Z4 8.3 SRT-10 Projekt: Viper

CityCobra

Forum Sponsor
Active Member
Mitglied seit
28 August 2010
Standort
Tor zum Münsterland, Brücke ins Ruhrgebiet
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Ich bin gerade beim Stöbern im Netz über dieses Projekt gestolpert:

Z4 8.3 SRT-10 Projekt: Viper

http://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndi...RT-10__Projekt__Viper_BMW_Z1__Z3__Z4__Z8.html

Da verpflanzt jemand einen V10 Viper Motor aus dem Dodge RAM in das E86-Chassis.

Technische Daten:
Dodge Viper V10 / 8,3 l / 506 PS / 740 Nm
90% des Drehmoments von 1500 bis 5600 U/Min

Wenn das Projekt mit Erfolg zu Ende geführt wird, kann die Hornisse einpacken.
Ich bin gespannt wie sich die Sache weiter entwickelt...
 

$ubZer0

Der schönste Weg von A nach B.... Über eine KURVE
Mitglied seit
14 April 2008
Standort
Nürnberg
Wagen
anderer Wagen
Ein paar teile aus dem Wagen ist grad per Post auf dem weg zu mir
 

romanpul

macht Rennlizenz
Mitglied seit
31 Januar 2012
Wagen
BMW Z4 e86 M coupé
Dass der "SRT-10 Small-Block" dem S85 wirklich derartig überlegen ist, wage ich zu bezweifeln..

Ein großes Problem sehe ich da vor allem durch das erhebliche Mehrgewicht an der VA, was dem Fahrverhalten nicht gerade zuträglich sein dürfte und sich auch über Fahrwerksmodifikationen nur schwer kompensieren lassen dürfte. Und bei dem Verbrauch würde der Motor unter Volllast den winzigen Z4 Tank wahrscheinlich innerhalb von Minuten leerschlürfen :D

Aber von der Idee her ist das schon ein krasses Projekt.

 

Mick

Fahrer
Mitglied seit
29 September 2009
Standort
Leverkusen
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Ich fänd den S85 auch viel standesgemäßer, als den Amiblock, so gut der auch sein mag...
Hochdrehzahlkonzept hat eben was :b
 

karatekid

Stoffmützen Boxer
Mitglied seit
21 März 2009
Standort
Gifhorn
Wagen
anderer Wagen
Ich hätte Bedenken hinsichtlich der Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten. Der schwere Motor vorn, ein leichtes Heck hinten. Ich kann mich an ein Projekt erinnern, da wurde ein Boxster S auf GT3 Niveau getunt. Das Projekt an sich war Klasse aber der Inhaber meinte letztendlich, die 400+ PS und das entsprechende Drehmoment war wohl ziemlich die Schmerzgrenze der Fahrbarkeit.
 

havoc

macht Rennlizenz
Mitglied seit
19 Juni 2011
Wagen
BMW Z4 e86 M coupé
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das (lange) gut geht. Der Antriebsstrang, das Getriebe und das Chassis sind für so eine Belastung nicht ausgelegt. Das ist mehr als das doppelte an Drehmoment vom M.
 

romanpul

macht Rennlizenz
Mitglied seit
31 Januar 2012
Wagen
BMW Z4 e86 M coupé
deshalb baut er ja auch den antriebsstrang des RAM so um, dass er in den ZZZZ passt :D
 

alFanta

macht Rennlizenz
Mitglied seit
9 Mai 2005
Das gibt ein reines Drift und Trackday Auto und ich glaube er weis was er tut.

PS: Das hat mit Hornisses "Edel Z4" kaum was gemeinsam.
 

RainerW

"Black Nose Diva“ in Frozen Grey mit Leder Cognac
Active Member
Mitglied seit
12 Januar 2002
Standort
Straubing
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
...der S85 ist aufgrund seines Gewichtes schon nicht die optimale Wahl für den Z4 und der V10 aus der Viper dürfte nochmals ein paar Kilo oben drauf packen. Aber für's Viertelmeilen-Rennen müsste die Kombi beeindruckend sein (wenn man dieses Aggregat überhaupt unterbringt).

Spannendes Thema.
 

Mick

Fahrer
Mitglied seit
29 September 2009
Standort
Leverkusen
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
..der S85 ist aufgrund seines Gewichtes schon nicht die optimale Wahl für den Z4
Nun,- 216 kg des S54 gegen 240kg beim S85 machen den Kohl sicher auch nicht mehr fett :B
Der S54 ist nunmal kein Leichtgewicht, der S65 wiegt dagegen nur knapp über 200kg,- wird aber schwieriger für einen Umbau zu bekommen sein...
 

RainerW

"Black Nose Diva“ in Frozen Grey mit Leder Cognac
Active Member
Mitglied seit
12 Januar 2002
Standort
Straubing
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Nun,- 216 kg des S54 gegen 240kg beim S85 machen den Kohl sicher auch nicht mehr fett :B
Der S54 ist nunmal kein Leichtgewicht, der S65 wiegt dagegen nur knapp über 200kg,- wird aber schwieriger für einen Umbau zu bekommen sein...

...also 34kg mehr auf der Vorderachse ist eine kleine Welt - das an sich ausgewogene Gewichtsverhältnis verschiebt sich da schon ziemlich. Meine Wunschkombi wäre auch der S65 im Z4. Außerdem bleibt es nicht alleine beim Mehrgewicht des Motors, da kommt ja noch die eine oder andere "Kleinigkeit" dazu und somit summiert sich schon ein schöner Brocken.
 

nightflight

Fahrer
Mitglied seit
12 Januar 2006
Wagen
anderer Wagen
Ich hätte Bedenken hinsichtlich der Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten. Der schwere Motor vorn, ein leichtes Heck hinten. Ich kann mich an ein Projekt erinnern, da wurde ein Boxster S auf GT3 Niveau getunt. Das Projekt an sich war Klasse aber der Inhaber meinte letztendlich, die 400+ PS und das entsprechende Drehmoment war wohl ziemlich die Schmerzgrenze der Fahrbarkeit.

auch wenn ich Dir bzgl. des Viper Projektes zustimme, beim Boxster muss ich widersprechen:
Selbst der alte 986 verträgt problemlos einen GT3 Motor, ja sogar mit 450 TTP Biturbo PS und entsprechendem Drehmoment ist er wunderbar fahrbar. Der Boxster hat bzgl. Fahrwerk bessere Anlage als der Elfer!
 

romanpul

macht Rennlizenz
Mitglied seit
31 Januar 2012
Wagen
BMW Z4 e86 M coupé
es sagt ja keiner, dass es nicht geht, die frage ist nur, ob es so eine gute Idee ist :D
 

Mick

Fahrer
Mitglied seit
29 September 2009
Standort
Leverkusen
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
...also 34kg mehr auf der Vorderachse ist eine kleine Welt
Das mag ja sein, aber letztendlich kommt es eben auf die Gewichtsverteilung an.
Die Motor / Getriebeeinheit sitzt ja eher nicht zentral auf der Vorderachse, sondern auch ein ganzes Stück dahinter,- da brächte die Ratlastwaage sicher Klarheit?!

Erfahrungswerte von der "Hornisse" wären da sicher aussagekräftig 8-)

S85 V10 im CP fänd ich schon eine ausgesprochen sinnliche Kombination... :b
 

Fischer

Fahrer
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Ich hätte den ZR1 Motor genommen. Motor und Getriebe sind viel leichter und bringt bis 700PS problemlos und relativ Sparsam.
Wobei ich das ganze in Frage stelle. Die Corvette wäre sogar leichter als der umgebaute Z4 mit ZR1 Motor und ich glaube der Z4 mit Viper Maschine wird nicht leichter sein als eine Viper.
 

romanpul

macht Rennlizenz
Mitglied seit
31 Januar 2012
Wagen
BMW Z4 e86 M coupé
Ich hätte den ZR1 Motor genommen. Motor und Getriebe sind viel leichter und bringt bis 700PS problemlos und relativ Sparsam.
Wobei ich das ganze in Frage stelle. Die Corvette wäre sogar leichter als der umgebaute Z4 mit ZR1 Motor und ich glaube der Z4 mit Viper Maschine wird nicht leichter sein als eine Viper.

Die Viper SRT-10 (2010er Modell) wiegt ca. 1533kg.. mein Z4M wiegt laut Schein 1475kg (trotz leichterem Motor)..
 

I N X S

macht Rennlizenz
Mitglied seit
2 Juli 2011
Standort
Mühlheim am Main
Wagen
anderer Wagen
506 ps aus 8,3 litern... Das nenne ich mal ingenieuskunst *kopfschüttel*

nenne mir die teuerste variante ein e86 zu verhunzen... Achja...


Sent from my iPad using Tapatalk
 
Oben Unten