Sensoren fĂŒr Luftdruck messen in 🛞 Reifen

Volker J

Testfahrer
Registriert
29 Januar 2023
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,0i
Hallo,
bin ganz neu was den Z4 angeht und von daher brĂŒchte ich mal eine Information.
Ich habe ja den E85 Fl bj 2007 mit dem 2 Liter Motor. Nun möchte ich gerne neue Felgen und Reifen kaufen und stell mir gerade die Frage brauch in Sensoren in den Felgen oder hat der Wagen ein passives Messsystem verbaut. Kann mir da bitte weiter helfen. Danke
 

pixelrichter

Umbau Hydraulikpumpe e85
Special Member
Sponsor
Registriert
26 April 2011
Ort
Hasloch
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5si
Hi.
Ja, ein passives Messsystem ist im Auto.
Sensoren extra werden nicht benötigt.

Du solltest mal im Handbuch nachlesen, auch wie man das kalibriert.
 
OP
V

Volker J

Testfahrer
Registriert
29 Januar 2023
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,0i
Danke fĂŒr den Tipp. Wegen kalibrierten habe ich gefunden aber nicht ob es per ABS oder mit Sensoren in den Felgen gemessen wird und das ist der Punkt der mich interessiert.
 

AIC-Peter

macht Rennlizenz
Registriert
10 Juni 2018
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Das funktioniert ĂŒber den Rollwiderstand


Harald, ich widerspreche Dir Ă€ußerst ungern aber war es nicht eher der Abrollumfang ....?đŸ€”đŸ˜‰

Bei sinkenden Luftdruck verÀndert sich der Abrollumfang - der ABS Sensor erkennt die Abweichung der gezÀhlten Impulse zu den anderen RÀdern..... So ganz vereinfacht erklÀrt.... Oder liege ich falsch?
 

PR4000

macht Rennlizenz
Registriert
30 Oktober 2014
Ort
Pattensen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Hallo,
bin ganz neu was den Z4 angeht und von daher brĂŒchte ich mal eine Information.
Ich habe ja den E85 Fl bj 2007 mit dem 2 Liter Motor. Nun möchte ich gerne neue Felgen und Reifen kaufen und stell mir gerade die Frage brauch in Sensoren in den Felgen oder hat der Wagen ein passives Messsystem verbaut. Kann mir da bitte weiter helfen. Danke
Volker, keine Sorge, das Kontrollsystem funktioniert ganz hervorragend, zumindest bei "normaler" ReifenbestĂŒckung.
Ich habe mal mit dem Z4 auf einem Parkplatz im Harz gestanden und die RĂ€der waren stark eingeschlagen, die LaufflĂ€che von einem Reifen schaute halt aus dem Radhaus raus in die Sonne. Als ich los gefahren bin ging die Luftdruckkontrolle an, aber ich konnte mir denken woran es lag. Also kurz gefahren, damit sich der Reifen abkĂŒhlen konnte und dann neu kalibiriert. Alles wieder gut. Die Sonne hatte den Reifen aufgeheizt und dadurch den Druck auf dem einen Reifen erhöht. Das Kontrollsystem misst ĂŒber die ABS Scheibe an den RĂ€dern den Reifenumfangsunterschied zwischen den Reifen und meldet das. Das funktioniert gut bei "normalen" Reifen. Das andere System, welches direkt den Luftdruck prĂŒft und auch weitaus teurer ist, funktioniert halt besser bei Niederquerschnittsreifen, also Reifen mit einer geringen Flankenhöhe. Denn da macht sich der Luftdruckunterschied nicht so schnell auf den Abrollumfang bemerkbar ist aber auch gefĂ€hrlich.
Man sollte aber beim Z4 auch unterwegs wissen wie man das Reifenluftkontrollsystem neu kalibiriert. ;)
 
Oben Unten