Modifikationen, Reparaturen und Erfahrungen an und um meinen 3.0i, E46 und 3.0si

OP
Bummler

Bummler

Wer braucht schon Lack
Active Member
Registriert
25 Dezember 2007
Ort
Schlumpfhausen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Sieh es mal so: als ich das Coupé bekommen habe war es noch nicht fertig, ist es das und macht damit seinen neuen Besitzer sehr zufrieden. Den größten technischen Mangel "festes Dach" konnte ich leider nicht abstellen 😛
 
Zuletzt bearbeitet:

Ronny G.

macht Rennlizenz
Registriert
20 März 2017
Ort
Leipzig
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Und wie kam es nun eigentlich dazu das dieses Coupe mehr oder weniger von dir nur in Stand gesetzt wurde, war die Erkenntnis kein Dach zu haben so schwerwiegend das du ihn wieder verkauft hast? ;)
 
OP
Bummler

Bummler

Wer braucht schon Lack
Active Member
Registriert
25 Dezember 2007
Ort
Schlumpfhausen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
war die Erkenntnis kein Dach zu haben so schwerwiegend das du ihn wieder verkauft hast?
In der Tat ist das der mit großem Abstand wichtigste Punkt.
Außerdem ist mir das Fahrzeug als Daily zu schade und wie gesagt als Spaßfahrzeug zu geschlossen.
Da ich aber kein Auto verkaufen kann was in meinen Augen nicht in Ordnung ist, habe ich es halt fertig gemacht.
Spaß macht es schon mal damit zu fahren, vorallem der Motor und die Automatik harmonieren super, aber inzwischen hat der e46 ein Gewindefahrwerk und andere Räder, das ist mir Spaß genug im Alltag.
 

Ronny G.

macht Rennlizenz
Registriert
20 März 2017
Ort
Leipzig
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Nachvollziehbare Punkte und faire Einstellung zum Verkauf und herrichten, wobei das am Ende mit Sicherheit eher ein Minus als Plus-Rechnung war.

Und ja für den reinen Alltag ist so ein E86 zu schade, da kann der E46 leiden :D
 
OP
Bummler

Bummler

Wer braucht schon Lack
Active Member
Registriert
25 Dezember 2007
Ort
Schlumpfhausen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
eher ein Minus als Plus-Rechnung
Ja, streng wirtschaftlich betrachtet ist das so, man muss aber auch den Fahrspaß sehen und die sehr wichtige Erkenntnis dass ein Spaßauto für mich offen sein muss. Hätte ich einen M2/M3 etc gekauft, dann wäre diese Erkenntnis teurer geworden.
Außerdem freue ich mich darüber die E86-Welt um ein weiteres technisch gutes Fahrzeug ergänzt zu haben.
 

ZZZZefix

ohne Rennlizenz
Special Member
Registriert
21 Dezember 2013
Ort
München
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Und besonders um ein Coupe mit Automatik :thumbsup:

Mit verstellbarem Fahrwerk und Sperre wäre es unvergleichlich geworden ;)
 

Ronny G.

macht Rennlizenz
Registriert
20 März 2017
Ort
Leipzig
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Und besonders um ein Coupe mit Automatik :thumbsup:

Mit verstellbarem Fahrwerk und Sperre wäre es unvergleichlich geworden ;)

Na das hat jetzt der neue Besitzer in seiner Hand.

@Bummler

Ja für mich ist und bleibt der Zetti Faktor eben auch auch ein offenes Fahrgefühl, ich fahre meinen Zetti um gefühlt 50% lieber offen als geschlossen.... es fühlt sich wie ein anderes Auto an, ein Freiheitsgefühl vom feinsten in meinen Augen. Dafür hat das Coupe eine absolut unverwechselbare Linienführung, noch ein stück provokanter als der E85.

Ich merke eh das er e85 im Straßenverkehr immer mehr Sympathischer Type wird ... die Leute sind dem Auto so positiv gestellt, jeder lächelt immer wenn sie einem Roadstern sehen :)
 

ZZZZefix

ohne Rennlizenz
Special Member
Registriert
21 Dezember 2013
Ort
München
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Der Eine und Andere weiß schon wie ich das gemeint habe „Mit verstellbarem Fahrwerk und Sperre wäre es unvergleichlich geworden“ ;)
 

Aurelian

Fahrer
Registriert
30 März 2018
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Also, am, bzw. im Ölfilgergehäuse ist direkt am Flansch, dort wo auch die Dichtung sitzt, ein Rückschlagventil verbaut. Besser gesagt, das Haupt-Rückschlagventil. Das Problem an dem Ventil ist leider dass es anscheinend im Betrieb gerne flattert oder einfach durch die Zyklen "auf und zu" sich langsam aber stetig in den Sitz einarbeitet. Man muss dazu auch sagen, die Führung des Ventils durch scharfe Stege ist suboptimal, die sind nämlich so scharf, dass sie wie ein Messer ins Material schneiden mit der Zeit. Bisher waren alle Ventile an Öfi-Gehäuse die ich gemacht habe kaputt. Das ganze sieht dann in der Folge so aus:

Anhang anzeigen 331519 Anhang anzeigen 331520

Leider hab ich kein Bild mehr wo man dann auch schön die Kerben im Sitz vom Ventil sieht. Das Ventil an sich ist witzigerweise aus Kunststoff, schneidet aber trotzdem problemlos ins Metall. Wenn das dann so kaputt ist, dichtet es nicht mehr ab. Wenn man das Auto über Nacht stehen lässt läuft der Ölfilter leer und bei jedem Motorstart muss erst wieder das Öfi-Gehäuse gefüllt werden bevor der Motor richtig Öldruck aufbauen kann. Ist natürlich nicht sehr toll. Erkennt man auch einfach daran, dass die rote Ölkanne im Tacho nicht direkt mit dem Batterie Symbol ausgeht, sondern zwei bis sechs Sekunden länger an bleibt, eben bis endlich genug Druck vorhanden ist.

Was kann man dagegen dann tun? Die typische Lösung war ein neues Gehäuse zu besorgen weil man das Ventil, bzw dessen Sitz nicht einzeln reparieren kann. Mittlerweile gibt es aber jemanden der sich ein Werkzeug gebaut hat um den Sitz zu entfernen, der ist aufgepresst. Danach verbaut er einen neuen modifizierten Sitz mit besserer Führung vom Ventil, was halten sollte. Die modifizierte Version hab ich im e46 verbaut und bin sehr zufrieden. Hatte noch nie so einen schnellen Öldruckaufbau. Kostet halt auch weniger als ein neues Gehäuse.

Ergo: Wenn man die Dichtung wechselt, immer penibel das Ventil kontrollieren!

Hier auch nochmal ein Bild:
Anhang anzeigen 331521

Kontakt für die Modifizierung kann ich gerne vermitteln.
Wer ist der Anbieter dieser modifizierten Version?
 

Hell046

macht Rennlizenz
Registriert
7 Mai 2014
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Wer ist der Anbieter dieser modifizierten Version?
Leider gibt es den Anbieter nicht mehr. Es gibt aber diverse andere modifizierte Ventile in den einschlägigen Verkaufsplattformen zu kaufen, auch eine bekannte Version aus Russland und Polen. Welches man nimmt ist am Ende Geschmackssache.
 

Mattl688

Saison-km-Zähler
Registriert
29 Dezember 2007
Ort
BayWa
Wagen
BMW Z4 e86 M coupé
Das nächste Projekt ist heute nach Hause gekommen 😍

Anhang anzeigen 510996

Es wird lange dauern weil ich noch zu viel zu tun habe, aber am Ende werden einige Teile vom Silbernen an den Roten wandern...
Lass mich raten, bestimmt die Felgen und die Windabweiser, sowie der geniale Aufkleber 🤣🤣
 
Oben Unten