How-To: Komplettes iPhone-Display auf dem Navibildschirm

looper7

Fahrer
Mitglied seit
21 April 2012
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Hallo Leute

Alle paar Wochen hab ich mich daran gestört, dass es nicht möglich sein soll, das komplette iPhone Display auf dem Navi-Bildschirm des Zettis anzeigen zu lassen. Wie cuul wäre es, das Navi vom iPhone darüber laufen zu lassen und eingehende Emails, SMS oder Push-Benachrichtigungen auf den Navi-Bildschirm aufpoppen zu sehen. Aus meiner Sicht sicherer, als während der Fahrt das iPhone hervorzusuchen und auf diesem rumzufingerln. Oder den Navibildschirm als digitalen Tacho zu benutzen, hehe. Siehe dazu mein Foto in Post Nr. 30

Für alle die das Gleiche wollen, ich hab ne Lösung, wo zu 100% funktioniert, garantiert! Sowohl im Hoch- als auch Querformat kann ALLES inkl Safari, WhatsApp etc gespiegelt werden. Dies geht Plug'n'Play und ohne dass das iPhone einem Jailbreak unterzogen werden muss!!! Die Lösung gibts bei einer PayPal-Zahlung von 30 Euro :roflmao: Nene, leider, lol....

Ich habe es tatsächlich geschafft. Hier der direkte Link zum „Beweis-Video“ auf YouTube, jedoch in seeeeehr schlechter Qualität, da mit iPhone 3g aufgenommen..

Beweisvideo auf YouTube --> http://bit.ly/1h5si8n

Hier das How-To...wünsche viel Spass beim erfolgreichen Umsetzen ;)

  1. iPhone
    Du benötigst ein iPhone! Geht: "4s" (habe ich), sollte gehen: "5", "5c", "5s", geht nicht: "4" und kleiner
  2. Apple HDMI-Adapter
    Dieses Wunderding hier: http://bit.ly/1tysAGB resp. http://bit.ly/1nF8hDC Dieser Adapter hat unten zwei Ausgänge: HDMI und 30-Pin resp. Lightning-Dock (zum Akku laden)
  3. HDMI-Kabel
    Nimm nun ein x-beliebiges HDMI-Kabel und steck ein Ende in diesen Adapter. Denke Qualität ist sekundär.
  4. iPhone-Dock-Ladekabel
    Da das iPhone während der Navigation viel Akku braucht, benötigst du das Kabel zum Laden des iPhones. Dieses steckst du in die Dock-Buchse des HDMI-Adapters
  5. USB-Autoladegerät fürs iPhone
    ACHTUNG: du benötigst einen mit 2 (!!) USB-Buchsen, z.B. http://bit.ly/1nm1eUG (habe ich). Weshalb zeigt sich gleich….
  6. HDMI-zu-Cinch-Wandler
    Nun kommt der allesentscheidende Punkt: du musst das digitale Signal des iPhones auf ein analoges umwandeln. Dies geht NICHT mit einem blossen Kabel sondern muss „elektronisch“ umgewandelt werden. Der Stromverbrauch dieser Dinger ist unterschiedlich, einige benötigen Netzladegeräte, andere wollen ein Mini-USB als Stromquelle und nochmals andere sagen, dass Sie den Strom aus dem HDMI-Kabel nehmen. Fazit: Entweder liefert das iPhone kein Strom oder zuwenig. Somit musst du den Wandler zwingend via USB-Autoladegerät mit Strom befeuern. Nun zu den Wandlern, es sind diese Wunderdinger: http://amzn.to/1mjn4Ve (habe ich) oder http://bit.ly/1ot3EOx ! Check bitte Preise und auch andere Quellen! ACHTUNG: Extrem wichtig, es gibt diese Wandler in beide Richtungen, von Cinch-auf-HDMI und umgekehrt. Du benötigst von HDMI-auf-Cinch !!!!!
  7. Cinch-Kabel
    Nun benötigst du ein Cinch-Kabel, welches vom Video-Out dieses Wandlers hin zu deinem (hoffentlich vorhandenen Videomodul) geht
  8. Videomodul
    Hast du noch kein Videomodul? Ok. Dann geht es dir gleich wie mir. Gute Nachricht, diese Dinger kriegst du auf Ebay fast umsonst. Ich hab meins (6911221) für rund 40 Euro geschossen. ACHTUNG, ein analoges BMW-Videomodul reicht alle Mal. Dice, Zemex und andere Nicht-BMW-Video-Ersatz-Module kenne ich nicht und kann deshalb dazu keine Auskunft geben. Nach meinen Recherchen sind alle folgenden Original-BMW-Module kompatibel mit dem ZZZZetti. Jedoch bist du selber erwachsen und weisst wie Google zu benutzen ist. Deshalb bitte dich dies nochmals selber abklären und dann hier zu posten. Hier die aus meiner Sicht kompatiblen Videomodule:
    4124836, 6906923, 6906924, 6911221, 6911222, 6916136, 6916137, 6923268, 6923418, 6924749, 6924750, 6936759, 6936096, 6946423, 6945298, 6953002, 6953003, 6970581, 6973091, 9119653, 9149315, 9178796
  9. AV-Signal in Videomodul einspeisen
    Hmmm, hier gibt es zwei Varianten, entweder kaufst du einen eeeeextrem überteuerten AV-Adapter. Der Hersteller verdient sich damit wirklich ne goldene Nase. Deshalb gebe ich hier nur seeehr ungern ein Beispiellink an, aber ja, bitte nur zu Anschauungszwecken :-) http://ebay.eu/1h0a73O !! Anstatt diesem Typen viel zu viel Geld in den Rachen zu werfen, könnt ihr sowas kaufen: http://bit.ly/1k4SMkv . Eine konkrete Quelle zum bestellen kann ich leider nicht angeben. Aber eventuell komme ich an eine Quelle drann, sofern genug Leute hier im Forum interessen haben :-) Diese Pins musst du dann in den Pin 6 vom weissen (!!) Stecker des Videomoduls stecken. Pin 4 wäre für Audio in und Pin 5 für Audio ground
  10. Tadaaaaa…..
    Nun schaltest du den Zetti ein, geht auf TV und sucht dort den Kanal „AV“. Yessssss, ab sofort siehst du das iPhone, gespiegelt auf dem Navibildschirm. Gratuliere dass du es bis hierhin geschafft hast. Ab sofort kannst du z.B. das Navi deines iPhones zur Navigation benutzen. Es besteht nur ein gaaaaaaanz kleines und unwichtiges Problem, lol. Sobald du losfährst kickt die Sicherheitsfunktion von BMW rein und sperrt dir den TV-Bildschirm. Juhu. Deshalb:
  11. OBD-Adapter & Navcoder
    Wie die meisten bestimmt wissen, kann diese Sicherheitsfunktion mit nur einem einzigen Mausklick deaktiviert werden. Dazu musst du ein OBD-Adapter haben, z.B. den hier kann ich empfehlen, da FTDI-Chip drinn (somit kein Ebay-China-Ding) und sehr netter Verkäufer: http://bit.ly/1vYHXKw (habe ich). Nun musst du noch Navcoder organisieren. ACHTUNG, nur die BETA-Version (!!) funktioniert mit einem OBD-Adapter, ansonsten musst du (sinnloserweise) noch ein iBus-Interface organisieren. Deshalb unbedingt BETA-Version organisieren. Hier wäre die offizielle Quelle, wo ihr für die Shareware 25 Euro bezahlt: http://bit.ly/1h0cEeo
  12. Eeeehm, ja, fertig :-)
    Ab sofort hast du das komplette Display des iPhones auf dem Navibildschirm des Zettis gespiegelt (auch in Querformat), und das während der ganzen Fahrt. Die Bildqulität ist....nicht schlecht. Mit den richtigen Bildeinstellungen (Konstrast, Helligkeit, Farbe) des Videomoduls lässt sich noch erstaunlich viel rausholen. Muss da noch bisschen rumspielen um die idealen Einstellungen zu finden.
  13. Sooo, als Dankeschön für meine Lösung darfst du mein Paypal Konto belohnen, hehe… Hmmm, irgendwie hab ich da was betreffend Kasten Weissbier bestimmter User in Erinnerung :roflmao:

Getestete Apps:
  • Apple Karten: geht
  • Google Maps: geht
  • Navigon: geht in Deutschland nicht, ev. in der Schweiz. Spender? :-)
  • NAVV: geht
  • TomTom: geht
  • Gerne teste ich für euch weitere Apps aus. Einfach melden...
Nun noch zu zwei Problemen....

Audio: Bestimmt willst du den Ton des iPhones über den Zetti hören. Aus meiner Sicht gehen folgende Möglichkeiten
  1. Luxusvariante: Intravee&KCA420 installieren. DANN kannst du beim Cinch-Ausgang des HDMI-zu-Cinch-Wandlers das rot/weisse Audiosignal abfangen und mit einem entsprechenden Kabel in den Aux-In des Zettis einstecken. Im Intravee programmierst du dann eine x beliebige Radiotaste zum Switchen der Audioquelle. Sprich: du gehst auf TV-Funktion und dann drückst du einmalig die spezifische Taste. Dann schaltet das Intravee NUR den TON auf Aux-In, das Bild des Navibildschirms bleibt jedoch auf der aktuellen Quelle, in dem Fall beim iPhone. Et voila, du hast das iPhone auf dem Display des Navibildschirm und STEREO-Sound aus deinen Zetti-Boxen (habe ich). Jedoch kann so leider die Musik auf dem iPhone nicht via MFL bedient werden. ICH HABE NE IDEE, siehe unten bei IDEEN.
  2. Update: offensichtlich ist es Usern gelungen, den Ton auch via Zemex in Stereo durchzuschliefen. Lies dazu weiter unten in den entsprechenden Beiträgen
  3. Kleine USB-betriebene PC-Boxen unter dem Sitz oder sonstwo verstecken und vom rot/weiss Signal des Wandlers zu diesen kleinen Boxen gehen. Reicht völlig aus, wenn nur Navi-Ansagen übers iPhone kommen sollen, die Musikquelle aber weiterhin das Radio, CD-Player or whatever ist.
  4. Das rot/weiss Signal vom Wandler in das TV-Modul stecken (Pin 4 für Audio in und Pin 5 für Audio ground). Dann habt ihr nur Mono. Für Navi vollkommen ok, weniger gut wenn ihr das iPhone als Musikquelle benutzen wollt. Irgendwo gibts nen Anbieter im Internet, welcher besagt, dass er Videomodule von mono auf stereo umfunktionieren kann. Ich traue dieser Sache eher weniger und hab auch keine Quelle. Lasse mich aber sehr gerne vom Gegenteil überzeugen.
  5. Das Videosignal vom Wandler statt in den AV-In des Videomoduls, in den Rückfahrkamera-Eingang (Pin 13 Video in, Pin 14 Video ground) einstecken. Sobald ihr dann am blauen (!!) Stecker den Pin 17 auf Masse schaltet (via Drucktaste irgendwo im Cockpit), schaltet der Navibildschirm NUR das Bild auf diese Quelle, sprich euer iPhone, Audio bleibt jedoch auf der bestehenden Quelle. Frage ist immer noch, wie wird diese "bestehende Quelle zur iPhone-Quelle :-)
  6. Was NICHT geht:
  • Intravee-Stecker in die Dock-Buchse des Apple-HDMI-Docks einstecken. Kann man schon, aber dieser Dock am HDMI-Adapter ist leider nur fähig das iPhone zu laden und überträgt DEFINTIV kein Audiosignal (getestet), sehr schade. Denn sonst hätte man so das iPhone mit dem MFL bedienen können. Jetzt zeigt das Intravee jedoch "kein iPhone" an. Ich habe nen Idee, schau unter IDEE.
  • Hmmm, das wird noch problematisch. Ev. könnte das Audiokabel am CD-Wechslerkabel via Kabeldieb benutzt werden. Jemand in diesem Forum ist aktiv auf der Suche nach einer Möglichkeit einer solchen Spielerei direkt hinten am Radio. Er liest und schreibt hier mit und wird bestimmt über seine Versuche berichten.
  • Ich bin in der vorzüglichen Lage, dass ich das Intravee hab und somit während TV-Wiedergabe resp. iPhone-Spiegelung auf dem Navibildschirm den Sound vom iPhone via Aux-In in Stereoqualität hab. Ich weiss, ich klage nun auf sehr hohem Niveau, aber ich bin trotzdem nicht ganz zufrieden. Ich möchte das Audiosignal statt über Aux-In über das Intravee ziehen, damit ich die ganze Musiksammlung Intravee-gewohnt bedienen kann. grrrrr....! Wer findet eine Lösung damit das Intravee mit dem Apple HDMI-Adapter kompatibel wird? Siehe unten bei IDEE.
Grösstes Problem im Moment:
  • UPDATE 25.5.14
  • GPS-Empfang normalisiert sich wieder. Jedoch müsst ihr folgendermassen vorgehen:
  • iPhone hervornehmen, entsperren, Apple-HDMI-Adapter (inkl. allen Kabeln) ins iPhone stecken, NUN gut 15 Sekunden warten, DANN erst die Navigations-App öffnen. NUN sollte der GPS-Empfang in der gewohnten Stärke sein. Nach meiner sehr kurzen Testphase zumindest, hehe. Das iPhone nun auf den Beifahrersitz zu legen ist, naja, ok. Auf dem Armaturenbrett bei der Frontscheibe ist der Empfang dann aber wirklich top. Liegt aber vielleicht auch an meinem "Hardtop des Coupes", lol
  • Ich versuch dieses ****** Problem zu lösen. Es liegt DEFINTIV am HDMI-zu-Cinch-Wandler!! Denn erst sobald ich diesen in die ganze Konstruktion einplugge, verliert das GPS plötzlich stark an Leistung. Wtf ??!??!!! :mad:
  • Ich glaube ein "Sytem" zu erkennen. Ev. muss zuerst die App gestartet werden, dann paar Sekunden warten und erst dann den Apple HDMI-Adapter ans iPhone stecken !!! Kann auch sein, dass der Wandler resp. das iPhone auch mehr oder weniger Strom bekommen muss.
  • Ich werde euch up-to-date halten und wäre für Tipps sehr dankbar!! Denn wenn das GPS dank diesem Wandler nicht mehr funktionieren sollte, dann :g
  • Fazit dieses Problems: Wenn ich App starte, dann 20-30 Sekunden warte und DANN Apple-HMDI-Adapter an iPhone anschliesse, verliert das iPhone eigentlich nie GPS Empfang....
  • Fazit 2: Idealerweise würden wir HDMI-zu-Cinch-Wandler von verschiedenen Herstellern durchtesten! Ich für meinen Teil hab, wie erwähnt, den von Ligawo.
IDEE betreffend Intravee:
  • Der Apple-HDMI-Adapter führt 19 Adern. Somit sind alle vorhanden um durch diesen via Intravee auf das iPhone zuzugreifen, sprich das iPhone via MFL zu bedienen. Hat jemand schon mal einen "Custum"-Apple-Dock-Connector gelötet? Es sollte doch möglich sein, die entsprechenden Adern für das Intravee zur Verfügung zu stellen. Ich könnte beim Intravee-Software-Entwickler (hab ab und zu Kontakt mit ihm) ausfindig machen, welche spezifischen Adern benötigt würden. Dann müsste nur noch der Adapter "geöffnet" werden und rumgelötet werden. Sprich auf diese Art ein Apple-HDMI-Adapter-Crack zu machen, damit durch diesen das Intravee dann 100% Zugriff aufs iPhone hat. Wer getraut sich an diese Sache?

Kosten aller Teile für dieses Projekt (geschätzt):
  • 15 Euro Second Hand Apple HDMI-Adapter. Neu ca 40 Euro
  • 5 Euro HDMI-Kabel (Denke Qualität ist für diese spezifische Funktion egal)
  • 0 Euro Apple-Dock-Ladekabel (habt ihr ja bestimmt noch irgendwo)
  • 20 Euro DOPPEL-USB-Autoladegerät für iPhone
  • 20 Euro Second Hand HDMI-zu-Cinch-Wandler. Neu ca. 30-40 Euro
  • 10 Euro alle Cinch-Kabel (habt ihr aber bestimmt Zuhause welche rumliegen)
  • 1 Euro Cinch-auf-BMW-Pin-Kabel. Ooooder 35 Euro AV-Adapter von Ebay (Bitte selber machen!!!!!
  • Bis hierhin Totalkosten von idealerweise nur etwa 70-75 Euro
Wenn noch nicht vorhanden:
  • 40 Euro Second Hand BMW-Videomodul
  • 59 Euro Videomodul-Kabelbaum, erhältlich bei Individual-Cars, jedoch nur auf Mailanfrage.
  • 25 Euro OBD-Adapter
  • 25 Euro Navcoder
  • Optional: Intravee&KCA420....teuerteuer...ca 300 Euro
  • Unbezahlbar: Freude dass es funktioniert :-)
Hmmm, ja, das wars :D

Es freut mich, euch meine Lösung offenzulegen und bin gespannt wie sich dieser Thread entwickelt.

Nun wünsche ich viel Spass mit der Spiegelung des iPhones auf dem Navibildschirm.
Aber bitte bitte, konzentriert euch weiterhin schön brav auf die Strasse!!!! Will mir nicht ein schlechtes Gewissen machen müssen, dass jemand nen Unfall hatte, bloss weil er, dank meiner Lösung, während der Fahrt anstatt auf die Strasse, entscheidende Augenblicke zu lange auf die iPhone-Spiegelung im Navi-Bildschirm guckte. Ich hab euch gewarnt. Schon nur eurem Zetti zuliebe :sneaky:

Aja, werde diesen Eintrag wahrscheinlich von Zeit zu Zeit editieren um Tipps/Hinweise von euch zu ergänzen.

Frage an die Community:
  1. Will den unschönen Doppel-USB-Ladeadapter hinter dem Armaturenbrett verschwinden lassen. Mein Ziel: diesen kompfortabel am Zündungsplus anzuschliessen. Hat mir da jemand ein How-To oder nen Link. Will mir nicht durch nen falsche Bastlerei den Radio oder ähnliches schrotten. Wie aufwändig/"gefährlich" ist diese Bastlerei? Und ja, was brauchte ich dazu?
  2. Kennt jemand nen Hersteller, welcher ein iPhone-Verlängerungskabel in Angebot hat, welches auch Video-Daten überträgt und somit mit dem Apple-HDMI-Adapter kompatibel ist? Das heisst, es müsste ein 19-Core-Kabel sein! Weil ich will diesen zwischen iPhone und Apple-HDMI-Adapter stecken, da der HDMI-Adapter recht klobbig. Gibt auf Ebay paar ausländische Anbieter, welche jedoch nicht allzu seriös wirken. Danke für die Hinweise.

Grüssle aus der Schweiz, Marco ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

F1Schumi

"the one and only Blümchenpflücker" ©by rapidozzzz
Mitglied seit
19 April 2008
Standort
Absurdistan
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Super Arbeit Marco :t

Ich habe jetzt das Videosignal vom HDMI-Chinch Wandler auf den Rückfahrkameraeingang gelegt, das Minus vom Blauen Stecker des VMs in Pin 17 muß dann nach vorne gelegt werden und mit einem Schalter ein und ausschaltbar sein damit man ins normale Bildschirmmenü und zu den Einstellungen zurück kommt. Man kann mit dieser Schaltung jede Audioquelle auswählen, Radio CD und Aux In, da die RFK ja eine Vorangschaltung hat aber das vorher gewählte Audiosignal beibehält und auch weiterhin ausgibt. Damit nun der Ton vom HDMI-Chinch Wandler vom iPhone in die Lautsprecher kommt brauchts einen AUX In Eingang den ja viele schon verbaut haben, diesen mit einem Chinch-Klinke mit dem HDMI-Chinch Wandler verbinden und man hat den Ton vom iPhone in den Lautsprechern.

Leider funktioniert Streamen über mein Zemx nicht da nach Anschluß des 30ig Pol Steckers am iPhone kein Streamen mehr möglich ist. Auch der Kopfhörerausgang am iPhone den man zum Zemex mittels Klinke legen könnte ist tot und somit nicht verwertbar. Da scheint loop7 mit seinem intravee besser dran zu sein. Tonübertragung über den Chinchausgang vom HDMI-Chinch Wandler und wie gesagt scheint mir die Nutzung des AUX In Anschlusses der einfachste Weg zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

F1Schumi

"the one and only Blümchenpflücker" ©by rapidozzzz
Mitglied seit
19 April 2008
Standort
Absurdistan
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Wie komm ich mit 2 Kabel am besten durch die Rückwand nach vorne? Das mittel Teil bau ich keinesfalls ab, einmal und nie wieder :maledevil:
 

Berloss

Fahrer
Mitglied seit
7 Juni 2013
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Hallo,
Looper7, danke für die Super Anleitung und auch dafür das du schon so viel getestet hast.

Schade das navigon nicht läuft das heist wohl für mich das ich mir eine Alternative suchen muss.

Ich bin an der Variante dran das iphone per RFK zu spiegeln in Verbindung mit dem Zemex. Mir sind die Mfl wichtig :-D
Ich werde mir da sehr wahrscheinlich ein Custom Stecker bauen.
Dazu habe ich mir dann gedacht das ich den ton vom Wandler auf den Dock Adapter vom Zemex lege. Jetzt brauche ich ja eigentlich nur noch die Daten Verbindung zum iphone und hier liegt glaube ich der Knackpunkt.
Da das HDMI Signal ja auch digital ist, vermute ich das der datenausgang dafür verwendet wird. Ich glaube auch nicht das ich einen zweite Daten Leitung mit auflegen kann. Das wird im iphone bestimmt nicht frei gegeben. Aber Versuch macht klug oder wird richtig teuer.

Die andere Überlegung IST noch. Wie läuft das beim iphone mit Lightning (mal langfristiger gedacht);-)
Dieser Adapter ist ja sowieso schon digital also fällt ein Coustom doc weg. Alternativ kann Mann noch ein 30 pin auf Lightning verwenden aber so springt man dann nur von einem auf den anderen Adapter.

Da die neueren Zemex Modelle ja jetzt Lightning direkt über USB unterstützen kann man diese auch direkt digital anschließen.
Der Apple Lightning HDMI Adapter ist so gesehen auch voll digital. Wäre es also nicht vielleicht so möglich das HDMI Signal zu verarbeiten und gleichzeitig über das normale USB Lightning ladekabel die Daten für das Zemex (oder intravee) zu ziehen? Da ja in allen Kabeln vermutlich immer alle Leitungen aufgelegt sind und sowieso schon digital sind...
Vielleicht wird dann bei Lightning auch eine doppelte Daten abfrage unterstütz. So wären die Mfl Tasten wieder im Spiel ;-)
 

F1Schumi

"the one and only Blümchenpflücker" ©by rapidozzzz
Mitglied seit
19 April 2008
Standort
Absurdistan
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Was mich jetzt etwas stutzig macht ist dass ja das Zemex V3 BT serienmäßig einen Klinkeneingang für externe Audioquellen bereitstellt jedoch wenn ich an den Chinchausgang des Wandlers ein Chinch mit Klinke ans Zemex anstöpsle kein pieps vom Zemex ankommt&:

Hab mir die Belegung des Adapterkabels von Zemex angesehen und die sind eigentlich alle Belegt auch die AUX In, komisch.

Jemand eine Idee an was es liegen könnte?
 

Berloss

Fahrer
Mitglied seit
7 Juni 2013
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Hab mir die Belegung des Adapterkabels von Zemex angesehen und die sind eigentlich alle Belegt auch die AUX In, komisch.
Adapter Kabel auf 30pin?
Sind da alle Leitungen vorhanden?


Energien dem aux am Zemex:
Hast du alles andere vom Zemex getrennt? USB iphone Adapter bt etc... Also so das nur das Klinkenkabel angeschlossen ist?

Wenn das nicht klappt schließ alternativ mal ein mp3 player an den Klinken Anschluss an um das iphone auszuschließen ;-)
 

F1Schumi

"the one and only Blümchenpflücker" ©by rapidozzzz
Mitglied seit
19 April 2008
Standort
Absurdistan
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Adapter 30Pin mit iPhone funktioniert schon nur der Klinkeneingang mit iPhone am Köpfhörereingang funktioniert nicht.
Dann werd ich mal den iPod der irgendwo liegen müßte aktivieren und testen.
 

Berloss

Fahrer
Mitglied seit
7 Juni 2013
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Adapter 30Pin mit iPhone funktioniert schon nur der Klinkeneingang mit iPhone am Köpfhörereingang funktioniert nicht.
Dann werd ich mal den iPod der irgendwo liegen müßte aktivieren und testen.
Also Apple HDMI Adapter + V3+ RFK funktionieren?
Das iphone Last sich dann auch über die MFL steuern?

Aber wenn der 30 pin läuft wo für brauchst du dann noch die Klinke am V3?
 

F1Schumi

"the one and only Blümchenpflücker" ©by rapidozzzz
Mitglied seit
19 April 2008
Standort
Absurdistan
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Nein, RFK funktioniert, der 30 Pol vom Zemex ist doch nicht zutzbar da das iPhone am HDMI-Adapter hängt und somit belegt ist.

Wenn ich mein iPhone mit Klinke ans Zemex anschliesse kommt kein Ton und wenn das schon am Zemex nicht klappt nutzt der Chinchausgang vom Wandler mit Chinch und Klinke ans Zemex auch nichts.

Werde jetzt noch den iPod testen wenn er geladen ist.
 

F1Schumi

"the one and only Blümchenpflücker" ©by rapidozzzz
Mitglied seit
19 April 2008
Standort
Absurdistan
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
@Berloss könntest Du mal testen ob Dein Klinkensteckereingang am Zemex mit dem iPhone funktioniert?
Im Display steht beim Aktivieren des Zemex AUX GW heißt für mich soviel dass das Gerät auf eine externe Quelle wartet, oder?
 

F1Schumi

"the one and only Blümchenpflücker" ©by rapidozzzz
Mitglied seit
19 April 2008
Standort
Absurdistan
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Also auch der iPod wird vom Zemex per Klinke nicht erkannt, vom 30 Pin Anschluss des Zemex jedoch schon. Werde wohl morgen Zemex kontaktieren müssen.
 

Berloss

Fahrer
Mitglied seit
7 Juni 2013
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
@Berloss könntest Du mal testen ob Dein Klinkensteckereingang am Zemex mit dem iPhone funktioniert?
Im Display steht beim Aktivieren des Zemex AUX GW heißt für mich soviel dass das Gerät auf eine externe Quelle wartet, oder?

So habe jetzt auch mal kurz geguckt und war ganz verwundert das ich auch einen direkten Klinken Anschluss am V3 habe ^^

Iphone über Kopfhörer Ausgang und Klinke ans Zemex angeschlossen und siehe da.... Kein ton.

Erst etwas verwirrt aber dann fiel es mir ein.
Die Klinke ist nur für ein Mikrofon Eingang, wenn die freisprech Funktion genutzt wird. Also kein Audio Eingang. Deswegen kommt auch kein ton.
Wenn du das iphone über Klinke anschließen willst musst du das über diesen Runden multistecker machen wo jetzt der iphone Adapter drin steckt ;-)

Also das Zemex ist voll io;-)
 

F1Schumi

"the one and only Blümchenpflücker" ©by rapidozzzz
Mitglied seit
19 April 2008
Standort
Absurdistan
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Nee kann nicht sein, habe zwar nur das V3BT aber in der Beschreibung steht eindeutig:

Allgemeine Features:

- Bluetooth Funktion für Audio Streaming integriert
- E Typengenehmigung ( E-Zulassung)
- Direkter Anschluß am Radio in CD Qualität
- Automatische Abspiel- Stop Funktion bei Umschalten auf FM/CD
- Last position memory ( Merkt sich den Abspielstand bei ausschalten des Gerätes)
- Mit den Tasten vom Multifunktionslenkrad Steuerbar
- Bedienung des Zemex über die Radiotasten
- Nächster/Letzter Titel
- Suchlauf Vor-/Zurück
- Lautstärke +/-
- 3,5mm Klinkenanschluss für externe Audiogeräte
und ebenso für das V3.1B

Der Zemex ist einsetzbar in vielen Fahrzeugen und bietet Ihnen die Möglichkeit MP3 von USB Sticks/USB Festplatten & Ihrem Apple iPod,iPad, iPhone abzuspielen.Zudem hat der Zemex einen Aux Anschluß mit einem 3,5mm Klinkenstecker um jede x-beliebige Audioquelle wie MP3 Player etc anzuschließen.
 

Berloss

Fahrer
Mitglied seit
7 Juni 2013
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Das bezieht sich aber auf das beigelegte Kabel...
Serienmäßig wird ja nur mit Klinke ausgeliefert... Die Klinke muss dann gegen den ipod Adapter getauscht werden.
 

F1Schumi

"the one and only Blümchenpflücker" ©by rapidozzzz
Mitglied seit
19 April 2008
Standort
Absurdistan
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Oha, muss ich gleich in die Verpackung schauen ob da noch ei Kabel drin liegt, Danke für den Hinweis.

Wenn das Kabel da sein sollte, sollte das Tonproblem in Verbindung mit Zemex gelöst sein.

Ich schau mal schnell :b
 

F1Schumi

"the one and only Blümchenpflücker" ©by rapidozzzz
Mitglied seit
19 April 2008
Standort
Absurdistan
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Es funktioniert :t:t:t

Danke nochmal für den Hinweis, an das Kabel konnte ich mich nicht mehr erinnern. Jetzt fehlt nur noch diese Kupplung
image.jpg

und dem Vergnügen iPhonespiegelung über RFK und Stereoton über Zemex steht nichts mehr im Weg :t

Danke nochmal an Marco für Deine grandiose Idee :t:t:t
 
Zuletzt bearbeitet:

F1Schumi

"the one and only Blümchenpflücker" ©by rapidozzzz
Mitglied seit
19 April 2008
Standort
Absurdistan
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Müßte man sich das TV Modul mal ansehen, müßte aber genauso machbar sein.
 

F1Schumi

"the one and only Blümchenpflücker" ©by rapidozzzz
Mitglied seit
19 April 2008
Standort
Absurdistan
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Wird teurer werden wegen iDrive etc. p.p. wenn es Plug and Play werden soll.

klick

Sollte aber wie gesagt auch günstiger machbar sein da ja eigentlich per iPhone gesteuert wird, Steckerbelegung vom TV Modul sollte man haben dort ist bestimmt auch ein Eingang für eine Rückfahrkamera.
 
OP
looper7

looper7

Fahrer
Mitglied seit
21 April 2012
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Hallo Leute

@alle:
- Wow, vielen Dank für die 24 Likes und Komplimente innerhalb von wenigen Stunden!! Freut mich, dass es euch gefällt ;)

- Aktueller Stand GPS-Problem:
War nun extra 1 Stunde ziellos durch die Stadt gefahren. Hab jede erdenkliche Möglichkeit durchgetestet. Fazit: GPS-Empfang ist (fast) normal, jedoch müsst ihr folgendes Vorgehen anwenden: iPhone hervornehmen, entsperren, HDMI-Adapter (mit allen Kabeln etc) in iPhone einstecken, JETZT gut 15 Sekunden warten und ERST JETZT App öffnen, welche dann auf das GPS des iPhones zugreift. Et voila, plötzlich war mein GPS Empfang wieder wie gewohnt. Fast 100% ok wenn iPhone auf dem Beifahrersitz. Perfekt wenn iPhone auf Armaturenbrett bei Frontscheibe. Wirklich strange, aber ja, es geht :D Werde aber weiter testen und berichten.

- Navigon
Hatte heute nen Gratisversion von Navigon, die hat funktioniert !!! Somit besteht vielleicht doch noch Hoffnung. Soll ich nun tatsächlich die billigste Navigon-App runterladen zum austesten? Grrrr, welcher Navigon-User meldet sich als Gönner? hehe. Weil werde Navigon dann nicht wirklich gross benutzen. Das mit dem "Gönner" meine ich nun sogar bisschen ernst.

- Digitaler Tacho
Hab heute Abend paar Head-Up-Display-Apps auf den Navibildschirm gezaubert! hehe, der Navibildschirm macht sich wirklich suuuuper als grosszügige Digital-Tacho-Anzeige. Foto folgt morgen, oder so.

Nun der Reihe nach:

Toller Beitrag Looper! Jetzt will ich ein Navi :D
Musste bei deinem Beitrag schmunzeln ;) Ja, da bist nen armen Kerl, wenn dir die iPhone-Spiegelung gefällt, du aber noch garkein Navi-Bildschirm im Zetti hast :D

Wie komm ich mit 2 Kabel am besten durch die Rückwand nach vorne? Das mittel Teil bau ich keinesfalls ab, einmal und nie wieder :maledevil:
Hmmmm, vor kurzem wurde mein Navirechner auf Garantie repariert und alles vom Freundlichen freigelegt, yessss. Wenn du nicht in dieser vorzüglichen Lage bist, dann würde ich dir empfehlen, entweder das Fach unter dem Navirechner rauszuhebeln (könnte dir bei Interesse ein Foto nachreichen, wo zeigt wie dieses Ding von vorne "herausgelöst" werden kann. Ansonsten würde ich persönlich das "Gitter" der Musikboxen hinter den Sitzen lösen. Egal welchen Weg du nimmst, so solltest du dann mit viel Fluchen das Kabel nach hinten verlegen können, weil beim montierten Videomodul ist ja eine ca 10cm auf 10cm Öffnung in der Rückwand. Verstehst was ich meine?

Es funktioniert :t:t:t

Danke nochmal für den Hinweis, an das Kabel konnte ich mich nicht mehr erinnern. Jetzt fehlt nur noch diese Kupplung
Anhang anzeigen 141831

und dem Vergnügen iPhonespiegelung über RFK und Stereoton über Zemex steht nichts mehr im Weg :t

Danke nochmal an Marco für Deine grandiose Idee :t:t:t
@F1Schumi und alle anderen Zemex-User: Freut mich riesig, dass ihr mit dem Zemex einen Weg gefunden habt

Geht sowas auch beim E89?
Aus meiner Sicht gibt es keinen Grund, warum dies nicht gehen sollte.

Ehm ja, bis bald und gute Nacht :) :-)
 

F1Schumi

"the one and only Blümchenpflücker" ©by rapidozzzz
Mitglied seit
19 April 2008
Standort
Absurdistan
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Tja Marco leider befindet sich unter dem Navirechner ein CD Wechsler nix mit Fach aushebeln :furious3:

Thema Navigon, es kommt bei beiden Variationen RFK sowie AV Eingang zum Sperrbildschirm es ist eine Kaufversion da wird nix zu machen sein Navigon an den Bildschirm zu bekommen aber ist trotzdem eine feine Sache das iPhone gespiegelt am Bildschirm zu haben. Wobei die Bildqualität vom Startbildschirm mit den Apps nix besonderes ist, Videos hingegen in 16zu9 und gestochen scharf:t

Edit: TomTom ist für Touren mit mehr als 5 Zwischenzielen nicht zu gebrauchen. Da wäre Navigon schon komfortabler mit 24 Zwischenzielen.

Edit 2: vor allem kann eine am PC geplante Tour per Notiz, Nachricht oder Mail ans iPhone gesendet werden und mit einem Druck auf die Textdatei wird Navigon gestartet und die Tourdaten übernommen, feine Sache.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
looper7

looper7

Fahrer
Mitglied seit
21 April 2012
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
ou sch.....!! Ja, da macht dir der CD-Wechsler nen dicken Strich durch die Rechnung. Hoffe, dass du ihn wenigstens auch fleissig benutzt und nicht an einem Intravee rumstudierst :-)
Jaa, Navigon klingt nach ner ganz feinen Sache. Spontane Idee: Ev. ist dies im deutschen App-Store anders geregelt als in dem schweizer App-Store.
Spiel mal mit Kontrast/Helligkeit/Farbe rum. Habs heut Abend nochmals gemacht und ein erstaunlich gutes Bild hingekriegt. Aber klaro, ist leider nicht 1-zu-1 Retina-Quali, hehe.
Aber den Umständen entsprechend ist die Qualität defintiv gut. Und ja, es macht von Minute zu Minute mehr Spass, das ganze iPhone auf dem Navi-Bildschirm gespiegelt zu haben :D Ich möchte es schon jetzt nicht mehr hergeben
 

F1Schumi

"the one and only Blümchenpflücker" ©by rapidozzzz
Mitglied seit
19 April 2008
Standort
Absurdistan
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Ich hätte in damals, als ich offen hatte zum deaktivieren zwecks Einbau des iPodmoduls, raus schmeissen sollen. Genutzt wird er schon lange nicht mehr da ich wie gesagt erst die iPodschnittstelle hatte und seit kurzem das Zemex verbaut habe. Naja wird mir Wohl nix anderes übrig bleiben und noch mal auf machen, diesmal fliegt der Wechsler jedenfalls hochkant raus :b
 
Oben Unten