Transfagarasan, Rumänien

eteddy

Active Member
Active Member
Mitglied seit
30 Juli 2013
Standort
Eningen u.A.
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive35i
IMG_2735 (3).JPG
Da wir für nächstes Jahr einen Trip durch Rumänien planen. mit Transalpina, Transfagarasan, Castell Bran, Cheile Bicazului habe ich die bei meiner Geschäftsreise letzte Woche die Gelegenheit wahrgenommen , mit einem Geschäftspartner die Transfagarasan vom Norden her hochzufahren.
Die Straße ist zwar offiziell bis 1.7 gesperrt , aber kein Problem durchzufahren.
Werde ein paar Bilder reinstellen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

RainerW

Frozen Grey (äh, Delay) mit Leder Cognac
Special Member
Mitglied seit
12 Januar 2002
Standort
Straubing
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Anhang anzeigen 234750
Da wir für nächstes Jahr einen Trip durch Rumänien planen. mit Transalpina, Transfagarasan, Castell Bran, Cheile Bicazului habe ich die bei meiner Geschäftsreise letzte Woche die Gelegenheit wahrgenommen , mit einem Geschäftspartner die Transfagarasan vom Norden her hochzufahren.
Die Straße ist zwar offiziell bis 1.7 gesperrt , aber kein Problem durchzufahren.
Werde ein paar Bilder reinstellen.
Das plante ich auch schon - leider fand sich bis dato NIEMAND, der mitfahren wollte. Die Transfagarasan Passstraße ist eine der 10 Traumstraßen, welche man mal unter die Räder genommen haben sollte... :t:t
 
OP
eteddy

eteddy

Active Member
Active Member
Mitglied seit
30 Juli 2013
Standort
Eningen u.A.
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive35i
Das plante ich auch schon - leider fand sich bis dato NIEMAND, der mitfahren wollte. Die Transfagarasan Passstraße ist eine der 10 Traumstraßen, welche man mal unter die Räder genommen haben sollte... :t:t

Hallo @RainerW , habe mit Christian @F1Schumi letztes Jahr schon darüber gesprochen. Was mich bis jetzt etwas abschreckt ist die An und Rückreise von je 1200 km. Roadbook hätte ich schon fertig.
 

F1Schumi

"the one and only Blümchenpflücker" ©by rapidozzzz
Mitglied seit
19 April 2008
Standort
Absurdistan
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
1200 km ist doch gar nix:D 600 linke ABacke 600 rechte ABacke :d
Wenns irgendwie geht sind wir dabei, vielleicht aber auch nur ich und der ///M :b
 

ZettiMarkus

Special Dings
Special Member
Mitglied seit
9 Januar 2009
Standort
Büdingen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
und hier und da LPG nachgasen [emoji4]

Rumänien war ich noch nie, hab aber die Folge Top Gear mit der Nase am Schirm gesessen...
 

keulejr

junger Oldie-Cruiser
Active Member
Mitglied seit
2 Februar 2014
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
@ZettiMarkus
Wenn es terminlich passt, würde ich mich auch einer Gruppe anschließen. Denn den Trans...(na das Dingens, was die Autokorrektur zum Kotzen bringt) habe ich auch auf den Plan.

Wäre als mögliche Selbstbelohnung für getane Arbeit denkbar. Ich verfolge das Thema auf jeden Fall weiter mit, wenn die Hinweise wieder funktionieren.
 
OP
eteddy

eteddy

Active Member
Active Member
Mitglied seit
30 Juli 2013
Standort
Eningen u.A.
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive35i
1200 km ist doch gar nix:D 600 linke ABacke 600 rechte ABacke :d
Wenns irgendwie geht sind wir dabei, vielleicht aber auch nur ich und der ///M :b

Freigabe von Frau habe ich schon, werden halt ca. 4100 km und ca. 9 Tage.
Autobahn bis Budapest, Übernachtung, wieder Autobahn bis rumänische Grenze ( ca 1200km ) , dann Rückreise von Satu Mare wieder 1200km.
 

RainerW

Frozen Grey (äh, Delay) mit Leder Cognac
Special Member
Mitglied seit
12 Januar 2002
Standort
Straubing
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
...ein ehemaliger Kollege ist Rumäne und stammt nur wenige Kilometer vom Transfagarasan ab - er hat angeboten, bei der Planung/Organisation/Hotelbuchung behilflich zu sein und zur Not hätten wir sogar einen Ansprechpartner seiner Familie vor Ort. Er wäre vom 08.-22-Juli 2017 sogar aufgrund einer Familienfeier selbst vor Ort. Würde sich perfekt anbieten, da er gut Deutsch, sehr gut Englisch und selbstverständlich muttersprachlich Rumänisch spricht. ;)
 

RainerW

Frozen Grey (äh, Delay) mit Leder Cognac
Special Member
Mitglied seit
12 Januar 2002
Standort
Straubing
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
@all: ...habe mal in ein PN eingeladen - ist zwar ursprünglich schon etwas älter, trifft aber immer noch zu... ;)
 
OP
eteddy

eteddy

Active Member
Active Member
Mitglied seit
30 Juli 2013
Standort
Eningen u.A.
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive35i
Banater Schwabe und oft in Rumänien geschäftlich unterwegs.
 

keulejr

junger Oldie-Cruiser
Active Member
Mitglied seit
2 Februar 2014
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Klingt sehr interessant. LPG-Tankstellen sollte es hoffentlich auch geben. Dann würde es soweit passen, wenn der Termin auch stimmt. :t
 

Fazerfahrer

Tourenliebhaber
Active Member
Mitglied seit
20 November 2010
Standort
Eysölden
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive35is
Hört sich nach einem coolen Road Trip an. Habe es bisher auf einer Überführungsfahrt mit einer Volvo Zugmaschine mal von Göteborg nach Timisoara geschafft. War ein Erlebnis und Timisoara eine sehr schöne Stadt.
 
OP
eteddy

eteddy

Active Member
Active Member
Mitglied seit
30 Juli 2013
Standort
Eningen u.A.
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive35i
Habe an höchstens 10-15 Autos gedacht, der Aufwand um mehr unterzubringen ist mir zur Zeit etwas zu viel.
 

keulejr

junger Oldie-Cruiser
Active Member
Mitglied seit
2 Februar 2014
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Gibt es da eigentlich viel (Touristen-) Verkehr und Kontrollen? Oder kann man da wirklich auch Spaß haben?
 
OP
eteddy

eteddy

Active Member
Active Member
Mitglied seit
30 Juli 2013
Standort
Eningen u.A.
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive35i
Keine Angst, nicht anders als bei uns. Und die Rumänen fahren mit 80km /h durch die Ortschaften.
 

keulejr

junger Oldie-Cruiser
Active Member
Mitglied seit
2 Februar 2014
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Es geht mir nicht ums Rasen. Aber stellenweise machen sich ja manche Leute schon auf der Geraden nass und wehe man überholt dann mal trotz Sperrlinie. Flottes Cruisen reicht ansonsten vollkommen aus. :t
 

Brummbrumm

Schräger, fetter Typ
Active Member
Mitglied seit
12 Februar 2007
Standort
Rhein-Main
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Na das wär mal eine ansprechende und herausfordernde Tour; im wahrsten Sinne in die Walachei. Die ist ein Erlebnis, auch wenn sie mit der Kleinteiligkeit der Alpenpässe nicht vergleichbar ist.
Ich wäre dabei, wenn sich eine Tour finden würde. Bis ROM sind es ja überwiegend Autobahnen. Den Rest bekommt man auch hin. Die rumänische Fahrweise hab ich bisher schnell angenommen:D. Einzig bei der Übernachtung grüble ich etwas... hinsichtlich Wagenunterbringung.
 
Oben Unten