Welche Felgen sind das?

Petrocelli

Fahrer
Mitglied seit
2 Mai 2021
Standort
Wörthersee
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Hi Leute, da ich auf der Suche nach 18er Felgen bin wollt ich mal eine Frage an die Experten richten,
wie ist die genaue Bezeichnung dieser Felgen,
ich weiß vom Autoverkäufer das es 8J ET47 bzw. 8,5er ET50 sind, aber welches Styling?
Und schließt diese Felge so perfekt ab, angeblich ohne Spurverbreiterung.
Vielleicht verkauft jemand hier solche Schmuckstücke?

Felgenansicht.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

AIC-Peter

macht Rennlizenz
Mitglied seit
10 Juni 2018
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Hätte im ersten Moment fast auf die AVUS getippt.... Bei genauen Hinsehen aber doch nicht ganz....

Ich fahre die AVUS in 8,5x18 ET37 - und selbst da gehen hinten noch ohne großen Aufwand Distanzscheiben.... Bin mir gerade nicht 100 Prozent sicher aber ich glaube ich habe 12mm verbaut...?🤔

Wie @Jack Blues schon geschrieben hat... Mit 8 Zoll und ET50 ist noch einiges an Platz ohne Distanzscheiben...😉
 
OP
Petrocelli

Petrocelli

Fahrer
Mitglied seit
2 Mai 2021
Standort
Wörthersee
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Danke für den Link, jetzt kenn ich mich aus,

es sind die 135er in 8x18 ET 20, passt perfekt, ohne Spurplatten, die kommen für mich niemals in Frage.
 

bastelbert

macht Rennlizenz
Mitglied seit
31 Dezember 2020
Standort
Frankfurt an der Oder
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Also ich fahre die (hatte ich mit meinem 46er Ci getauscht) 135er in der "üblichen" 8/8,5" ET47/50 Dimension mit vorn 30mm/hinten 40mm Spurplatten. Vorne muß die Radhausschale an der Ecke zwischen Koti/Stoßfänger (machmal auch die Wartungsklappe der Nebelscheinwerfer) etwas aufgeweitet werden, hinten passt perfekt.
DSC00192k.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
Petrocelli

Petrocelli

Fahrer
Mitglied seit
2 Mai 2021
Standort
Wörthersee
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Gibt es eigentlich eine Seite wo sämtliche jemals verfügbare BMW Aluräder aufgelistet sind?
 

Jack Blues

Rennlizenz erhalten
Mitglied seit
17 Juli 2012
Standort
Wuppertal
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Eine Felge mit 8J ET47 an der Vorderachse und 8,5J ET50 an der Hinterachse schließt nie perfekt ab.
Dazu braucht es Spurplatten

Styling 135 - BMW-Treff (auto-treff.com)

Gibt es eigentlich eine Seite wo sämtliche jemals verfügbare BMW Aluräder aufgelistet sind?

Dazu würde mir folgende Seite einfallen:

Exakt, auf der Seite warst du schon ;)
 
OP
Petrocelli

Petrocelli

Fahrer
Mitglied seit
2 Mai 2021
Standort
Wörthersee
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Es kommen die Styling 135 MV2 zum Einsatz, vorne 8x18 ET47 mit 225 40 18, hinten 8x18 ET20 mit 255 35 18, ich denke das wird sensationell aussehen:) :-)
 

Jack Blues

Rennlizenz erhalten
Mitglied seit
17 Juli 2012
Standort
Wuppertal
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Es kommen die Styling 135 MV2 zum Einsatz, vorne 8x18 ET47 mit 225 40 18, hinten 8x18 ET20 mit 255 35 18, ich denke das wird sensationell aussehen:) :-)
Ich glaube nicht, dass ein 255er auf eine 8er Felge passt, und dazu von der Optik eher sensationell :poop: :D

1620197884326.png

Kauf dir 4x den Michelin PS4 in 225/40/18, der reicht für die 177ps auch locker aus und baut breit.
 

DerLupo

...
Mitglied seit
1 April 2012
Standort
Korschenbroich
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Zuletzt bearbeitet:
OP
Petrocelli

Petrocelli

Fahrer
Mitglied seit
2 Mai 2021
Standort
Wörthersee
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Wo hast denn diese Tabelle her?:t:O_oo:

auf dem Foto sind 8J ET20 mit 255er hinten verbaut....Optik find ich super, auch technisch gibt es laut Reifenhändler keine Probleme,
früher haben die Leute auf extrem breiten Felgen schmale Reifen aufgezogen damit der Felgenring weit übers Reifenprofil hinausragt, das fand ich immer:poop:

Felgenansicht.jpg
 

bastelbert

macht Rennlizenz
Mitglied seit
31 Dezember 2020
Standort
Frankfurt an der Oder
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
...nicht umsonst hat BMW hinten die 8,5er ET50 Felge für den 255er Reifen wenn man beim Z4 oder E46 Mischbereifung wollte. Genau die Kombination die ich gezeigt habe.
Wenn man auf den selben Felgenbreiten Mischbereifung fährt, (zumal mit 3cm Unterschied) stehen die Reifenflanken zumindest vorn und hinten völlig unterschiedlich...ob das so schön ist?
Dann entweder keine Mischbereifung oder verschiedene Felgenbreiten. (meine Meinung)

...zu der 215er auf 9x16 Geschichte die mal in war um breite Felgen unter eine schmale Karosserie zu quetschen (Stichwort Laufflächenabdeckung) sach ich mal nichts... :confused: (...abgesehen von der Optik kann ich da viele Beispiele aus der E30 Szene nennen, denen das dann beim fahren sprichwörtlich um die Ohren flog).


8x18 ET47 ohne Spurplatten (bzw die von mir gefahrene Kombination ohne) sieht dann so aus. Ist die ganz normale werksmäßige Mischbereifung am E85.
Sind zwar 152er Felgen aber genau die Größe.
DSC00189k.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

DerLupo

...
Mitglied seit
1 April 2012
Standort
Korschenbroich
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Ich weiß nicht, woher die Informationen zu der Felgen- Reifenbreiten Tabelle ursprünglich herkommt. Die Tabelle wird ja an vielen Stellen in ähnlicher Form mit selben Inhalt angezeigt.
Und trotzdem halte ich es für nicht ganz richtig.

Bei Volvo z.B. sind 255 auf 8" ein Standardmaß bei allen 20" Felgen für den XC60.

1620201779573.png
 

Jack Blues

Rennlizenz erhalten
Mitglied seit
17 Juli 2012
Standort
Wuppertal
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Ich weiß nicht, woher die Informationen zu der Felgen- Reifenbreiten Tabelle ursprünglich herkommt. Die Tabelle wird ja an vielen Stellen in ähnlicher Form mit selben Inhalt angezeigt.
Und trotzdem halte ich es für nicht ganz richtig.

Bei Volvo z.B. sind 255 auf 8" ein Standardmaß bei allen 20" Felgen für den XC60.

Anhang anzeigen 493907
20 Zoll XC60, STANDARD :D
 

bastelbert

macht Rennlizenz
Mitglied seit
31 Dezember 2020
Standort
Frankfurt an der Oder
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Naja, hier handelt es sich aber auch um "Ballonreifen" mit 45er Querschnitt am SUV. Da ist die Flanke sicher flexibler.

Ich denke auch das es technisch geht, nur optisch vorn und hinten sehr unterschiedlich aus sieht. In der Tabelle ist ja BMW 255er "Werksbereifung" auf 8,5" schon als "Extrembereifung" dargestellt.

Wie gesagt, es gab Zeiten (noch nicht lange her) da wurden 215er! auf 9 Zoll Felgen vom TÜV akzeptiert (oder soll ich sagen "toleriert"? ) und "fuhren" zu tausenden rum.
 

Jack Blues

Rennlizenz erhalten
Mitglied seit
17 Juli 2012
Standort
Wuppertal
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Naja, hier handelt es sich aber auch um "Ballonreifen" mit 45er Querschnitt am SUV. Da ist die Flanke sicher flexibler.

Ich denke auch das es technisch geht, nur optisch vorn und hinten sehr unterschiedlich aus sieht.
Wie gesagt, es gab Zeiten da wurden 215er! auf 9 Zoll Felgen vom TÜV akzeptiert (oder soll ich sagen "tolleriert"? ).
Ja, 215er auf 8.5x17 hatte ich auch mal :D
 

bastelbert

macht Rennlizenz
Mitglied seit
31 Dezember 2020
Standort
Frankfurt an der Oder
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Man beachte in dem Gutachten dann aber Punkt R70!
"Für das Fahrzeug ist die Reifengröße auf der im Gutachten genannten Radgröße durch den Reifenhersteller zu bestätigen. Diese Bestätigung ist vom Führer des Fahrzeugs mitzuführen."

"einfach so" ist also nicht. Nur wenn der Reifenhersteller sagt "das machen meine Reifen an dem Auto noch mit".
 

DerLupo

...
Mitglied seit
1 April 2012
Standort
Korschenbroich
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Man beachte in dem Gutachten dann aber Punkt R70!
"Für das Fahrzeug ist die Reifengröße auf der im Gutachten genannten Radgröße durch den Reifenhersteller zu bestätigen. Diese Bestätigung ist vom Führer des Fahrzeugs mitzuführen."

"einfach so" ist also nicht. Nur wenn der Reifenhersteller sagt "das machen meine Reifen noch mit".
Ja, das mag sein, trotzdem ist es - anders als in den Listen angegeben - möglich. Das man diese Kombination nicht als eintragungsfreie ABE bekommt, ist ja wohl selbsterklärend. Mich wundert es sogar, dass es überhaupt Gutachten in der Größe gibt. Ich hätte gedacht das sei immer ein Fall für eine Einzelabnahme
Bei der Anzahl an Reifenhersteller wird sich sicherlich nicht nur einer finden, der einem das bestätigen wird. Gerade die Profile, die eher schmalbauend sind, werden vermutlich keine Probleme bereiten.

Einen Michelin oder Goodyear würde ich da eher als unwahrscheinlich halten. Ein Hankook Evo 2, als Beispiel, sollte vermutlich kein Problem bereiten.
 

bastelbert

macht Rennlizenz
Mitglied seit
31 Dezember 2020
Standort
Frankfurt an der Oder
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Geht alles. Ich kenne Leute die fahren V8, V10 und V12 im E30...alles eingetragen (Zulassung von der Länge einer wenig benutzten Kloorolle :roflmao: ) und legal. :D

...aber warum nicht einfach die ja verfügbare 8,5er Felge nehmen, Spurplatte (mit ABE!) drunter (muß der TE mit seiner ausgewählten Felge vorn eh machen, wenn er die gewünschte Optik möchte) und fertig?
 

DerLupo

...
Mitglied seit
1 April 2012
Standort
Korschenbroich
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
...aber warum nicht einfach die ja verfügbare 8,5er Felge nehmen, Spurplatte (mit ABE!) drunter (muß der TE mit seiner ausgewählten Felge vorn eh machen, wenn er die gewünschte Optik möchte) und fertig?
Ja, wenn es die gewünschte Felge in 8,5" gibt.
Ob die hier verfügbar ist, ist doch gar nicht klar, weil der Hersteller unbekannt ist.

Bei den meisten Replikas die von einer 19" Felge abstammen, wie in diesem Fall, wird nur eine Felgenbreite bei 18" angeboten. Oft halt 8"

Mischfelgen in 18" sind allgemein im Zubehör eher selten.
 
Zuletzt bearbeitet:

bastelbert

macht Rennlizenz
Mitglied seit
31 Dezember 2020
Standort
Frankfurt an der Oder
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Der TE schrieb in seinem letzten Post "es kommen Styling 135 zum Einsatz".

Das die im ersten Bild keine 135er sind, da sind wir uns einig.
 
Oben Unten