Neu hier und an Z4M R interessiert

Cafe77

macht Rennlizenz
Mitglied seit
20 November 2019
Standort
Wien
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Hallo,

ich bin neu hier, habe aber schon länger mitgelesen. Ich komme aus Wien und habe gerade meine Lotus Elise verkauft. Als Nachfolger ist der Z4M Roadster mein Favorit.
Das Forum ist ja sehr groß und dürfte einen Großteil der Z4 Fahrer abdecken.
Ich bin für alle Tipps dankbar, habe bereits fast den gesamten Thread Pleullagerschalen gelesen - denke solche Konstruktionsfehler und keine Gegenmassnahmen wie z.B. Trockensumpf, wären für japanische Techniker ein Grund für Harakiri

Aber trotzdem suche ich einen schönen Z4M R:
  • möglichst nicht in Rot,
  • guter bis sehr guter Zustand,
  • KM-Stand weniger wichtig als der Zustand, da ich im Jahr ca. 2.000-4.000 km fahren werde,
  • er sollte möglichst keine Bekanntschaft mit Streusalz gehabt haben,
  • ehrliche Info, was alles gemacht wurde, Pleuellagerschalen, Ölpumpe, VANOS,etc..
  • kein Tracktool,
  • keine extrem Tunings,
  • ich zahle angemessen, möchte jedoch keine Spekulationsträume erfüllen!
Da ich noch immer Gewichtstuning im Hinterkopf habe, hätte ich ein paar Fragen, zu denen ich hier keine Info gefunden habe:
  • Erfahrung mit LiPO Akku, z.B. von Shorai,
  • was sind die leichtesten Felgen, möglichst mit Mischbereifung?
  • Welche Reifen würdet Ihr für die Straße empfehlen?
  • Hat die Auspfuffanlage serienmässig Klappen, braucht man die für die optimale Leistung, gibt es leichte einfache Edelstahlanlagen die keinen Leistungsverlust verursachen?

Danke im voraus
 

Jack Blues

Rennlizenz erhalten
Mitglied seit
17 Juli 2012
Standort
Wuppertal
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Moin.

Also Thema Felgen:
19 Zoll OZ Ultraleggera, Leggera
18 Zoll Alleggerita

Wenn Geld keine Rolle spielt
OZ Superforgiata
BBS FI-R

Reifen
19 Zoll Michelin PS4S
Sicher auch gewisse Yokohama oder Federal als Semi, wenn du nur bei besserem Wetter fährst.
 

darkwood

black&white
Mitglied seit
14 Juni 2005
Standort
Murnau am Staffelsee
Wagen
anderer Wagen
Herzzzzlich willkommen und viel Erfolg bei der Suche :thumbsup:

Zum Auspuff: Hat keine Klappe, die meisten Zubehöranlagen kosten wohl Leistung ohne weitere Anpassung. Ausnahme soll z. B. Supersprint sein, mit TÜV als Version Powerloop oder ohne TÜV erhältlich.
 

Inselaffe

macht Rennlizenz
Mitglied seit
22 Juli 2013
Standort
Nürnberg
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Glückwunsch zu dieser, einfach nur richtigen, Entscheidung :) :-)
Viel Erfolg bei der Suche, auch wenn ich nur dazu raten kann das mit dem Rot nochmal zu überdenken!

Zum Thema Lithium Akku kann ich nur ein klein wenig beitragen. Da ich keine Steckdose am Stellplatz habe habe ich das Thema nicht weiter verfolgt. Es scheint wohl ein Thema zu sein, dass die nur Sinn machen wenn man regelmäßig fährt oder ein Ladegerät anschließen kann. Damit kam die nicht mehr für mich in Frage und ich habe das Thema sein lassen.

Hier gibt es noch einen zweiten, älteren Thread, aber auch ohne Erfahrungswerten: Vielleicht findest du im Isoklinker Thread näheres dazu, oder man bittet @Isoklinker ganz nett und freundlich dazu was zu schreiben, da er damals solche Batterien bestellen wollte :) :-)
 

Sinsui

macht Rennlizenz
Mitglied seit
1 Januar 2008
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Willkommen bei uns. Da hast Du Dir was schönes ausgesucht. Viel Spaß beim Lesen die nächsten Tage.
 
OP
C

Cafe77

macht Rennlizenz
Mitglied seit
20 November 2019
Standort
Wien
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Ja da hast du recht, allerdings hat ein Lithium-Eisen Akku noch andere Vorteile, wie Platzbedarf, super Starverhalten, kaum Selbstentladung, ausgasen, etc.
Falls es jemand interessiert ich hatte 5 Jahre die Shorai LFX36 im Lotus, ohne Probleme:
https://www.shoraidirect.com/en/p130-lfx36-l-polarity-case-type-3
Also Charger ist nicht notwendig, ich hatte nur einen Trennschalter am Pluspol, es gibt kaum Selbstentladung. Optional gibt es einen intelligenten Charger mit Direktanschluss am Akku und langem Kabel.

Frage, was macht Ihr, wenn ihr mehrere Monate nicht fährt, bzw. wie länge dauert es bis der Akku leer ist, Woche, Monat?
Gibt es Probleme, wenn die Batterie längere Zeit abgeklemmt ist, außer mit dem Radiospeicher?
 

clemens

Z4M und Z4 3.0i
Mitglied seit
5 September 2003
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Ich hänge dann mal alle paar Wochen das Ladegerät an
 

Querlenker

macht Rennlizenz
Mitglied seit
29 August 2014
Standort
Bei Stuttgart
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Nach Batterie abklemmen nur Radiospeicher, Uhrzeit und Fensterheber anlernen.

Wenn Du vorhast die Batterie nicht abzuklemmen, kann ich nur raten jetzt mal mit einem Zangenamperemeter den Ruhestrom zu messen.
Dieser ist bei unterschiedlichen Autos unterschiedlich, viele Autos haben einen erhöhten Ruhestrom wegen irgendwelcher Elektronikprobleme (ich auch).

Dazu am besten:
0) (in deinem Fall) einen M kaufen
1) Heckdeckel auf, Schloß einrasten
2) Auto abschließen
3) 16 Minuten warten bis alle Steuergeräte schlafen
4) Am Batteriekabel den Strom messen

Laut BMW sind 40mA erlaubt, wenn Du kein Problem hast sollten es aber noch deutlich weniger sein.
Bei mir sind es aktuell 460mA.
 
OP
C

Cafe77

macht Rennlizenz
Mitglied seit
20 November 2019
Standort
Wien
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Hallo,
noch eine Frage zur Lederausstattung.
Was ist bei Serie in Leder und welche Optionen gäbe es. Wenn die Überrollbügel in Leder sind, bedeutet das welche Option?
Ist das "Carbon-Leder" aus Kunstleder oder Leder?

Danke
 
OP
C

Cafe77

macht Rennlizenz
Mitglied seit
20 November 2019
Standort
Wien
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Hallo,

ich habe es getan, morgen bekomme ich meinen Z4MR. Muss ihn noch freischalten lassen, Nova zahlen und Pickerl (TÜV) machen lassen. Aber ich habe Zeit bis zum Frühling.
Könnt Ihr mir eine gute Werkstatt im Raum Wien empfehlen? Kennt jemand die Firma Mann in Pressbaum?

Danke
 
OP
C

Cafe77

macht Rennlizenz
Mitglied seit
20 November 2019
Standort
Wien
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Hallo,
danke.
Es ist gar nicht so leicht zu beantworten, weil ich hatte 7 Jahre viel Spass mit dem Lotus und keine technischen Probleme.
Dies sicherlich Aufgrund der reduzierten Ausstattung des Lotus, kein elektrisches Dach, kaum Elektronik und dem Traummotor (regelt bei 8.800U/min ab) der von Yamaha entwickelt und bei Toyota gebaut wurde.
Eigentlich wollte ich einen neuen MX5 mit 184PS kaufen, aber eine Probefahrt, hat mich sehr enttäuscht. Die Sitzposition mit Recaros ist wie in einem SUV und die original Reifen hatten Null Traktion. Also da ist ein 14 Jahre alter Lotus besser als ein neuer MX5, sogar im Komfort (z.B. Kopffreiheit weil Sitz viel tiefer ist) und Fahrwerk.
Die Porsche Boxer finde ich erst ab 981 kaufbar und sind mir nicht so sympathisch.
Desto mehr ich hier über den E85 gelesen habe, desto begeisterter wurde ich, obgleich ich schon etwas Angst vor der vielen Ausstattung habe.

Gerne würde ich einem BMW Manager meinen Wunsch von einem puristischen aber hochwertigen Roadster mitteilen. Z.B. wozu eine elektrisches Verdeck, das manuelle vom MX5 ist super, oder wozu ein Navi in Zeiten von Google Maps, besser zwei Schalensitze als diese elektrischen Stühle, etc.

Jedenfalls freue ich mich total auf meine Emma, und überlege was ich alles machen soll. Es ist auch eine Art Hobby.

LG
Oliver
 
OP
C

Cafe77

macht Rennlizenz
Mitglied seit
20 November 2019
Standort
Wien
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Da das Auto oft längere Zeit stehen wird, suche ich erstmal einen Batterietrennschalter, um nicht immer die Abdeckung abbauen zu müssen.
Hat da jemand etwas?
Und dann möchte ich das iPhone für Musik und Navi über USB nutzen und gleichzeitig laden, wahrscheinlich mit einem Denison GW statt dem CD-Wechsler. Welches Denison brauche ich das 300 oder reicht das Lite? Bluethoot für Telefon ist ja eh vorhanden. Ich würde das Denison irgendwo verstecken und ein USB-Iphone Kabel zu einer Brodit Halterung legen.
 
OP
C

Cafe77

macht Rennlizenz
Mitglied seit
20 November 2019
Standort
Wien
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Anderes Fahrwerk und leichte Felgen wäre ein erster guter Schritt.

Ich werde das originale FW und die Felgen ausprobieren und dann .....
Erstmal werde ich Reifen für die Originalfelgen kaufen, weil neue Reifen immer eine Verbesserung bringen. Was ist den da derzeit am Besten? Laufleistung ist mir egal. Sind 235/265 18" möglich und besser als 225/255?
Ich weiß er gibt eine Suchfunktion!
Dann werde ich wahrscheinlich neue Bremsscheiben brauchen, wahrscheinlich die ATE, oder gibts leichte Scheiben für die original Bremsanlage?
 

Jack Blues

Rennlizenz erhalten
Mitglied seit
17 Juli 2012
Standort
Wuppertal
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Ich werde das originale FW und die Felgen ausprobieren und dann .....
Erstmal werde ich Reifen für die Originalfelgen kaufen, weil neue Reifen immer eine Verbesserung bringen. Was ist den da derzeit am Besten? Laufleistung ist mir egal. Sind 235/265 18" möglich und besser als 225/255?
Ich weiß er gibt eine Suchfunktion!
Dann werde ich wahrscheinlich neue Bremsscheiben brauchen, wahrscheinlich die ATE, oder gibts leichte Scheiben für die original Bremsanlage?
18 Zoll. Goodyear Eagle 5, Michelin PS4 oder einige fahren den Yokohama, Cup2...
235 und 265 passen auch, je nach Felge.
Bremsscheibe und Beläge kannst du gut von Bmw nehmen. Teile bei Leebmann oder Bmw Baum mit Rabatt ordern.
Fahrwerk KW V3 oder CS
 

Daglfinger

///M RELOADER
Mitglied seit
4 Mai 2005
Standort
München Harlaching
Wagen
anderer Wagen
18 Zoll. Goodyear Eagle 5, Michelin PS4 oder einige fahren den Yokohama, Cup2...
235 und 265 passen auch, je nach Felge.
Bremsscheibe und Beläge kannst du gut von Bmw nehmen. Teile bei Leebmann oder Bmw Baum mit Rabatt ordern.
Fahrwerk KW V3 oder CS

Genau! Und das ganze ist auch alternativlos und steht nicht (mehr) zur Diskussion :thumbsup: :D
 

darkwood

black&white
Mitglied seit
14 Juni 2005
Standort
Murnau am Staffelsee
Wagen
anderer Wagen
Wie konnte ich nur all die Jahre mit dem OEM-Fahrwerk auf Touren mit den ganzen geschmicklerten und geweberten CS-Treibern mithalten :roflmao:

Reifenmäßig war auf dem M lange der PSS erste Wahl, aber ist ja kaum noch zu bekommen. Den Nachfolger PS4S gibts leider nur in 19“, bin dann auf die Dimension umgestiegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten