Verkaufe meinen 35i - Erfahrung anderer Verkäufer?

007grase

Testfahrer
Registriert
28 November 2015
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive35i
Hallo Jungs und Mädels aus dem zroadster Forum,

aktuell verkaufe ich meinen Z4 35i.
Mobile: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/a...paket-kirchdorf-am-inn/241563378.html?lang=de

Das Inserat ist nun schon seit einer Weile online nur hat sich bis jetzt lediglich eine Person aus München gemeldet. Daher meine Frage: Dauert es generell länger einen Z4 zu verkaufen da diese doch seltener als zb. ein 3er sind oder ist der Preis zu hoch?

Ich bin für jegliche Tipps / Kritiken dankbar.

Gruß,
Christoph
 

yaesu7

macht Rennlizenz
Registriert
13 Januar 2015
Ort
37520 Osterode
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Ich finde den Preis angemessen, bzw. für den Käufer günstig! Auch die Ausstattung und Farbe ist top. Der sollte sich bald verkaufen. Eigentlich ist der Z4 ein Fahrzeug mit geringer Standzeit!
 

Snow-White

Orange - nicht Rot!
Registriert
20 Juli 2010
Ort
86911 Dießen
Wagen
anderer Wagen
Auffällig ist, dass die Einschätzungen zum Kauf/Verkauf eines Z4 hier im Forum, oft mit der Realität nicht so recht übereinstimmen wollen ...:rolleyes:
Es gibt doch ein paar Fahrzeuge - die ich kenne - die weder so rasch, noch zu dem hier im Forum als "gut" eingeschätzten Preis weggingen. Mag daran liegen, dass es etwas an emotionaler Distanz zum Fahrzeug fehlt oder dadurch die "gefühlte Wertigkeit" eines Z4 schlicht nicht dem Markt entspricht.

@007grase: Geduld. Das Wetter beginnt gerade erst besser zu werden, die Leute beschäftigen sich bestimmt zunehmend mit dem Gedanken an einen Roadster.

Tim
 
Zuletzt bearbeitet:

karatekid

Stoffmützen Boxer
Registriert
21 März 2009
Ort
Gifhorn
Wagen
anderer Wagen
Mit den Preisen des E89 35i habe ich mich nun schon eine Weile nicht beschäftigt. Aber ca. 50% des Neuwertes nach 6 Jahren halte ich für sportlich. Lege ich 5k drauf, bekomme ich einen 987s mit ähnlichen Daten. Und bei Porsche haben wir eine besondere Situation, da es keine Sauger mehr neu zu kaufen gibt und daher die Preise für Gebrauchte stark angezogen haben. Evtl. liegt das mangelnde Interesse am Preis? Nur als Gedanke.
 

aragon

Fahrer
Registriert
29 Oktober 2010
Ort
MTK
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Sehr schönes Auto, geschmackvolle Farbzusammenstellung, Preis finde ich noch OK,
mich persönlich würde die Leistungssteigerung abhalten, speziell in der zweiten Lebenshälfte eines Motors...
 

Flx3

Fahrer
Registriert
14 Mai 2016
Ort
Solingen
Wagen
BMW Z4 G29 sDrive30i
Hallo,

also als Suchender und potentieller Käufer sage ich mal so (rein subjektiv!!):

Für das Baujahr und die Innen- und Außenfarbe und von privat zu teuer. Wie gesagt, ist rein subjektiv, du brauchst schon jemanden, der genau die Kombi sucht!


Viel Erfolg
 

Horzzzzt

Give Pace a Chance
Registriert
15 Februar 2015
Ort
Weingarten (Baden)
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive35i
schon seit einer Weile online

das bedeutet ???

Meine Punkte, warum Du evtl. viel Geduld brauchst:
  • Bei Autoscout hab ich die Anzeige nicht gefunden -nicht mit meinen wenigen Suchkriterien
  • Kennfeldoptimierung -außerhalb des Forums sicher geringerer Anteil an Interessenten
  • Hardware-Änderung -Link/Beschreibung des Herstellers.
  • km-Stand -in Verbindung mit den obigen Änderungen hoch
  • helles Leder -empfindlich
  • kein DKG
  • Privatverkauf -Gewährleistung
  • 2. Besitzer; woher kennst Du die Fahrweise des 1. Besitzers; -beschreiben
  • Standort -am Rande der Republik
  • aktuelles Wetter -Sch....
  • Preis m.E. zu hoch; außer Du findest genau den Interessenten für DIESE Ausstattung
Viel Erfolg !
 
OP
0

007grase

Testfahrer
Registriert
28 November 2015
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive35i
Vielen Dank für die Rückmeldungen.
Der Z4 ist nun auch in Autoscout inseriert.
Ich werde abwarten bis das Wetter Roadster-tauglich wird.
Sollten dann die Anfragen immernoch ausbleiben werde ich wohl auf originale Downpipes zurückrüsten und das Tuning entfernen.

@Horzzzzt:
schon seit einer Weile bedeutet seit ca. einem Monat.
Downpipes sind originale bearbeitet vom Stevan (N54tech.de) -> deswegen keine Link / Beschreibung vom Hersteller.
 

Hammam

BMW Freak
Registriert
5 September 2007
Ort
Aachen/Stolberg
Wagen
BMW Z4 e86 M coupé
- schöne Farbkombi aber sicherlich schwerer zu verkaufen als schwarz/schwarz weiß/schwarz.
- Tuning am Motor macht Autos aus meiner Sicht immer unattraktiver
 

Aljubo

macht Rennlizenz
Registriert
25 Oktober 2009
Hallo

Einen Z4 zu verkaufen ist nicht einfach. Ich hatte meinen auch 2016 inseriert. Es meldeten sich auch die üblichen Spinner, die lächerliche Angebote machten. Ein Interssent auch aus München kam dann zur Besichtigung und Probefahrt. Nach den Fahrt war der Handel soweit perfekt, er wollte ihn am darauffolgenden Wochenende abholen.
Aber es kann dann eine Nachricht der Preise wäre zu hoch, wegen dem fehlenden Navi. Ich bot ihm an, einen Satz neue Reifen zu montieren, da die alten nicht mehr die Bessten waren, aber er meldete sich nicht mehr.

Jetzt bin ich froh ihn nicht verkauft zu haben, denn er läuft super und problemlos
 

mabel

macht Rennlizenz
Registriert
16 Februar 2013
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive23i
Ich finde die Fotos so wenig aussagekräftig (schlecht gemacht, man kann ja kaum Details erkennen), dass ich, falls ich ein Interessent wäre, dieses Angebot eher hintenan stellen würde.

Gruß
mabel
 

yaesu7

macht Rennlizenz
Registriert
13 Januar 2015
Ort
37520 Osterode
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Ich finde die Fotos so wenig aussagekräftig (schlecht gemacht, man kann ja kaum Details erkennen), dass ich, falls ich ein Interessent wäre, dieses Angebot eher hintenan stellen würde.

Gruß
mabel
Welche Details würdest du denn in den Vordergrund stellen wollen?
Ich persönlich finde die Fotos Ok.
 

guense

macht Rennlizenz
Registriert
18 Juli 2006
Ort
Ahlen
Wagen
anderer Wagen
Auch wenn Handschalter seltener zu finden sind, ist denke ich die Nachfrage nach 35ern mit DKG deutlich größer!
Auch wenn das Auto in einem sehr guten Zustand sein mag, halte ich einen Preis von 24000 bis 25000 als maximal zu erzielenden Preis für realistisch
 
OP
0

007grase

Testfahrer
Registriert
28 November 2015
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive35i
Da viele meinen dass das Tuning kontraproduktiv wäre habe ich die originale Software wieder aufspielen lassen und die Downpipes zurückgebaut.
Mein nächster Schritt wird wohl sein den Preis etwas anzupassen. Aber erst warte ich noch besseres Wetter ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Evoluzzer

Fahrer
Registriert
13 Januar 2017
Ort
Hannover
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Moin Christoph,
da ich gerade vor 14 Tagen gekauft habe - nach 2-3 Monaten suchen, prüfen, "nein doch nicht", kann ich dir meinen Eindruck vielleicht schildern.
Ich suchte nach nem Schalter ab BJ 2009 mit max. 70Tsd, evtl. etwas mehr, aber das würde dann schon in den Preis einfließen. Ausgeben wollte ich 25Tsd. (gekauft habe ich dann ein 2011er mit wenig km für mehr Geld..)
Was mich bei deinem abschrecken würde, ist die Info mit dem Kennfeld. Ist irgendwie der Killer. Entweder ich nehms mit der Mehrleistung, oder ich suche ein Original 306er.
Wochenlang war ich hin und her mir den Blauen Zetti in Berlin anzuschauen. Der war auch gechippt auf 385PS mit Ölkühler und allem. Hab ich aber dann doch nicht gemacht.
Bei dir ists nicht Fisch und nicht Fleisch (also Tuning rückgängig gemacht)... dafür ist er zu teuer...
... nur meine Meinung

Viele Grüße
Evo
 

Sinsui

macht Rennlizenz
Registriert
1 Januar 2008
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Gefühlt finde ich ihn zu teuer. Es muss sich halt jemand finden,der die Farb-Kombi und einen Handschalter sucht. Wenn Du Zeit hast, würde ich den Preis halten. Wenn jemand genau dieses Kombi sucht, wird er wahrschl. auch den Preis von 27T zahlen. Willst Du ihn zeitnah los werden, würde ich ihn eher mit 25T ansetzen.

Aber grundsätzlich braucht es Geduld um einen Z4 zu verkaufen.
 

mabel

macht Rennlizenz
Registriert
16 Februar 2013
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive23i
Welche Details würdest du denn in den Vordergrund stellen wollen?
Ich persönlich finde die Fotos Ok.

Die Qualität und Aussagekraft von Fotos wird sehr unterschiedlich bewertet. Fotos, die ich schlecht oder allenfalls noch mäßig finde, finden die allermeisten Menschen super :-)

Ich würde gerne auf Fotos Details sehen können, z.B. vom Innenraum, um beispielsweise den Pflegezustand oder die Kratzerfreikeit oder den Verschleiß an Sitzen (beim Z4 speziell den Sitzwangen) beurteilen zu können. Ein Foto vom Motorraum und Kofferraum ist für mich ebenfalls Pflicht. Solche Fotos sind nur aussagekräftig, wenn sie bei diffusem Licht gemacht werden.
Die hier gezeigten Fotos sind bei knallender Sonne gamacht worden, mit extrem harten Schatten, in denen großflächig nichts zu erkennen ist.

Da aber fast alle Autos von privat (und auch viele von Händlern) mit solchen Fotos präsentiert werden (und diese sind ja zumindest scharf, was nur selten der Fall ist) und ja auch verkauft werden, scheint das die meisten Kaufeinteressenten aber nicht besonders zu stören :-)

Gruß
mabel
 

phunk80

Testfahrer
Registriert
9 Mai 2017
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive35is
Hi,

ich suche selbst schon eine Weile und lasse mich auch vom Wetter nicht abhalten. In dem Fall wäre mir das Fahrzeug einfach zu teuer für einen 7 Jahre alten Schalter. Farbkombi finde ich persönlich gut, denke aber dass der Interessentenkreis kleiner ist als beim schwarzen Leder. Einfach der Empfindlichkeit halber.

Mittlerweile ist das Motortuning ja passé. Wenn ich Downpipe, etc. höre, würde ich aber nat. immer überlegen "was für einer" das Fahrzeug gefahren hat und ob ich da nicht lieber den von der Ärztegattin kaufe. Ist nat. nicht pauschal richtig, aber evtl. eine Tendenz, die der potentielle Käufer haben könnte.

Beste Grüße
 

Bummler

Wer braucht schon Lack
Registriert
25 Dezember 2007
Ort
Schlumpfhausen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
SIEBEN Jahre alt.. . Da würde ich den Preis nicht bezahlen. Per Definition hat der sein Lebensende erreicht :confused:
 

Aljubo

macht Rennlizenz
Registriert
25 Oktober 2009
Hi,

ich suche selbst schon eine Weile und lasse mich auch vom Wetter nicht abhalten. In dem Fall wäre mir das Fahrzeug einfach zu teuer für einen 7 Jahre alten Schalter. Farbkombi finde ich persönlich gut, denke aber dass der Interessentenkreis kleiner ist als beim schwarzen Leder. Einfach der Empfindlichkeit halber.

Mittlerweile ist das Motortuning ja passé. Wenn ich Downpipe, etc. höre, würde ich aber nat. immer überlegen "was für einer" das Fahrzeug gefahren hat und ob ich da nicht lieber den von der Ärztegattin kaufe. Ist nat. nicht pauschal richtig, aber evtl. eine Tendenz, die der potentielle Käufer haben könnte.

Beste Grüße


Hallo

Das mit der Ärztegattin hat auch ihre Tücken. Die fährt mal nur mal kurz in die Stadt zum shoppen, oder holt den Sohnemann von der Schule ab, oder die Tochter von der KiTa.
Alles Kurzstrecken und gewaschen wird natürlich nicht selber, da fährt die Putzfrau durch die Waschanlage.

Aber dafür wird der KD brav und regelmäßig bei BMW gemacht.;)
 
W

Walter1962

Guest
Da viele meinen dass das Tuning kontraproduktiv wäre habe ich die originale Software wieder aufspielen lassen und die Downpipes zurückgebaut.
Mein nächster Schritt wird wohl sein den Preis etwas anzupassen. Aber erst warte ich noch besseres Wetter ab.

Du solltest aber beim Verkauf trotzdem auf die ehemalige Tunigsoftware hinweisen und auch in den Kaufvertrag schreiben.

Wenn das im Nachhinein jemand feststellt und du ihn vorher nicht darauf hingewiesen hast,könnte mächtig Ärger ins Haus stehen.

Ist nur ein gut gemeinter Rat und nicht böse gemeint. ;)
 

Toralf Z.

macht Rennlizenz
Registriert
1 Dezember 2005
Ort
Ludwigsburg
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive35i
Naja, wenn ich auf der Suche nach 'nem preisgünstigen 35i wäre und die Absicht hätte, den noch einige Jahre zu fahren, würde mich eine Leistungssteigerung abschrecken.
Da würde ich mir Sorgen machen, dass ich da ein verheiztes Exemplar bekomme.
Gerade in Anbetracht der weiteren Eckdaten: 7 Jahre alt, 80 tkm auf der Uhr und Privatverkauf ohne jegliche Gewährleistungen wäre ich da sehr skeptisch

Selbst wenn ich gezielt nach einem Handschalter suchen würde (in meinem Fall wäre das so) müsste der Preis unter den gegebenen Voraussetzungen schon sehr gut sein...

Gruß
Toralf Z.
 

OliveRR

Ölbaumpflanzer und Verbreiter der Hoffnung
Registriert
27 Januar 2013
Wagen
anderer Wagen
Einen 35i/s wegen einer moderaten Leistungssteigerung nicht zu kaufen, kann ich nicht nachvollziehen.

Weder Turbos, noch Motor, noch Getriebe werden alleine dadurch überbeansprucht, sofern das Tuning professionell gemacht ist.

Außerdem fahren sich diese Autos deutlich besser als mit dem Serien-Mapping.

Hier laufen zahlreiche N54 völlig problemlos. Ich kann mich nicht an ein einziges Auto erinnern, das hier wegen Tuning kaputt gegangen wäre.

Erfahrungsgemäß werden gerade solche Autos von den Besitzern sehr pfleglich behandelt.

Die üblichen Baustellen, die am Bi-Turbo kaputt gehen, verdanken wir ausschließlich BMW.

Wer mal einen gemachten E89 gefahren hat (bspw. Schmickler, Techtec), der wird einen serienmäßigen, ohne irrational zu sein, nicht mehr haben wollen.

Ich würde nach Kauf sofort nach Gimmigen/Guxhagen fahren, und vorher bevorzugt nach einem geschmicklerten Auto suchen.

Zu dieser Erkenntnis gelangt man aber erst, wenn man sich mit dem E89 näher befasst hat.

Dass Neulinge hier zögern, bzw. unsicher sind, kann ich aber auch nachvollziehen.

Just my 2 cents... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Aljubo

macht Rennlizenz
Registriert
25 Oktober 2009
Hallo @OliveRR

In gewisser Weise hast du schon recht, aber für einen Leser (potenziellen Käufer) stellt sich das so dar, der Besitzer ist mit der (Serien) Leistung nicht zufrieden, weil er entsprechend fahren möchte z.B. Rennstrecke.
Auch mich würde das vom Kauf abhalten, weil ich mir im Hinterkopf sagen würde, wie ist der Besitzer mit dem Fz umgegangen. Natürlich wird jeder Verkäufer sagen, dass das Fz schonen behandelt wurde, aber ob das dann richtig ist,weiß der Käufer nicht, daher ist sowas in meinen Augen nicht verkaufsfördernd.
Ich bin der Meinung, wenn mir die max. Serienleistung nicht ausreicht, (340PS) kauf ich mir ein anderes Fz.
 

Evoluzzer

Fahrer
Registriert
13 Januar 2017
Ort
Hannover
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Moin, @OliveRR
also wenn ich den Verfasser richtig verstanden habe, und auch die Online Anzeige richtig gelesen habe, dann wurde die Leistungssteigerung rückgängig gemacht.
-> Da sehe ich eher das Problem.
Nicht in der Leistungssteigerung an sich. Klar kann man geteilter Meinung sein, aber ich denke auch eine moderate Kennfeldänderung ist nix Schlimmes.
 
Oben Unten