Z4 Coupe, Kaufberatung die Zweite

Eure Stimme für welchen Wagen:

  • Kanditat 1

  • Kandidat 2

  • Kandidat 3


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

Jenzi318is

Albra Kola-Dealer
Mitglied seit
6 Mai 2015
Standort
Irgendwo bei Stuttgart...
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Hallo zusammen,

für meinen Schwager in spe sind wir auf der Suche nach einem Z4 Coupe.

Da ich jetzt ja auch schon ein bisschen was über Autos gelernt habe und nach dem Kauf von Z3 und Z4 Coupe auch diverse Erfahrungen gemacht haben, wollte ich nur sichergehen, ob die Community die gleichen ansichten vertritt oder ich ggf. einfach Quatsch erzähle.

Es gibt derzeit 3 Fahrzeuge, die in der engeren Auswahl sind:

Kandidat 1:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/...tm_medium=ios&id=245821494&psz=0&vc=Car&dam=0

Kandidat 2:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/...tm_medium=ios&id=245380293&psz=0&vc=Car&dam=0

Kandidat 3 (ja, der Verkäufer hat das Auto nicht geputzt, dafür glänzt er mit BMW-Scheckheft):

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/...tm_medium=ios&id=246048368&psz=0&vc=Car&dam=0

Von der Ausstattung her sind alle Fahrzeuge in etwa vergleichbar.
Preislich liegen Sie aber bis zu 4000€ unterschiedlich.

Grundsätzlich präferiert sind natürlich:
  • M-Sitze
  • M-Lenkrad (nur der letzte nicht und bei dem Preis zu verschmerzen)
  • Unter 120k Kilometer
Von den Farben her wäre weiß favorisiert, die anderen Farben aber auch in Ordnung.

Am Ende wird das Auto gesucht, was das beste Preis-Leistungsverhältnis mit sich bringt und dem zukünftigen Fahrer möglicht lange Freude am Wagen beschert.
Zu welchem Auto würdet ihr aus eurer Sicht raten und warum?

Ich selbst möchte meine Meinung erstmal noch nicht dazu schreiben, damit ihr unvoreingenommen seid.

Zu guter letzt noch kurz die Frage in die Runde, ob irgendjemand in der Nähe der Kandidaten wohnt und ggf. eine Besichtigung vornehmen könnte, wenn Lust und Zeit vorhanden sind?

Grüße

Yannick
 
Zuletzt bearbeitet:

Hell046

macht Rennlizenz
Mitglied seit
7 Mai 2014
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Der weiße ist bei mir um die Ecke falls verstärktes Interesse besteht.
 

Quertreibr

total verbastelter Seelenverkäufer
Mitglied seit
5 Januar 2015
Standort
tiefstes Sauerland
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Hi Yannick, der Rubinschwarze sind für mich 100 km, kann ich mir gerne anschauen.
ohne Besichtigung hätte ich keinen Favoriten unter den 3 Stück. Dazu hab ich die Erfahrung gemacht, das man erst nach einer Besichtigung wirklich was sagen kann.
Der weisse hat eine (mir persönlich!) gefallene Innenausstattung, ich mags halt nicht so ganz schwarz. Ob weiss aber meine Aussenfarbe wäre &: ... schwer - kann man aber was draus machen. Zusätzlich müsste man mal probehören was die Musikanlage wirklich kann. Die BBS Felgen sind "nur" Ch - also nix besonderes und nicht wirklich "wertvoll".
Der Wagen in Lindau ist Carbonschwarz - geht doch gar nicht :D. Im Ernst - schlechte Fotos irgendwie lieblos, ich weiss nicht &:. Sind die Sitzwangen blau? würde mir zu Carbonschwarz sehr gut gefallen :thumbsup:. Besichtigungssache - Lack lässt sich aufbereiten :t.
Der Rubinschwarze würde mir auch gefallen, dazu die Türpappen die Miniausus ggf.- noch im Keller hat, die Sitze auf Amarone umpolstern - ein Traum :t. Was mir hier nicht so gutgefällt ist halt die schwarze Innenausstattung. Wie gesagt, denn kann ich besichtigen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
Jenzi318is

Jenzi318is

Albra Kola-Dealer
Mitglied seit
6 Mai 2015
Standort
Irgendwo bei Stuttgart...
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Hi Yannick, der Rubinschwarze sind für mich 100 km, kann ich mir gerne anschauen.
ohne Besichtigung hätte ich keinen Favoriten unter den 3 Stück. Dazu hab ich die Erfahrung gemacht, das man erst nach einer Besichtigung wirklich was sagen kann.
Der weisse hat eine (mir persönlich!) gefallene Innenausstattung, ich mags halt nicht so ganz schwarz. Ob weiss aber meine Aussenfarbe wäre &: ... schwer - kann man aber was draus machen. Zusätzlich müsste man mal probehören was die Musikanlage wirklich kann. Die BBS Felgen sind "nur" Ch - also nix besonderes und nicht wirklich "wertvoll".
Der Wagen in Lindau ist Carbonschwarz - geht doch gar nicht :D. Im Ernst - schlechte Fotos irgendwie lieblos, ich weiss nicht &:. Sind die Sitzwangen blau? würde mir zu Carbonschwarz sehr gut gefallen :thumbsup:. Besichtigungssache - Lack lässt sich aufbereiten :t.
Der Rubinschwarze würde mir auch gefallen, dazu die Türpappen die Miniausus ggf.- noch im Keller hat, die Sitze auf Amarone umpolstern - ein Traum :t. Was mir hier nicht so gutgefällt ist halt die schwarze Innenausstattung. Wie gesagt, denn kann ich besichtigen. ;)

Hi Volker,

wenn Bedarf bestünde, dann melde ich mich nochmal. Danke vorab für das Angebot. Klar sagt eine Beischtigung mehr aus.


Ich denke auch, dass der carbonschwarze aufzubereiten ist. Das Bi-Color-Leder finde ich auch schickt. Mein Schwager muss es erst mal in live sehen.
Wird voraussichtlich am Sonntag besichtigt, wenn alles gut geht.

Der Rubinschwarze sieht gut aus. Schwarz in schwarz ist halt einfach klassisch.

Der weiße sieht auch gut aus. Das Proll-Soundsystem würde ich persönlich ausbauen.
Kann eigentlich fast nix können. Das mit den BBS CH Felgen ist uns auch klar. Die würden früher oder später eh getauscht.

Die Frage ist, welches Auto man aus technischer Sicht kaufen sollte...

Eher den weißen für 20.500€ oder den carbonschwarzen für 16.700€...oder doch den mittelpreißigen in rubinschwarz?
Bspw. wurden ja beim carbonschwarzen schon die hinteren Federn getauscht, das könnte ja beim weißen auch noch folgen.

Und für 2-4000€ die man "gespart" hat kann man den Wagen halt insofern schick machen, als dass er auch auf die persönlichen Bedürfnisse passt und dann halt auch sicher weiß, dass es gemacht ist. Bspw. Fahrwerk (z.B. B12) tauschen, einmal den Lack aufbereiten lassen, Lederzentrum, schicke Felgen, ordentliche Reifen und am Ende des Tages bleiben dann immer noch ein paar hundert Euro für spätere Reparaturen zurück.

Seht ihr auch so?

Der Wagen soll im Jahr etwa 25tkm bewegt werden.
Meint ihr auch, dass da die Laufleistung beim Kauf (also im konkreten Fall die etwa 20tkm Unterschied) eher zweitranging ist?
 

klassiker

Fahrer
Mitglied seit
5 Oktober 2016
Wagen
BMW Z3 coupé 3.0i
Mir gefällt der weisse ganz gut, aber er lässt sich das Auto gut bezahlen. bei 17500 würde ich zuschlagen, aber ob er sich soweit runterhandeln läßt ist fraglich. Wenn man sein Auto heutzutage verkaufen möchte geht nichts über gute Bilder, daher ist der "dreckige" keine gute Option für mich. dann lieber den seltenen Rubinroten. Eine Geile Farbe.
 

Mazzo258

macht Rennlizenz
Mitglied seit
3 Februar 2014
Standort
Krefeld
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Der rubinschwarze macht den besten Eindruck im Hinblick auf die Preis-Leistung. Optisch sieht er auf den Bildern gepflegt aus, der Text liest sich flüssig und beinhaltet zunächst grundlegende Informationen, gefolgt von der Ausstattungsliste. So soll es sein. Zu bemerken ist ist vor allem die umfangreiche Aussattung von Werk ( 3 x M ), Dachhimmel anthrazit, Innen- und Außenspiegel automatisch abblendend; hier fehlt eigentlich nichts nennenswerten). Außerdem ist das Exemplar komplett unverbastelt. Daher sind die angeschlagenen 18.500 € unter Berücksichtigung der Laufleistung von unter 100tkm ein guter Preis, welcher anscheinend VB ist.

Hier sollte sich eine Besichtigung lohnen, um herauszufinden, ob sich Realität und Inserat decken.
 
Zuletzt bearbeitet:

MM13

macht Rennlizenz
Mitglied seit
31 Dezember 2013
Standort
Buchholz
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Moin Yannick,

ich persönlich, von den Fotos her ich täte Nummer 1 in die engere Vorauswahl nehmen.

Zu dem weißen:
Der weiße sieht auch gut aus. Das Proll-Soundsystem würde ich persönlich ausbauen.
Kann eigentlich fast nix können
So wie ich das rausgelesen habe, ist da "nur" eine Endstufe und eine Kiste mit Subwoofer reingekommen. Und Kicker baut gute Subwoofer die durch die Bauform (quadratisch) relativ kleine Kisten brauchen.
Ein Vorteil muss doch so ein Coupé haben: Platz im Kofferraum für einen kleinen Subwoofer :whistle:

Deinem Schwager ist klar, die E86 haben alle einen Dachschaden? Hat er auch mal ein E85 probe gefahren?

Gruß
Michael
 

Crunchy

Fahrer
Mitglied seit
2 Mai 2014
Wagen
anderer Wagen
Eindeutig den rubinschwarzen. Der sieht sehr gepflegt aus, hat eine super Ausstattung und der Halter hat sich anscheinend auch Mühe für das Inserat gegeben. Hätte ich keinen QP, den würde ich mir ansehen.

Beim carbonschwarzen stören mich die wirklich lieblosen Bilder. Wenigstens die Handtasche hätte man mal vom Fahrersitz nehmen können. Solche Bilder erwecken zumindest bei mir immer den Eindruck, als wäre das Auto halt einfach nur ein Gebrauchsgegenstand (was es egtl ja auch ist) und entsprechend "lieblos" wird damit umgegangen. Nicht alle Kratzer und Macken kann man auch einfach mal aufbereiten. Auch das M-Lenkrad (?) fehlt und es gibt 5 Fahrzeughalter.

Der weiße gefällt mir am wenigsten. Das ist zwar extrem subjektiv, aber die Bilder sind absolut nichtssagend mit der extremen Tiefenunschärfe. Da die Felgen und die "Anlage" bei mir sowieso rausfliegen würden, würde ich dafür auch nicht die 20,5k zahlen. Zu tief wäre mir der auch für den Alltag. Ich finde das normale M-Fahrwerk schon teilweise grenzwertig, aber optisch/Alltag der beste Kompromiss.
 

bmwhardy

macht Rennlizenz
Mitglied seit
11 Januar 2014
Standort
Buseck
Wagen
BMW Z4 e86 M coupé
Anschauen sagt mehr als Bilder.
Jedoch sagt mein erstes Bauchgefühl, das Kandidat 1 vielversprechend ist. Bei Kandidat 2 würde ich mal nach dem Alter des Fahrzeughalters fragen.
Kandidat 3: was nützen Dir die neuen Federn, wenn die Pflege nicht stimmt und Du noch Gelder anderweitig reinstecken musst??? Und mehr gelaufen hat er auch. Im übrigen ist rubinschwarz selten und die Ausstattung ist Top ;-)
 
OP
Jenzi318is

Jenzi318is

Albra Kola-Dealer
Mitglied seit
6 Mai 2015
Standort
Irgendwo bei Stuttgart...
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Erst einmal danke für eure Antworten. Absolut richtig was ihr sagt!

Der carbonschwarze sieht auf den Bildern natürlich etwas ungepflegt und lieblos behandelt aus.
Es geh allerdings t vorrangig um die Technik. Die scheint ja regelmäßig gewartet worden zu sein.
Optisch kann man ja viel machen, wenn auch nicht immer unbedingt auf die schnelle. Das wird die Besichtigung zeigen.
Das mit der Anzahl der Halter hatte ich übersehen. Danke für den Hinweis.
Fehlendes M-Lenkrad kostet ca. 4-450 Euro zum Nachrüsten, dafür ist es neu.
Habe ich ja bei meinem QP auch gemacht.

Der rubinschwarze ist natürlich auch sehr schön, die Farbe selten, aber die schwarzen Sitze etwas langweilig. Aber das ginge auch in Ordnung.
Auch beim rubinschwarzen hätte man ja noch genug Geld in der Hinterhand hat um ggf. kleinere Mängel zu beheben.
 

Quertreibr

total verbastelter Seelenverkäufer
Mitglied seit
5 Januar 2015
Standort
tiefstes Sauerland
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
sooo - jetzt gibt's ja schon eine Menge Meinungen! :thumbsup:
gehen aber d'accord mit meiner.
Der Rubinschwarze - tolle Farbe - innen langweilig - also aufpeppen (@pvd84 hat da bei euch doch ne gute Adresse) :thumbsup:
der Weisse - kann man was draus machen. Innen gefällt der mir.
Der Carbonschwarze muss man besichtigen

Auf alle Fälle bei der Laufleistung aller Modelle etwas Geld in der Hinterhand beahlten, Sprichwort Aquarium und Aero, Fahrwerk und ggf. verschlissene Sitze
 
Zuletzt bearbeitet:

bmwhardy

macht Rennlizenz
Mitglied seit
11 Januar 2014
Standort
Buseck
Wagen
BMW Z4 e86 M coupé
Wobei Anzahl Fahrzeughalter sekundär zu bewerten ist, wenn das Fahrzeug Top ist und alles nachvollziehbar ist.
 

Maritim

macht Rennlizenz
Mitglied seit
13 August 2014
Standort
Stuttgart
Wagen
anderer Wagen
Richtig, es sei denn, man zieht einen Wiederverkauf in Betracht, bei dem man dann der 6. Halter ist, da kann sich das - ob berechtigt oder nicht - schon konkret in barer Münze auswirken.
 

Crunchy

Fahrer
Mitglied seit
2 Mai 2014
Wagen
anderer Wagen
Richtig, es sei denn, man zieht einen Wiederverkauf in Betracht, bei dem man dann der 6. Halter ist, da kann sich das - ob berechtigt oder nicht - schon konkret in barer Münze auswirken.
Ich würde behaupten, dass er gerade deswegen der Günstigste von den dreien ist. Habe auch nichts gegen mehrere Fahrzeughalter, aber 5 sind dann doch schon eine Hausnummer.
 

bmwhardy

macht Rennlizenz
Mitglied seit
11 Januar 2014
Standort
Buseck
Wagen
BMW Z4 e86 M coupé
Klaro, was ausmachen wird es. Will das bei solchen Fahrzeugen ja auch nur als "kein Totschlagkriterium" bezeichnen. Bin auch der 5te Halter und denke das die wenigsten Fahrzeuge so gewartet und gepflegt sind wie meiner einer. Von daher..
 

Mattl688

Saison-km-Zähler
Mitglied seit
29 Dezember 2007
Standort
BayWa
Wagen
BMW Z4 e86 M coupé
Ich tendiere zur Nr. 1, die Nr. 3 wäre auch nicht verkehrt. Kann man mit dem gesparten Geld schon stark aufhübschen.
Meine Rechnung:
Nr. 1 17.7t€ kaufbar, für ca. 300€ Nieren schwärzen und evtl. Kleinigkeiten ändern.
Nr. 3 16.2t€ kaufbar, für ca. 300€ aufbereiten, 1200€ neues Fahrwerk(Bushoch geht gar nicht), 450€ neues M-Lenkrad

Somit wäre für mich die Nr. 3 minimal teurer, wäre aber dann vom Zustand evtl. etwas besser.
Knappe Partie...
 

UPZ

macht Rennlizenz
Mitglied seit
22 September 2013
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Ich würde Nr. 3 näher begutachten. Der Verkäufer zeigt ja schon Verhandlungsbereitschaft wegen anstehendem Bremsenwechsel.
Für 15K kaufen, falls sonst alles in Ordnung ist. Mir gefällt die Farbe sehr gut.

Das weiße Coupé ist außen sehr schick, aber innen doch wenig Kontrast mit dem Beige.
Das muss man schon mögen. Die brettharten H&R Federn wären auch nicht mein Fall.

Geld wird man bei allen früher oder wenig später in die Hand nehmen müssen. Spätestens wenn der künftige Besitzer sich HIER infizieren lässt.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
Jenzi318is

Jenzi318is

Albra Kola-Dealer
Mitglied seit
6 Mai 2015
Standort
Irgendwo bei Stuttgart...
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Nr. 3 wurde heute besichtigt.

Fahrzeug ist 10 Jahre alt, und wurde mMn eher gefahren als gepflegt.

Ergebnisse der Beischtigung:
Bremsen hinten sind komplett runter, die wenn's nach mir geht komplett neu. Der Grat war sicher 2-3mm.
Bremsbeläge vorne sind ok, aber auch hier gibt es einen Grat, vielleicht bissel mehr als 1mm an der Bremsscheibe.
Was mich gewundert hat waren die extrem korrodierten Bremssättel. Drahtbürste + Hammerite wird wohl Abhilfe schaffen. Aber trotzdem.
Sitzwangen abgerieben. In der Hauptsache an der Beifahrerseite. Auch die Türinnenwangen mit dem Leder haben an manchen Stellen unschöne Abschürfungen, die aber sehr punktuell und sehr klein sind. Sieht gar nicht jeder. Lösung ist klar: Lederzentrum.
Der Türgriff der Fahrerseite hat Kratzer. Gut, kann man tauschen.
Was auch etwas verkratzt ist, ist die A-Säulenverkleidung auf der Fahrerseite. Kommt wohl vom Aussteigen mit Schlüssel in der Hand
Ebenso Kratzer hat die Alu Interieurleiste. Kann man da was machen? Polieren oder dergleichen?
Der Felgenrand der 108er wurde aufgrund der normalen Klarlackunterwanderungen nachlackiert. Allerdings wurde das wohl selbst gemacht und die falsche Farbe verwendet.
Auch die Stoßstange hat die ein oder anderen Kratzer und mit der vorderen Stoßstange ist der Vater des Verkäufers vor kurzem irgendwo hängen geblieben. Ergebnis, auch Kratzer und abschürfungen.
Nicht zu vergessen: Aquarien sind auch am Start.
Und im Motorraum gammeln am Motor die Schrauben und sind teilweise leicht angerostet. (Bild anbei)

IMG_2157.JPG

Fahrzeug ist Seit August '16 beim Besitzer. Verkauft wird es aus Gründen der Zukunftsplanung.

Nach all den Themen ist halt die Frage, was man ernsthaft für so ein Fahrzeug bieten könnte.
Nächstes WE wird wohl der rubinschwarze besichtigt.

Danke abermals für eure Antworten.
Und Feuer frei für eure Meinungen!
 

Mattl688

Saison-km-Zähler
Mitglied seit
29 Dezember 2007
Standort
BayWa
Wagen
BMW Z4 e86 M coupé
Nr. 3 wurde heute besichtigt.

Fahrzeug ist 10 Jahre alt, und wurde mMn eher gefahren als gepflegt.

Ergebnisse der Beischtigung:
Bremsen hinten sind komplett runter, die wenn's nach mir geht komplett neu. Der Grat war sicher 2-3mm.
Bremsbeläge vorne sind ok, aber auch hier gibt es einen Grat, vielleicht bissel mehr als 1mm an der Bremsscheibe.
Was mich gewundert hat waren die extrem korrodierten Bremssättel. Drahtbürste + Hammerite wird wohl Abhilfe schaffen. Aber trotzdem.
Sitzwangen abgerieben. In der Hauptsache an der Beifahrerseite. Auch die Türinnenwangen mit dem Leder haben an manchen Stellen unschöne Abschürfungen, die aber sehr punktuell und sehr klein sind. Sieht gar nicht jeder. Lösung ist klar: Lederzentrum.
Der Türgriff der Fahrerseite hat Kratzer. Gut, kann man tauschen.
Was auch etwas verkratzt ist, ist die A-Säulenverkleidung auf der Fahrerseite. Kommt wohl vom Aussteigen mit Schlüssel in der Hand
Ebenso Kratzer hat die Alu Interieurleiste. Kann man da was machen? Polieren oder dergleichen?
Der Felgenrand der 108er wurde aufgrund der normalen Klarlackunterwanderungen nachlackiert. Allerdings wurde das wohl selbst gemacht und die falsche Farbe verwendet.
Auch die Stoßstange hat die ein oder anderen Kratzer und mit der vorderen Stoßstange ist der Vater des Verkäufers vor kurzem irgendwo hängen geblieben. Ergebnis, auch Kratzer und abschürfungen.
Nicht zu vergessen: Aquarien sind auch am Start.
Und im Motorraum gammeln am Motor die Schrauben und sind teilweise leicht angerostet. (Bild anbei)

Anhang anzeigen 272996

Fahrzeug ist Seit August '16 beim Besitzer. Verkauft wird es aus Gründen der Zukunftsplanung.

Nach all den Themen ist halt die Frage, was man ernsthaft für so ein Fahrzeug bieten könnte.
Nächstes WE wird wohl der rubinschwarze besichtigt.

Danke abermals für eure Antworten.
Und Feuer frei für eure Meinungen!
Kurz und knapp: Sag ich doch: Nr. 1 :P
Außerdem sollte Rubin relativ selten sein...
 

UPZ

macht Rennlizenz
Mitglied seit
22 September 2013
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Und auch gefahren?

Ja, deshalb muss man sich solche Autos unbedingt anschauen.
Trocken scheint er ja zu sein.

Bremssättel und die Zangen würde ich immer sandstrahlen lassen und dann lackieren.

Preislich war nix drin?
 
OP
Jenzi318is

Jenzi318is

Albra Kola-Dealer
Mitglied seit
6 Mai 2015
Standort
Irgendwo bei Stuttgart...
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Und auch gefahren?

Ja, deshalb muss man sich solche Autos unbedingt anschauen.
Trocken scheint er ja zu sein.

Bremssättel und die Zangen würde ich immer sandstrahlen lassen und dann lackieren.

Preislich war nix drin?

Gefahren auch. Da ist soweit alles ok. Fahrwerk ist deutlich weniger schwammig als meines und liegt satt und schön. Gummilager hinten wurden wohl auch mal erneuert.

Über den Preis würde man sich sicher einig. Verkäufer ist sehr verhandlunsbereit.
Die Frage ist nur, was letzten Endes ein guter Preis wäre. Er war der Meinung, die Aquarien seien nicht TÜV-relevant, er würde noch TÜV machen und auch die vorderen Scheiben können so mit dem Grat noch ne gute weile weiterbewegt werden.

Die Frage ist, falls man ein Angebot abgeben würde, wo würde man das ansetzen?
14.5-15k wären meiner Meinung nach i.O
 

UPZ

macht Rennlizenz
Mitglied seit
22 September 2013
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Aquarien meinst du die Nebelscheinwerfer oder?

Bei mir waren diese auch hinüber. War mir aber egal, da ich eh auf Aero wechseln wollte.
Die Stoßstangen haben doch nach 10 Jahren alle Steinschlag und die Schweller sind ebenso betroffen.

Also ich würde 14K anbieten und dann wirst du schon sehen, ob er dich vom Hof schickt.

3000 bis 4000 muss man vermutlich schon investieren, damit er wieder richtig gut dasteht.
 
Oben Unten