Hydraulikleitung bei Selbstumbau kaputt gegangen

ganterro

Fahrer
Mitglied seit
11 August 2011
Standort
Bremen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Hallo Z-Gemeinde!

Ich benötige eine TIS für den Verdeckausbau bei meinem E85.
Habe die Sufu genutzt, aber leider nichts gefunden!

Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand eine zukommen lassen könnte :-)

MfG
Torben
 

pixelrichter

Umbau Hydraulikpumpe e85
Sponsor
Mitglied seit
26 April 2011
Standort
97907 Hasloch, Im Battl 8
Wagen
anderer Wagen
Frage: Warum willst/musst du das Verdeck ausbauen?
Es gibt, außer das Verdeck tauschen keinen Grund da was zu machen.
Alles andere kann in eingebautem Zustand ersetzt werden.


.
 
OP
ganterro

ganterro

Fahrer
Mitglied seit
11 August 2011
Standort
Bremen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Danke :-)

Habe die Pumpe durch den Kofferraum ausgebaut, instand gesetzt etc.
Alles funktionierte ein paar Tage wunderbar, bis es beim letzten Schließvorgang im Kofferraum "knallte"....-Hydraulikschlauch geplatzt. Keine Ahnung warum, weshalb, wieso?!
Die Leitung war im großen Bogen verlegt, nichts war verknickt oder eingeklemmt!
Nun muss das Dach dann wohl doch raus, damit ich die Leitung ersetzt werden kann :-(

Gruss
 
OP
ganterro

ganterro

Fahrer
Mitglied seit
11 August 2011
Standort
Bremen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
photo1.jpg

Hier die defekte Stelle an der Leitung, wo das Öl ausgetreten ist. Es ist die vordere,rechte Leitung, an der mein Finger anliegt.
 

pixelrichter

Umbau Hydraulikpumpe e85
Sponsor
Mitglied seit
26 April 2011
Standort
97907 Hasloch, Im Battl 8
Wagen
anderer Wagen
Bist du sicher das es die Leitung und nicht eine der 3 Kupferdichtungen ist?
Hattest du die Leitungen abgenommen, oder an der Hydraulikeinheit belassen?


.
 
OP
ganterro

ganterro

Fahrer
Mitglied seit
11 August 2011
Standort
Bremen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Ja, bin mir bzgl. der Leitungen sicher, da das Öl an dieser Stelle ausgetreten ist. Es auch ein wenig Gewebe zu erkennen.
Auch jetzt, nach ein paar Tagen, hängt immer wieder ein Öltropfen an dieser Stelle. Die Kupferdichtungen habe ich
kontrolliert...-hier ist alles trocken (leider, denn schöner wäre es ja andersrum ;-) ).
Ich habe die Leitungen nicht abgenommen, sondern beim zerlegen der Pumpe nur den Motor mittels der beiden Schrauben gelöst.
Der obere Teil der Pumpe wurde quasi gar nicht angerührt.
Habe die Leitungen mal in die Ursprungsposition zurückgelegt...-die defekte Stelle befindet sich ziemlich genau dort, wo die Leitungen inkl. Notentriegelung
mittels Kabelbinder an einer Metalllasche o.ä. am Verdeck befestigt waren.
 

pixelrichter

Umbau Hydraulikpumpe e85
Sponsor
Mitglied seit
26 April 2011
Standort
97907 Hasloch, Im Battl 8
Wagen
anderer Wagen
Ok, du meinst das ca. 6cm lange dunkelbraune dünne Blech, welches an der Aluschiene befestigt ist.
Dieses Blech ist doch ziemlich scharfkantig. Da kann schon sein, dass die Leitung dort über längere Zeit gescheuert hat, oder du beim Ausbau der Pumpe die Leitung dort eingequetscht hattest.
Egal, blöd, ganz blöd. Also Verdeck raus. Evtl muss es nur angehoben werden, dann könntest du an den Anschluss am Zylinder kommmen. Welche Nummer hat die Leitung? Ich tippe auf die Nr. 12 .


.
 
OP
ganterro

ganterro

Fahrer
Mitglied seit
11 August 2011
Standort
Bremen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Ja, ist wirklich total blöd und ärgert mich echt maßlos! Die ganze Arbeit für die Katz :-(

Die Leitung hat eine Nr.? Steht die direkt auf der Leitung drauf?
 
OP
ganterro

ganterro

Fahrer
Mitglied seit
11 August 2011
Standort
Bremen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Hallo Harald :-)

Nun geht es bald los mit dem Verdeckausbau bzw. Tausch der Leitung :-/
Du hattest übrigens recht, es ist die Leitung mit der Nr. 12.

Nun hattest du geschrieben, das man das Verdeck gar nicht ausbauen muss um an den Zylinder zu kommen, sondern das ein Anheben evtl. ausreicht.
Mein Händler will nun das Dach komplett ausbauen und hat mir natürlich einen entsprechenden Kostenvoranschlag auf den Tisch gelegt, grmpf :-(

Nun zu meiner Frage:

Würdest du dich dieser Sache auch annehmen, oder läßt du lieber die Finger davon? Meine Idee ist, das ich dann im Frühjahr bei dir auftauchen würde ;-)

Grüsse
 

pixelrichter

Umbau Hydraulikpumpe e85
Sponsor
Mitglied seit
26 April 2011
Standort
97907 Hasloch, Im Battl 8
Wagen
anderer Wagen
Ohoh
Von der Theorie her, ist die Leitung Nr. 12 die obere Leitung die in den Druckzylinder geht. Daher meine "Idee" das man da evtl. dran kommt um die Leitung auszustöpseln und wieder einstecken kann... Gemacht habe ich es noch nicht, bisher ging bei meinen Umbauten alles glatt. Wenn die Leitung nicht nur mit der Aluklemme gesichert ist, sondern noch eine Schraube von der rechten Seite oder gar von hinten kommt, die die eingestöpelste Leitung nochmals festklemmt.... da habe ich bisher aber noch keine Verschraubung festgestellt.

Ich weiß, dass meine Frau Gummihände hat, aber ob sie da hinten dran kommt und ich währenddessen vom Kofferraum aus die Leitung anschließe?
Reizvolle Aufgabe, aber obs klappt steht in den Sternen.
Was sagt denn dein :) :-) zum Thema Geld? (gerne auch per PN)
 

pixelrichter

Umbau Hydraulikpumpe e85
Sponsor
Mitglied seit
26 April 2011
Standort
97907 Hasloch, Im Battl 8
Wagen
anderer Wagen
Ich vergaß.

Folge mal der Leitung 12 ob die wirklich der obere Anschluss ist. Wenn ja, dann kann man durch lösen der Verschraubung des Druckzyllinders noch mal 2cm Höhe gewinnen....
 
OP
ganterro

ganterro

Fahrer
Mitglied seit
11 August 2011
Standort
Bremen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Danke für deine Rückmeldung :-)

Ok, werde der 12 mal folgen und berichten.
Der KVA für den Ausbau liegt bei rund €1000,- zzgl. €150,- für die Leitung
 

pixelrichter

Umbau Hydraulikpumpe e85
Sponsor
Mitglied seit
26 April 2011
Standort
97907 Hasloch, Im Battl 8
Wagen
anderer Wagen
OP
ganterro

ganterro

Fahrer
Mitglied seit
11 August 2011
Standort
Bremen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Vielen Dank dafür :-)
Habe das mal eingegeben und siehe da, der Kurs für die Leitung liegt aktuell tatsächlich bei €155,95
 

Chris K

macht Rennlizenz
Mitglied seit
12 August 2013
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Falls noch keine neue Leitung gekauft wurde: Das kann jeder Hydraulikbetrieb neu verpressen.
155 € ist seitens BMW wohl eher ein schlechter Witz.
 
OP
ganterro

ganterro

Fahrer
Mitglied seit
11 August 2011
Standort
Bremen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Hi Chris,
vielen Dank für die Info...-werde mal die örtlichen Fachbetriebe abklappern.
Gruß
 
OP
ganterro

ganterro

Fahrer
Mitglied seit
11 August 2011
Standort
Bremen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
@Harald: kannst du mir sagen, wie ich die Leitung aus dem Druckzylinder bekomme bzw. wie ich diesen Sicherungsmechanismus lösen/entfernen kann?
Eine zusätzliche Verschraubung am Druckzylinder konnte ich nicht feststellen. Es scheint also, das ich "nur" diese Sicherung entfernen muß und die Leitung dann abgezogen werden kann.
Vielen Dank für eine kurze Info :-)
Grüsse
 

pixelrichter

Umbau Hydraulikpumpe e85
Sponsor
Mitglied seit
26 April 2011
Standort
97907 Hasloch, Im Battl 8
Wagen
anderer Wagen
@pixelrichter: kannst du mir sagen, wie ich die Leitung aus dem Druckzylinder bekomme bzw. wie ich diesen Sicherungsmechanismus lösen/entfernen kann?
Eine zusätzliche Verschraubung am Druckzylinder konnte ich nicht feststellen. Es scheint also, das ich "nur" diese Sicherung entfernen muß und die Leitung dann abgezogen werden kann.
Vielen Dank für eine kurze Info :-)
Grüsse
Hi
Schau mal auf deine Hydraulikeinheit. Da siehst du 2 Schrauben wo die Hydraulikleitung festgeschraubt ist. Zwischen den Leitungen und Gehäuse sind insgesamt 3 Kupferdichtungsringe. (neue (leider nicht zu 100% identisch) bekommt man in jeder besseren KFZ-Werkstatt).
Die Notentriegelung ist mit 3 kleinen Torxschrauben befestigt.
Schau mal aufs Foto, da sind die 5 Schrauben und 6 Dichtungen zu sehen.

lösen.jpg

Aber halte die Hydraulikeinheit so weit nach oben wie möglich. Sonst läuft die das ganze Hydrauliköl raus.....

.
 
OP
ganterro

ganterro

Fahrer
Mitglied seit
11 August 2011
Standort
Bremen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
...-vielen Dank für die schnelle Antwort :-)

Die Leitungen an der Hydraulikpumpe sind bereits gelöst. Es war durch die geplatzte Leitung quasi kein Öl mehr drin und die "Sauerrei" hielt sich in Grenzen;-)
Meine Frage bezog sich vielmehr auf das Entfernen der Leitung direkt am Druckzylinder bzw. das Lösen des Sicherheitmechanismus durch
den die Leitung im Druckzylinder gehalten/gesichert wird. Diese "Klammern" sehen so oder so ähnlich aus, wie diese zwei Teile auf deinem Foto unten links (wenn sie das nicht sogar sind).
Wie bekomme ich die ab, damit ich die Leitung auch am Druckzylinder lösen und entnehmen kann?
Sorry, für das Generve :-/
 

pixelrichter

Umbau Hydraulikpumpe e85
Sponsor
Mitglied seit
26 April 2011
Standort
97907 Hasloch, Im Battl 8
Wagen
anderer Wagen
Das wird schwer, fiese Fummelei.
(war es die obere oder untere Leitung am Druckzylinder?) *war zu faul alles noch mal zu lesen *g*

Auch auf dem Foto zu sehen, da liegen links neben dem Krinel 2 silbere Schrauben. Diese am Druckzylinder lösen, vorher die Sichererungsklammer abmachen und dann die Leitung rausziehen.
Wenns die untere Leitung am Druckzylinder ist, dann hast du fast keine Chance ohne Dachausbau da hin zu kommen.
 
Oben Unten