Leistungslöcher Leistungsverlust bei Vollast

OP
Sheer_Z4

Sheer_Z4

Fahrer
Mitglied seit
7 Mai 2018
Standort
Germany
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Warum nicht ?
Ea gibt nur ein ventil im e85 benzinsystem, das die aufgabe hat, raildruck zu halten. Vorm tausch gings, nacher nimmer.
Wie gesagt, evtl das ventil kaputt, evtl drückts dran vorbei. Was anderes kann nicht sein, zu 99,9999%
 

ElZetto

macht Rennlizenz
Mitglied seit
23 Februar 2018
Standort
Essen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Undichte Rail bzw Einspritzventile können auch sein ;)
 
OP
Sheer_Z4

Sheer_Z4

Fahrer
Mitglied seit
7 Mai 2018
Standort
Germany
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Undichte Rail bzw Einspritzventile können auch sein ;)
die gingen aber am Morgen noch, und abends waren die dann so kaputt, das nach 3 Stunden der Raildruck weg ist ?

LEIDER immer noch ab und zu Ruckler, weniger als davor, schafft nur mit mühe 240.
werde dann mal bei weilen neue Zündspulen reinmachen, vllt haben die ja wirklich keine Power mehr.

denkt ihr KWS könnte sowas auch verursachen?

ich werd erstmal das druckproblem in der rail beheben lassen (neuen druckregler auf garantie vermutlich) vllt geht mir da ja bischen druck flöten, was man dann oben rum merkt


mach jetzt dann auf jeden mal neue spulen rein :)

liebe grüße, bleibt gesund :)
 
Zuletzt bearbeitet:

ElZetto

macht Rennlizenz
Mitglied seit
23 Februar 2018
Standort
Essen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Also generell empfiehlt es sich die beiden NWS und den KWS zu tauschen, iwann sind die eh dran.
Defekter KWS sorgt eher für schlechtes anspringen bzw langes orgeln. Die Performance kann aber auch leiden, ist ja klar wenn die DME nicht weiß wo gerade die Kolben stehen wirds auch nix mit der richtigen Zündung.
Noch mal zu deiner Disa.. du hast die überholt mit dem Alublech, aber bist du auch sicher das die richtig verstellt? Sprich die Membran usw richtig arbeiten?
 
OP
Sheer_Z4

Sheer_Z4

Fahrer
Mitglied seit
7 Mai 2018
Standort
Germany
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Hi @ElZetto

also, nws sind beide getauscht, kws steht auf der liste.
6 neue zündspulen sind besorgt, tausch die einfach mal, nicht das das nachher wirklich die ursache war.
disa ist überholt mit alu, membran arbeitet definitiv, und dicht ist die auch :)

grüße :)
 
OP
Sheer_Z4

Sheer_Z4

Fahrer
Mitglied seit
7 Mai 2018
Standort
Germany
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Erwähnenswert:
gleich nach Tausch Benzinpumpe/Druckregler/Filter und NWS Ein und Aus war die karre 1/4 mit ROZ 95 getankt.
ruckelte immer noch
mit ROZ 102 Draufgetankt, bilde mir ein dann wars weg. (jedenfalls subjektiv, objektiv weit geringer, kaum fühlbar wenn dann)

jetzt wieder normal mit 98 S+ getankt, ruckelt viel seltener, als vor tausch Pumpe (und anderem zeug) aber hat ab und zu noch kleinere Aussetzer.

Vllt doch Zündungstechnisch? hab jetzt mal 6 neue Bosch 14V spulen gekauft
(bei Leebmann für m54 freigegeben und dort gekauft)

möchte nur ne Zweitmeinung.
 
OP
Sheer_Z4

Sheer_Z4

Fahrer
Mitglied seit
7 Mai 2018
Standort
Germany
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Also, neue Zündspulen von Bosch, keine Besserung.
Noch jmd ideen ?
 

andifossi

...der will nur spielen...
Active Member
Mitglied seit
11 Februar 2013
Standort
53506
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0i
Das könnte eine Neverending Wechselorgie werden oder ist es schon...ein kleiner Fehler und alles wird mal durch getauscht. Da sollte mal wer drauf schauen, der das schon mal gemacht hat. Sonst wirst Du ganz arm...
 
OP
Sheer_Z4

Sheer_Z4

Fahrer
Mitglied seit
7 Mai 2018
Standort
Germany
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
@andifossi kannst du mir da jmd empfehlen raum münchen?
Ist jetzt ned störend der fehler, also behindernd. Aber man merkt das es ned so ist wies ist :)
 
OP
Sheer_Z4

Sheer_Z4

Fahrer
Mitglied seit
7 Mai 2018
Standort
Germany
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
@ElZetto

Getauscht/geändert wurde:

Lmm Hella
Nws EIN und AUS Hella
Zündkerzen NGK (vor 2k km prblem bestand vor und nach tausch
Zündspulen Bosch
Faltenbalg zur drosselklappe BMW
Blindstopfen ansaugbrücke BMW
Vanos revidieren lassen Vanotech
Disa revidieren lassen aluklappe

Benzinpumpe, Druckregler und Filter BMW*

*nach tausch springt das auto nach standzeit nicht mehr an, kein raildruck, erst nach orgeln. Wird reklamiert
 

Hell046

macht Rennlizenz
Mitglied seit
7 Mai 2014
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Was für Probleme bestehen denn aktuell noch?

Kein Druck im Rail nach Standzeiten ist doch nicht schlimm. Dafür wird direkt nach Zündung an gepumpt. Wenn er lange orgelt beim Startvorgang ist meist auch eine Einspritzdüse undicht und er lässt einen Zylinder absaufen.
 

Z3bastian

macht Rennlizenz
Mitglied seit
22 Juli 2017
Standort
Frankfurt
Wagen
BMW Z3 roadster 3,0i
Ich weiß jetzt nicht im Detail ob das praktisch machbar ist, aber Versuch doch mal die Einspritzdüsen auszubauen, an die Rail montieren, die Rail samt Düsen auf Papier legen, Zündung an, dann sollte ja Benzindruck aufgebaut werden, sofern die Spritpumpe beim E85 erst beim Startversuch Strom kriegt, ggf. diese gezielt per INPA/ISTA ansteuern. Dann Benzindruck messen und warten bis der Druck weg ist. Dabei schauen ob die Düsen undicht sind. Wenn nicht, kann es eigentlich nur ein Rückschlagventil oder ein undichter Benzindruckregler sein. Ist der beim E85 auch in den Benzinfilter integriert?
Ein gesunder M54 reagiert meiner Erfahrung nach nicht wirklich signifikant auf Ultimate gegenüber ROZ98 oder 95.

@Hell046: Funktionell theoretisch mag das erstmal nicht schlimm sein, dass der Benzindruck flöten geht, aber die Frage ist wohin geht er flöten. Wenn die Einspritzdüsen lecken kann das früher oder später fatal werden für den Motor.
 
OP
Sheer_Z4

Sheer_Z4

Fahrer
Mitglied seit
7 Mai 2018
Standort
Germany
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Was für Probleme bestehen denn aktuell noch?

Kein Druck im Rail nach Standzeiten ist doch nicht schlimm. Dafür wird direkt nach Zündung an gepumpt. Wenn er lange orgelt beim Startvorgang ist meist auch eine Einspritzdüse undicht und er lässt einen Zylinder absaufen.

Dann müssten die düsen von morgens auf abends kaputtgegangen sein.
Soweit ich weis hat der benzindruckregler auch die aufgabe, beim abstellen des motors druck in der raul zu halten (ca2,5bar) damit der kraftstoff keine dampfblasen bildet.
Tat orginal nach dem benzinpumpen/druckregler/filter tausch auf.
 
OP
Sheer_Z4

Sheer_Z4

Fahrer
Mitglied seit
7 Mai 2018
Standort
Germany
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
@Z3bastian
Ich weis nicht ob das geht, ich glaube die sind nur zwischen rail und ansaugkanal geklemmt, die rail wird angeschraubt.

Vllt hat da ja jmd erfahrungen.
 
OP
Sheer_Z4

Sheer_Z4

Fahrer
Mitglied seit
7 Mai 2018
Standort
Germany
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
@Hell046
Problematik die ich versuche zu beheben:

Ruckeln bei vollast, ganz sanft treten leistungslöcher obenrum auf.
Keine gerade leistungskurve, sonder eine mit sanften tälern drin
 

Z3bastian

macht Rennlizenz
Mitglied seit
22 Juli 2017
Standort
Frankfurt
Wagen
BMW Z3 roadster 3,0i
Kommt vor, dass Dinge von jetzt auf nachher kaputt gehen. Bauteile müssen ihre ordungsgemäße Funktion bei mir defakto im Versuch belegen. Spekulation bringt gar nichts. Ich würde die Düsen auf jeden Fall testen.

Übrigens kann man mit TestO wunderbar Livewerte (während der Fahrt) loggen. Das hilft ungemein gerade bei Problemen, die nicht im Stand reproduzierbar sind. Die Software greift auf den EDIABAS Server zurück, wie es auch INPA tut. Wenn INPA läuft, hat man die Voraussetzungen also erfüllt.

Ich hab im M54B30 (E39) seit langem Febi NWS verbaut, keine Probleme. Auch wenn ich im allgemeinen kein Febi Fan bin, die funktionieren bis dato problemlos.

Dann wird davon auch nix defekt sein
Interessante These, die Realität lehrt etwas anderes. Prinzipiell kann es bei JEDEM Zulieferer zu Dead on arrival (DOA) Teilen kommen.
 
Oben Unten