19 Zoll BMW Performance Felgen auf Eibach + H&R Stabis?

sibbez43.0

Fahrer
Registriert
1 Februar 2010
Wagen
anderer Wagen
Liebe Forengemeinde,

ich fahre auf meinem Z4 sdrive35i Eibach Federn und H&R Stabis mit OZ Ultraleggera in 18". Jetzt möchte ich zum Frühjahr auf die BMW Performance Felgen M326 19" mit den Maßen 8,0 x 19 ET 29 | 9,0 x 19 ET 40 umrüsten. (nebenbei: Möchte die zufällig jmd. verkaufen?)

Werden diese Felgen ohne Radhausbearbeitung passen? Ich habe noch keine Spurverbreiterungen drauf. Welche müsste ich eurer Meinung nach für einen schönen, bündigen Abschluss von Reifen und Kotflügel montieren?

Vielen Dank für eure Hilfe und beste Grüße aus dem bitterkalten Hamburg
Sebastian
 

gresu

Der Streichler unter den "Dreien"
Active Member
Registriert
7 April 2007
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive35i
Bei meinem Zett sind die selben Dinge verbaut. Keine Radhausbearbeitung nötig. Bei meinen 19" Breyton sind vorne 5 und hinten 10ner Distanzscheiben verbaut. Schreibt aber Breyton vor. Von der Optik her bin ich sehr zufrieden.
 
OP
sibbez43.0

sibbez43.0

Fahrer
Registriert
1 Februar 2010
Wagen
anderer Wagen
Danke für die schnelle Antwort, das ist schon einmal ein gutes Beispiel und spiegelt auch mein Vorhaben der Breiten in etwa wieder. Stehen die Breyton aber nicht allgemein weiter raus als BMW Felgen?

Ich habe nur Angst, dass 5 bzw. 10mm vorne und 12er hinten zusammen mit der Tieferlegung nicht passen werden. Jemand zu 10er vorne und 12er hinten eine Meinung? Reichen auch 5 vorne für einen schönen Look? Kommt es zu Vibrationen in der Lenkung bei kleinen Platten auf der VA (keine Zentrierung)?

Ich freue mich über weitere Erfahrungswerte.
 

guense

macht Rennlizenz
Registriert
18 Juli 2006
Ort
Ahlen
Wagen
anderer Wagen
Vorne 10 passt ohne Probleme bei den 326
Hinten habe ich 12mm. Das schleift am Innenkotflügel aus Plastik
Kann Dir aber auch schon bei 10mm hinten passieren
 

Z 2807

Highspeed-Cruiser
Active Member
Registriert
23 November 2013
Ort
Clockfield
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive30i
Fahre auf dem 30i im Sommer die Kombination M326 mit Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2, M-Fahrwerk und 10er Distanzen rundum.
Hinten hatte es anfangs leicht am Kunststoff geschliffen!
 
OP
sibbez43.0

sibbez43.0

Fahrer
Registriert
1 Februar 2010
Wagen
anderer Wagen
Danke, werde dann wohl 10er vorne verbauen - jemand eine Meinung zu eventuellen Vibrationen in der Lenkung?

Ich habe bisher nur Erfahrung mit Platten im e85, da war nichts mit Schleifen, wie kann ich dieses Schleifen verstehen? Hört man das und schleift's mir dann den Innenkotflügel weg oder wird er nur angeraspelt? Was sagt der TÜV?
 

Z 2807

Highspeed-Cruiser
Active Member
Registriert
23 November 2013
Ort
Clockfield
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive30i
Danke, werde dann wohl 10er vorne verbauen - jemand eine Meinung zu eventuellen Vibrationen in der Lenkung?

Ich habe bisher nur Erfahrung mit Platten im e85, da war nichts mit Schleifen, wie kann ich dieses Schleifen verstehen? Hört man das und schleift's mir dann den Innenkotflügel weg oder wird er nur angeraspelt? Was sagt der TÜV?
Ich habe keinerlei Vibrationen in der Lenkung. Habe beim Z4 auch noch nicht davon gelesen.

Die Kunststoff-Verkleidung oder Radhaus-Schale hat an der obersten Stelle eine leichte Wölbung. Diese kann etwas an oder abschleifen. Ich habe davon jedoch nichts hörbar bemerkt. Man fühlt halt den weggeschliffenen Kunststoff, der sich leicht (in 2 Min.) mit einem feinen Schmirgelleinen beischleifen lässt. Ich kann es schlecht abschätzen, aber es waren vielleicht (wenn überhaupt) 2,0mm?! &:
Die Radhaus-Schale nimmt dabei absolut keinen Schaden und es fällt auch nicht auf. Um dem vorzubeugen, könnte man auch den Kunststoff erwärmen und etwas andrücken.

Es ist aber auch durchaus möglich, dass bei Deinem überhaupt nichts schleift, zumal auch die Goodyears recht breit ausfallen!!!
:w
Nur vorne Spurplatten zu verbauen, halte ich für kontraproduktiv. Mal ganz von der merkwürdigen Optik abgesehen, könnte sich das Fahrverhalten verändern.

Edit: http://www.zroadster.com/forum/index.php?threads/welche-spurverbreiterungen-bei-m326-felge.110546/

.........und hier: http://www.zroadster.com/forum/index.php?threads/Übersicht-spurverbreiterung-e89.81685/#post-1493418
 
Zuletzt bearbeitet:

trekus

macht Rennlizenz
Registriert
3 Mai 2015
Ort
Koblenz
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive35is
Danke, werde dann wohl 10er vorne verbauen - jemand eine Meinung zu eventuellen Vibrationen in der Lenkung?
NIEMALS Distanzen ohne Mittenzentrierung verbauen (also 5mm), die Dinger bereiten nur Ärger (im besten Fall nur Vibrationen).
Entweder verbaust Du 10er, oder Du lässt es sein ... auf der VA sind Distanzen eh eher kontraproduktiv, da sie das Einlenkverhalten negativ beeinflussen!

Ich hatte die 326er übrigens mal auf meinem IS mit Eibach Kit und hatte nur hinten 10er Scheiben ... 12er waren zu breit!

Gruß
ralle
 
OP
sibbez43.0

sibbez43.0

Fahrer
Registriert
1 Februar 2010
Wagen
anderer Wagen
Dann werde ich es einfach mal mit 10mm pro Achse auf der HA versuchen und schaue mal, wie der Wagen dann wirkt. Vielleicht kann ich vorne dann so lassen. Danke für eure Hilfe und schönen Sonntag noch! BG, Sebastian
 

Snow-White

Orange - nicht Rot!
Registriert
20 Juli 2010
Ort
86911 Dießen
Wagen
anderer Wagen
Bei den AEZ Antigua schützt kein Reifen die Kanten wirklich gut - das ist der Haken an der Felge.
Die Reifenkombinationen gehen aber wohl beide.

Tim
 
Oben Unten