Ein deutsche Z in Holland

GuidoK

macht Rennlizenz
Registriert
5 Dezember 2014
Ort
Niederlande
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Hallo,

Ich möchte hier mein Z vorstellen.
Also ich bin Holländer wie mann im Titel lesen kan so dieses Thema wird mit viele Wordfehler gefüllt sein :laugh4::rolleyes4
Aber übung macht der Meister.

Ich habe mein Z4 schon seit 6 Jahren und habe die damals (april 2010) aus Deutschland importiert und der kommt aus das Süden von Deutschland (um und nabei die Bodensee). Grund war dass ich dan spezifische Ausstattungen gesucht habe (für die richtige Preise).

Ein paar Bilder:

Damals mit Exportkennzeichen:
ext.jpg


Ausstattung:
Model
Z4 3.0i - EUR
Development Code E85
Chassis ROADST
Steering LL
Doors 2
Engine M54
Displacement 3.00
Power 170
Drivetrain HECK
Transmission MECH
Color Sterlinggrau Metallic - 472
Upholstery Vollleder New England/schwarz - LBSW

Options
1CA Selection Cop Relevant Vehicles Selektion Cop Relevanter Fahrzeuge
230 Eu Specific Additional Equipment Eu Spezifische Zusatzumfaenge
249 Multi-function For Steering Wheel Multifunktion Fuer Lenkrad
302 Alarm System Alarmanlage
345 Chrome Line Interior Chrome Line Interieur
350 2-piece Wheels Star Spk. 108/mixed Tyres Verbundraeder Sternsp. 108/mischb.
380 Hardtop Preparation Hardtop-vorbereitung
387 Wind Deflector Windschutz
399 Softtop Operation, Fully Automatic Verdeckbetaetigung Vollautomatisch
423 Floor Mats, Velour Fussmatten In Velours
428 Warning Triangle Warndreieck
430 Int/ext Rr Vw Mirror W Aut Anti-dazzle Innen-/aussenspiegel Aut.abblendend
459 Seat Adjustm., Electr. W. Memory Sitzverstellung, Elektr.mit Memory
493 Storage Compartment Package Ablagenpaket
494 Seat Heating F Driver/front Passenger Sitzheizung Fuer Fahrer/beifahrer
502 Headlight Washer System Scheinwerfer-waschanlage
508 Park Distance Control (pdc) Park Distance Control (pdc)
521 Rain Sensor Regensensor
522 Xenon Light Xenon-licht
534 Automatic Air Conditioning Klimaautomatik
540 Cruise Control Geschwindigkeitsregelung
601 Tv Function Tv-funktion
609 Navigation System Professional Navigationssystem Professional
644 Prep. For. Mob. Ph. Bluet. Interf. Handy Vorb. Mit Bluetooth-schnitts.
672 Cd Changer Bmw For 6 Cds Cd Wechsler 6-fach
677 Hifi System Professional Hifi System Professional
711 M Sport Seats For Driver/front Pas M Sportsitze Fuer Fahrer/beifahrer
8SP Cop Control Cop Steuerung
801 Germany Version Deutschland-ausfuehrung
863 Europe/dealer Directory Service Kontakt-flyer Europa
879 German / On-board Documentation Deutsch / Bordliteratur
925 Shipping Protection Package Versandschutzpaket
936 Request Bmw Mobile Phone On Delivery Bmw Handy Bei Auslief. Anfordern
964 Request Navi Dvd On Delivery Request Navig. Dvd On Delivery

Im laufe der Jahren habe ich manche dingen daran verbasteld.
Am erste habe ich einen diffusor vom aeropaket installiert, eine cp600bmw installiert, eines xcarstyle dachmodul installiert und das drosselventil (kupplung) entfernt, und alles naturlich sauber gemacht, die Bremszangen lackiert usw.
Der aeropaket diffusor kennt ihr naturlich:

diffuser.jpg



Danach habe ich ein Quaife sperrdifferential montiert. Dass war Februar 2011
Das war sehr interessant um zu tun.
Einige Bilder:
Differential demontiert zusammen mit der Quaife:

15.jpg



Für die Kugellager ab zu ziehen ist man ein richtig große Abzieher benotigd:

18.jpg


(Und mann musst noch immerhin mit ein Meißel und Hammer die Kugellager ein bisschen vom Differential trennen vor den Abzieher es ziehen kann)

Im Gehäuse die Backlash messen:

25.jpg



Die Sperre mußt in der Gehäuse in einander montiert werden, mann kann es nicht in einen stück in das Gehäuse kriegen (zu groß)


Danach habe ich (August 2011) ein ESS supercharger montiert:

compressor2.jpg



Sauganlage usw demontiert

demonmani.jpg



Supercharger darein

ts2in.jpg



Natürlich ist das alles nicht so einfach wie zwei bilder zeigen. Mann muss viele dingen tun, kabelbaum ändern, wasserpump mit Kühler und leitungen montieren etc. Das TS2 kit ist nicht 100% plug und play.

Gleichseitig habe ich auch nog andere kleine änderungen gemacht wie eibach federn montieren, die Anlasser überholt und Powerflex Buchsen für die stabi's und vorquerlenker montiert:

powerflex7.jpg



Danach habe ich BMW performance Bremsen montiert. Das war in September 2012
Die Vorderbremsen waren ein Fertigkit (also 6 KB bremen mit bmw M scheiben) das ECS tuning (USA) gerade entwickeld hat und ich günstig kaufen könnte (damals $1199 ohne Versanden und der Dollar war 0,75 euro oder so etwas).
Einfach zu installieren.

15frontbbk.jpg



Und damals hatte ECS tuning auch die performance hinterbremszangen in angebot....$99/stuck :j
Vielleicht überschuss...also natürlich auch gekauft ohne zu wissen ob dass je passen sollte.
Aber da bin ich damals am basteln gegangen.
Ich habe ein 320mm x3 scheibe gebraucht und mit ein drehmachine ein klein bisschen vermacht.
Da gibst eine Lippe der entfernt mussen werd:


Da habe ich 4 adapterringen gemacht um die 'offset' gut zu machen:

15busmont1.jpg


(die Abstand der löcher war gleich mit der 135i)

Die größte Herausforderung war die Handbremse.
Alle BMW scheiben großer als 300mm haben 180mm handbremsbacken weil kleinere bremsscheiben (wie z4) 160mm handbremsbacken haben.
Ich habe mich entscheiden die handbremsbacken zu modificieren statt eine Buchse in die Bremsscheiben ein zu pressen (vielleicht probiere ich das noch einmal)
Mann muss auch die Schutzblecher ändern usw also es ist nicht so leicht zu machen.
Neue handbremsbachen modificiert:

18schoenen.jpg



Fertig:

16rearbbk.jpg

(auch mit gelöchte Bremsscheiben)


Danach habe ich inox Fächerkrummer und high flow Katalysatoren (200CEL) installiert, das war in Mai 2013:

Hier kann man gut sehen wieviel Einschränkung die original Krummer haben.

6spruitoudnieuw1.jpg



Der Satz der ich gebraucht habe ist von Schmiedmann und ist eigentlich für ein e46 mit 5 gang Getriebe gemacht.
Also passt es nicht auf ein z4 ohne etwas arbeid.
Die Fächerkrummer passen gut. Einige Nüsse sind danach nicht so einfach mehr auf zu drehen weil die Krummer viel mehr platz benötigen.

Das teil mit die Katalysatoren (sitzen auf die Stelle wo normal die Vorschalldämpfer sitzt) musst bearbeitet werden, das teil musst erlängert werden (6 gang ist langer als 5 gang getriebe) und die Rohren mussen ein bisschen nach unter kommen (katalysatoren triffen die Mitteltunnel):
Einige kleine V Schnitte so mann die Rohren biegen kann und wieder schweißen:

7vasttack.jpg



Um das richtig zu schweißen (WIG) musst mann mit backinggas (Schutzgas in dem Rohr) schweißen:

8backing.jpg



Fertig:

11uitlaat.jpg


Nachher habe ich die Facherkrümmer noch mit Keramikcoating beschichten lassen.
Die Facherkrümmer und 200cel kats machen die Abgasanlage sehr laut trotz ich noch immerhin die orginalendschalldämpfer gebrauche.
 
OP
GuidoK

GuidoK

macht Rennlizenz
Registriert
5 Dezember 2014
Ort
Niederlande
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Zunächst habe ich Schrick Nockenwellen montiert (juni 2012) (fächerkrümmer und Nockenwellen sind notigwendig wann mann mehr druck vom Kompressor möchtet (ESS TS2+ konfig).
Also die Deckel ab:

1cilinderkop.jpg



Original und Schrick Nockenwellen:

6uitgebouwd.jpg



Das ist nicht ein leichter Job. Am ersten kann die vanoseinheit nicht normal abgeschraubt werden, die Schraubengewinden sind so lang das die vanos gegen das Verstärkungsramen kommt:

2vanosklemt.jpg



Ich habe das aufgelöst durch die Motorgummilager zu entfernen und der Motor auf die Vorderachsträger zu setzen. Dann steht den Motor 3cm tiefer und kann mann die Vanos von Schraubengewinden manövrieren.
Damals gleich selbstverständlich neue vanosringen montiert und auch das 'anti rattle kit' wass empfohlen ist weil die neue nockenwellen mehr kraft auf die vanos setzen.
Bei neue Nockenwellen muss mann auch realisieren das die Nockenwellen ein helix Zahnrad haben das ubersetzt werden muss.:

7helix.jpg



Dafür gibts keine daten und die helixräder können in alle positionen montiert werden.
Turner motorsport (usa) hat dafür eine Spannvorrichtung was mann auf die Nockenwelle schraubt und das Helixrad einschiebt, aber ich habe mich das angesehen und habe mir bedacht das dafür ein bessere und einfachere weise gibt:
Die helix Zahnräder haben eine Nische, und das Front davon muss auf OTP stehen.
Also wann mann beide Nockenwellen montiert miet OTP arretierungwerkzeug, kann mann eine Haarlineale auf beide helix Zahnräder liegen (also beide mit Nische oben) und dann richtet es sich automatisch. Und dann festdrehen ;)
Bilder:
dass muss auf Obere totpunkt liegen (die vorseite):

14camintdc2.jpg



Also wann mann beide Nockenwellen einschraubt unt arretiert mit Arretierungswerkzeug, kann mann das automatisch ausrichten:

17hairline.jpg



Und hier noch ein video mit das unterschied mit anti rattle kit:



Also die Zeit schritt vort und Juli 2013 habe ich alle Gummilager getäuscht für polyurethan Gummis.
Die vorderquerlenkbuchsen waren schon fertig, aber die Hinterachse habe ich entfernt:

02achteras.jpg



Polyurethangummis:

01bussen.jpg



Gleich alles schön sauber gemacht (glasperlen/lackieren):

05subframeklaar.jpg

06langsklaar.jpg

07dwarsklaar.jpg

08difklaar.jpg


Im lezter bild kann mann auch teil meines gummilagerpresseset sehen. Das ist ein toller set dass das einpressen von gummis sehr einfach macht (innerhalb 3 stunden hatte ich alle 17 gummilager entfernt, also 15min pro gummi oder so etwas..)

Alles wieder fertig für montage:

13achterasnw.jpg



Alle schwartze gummis sind shore95a härte, die gelben sind shore90a und die roten sind shore80a.
Alles wass im chassis geschraubt ist habe ich shore80a gehalten. Für lärm und auch mehr dämpfung so das das Metall nicht rißt.


September 2013 habe ich Vibratechnics Motorgummilager montiert:

01vibratechnics.jpg

05gemonteerd.jpg



Gleich habe ich auch die Getriebegummi's geänderd mit normale Vibrationsdämpfer (Shore55a). (kosten ca. 2 euro.....)

06trsteunoudnw.jpg

07transgemonteerd.jpg



Beide modificationen sorgen dafür das der motor weniger wie eine Pendule reagiert (schwungung?) bei schnelle Lastwechsel.

Ich habe auch gleich stärkere stabi's montiert: e46 m3 stabi vorne (26mm) und H&R stabi hinten (21,5mm):

14stabinw.jpg



Tolle upgrade gegen Neigungen:t


Februari 2014 habe ich die 80Ah batterie ausgetäuscht für ein 55Ah batterie (mit die wechseladapter)

03passtukjes.jpg


gewichterspahrnisse: etwa 5kg.
 
OP
GuidoK

GuidoK

macht Rennlizenz
Registriert
5 Dezember 2014
Ort
Niederlande
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
April 2014 habe ich ein KW V3 sats montiert mit neue/stärkere hinterstützlager:

kw5.jpg


kw11.jpg



Da habe ich auch bemerkt das die vorste stabi Pendelstütze zu lang sind für die KW stoßdämpfer. Kann auch sein wegens die m3 stabi. Mann kann das testen durch beim montage zu sehen ob die stabe den unteren querlenker trifft wann die Stoßdämpfer vollich vertreiben sind.
Ich habe die orginale eingekurtzt:

kw14.jpg



Augustus 2015 habe ich eine neue stärkere Kupplung von Sachs (race engineering) installiert:
Schwungrad war noch gut genug um zu behalten:

5vliegwiel.jpg



Die neue Kupplung ist 240mm (wie auch zb e46 330i) statt die 228mm des Z4:

7formaat.jpg



Die alte Kupplung functionierte immerin noch (und hat die Leistungssteigerung auch geträgen), aber ich könnte diese Kupplung neu für eine sehr gute preis auf ebay bekommen und mann kann nicht von aussen sehen wie weit die Kupplung abgenutzt ist. Die Kupplung ist ziemlich schwerer, aber hat auch mehr gefühl. (Ist ein normaler Kupplung, kein 'SAC' kupplung).

Also das ist was ich bis heute geändert/gemacht habe (neben die Pflege... da gibts natürlich auch dingen die Brechen....:uhoh:

Guido.
 

QP_Basti

macht Rennlizenz
Registriert
4 Dezember 2015
Ort
Hannover/Hameln
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Tolle Vorstellung, wirklich beeindruckend was du an deinem Z alles gemacht hast! :thumbsup: Was ich mich nach dem durchlesen frage ist, ob du mit deinen Leistungsmods (Kompressor, Fächerkrümmer) mal auf einem Prüfstand warst und bei wieviel PS du am Ende insgesamt gelandet bist &:

Ansonsten wünsche ich dir weiterhin gute Fahrt mit deinem Geschoss :D
 

keulejr

junger Oldie-Cruiser
Registriert
2 Februar 2014
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Kann mich nur anschließen: Respekt! :t

Da ist einiges an Geld, Zeit und Technik in den Z4 geflossen. Da war die Quaife wohl noch eine der kleineren Baustellen. :lipsrseal2
 
OP
GuidoK

GuidoK

macht Rennlizenz
Registriert
5 Dezember 2014
Ort
Niederlande
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Was ich mich nach dem durchlesen frage ist, ob du mit deinen Leistungsmods (Kompressor, Fächerkrümmer) mal auf einem Prüfstand warst und bei wieviel PS du am Ende insgesamt gelandet bist &:

Nein, leider noch nie auf Prüfstand. Ich weiß eingentlich nicht warum . Vielleicht hatte ich das geplant wann alles fertig wäre....aber es ist nie fertig... :b

ESS gibt auf für TS2+ config. 380PS und 465Nm.
Ich weiß nicht ob er die volle 380ps hat weil die twinscrew kompressor am starksten ist im mitteldrehzahl (fühlt ein bisschein wie ein V8) und mann bemerkt ein bisschen das die Leistung zurückfallt über 6krpm. Aber ich glaube das das Drehmoment sicher da ist.
Ich habe auch 0-200kph beschleunigungen gemessen mit ein 10Hz gps und das tut er in 16.3 sec wo die 0-100 sehr limitiert ist durch zu wenig grip (schnellste 0-100 ist ungefähr 4,9sec aber im 1en gang kann mann nur 50-75% gas geben....)
Ich habe davon videobilder aber da ist leider nicht soviel zu sehen.
 

Zdrifter

Testfahrer
Registriert
30 November 2016
Ort
Graz
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Richtig geil =) Färst du damit auch bei Rennsport-Veranstaltungen mit?
 
OP
GuidoK

GuidoK

macht Rennlizenz
Registriert
5 Dezember 2014
Ort
Niederlande
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
. Da war die Quaife wohl noch eine der kleineren Baustellen. :lipsrseal2

Aber immerhin vielleicht doch die beste upgrade.
Alle upgrades der ich gemacht habe machen der Z (zweifelhaft?) schneller, aber die Quaife macht es besser ohne nachteile (so lange DSC angeschaltet ist). Ein lsd ist das einzige das den Z4 richtig fehlt, alles andere ist ein Frage von mehr leistung/mehr kosten/weniger komfort.
Aber mann must das Problem von wenig grip bei nasse usw unterkennen. Est ist ein upgrade das gar kein 'street-cred' gebt weil davon nichts zu sehen ist und dafür finden viele es zu teuer und Schwerfällig (nicht leicht ein zu bauen, Facharbeit)
 

Hell046

macht Rennlizenz
Registriert
7 Mai 2014
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Ich würde sagen der Z ist technisch erste Sahne! Sehr schön :) :-)

Merkst du in der Lautstärke einen Unterschied wegen den PU Lagern an der Hinterachse?
 

BB.

The Dutchess
Registriert
12 Oktober 2013
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive23i
Hallo Guido,

aus welcher Ecke kommst du denn?

Jetzt bringen ich denen hier im Forum bei, Niederlande statt Holland zu sagen, damit sie endlich mal die Provinzen lernen, dann kommst du mit dem Titel. :d ;)
Aber vielleicht kommt du ja auch aus der Ecke.

Vielleicht sieht man dich ja mal mit dem schönen Zett. :t

Heel lieve groetjes
Bianka
 
OP
GuidoK

GuidoK

macht Rennlizenz
Registriert
5 Dezember 2014
Ort
Niederlande
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
damit sie endlich mal die Provinzen lernen
Das ist vielleicht für ein Auslander deutlicher als für ein Niederländer. Da gibts natürlich die Provinzen Noord-Holland und Zuid-Holland, aber im internationaler Kontext hat das Wort 'Hollander' auch ein bisschen ein chauvinistische Klang. Beim Fußball singt mann da den auch "Hup Holland Hup" (vielleicht ist Hollander so wie eine Spitzname)
Und es sind natürlich auch weniger Buchstaben :d:14yesz:
Ich komme aus nordosten von die Niederlande


Merkst du in der Lautstärke einen Unterschied wegen den PU Lagern an der Hinterachse?
Nein nicht soviel. Natürlich ist das Auto nicht mehr leise aber alle modificationen haben allen ein kleines Beitrag. Aber nicht das 'heulen' von diff oder antrieb wass man meistes fürchtet.
Die PU lagern der direkt auf das Chassis montiert sind haben immerhin ein Härte von Shore80a wo ein normales Gummi ungefähr 65 bist 75 hat.
Ich weis nicht wie progressiv die shore einheit ist, aber es scheint (mir) das das unterschied zwischen normales Gummi und shore80a weniger ist als das unterschied zwischen shore80a und 90a. Shore 80a fühlt noch immerhin an als Gummi und kann mann auch noch eindrucken mit die nageln, aber 90A ist wie ein harte Gummibal oder flexibel Kunststoff.
Aber nicht alle standard Gummi's sind eben weich/hart; Die stabi gummi's (standard) sind sehr weich.

.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
GuidoK

GuidoK

macht Rennlizenz
Registriert
5 Dezember 2014
Ort
Niederlande
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Färst du damit auch bei Rennsport-Veranstaltungen mit?
Ich bin nicht ein richtiger 'track junkie' (vielleicht im zukunft). Bin aber schon ja auf nordschleife usw gewesen.
Was mir am meisten Spaß macht, ist schnell uber Alpenpassen fähren. Eckige kurven, viel bremsen/beschleunigen. Kompakte strecken so zu sagen.
 

BB.

The Dutchess
Registriert
12 Oktober 2013
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive23i
Das ist vielleicht für ein Auslander deutlicher als für ein Niederländer. Da gibts natürlich die Provinzen Noord-Holland und Zuid-Holland, aber im internationaler Kontext hat das Wort 'Hollander' auch ein bisschen ein chauvinistische Klang. Beim Fußball singt mann da den auch "Hup Holland Hup"
Und es sind natürlich auch weniger Buchstaben :d:14yesz:
Ich komme aus nordosten von die Niederlande



Nein nicht soviel. Natürlich ist das Auto nicht mehr leise aber alle modificationen haben allen ein kleines Beitrag. Aber nicht das 'heulen' von diff oder antrieb wass man meistes fürchtet.
Die PU lagern der direkt auf das Chassis montiert sind haben immerhin ein Härte von Shore80a wo ein normales Gummi ungefähr 65 bist 75 hat.
Ich weis nicht wie progressiv die shore einheit ist, aber es scheint (mir) das das unterschied zwischen normales Gummi und shore80a weniger ist als das unterschied zwischen shore80a und 90a. Shore 80a fühlt noch immerhin an als Gummi und kann mann auch noch eindrucken mit die nageln, aber 90A ist wie ein harte Gummibal oder flexibel Kunststoff.
Aber nicht alle standard Gummi's sind eben weich/hart; Die stabi gummi's (standard) sind sehr weich.

.


Den Nordosten kenne ich sehr gut, dann sehen wir uns bestimmt mal. Groningen Veendam (Tropiqua!), Emmen- wenn du aus Emmen kommst, musst du mal zu unserem Stammtisch kommen, wir würden uns freuen. Da sind auch viele Bastler dabei. ;)
 

BB.

The Dutchess
Registriert
12 Oktober 2013
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive23i
Ich habe fast 10 jahren in Groningen gewohnt (studiert). Ich wohne jetzt auf höhe von Emmen aber 30min mehr nach westen.
Stammtisch (das ist essen nehme ich an?) hört gut an um mal dabei zu sein. Wo/wann ist das?

Das ist doch klasse. Wir kommen aus Osnabrück und weitere Umgebung und machen auch Touren, auch die A31 hoch, Emmen kenne ich gut, der Zoo ist top. Groningen ist auch immer gut zum Shoppen. Da machen wir doch mal was, Jungs, oder? ;)

@alf902
@The Z Kid
@romanzzzze
@Sven2111
 

alf902

macht Rennlizenz
Registriert
24 April 2012
Ort
Osnabrück
Wagen
anderer Wagen
Das ist doch klasse. Wir kommen aus Osnabrück und weitere Umgebung und machen auch Touren, auch die A31 hoch, Emmen kenne ich gut, der Zoo ist top. Groningen ist auch immer gut zum Shoppen. Da machen wir doch mal was, Jungs, oder? ;)

@alf902
@The Z Kid
@romanzzzze
@Sven2111

Im Frühjahr.;)
Erst mal steht die Besichtigung von Olaf seinem weißen an, ich habe ihn schon gesehen.:p :P
 

d'Bernd.

Special Member
Special Member
Registriert
11 Dezember 2014
Ort
Rellingen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Herzlich willkommen hier und weiterhin viel Spaß!

Hat mir ein riesen Spaß gemacht deinen Bericht zu lesen [emoji3]

Hut ab und mehr davon[emoji106]


Grüße aus Hamburg
 
Oben Unten