Fahrwerksteile Tabelle

Rudi88

macht Rennlizenz
Mitglied seit
30 Juli 2014
Standort
Münsterland
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Ich habe mich in den letzten Tagen mit den Teilen des Fahrwerks beschäftigt und einige in einer Tabelle zusammengetragen. In der Hoffnung das die Tabelle zukünftig anderen die Recherchearbeit erleichtert, möchte ich sie allen zur Verfügung stellen. Ich hatte sie vor ein paar Tagen schon mal hoch geladen aber ich denke dort wird sie auf Dauer nur noch schwer zu finden sein. Aus diesem Grund habe ich nun diesen Thread erstellt. Es sind auch noch einige Teile dazu gekommen. Ich werde sicher auch noch weiter daran arbeiten aber fürs erste mach ich ne Pause mit Teilenummern vergleichen. :rolleyes5

Mein Dank geht schon mal an @Seance der meine Excel Tabelle in eine online Google Tabelle umgewandelt und hochgeladen hat! Mir persönlich gefällt zwar Excel besser aber für die gemeinschaftliche Nutzung ist es so einfach besser! Vergessen möchte ich auch @Moscha nicht, der mir die ein oder andere dumme Frage geduldig beantwortet hat! Ich hoffe ich habe es ansatzweise verstanden! :whistle:

Diese Tabelle kann nun von jedem bearbeitet und erweitert werden. Es wäre natürlich klasse wenn sie weiter gepflegt und erweitert würde. Fehler bitte korrigieren oder eine PN an mich senden, ich ändere das dann gern! Wenn jemand eine Idee hat das übersichtlicher zu gestalten, immer raus damit! Bitte darauf achten das nichts gelöscht wird das noch benötigt wird, weg ist weg!

https://docs.google.com/spreadsheets/d/14pIndleRT3UO9wn9RV-Zl_3g_i71v0jnGuMrFrRd4Mw/edit#gid=0
https://docs.google.com/spreadsheets/d/14pIndleRT3UO9wn9RV-Zl_3g_i71v0jnGuMrFrRd4Mw/edit#gid=0

LG Rudi :) :-)
 
OP
R

Rudi88

macht Rennlizenz
Mitglied seit
30 Juli 2014
Standort
Münsterland
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Neben der Teile-Tabelle könnte der ein oder andere Hinweis zum Fahrwerk hier auch ganz gut aufgehoben sein. So geht auch er nicht verlohren.

Und wichtig!!
- Der Werstatt klarmachen das Die Achsvermessung und Lenkradfixierung bei aktiver Lenkung erfolgen muss!
- Das geht auch nicht um den Sensor, sondern um die tatsächliche Mittenfixierung der Lenkung !

Also Zündung reicht oder muss der Motor an sein?
Motor an, beim einstellen und festklemmen der Mittellage, dann kann aus. Hat mit dem LWS nichts zu tun, rein für die Mittelposition.


Hinweis ist eine Co-Produktion von @d'Bernd. @Jack Blues & ... aus dem Thread "KW Variante 3 - Fragen über Fragen"

Ich hoffe das ist OK das ich das hier so frei zitiere!?
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
R

Rudi88

macht Rennlizenz
Mitglied seit
30 Juli 2014
Standort
Münsterland
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Bei mir hatte der TÜV-Prüfer bei der Abnahme erst gemeckert, weil AUGENSCHEINLICH das Mindestmaß von 50 cm von Fahrbahndecke bis untere Lichtaustrittskante der Scheinwerfer nicht eingehalten war (fahre humane 340 mm Radmitte - Kotflügelkante). Tatsächlich lag das Maß der Scheinwerferkante auch nur bei 49 cm über der Fahrbahn, aber die Lichtsaustrittskante ist beim Z4 noch mal 3 cm höher, da der Blinker über die volle Breite des Scheinwerfergehäuses noch unten quer verläuft. Nachdem wir uns das noch mal gemeinsam angeschaut hatten, war alles für den Prüfer in Ordnung.

Vielleicht auch nützlich ...
 
OP
R

Rudi88

macht Rennlizenz
Mitglied seit
30 Juli 2014
Standort
Münsterland
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Nein, das ist ein anderes Teil! Auf dem eingefügten Teilebild die Nr 1 ist der Längslenker.

Bitte nicht falsch verstehen! Es wäre sicher gut für die Übersichtlichkeit hier keine Fehlermeldungen direkt zu posten oder zu diskutieren. Jeder kann die Tabelle bearbeiten und Fehler berichtigen oder mir eine PN schreiben, dann mache ich das. Die Idee hinter dieser Sammlung ist ja, dass man nicht Seitenweise lesen muss, um an die wichtigen Infos zu kommen. Ich hoffe das ist so in eurem Sinne!

Natürlich wäre es klasse wenn die Tabelle, Tipps und Hinweise weiter durch die User erweitert werden! :t
 
Zuletzt bearbeitet:

Scheinrise

macht Rennlizenz
Mitglied seit
6 Juli 2014
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Kleines How-To:
Wenn man die Artikelnummer zur Weitersuche verwenden will:
Auf die Artikelnummer mit der linken Maustaste clicken. Dann erscheint ein farbiger Rahmen um die Artikelnummer. Rechtsclick und kopieren.
Die angegebenen Preise schwanken etwa, sind aber eine vorzügliche Orientierung.

Wenn es richtige Preis-Ausreißer nach unten geben sollte, räumt einer sein Lager - oder man bekommt ein falsches Teil.
 

d'Bernd.

Special Member
Special Member
Mitglied seit
11 Dezember 2014
Standort
Rellingen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Und den macht man wie?
Tool32/Test neu(dort einen Test eintragen)/ entsprechendes DSC aus "Datei/SGBD,Gruppendatei laden/dsc_mk60.prg auswählen (bei mir DSC_MK60, vorher ermitteln)
und dann aus der Jobliste den Abgleich wählen!



Edit: Fehlerspeicher vorher lesen und löschen[emoji6]
 
Zuletzt bearbeitet:

Moscha

macht Rennlizenz
Mitglied seit
13 Juni 2008
Standort
Lüneburg
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
War am Ende mal wieder ganz einfach, aber wenn man der Wald vor lauter Bäumen nicht sieht... [emoji29]
 
OP
R

Rudi88

macht Rennlizenz
Mitglied seit
30 Juli 2014
Standort
Münsterland
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Zitat aus dem Buch von Wolfgang Weber:

"Die Gummilager immer in einem Zustand einbauen und festziehen, in dem sie später ohne Vorspannung meistens wirken werden, also im Normalniveau des Fahrzeugs, wenn es auf den Rädern steht.
Dies gilt auch für Veränderungen des Niveaus wie Tiefer- und Höherlegungen. Auch hier unbedingt die Querlenker lockern und in dem Winkel ihres neuen Niveaus neu festziehen."
 

CityCobra

Forum Sponsor
Active Member
Mitglied seit
28 August 2010
Standort
Tor zum Münsterland, Brücke ins Ruhrgebiet
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Kurze Frage:

Sollte man die Schrauben z.B. vom Hydrolager auch erneuern oder kann man unbesorgt die alten Schrauben weiterverwenden?
Ansonsten lösche ich den Reparatursatz 38908 01 von Lemförder aus meinem Warenkorb. [emoji6]

Und noch was -

In einem anderen Thread wird das Querlenker Lager vom Z4 M genannt welches auch beim Z4 3.0 si passen soll.
Es handelt sich um ein Kugelgelenk Lager:

https://www.leebmann24.de/kugelgelenk-3er-z4-z1-33306852895.html

https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/view/btdetail/?series=e86&typ=du51&og=02&hg=33&bt=33_1139

Lemförder Lager Teilenummer 13208 01


Wäre das noch eine Option und vielleicht die bessere Alternative zu den in der Tabelle aufgelisteten Powerflex PU-Lager?
 

zettrone

macht Rennlizenz
Mitglied seit
20 November 2015
Standort
Niederrhein
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Nein, die Schrauben der Hydrolager müssen nicht erneuert werden.
Spontan fallen mir nur die (ich glaube 12) Schrauben der Versteifungsplatte ein, da diese mit Drehmoment + 90° angezogen werden, was schon ziemlich stramm ist und gefühlt in die plastische Verformung geht. Das würde ich den Schrauben nicht unbedingt mehrere Male zumuten wollen.
Andere Schrauben/Muttern würde ich nur ersetzen, wenn sie schon gut gerostet sind oder selbstsichernd waren.

Zum Querlenkerlager HA außen unterer Querlenker: Wie in den anderen Hinterachsthreads bereits erschlossen, sollte das Kugelgelenk an der Stelle optimal sein und sinnvoller als PU Lager. Angeblich soll es auch passen, hat hier allerdings noch niemand getestet. Würde mich auch brennend interessieren.
 

PR4000

Active Member
Active Member
Mitglied seit
30 Oktober 2014
Standort
Pattensen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Herzlichen Dank für die tolle Tabelle, hat mir viel Arbeit beim Bestellen gespart. :t
Habe davon einen Screenshot gebastelt um sie mir auf A3 auswdrucken zu können.
Für die Laien unter uns habe ich einen interessanten Link gefunden:
http://www.kfz-tech.de/Biblio/Radaufhaengung/McPherson-Federbein-Achse.htm
Dort kann man sich mal ein bisschen schlau machen, was Fahrwerkstechnik angeht.
Frohes Schaffen
kh
 

Anhänge

  • Fahrwerksteile.jpg
    Fahrwerksteile.jpg
    221,5 KB · Aufrufe: 247

STP2

macht Rennlizenz
Mitglied seit
7 Oktober 2017
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Zum Querlenkerlager HA außen unterer Querlenker: Wie in den anderen Hinterachsthreads bereits erschlossen, sollte das Kugelgelenk an der Stelle optimal sein und sinnvoller als PU Lager. Angeblich soll es auch passen, hat hier allerdings noch niemand getestet. Würde mich auch brennend interessieren.

gibt es dazu schon eine neuere Aussage? Ist hier eigentlich das untere oder das obere äußere Lager gemeint?
 
Oben Unten