37,5 (vordere Dämpfer ölten schon).
Nachher VA und HA 37,5

Habe Sachs Dämpfer und Lemförder Domlager verbaut.
Die Domlager waren gemessen max. 0,5 cm höher, als die orginalen, eher weniger.

Dazu neue Hydrolager.

Gruß
 
OP
AIC-Peter

AIC-Peter

macht Rennlizenz
Registriert
10 Juni 2018
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Also hier im Forum wird immer davon ausgegangen das die Lemförder Lager 1,5 cm höher bauen als die OEM....
und das würde dann ja bei Dir auch passen - sind vorne genau 1,5cm höher als vorher.... ;)

Scheint so als ob sich die Originalfedern vorne im Laufe der Zeit doch deutlich mehr setzen als hinten - jedenfalls gibt es hier wohl einige mit leichtem "Keilformfahrwerk" so wie meins... 8-)
 

elkloso

macht Rennlizenz
Registriert
2 Juli 2017
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Die Unterschiede sind nicht zwingend zwischen Sachs und Lemförder (die ja beide von ZF vertrieben werden) sondern zwischen Z4 und E46 ;)
Aus dem E46 Forum fahren jede Menge Leute die Z4 Lager, dass sie noch bisschen tiefer kommen.
 
OP
AIC-Peter

AIC-Peter

macht Rennlizenz
Registriert
10 Juni 2018
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Also nachdem mir ja echt einige hier super viel Infos geschrieben haben - will ich mal der Übersicht wegen zusammenfassen.....sollen ja noch mehr davon profitieren....

Mein FL Serienfahrwerk mit 130tkm - ich gehe mal davon aus das der ZZZZ im Neuzustand gerade stand und sich die vorderen Federn gesetzt haben?
Vorne 36cm
Hinten 37,5

@hessenbub
Serienfahrwerk neu gemacht mit Sachs Dämpfern und Lemförder Domlager
Vorne 37,5cm (vorher 36cm)
Hinten 37,5cm (vorher 37,5cm)

@d'Bernd.
Bilstein B12 Fahrwerk mit Lemförder Domlagern und Schlechtwegepaket
Vorne 34,5cm
Hinten 34,5cm

@MM13
Bilstein B12 mit Sachs Domlagern ohne Schlechtwegepaket
Vorne 33 cm ?
Hinten 33 cm?

@PR4000
ST-Fahrwerk - tiefste Stellung mit Lemförder Domlagern
Vorne 33 cm
Hinten 33cm

Erstmal DANKE für die vielen Infos und die Mühe die sich hier einige machen und Infos per Unterhaltung verschicken.....!!!
Gerade Bernd und Kalle haben mir da echt super weitergeholfen... :) :-):) :-)

Habe ja zwischenzeitlich mal einen 3cm Styroporstreifen an die Stoßstangenunterkante geklebt und meine Hofeinfahrt "probegefahren"......es ist wirklich sauknapp.....das wären aber auch von meinem jetzigen 36cm ausgehend auch die extremste Lösung - also sollten eigentlich alle Varianten funktionieren... :thumbsup:

Jetzt bleibt für mich nur noch die Frage des Komforts.....bin ja nicht mehr der Jüngste und fahre das Fahrwerk nicht auf letzter Rille....und da ich vor vielen Jahren schon einmal ein Auto verkaufen musste weil das Koni Gelb Fahrwerk nach dem Einbau sich als prügelhart erwiesen hat....bin ich einfach übervorsichtig.... :O_oo:

Deshalb jetzt die Frage - wie schaut es mit dem Restkomfort aus.... ?????

@d'Bernd. hat mir geschrieben - das Bilstein B12 sei deutlich komfortabler als das M-Fahrwerk.....also dann nur minimal härter als das Serienfahrwerk...???

Hat irgendwer Vergleichserfahrungen mit den verschiedenen Fahrwerken.....kann die Aussage von Bernd jemand bestätigen?
Wie schaut es mit dem Komfort vom STX aus....?

Bin für alle Tips dankbar... sonst bleibt mir nur das Serienfahrwerk.... :help:

.
 
Zuletzt bearbeitet:

hessenbub

Fahrer
Registriert
28 April 2015
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
IMG_20180727_184100.png
BMW vs. Lemförder

Federn habe ich die alten belassen.
Von daher müsste 1cm auf die neuen Dämpfer fehen und 0,5cm auf die Domlager.
 
OP
AIC-Peter

AIC-Peter

macht Rennlizenz
Registriert
10 Juni 2018
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Warum sollten neue Dämpfer das Auto nur vorne um 1cm anheben....?
Nach meinem technischen Verständnis trägt die Feder die Last - und nicht der Dämpfer...?
 

STP2

macht Rennlizenz
Registriert
7 Oktober 2017
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
man muss ja nicht immer aller neu erarbeiten, deswegen gleich für euch ein Link zu Überlegungen zu den Domlagern, die beim Z4, E46, E90 verbaut werden...
In dem Link findet ihr Infos zu den Artikelnummern und den zugehörigen Abmessungen:

https://www.e90-forum.de/index.php?thread/56374-übersicht-diese-stützlager-domlager-passen-beim-e9x/

Ich selbst fahre beim E91 immer die Domlager vom X-drive, da diese einen tollen Gusskörper haben und nicht nur aus einem umgeformten Stück Blech bestehen:
Und jetzt kommt ein Zitat aus dem E90-Forum:
  • Standard-Domlager e9x - 31336760943
  • M-Domlager/ Performance Domlager e9x - 31306775098- etwas tiefer als die Standard-Domlager (ca. -5mm)
  • X-Drive Domlager e9x - 31336775097 - noch tiefer als M-Domlager (ca. -8mm) / in Summe also ca. -13mm tiefer als die Standard-Domlager
  • Z3 / Z4 / e36 Domlager - 31336779613 - etwa so tief wie das xd-Domlager. Die Z4 Domlager wirken optisch schwächer / dünner.
  • e36 M3 Domlager - 31332227897 / 31332227898 - etwa so tief wie die e36/Z4 aber mehr Sturz
    • bei seitenverkehrtem Einbau (L<->R) ca. 3° Sturz
    • bei seitenrichtigem Einbau aber verdreht ca. 4° Sturz
 

Moscha

macht Rennlizenz
Registriert
13 Juni 2008
Ort
Lüneburg
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Eigentlich ja (aber das bezieht sich auf heile und nicht defekt!), aber wenn der alte Dämpfer im Eimer ist, dann kann die Feder allein nicht mehr sauber funktionieren / nachgeben.

Bezüglich der Domlager gibt es mehrere mögliche Theorien, die passen könnten (um die ich mir aber keinen Kopf gemacht habe, sondern habe die Gute Erfahrung "Sachs" einfach nachgekauft und bin zufrieden, weil mir das sonst zu hanebüchen wird!):
  1. Einige Hersteller produzieren für den E46 / E85 / E86 inzwischen ein Teil und verkaufen es für alle (es passt ja auch bis auf die Höhe). Es gibt ja immer eine Modellnummer immer zum jeweiligen Hersteller (Meyle, Lemförder, Sachs, ...) und die Angabe welches BMW Originalteil (BMW Teilenummer) ersetzt werden soll.
  2. Einige Hersteller bauen zwar die unterschiedlichen Teile (unterschiedliche interne Modellnummer), aber die Angabe der BMW Teilenummer bleibt gleich. (Fehler in der Beschreibung?!?)
  3. Einige Händler verkaufen E46 Teile als E85 Teile mit oder ohne Vorsatz.
Wie auch immer: Es gibt halt Unterschiede auf die man reinfallen kann. Bei einem Gewindefahrwerk kann man im Notfall mit Hilfe des Gewinde ausgleichen und muss sich keinen Kopf machen bezüglich unterschiedlicher Höhe. Bei einem starren Fahrwerk ist das natürlich eher ungewünscht.

Die Weisheiten, welche Teile beim ZZZZ was taugen/nicht taugen kann man auch nur auf das jeweilige Modell beziehen. Bei jeder anderen Marke oder Modell mischen sich die Karten von vorne.
 
Zuletzt bearbeitet:

ZZZZefix

ohne Rennlizenz
Special Member
Registriert
21 Dezember 2013
Ort
München
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Komfort beim ST X ist eher straff. In der Stadt eher zu straff, auf der Landstraße aber ok.

ST XTA lässt sich über die Zugstufe einstellen und geht von straff bis recht komfortabel.
 

PR4000

Active Member
Active Member
Registriert
30 Oktober 2014
Ort
Pattensen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Wie schaut es mit dem Komfort vom STX aus....?
Als komfortabel würde ich es nicht bezeichnen, aber man kann damit längere Strecken fahren ohne Probleme zu bekommen.
Wenn doch, hatte man die Probleme wahrscheinlich schon vorher. ;)
Meine Frau hat sich jedenfalls nicht beschwert. Außerdem je weniger Federweg, desto schneller kommt man um die Kurve. :) :-)
Also ich würde mir keinen Z kaufen wenn ich auf wirklichen Komfort aus wäre. ;)
 

qp-driver

macht Rennlizenz
Registriert
11 April 2005
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Hätte ich vorher lesen sollen...
Miener ist auch höher gekommen. Original Domlager vorne, Bilstein Stützlager hinten + Bilstein B4
Vorne. 38 cm
Hilten 37,7
Also wieder die höhe wie bei der Auslieferung. Fahverhalten und Kompfort mit den Bilstein B4 sind echt super.
 

Chris_L

macht Rennlizenz
Registriert
20 Dezember 2019
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Bilstein B4 / Lemförderer Lager ergab bei mir eine Höherlegung. Habe zuvor nicht gemessen, aber jetzt ist es 37 vorn und hinten.
 
Zuletzt bearbeitet:

RST

Rennlizenz erhalten
Active Member
Registriert
3 April 2014
Ort
Gernsheim
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
E85, gut gesetztes Fahrwerk bestehend aus Koni Sport Dämpfern mit Eibach ProKit (30/30mm), Lemförder Domlagern und 21,5mm Schlechtwegepaket auf der Hinterachse:

Vorne 33,3cm
Hinten 34,3cm
 

emlee

Fahrer
Registriert
30 April 2020
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Ich habe vor wenigen Tagen von Serienfahrwerk auf Seriendämpfer mit Eibach Pro-Kit und e46-SWP an der HA umgerüstet. Domlager müssten noch die originalen sein.
Hier meine Vorher-/Nachher-Werte (von Mitte Radnabe bis Kotflügel Unterkante):

VL: 364/342; Differenz: 22mm
VR: 364/341; Differenz: 23mm
HL: 371/349; Differenz: 22mm
HR: 371/348; Differenz: 23mm

Die 30mm habe ich nicht erreicht, mal sehen ob sich das Ganze noch setzen wird...

Vielen Dank an alle die hier das SWP empfohlen haben.
Ohne das SWP hätte ich definitiv einen Hängearsch...
 
Oben Unten