E86 3.0si goes clubsport

OP
m_m4y

m_m4y

macht Rennlizenz
Mitglied seit
1 August 2013
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Ich fahre normalerweise die grüne 964er Trümmerlotte aus meinem Profilbil ;)

Okay, mit Compound-Scheiben und der M-Schürze bist du deutlich besser gerüstet als ich. Das sollte reichen, wenn du nicht im Hochsommer fährst. Außerdem macht es mit einem Semi-Sportler schon Sinn, nach jeder Runde zum Auto abkühlen ein paar Kilometer über die Landstraße zu rollen.

Zum Shortshifter: ich habe letzten Sonntag nicht die Notwendigkeit gesehen, etwas am Serienzustand zu ändern. Einige sagen, dass man sich mit dem Shortshifter eher mal verschaltet. Für den Anfang würde ich es daher bleiben lassen.
Ganz genau das war auch mein Gedanke, dass ich da im Eifer des Gefechts den falschen Gang rein prügelt 😂

Mit Porsche machst ja erst mal auch nichts verkehrt 😂
 

Gaskrank

Fahrer
Mitglied seit
20 September 2020
Standort
Mönchengladbach
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Schönes Projekt! Die Sitze machen einen himmelweiten Unterschied, man fährt einfach um Welten entspannter und sauberer. Aber wenn ich am Serienauto eine einzige Änderung für den Track vornehmen dürfte dann wäre es wohl die Bremsbelüftung. Sonst gibts spätestens in der zweiten Runde runter nach Breidscheid große Augen.
 
OP
m_m4y

m_m4y

macht Rennlizenz
Mitglied seit
1 August 2013
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Hätte da noch ne ganz dumme Frage, bitte verzeiht mir die Unwissenheit.
Wenn ich das Fahrwerk etc nun entsprechend auf die nordschleife abstimme, im Alltag aber weiter meine 19 Zöller fahren möchte, bekomme ich da irgendwo Probleme ? Da das Auto ja nicht mehr annähernd so tief stehen soll, dürfte es doch zumindest was den Freilauf angeht, keine Probleme geben oder?

oder kann ich das komplett vergessen?
 

Altenburger

macht Rennlizenz
Mitglied seit
8 November 2008
Standort
Rohr in Niederbayern (Landkreis Kelheim)
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Hallo, du kommst aus Mainburg?
Das liegt ja in der erweiterten Nachbarschaft.
Da komm ich gerne mal zum schauen vorbei. Oder auch gerne umgekehrt...
Mein Nachbar hat gerade ähnliches mit seinem 130i gemacht.

VG
Patrick
 
OP
m_m4y

m_m4y

macht Rennlizenz
Mitglied seit
1 August 2013
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Hallo, du kommst aus Mainburg?
Das liegt ja in der erweiterten Nachbarschaft.
Da komm ich gerne mal zum schauen vorbei. Oder auch gerne umgekehrt...
Mein Nachbar hat gerade ähnliches mit seinem 130i gemacht.

VG
Patrick
Ja richtig 👍👍
 

Hell046

macht Rennlizenz
Mitglied seit
7 Mai 2014
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
9x18 ET 30 mit RSR, geht bestimmt mit Sturz aber so oder so gibt das riesen Löcher in der Radhausschale 😂
 
OP
m_m4y

m_m4y

macht Rennlizenz
Mitglied seit
1 August 2013
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Hier mal ein Bild mit den Test-Motecs von meinem Kumpel.
sind jetzt 8x17 und 225 rundrum.
da wird’s mit 9x17 und 235 definitiv eng 😂
 

Anhänge

  • 7CA5CE05-9F68-48F7-A5FD-3FEB64F8F8AB.jpeg
    7CA5CE05-9F68-48F7-A5FD-3FEB64F8F8AB.jpeg
    260,6 KB · Aufrufe: 90
OP
m_m4y

m_m4y

macht Rennlizenz
Mitglied seit
1 August 2013
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Servus Leute:
Ein kleines Update aller Käufe plus Kosten -Übersicht:
ST XTA-Fahrwerk mit uniball Domlager: 1300€
Motec Ultralight (gebraucht, protrack kann nicht liefern): 750€
Federal semis: 500€
Carbon Diffusor: 750€
Uniball-Längslenkerlager: 200€
Powerflex-hydrolager: 80€
Beläge(Sonderanfertigung): 520€

Gestern noch großer Service mit allen Filtern und Ölen plus Zündkerzen gemacht, gehört hier zwar nicht dazu, aber war vor der ersten Runde sicher nicht verkehrt. Preis : x

aktuelle Lieferzeit bei KW beträgt fünf Wochen, dann gehts los 💪💪

grüzzeee
 

flip

macht Rennlizenz
Mitglied seit
7 April 2013
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Deine Umbaupläne klingen schon ganz gut.
Ich empfehle auf jeden Fall mehr Luft für die Bremse, oder sogar die große Performance Bremse.
Fahrwerk solltest du dir auf jeden Fall professionell einstellen lassen. Z. B. Weber im Süden oder Schmickler, Nähe Nürburgring.
Wenn es häufiger auf einen Rundkurs geht, dann könntest du auch in ein Sperrdifferential investieren.
 
OP
m_m4y

m_m4y

macht Rennlizenz
Mitglied seit
1 August 2013
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Deine Umbaupläne klingen schon ganz gut.
Ich empfehle auf jeden Fall mehr Luft für die Bremse, oder sogar die große Performance Bremse.
Fahrwerk solltest du dir auf jeden Fall professionell einstellen lassen. Z. B. Weber im Süden oder Schmickler, Nähe Nürburgring.
Wenn es häufiger auf einen Rundkurs geht, dann könntest du auch in ein Sperrdifferential investieren.

Danke dir für den Tipp! Gibts da im Forum ne passende Anleitung / Beispiele an der m Front? Hätte mir jetz zwei Trichter gekauft und n Schlauch für die Kühlung und dann Evtl noch Ankerbleche mit Öffnungen.
 

flip

macht Rennlizenz
Mitglied seit
7 April 2013
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Ja genau so kann man es machen. Hier gibt es schon einige gute Beschreibungen.
Einfach mal bissl kreativ suchen, am besten in google ‚zroadster und bremsenbelüftung‘ eingeben.
 
OP
m_m4y

m_m4y

macht Rennlizenz
Mitglied seit
1 August 2013
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Guten Morgen ihr Lieben ! Wie’s der Zufall will, bin ich gestern günstig an Pole Positions gekommen. Die gönn ich mir jetz auch noch, weil es ja eh schon Wurscht is 😂
Ich helf dem netten Kerl am Wochenende gleich beim Ausbau und dann muss ich mich mal schlau machen, was denn da noch für den Einbau in den z benötigt wird 🧐
 
OP
m_m4y

m_m4y

macht Rennlizenz
Mitglied seit
1 August 2013
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Servus Leute :)





Ein kleines Update meinerseits - die Lieferzeiten sind aktuell echt ein Problem.


Was ist passiert?


- Stahlflexleitungen von Fischer verbaut


- alle Flüssigkeiten und Filter gewechselt


- Uniball-Längslenkerlager für hinten sind gekommen


- Powerflex-Querlenkerlager für vorne sind gekommen


- Protracks hatten Lieferzeit bis Ende Juni- hab mich dann für Motec Ultralight in den gleichen Dimensionen entschieden


- das Schmiedmann-Schwert hab ich schon mal entfernt, weil die Bodenfreiheit unfassbar darunter gelitten hat - außerdem wars im Arsch


- Perl Carbonschwert vom 1er M verbaut (ich weiß, ist eher eine Optik-Sache, aber ohne Schwert gefällt mir die Front nicht)





Was folgt:


Carbon-Diffusor von Burkhart verbauen - der kommt heute mit DHL


Liefertermin fürs ST XTA lt. KW ca. Ende Mai - dann einbauen und ab zu Raeder zur Abstimmung


Recaros: Das hat sich erst mal erledigt, erstens weil ich das Geld lieber anderweitig investieren will, bevor ich mir was hole, was ich für den Anfang nicht brauche - UND: ich hab in den Dingern keinen Platz, die Wangen für die Schultern sind für mich deutlich zu schmal.





Grüzzeee
 

Alphaflight

macht Rennlizenz
Mitglied seit
29 März 2007
Standort
Albstadt
Wagen
anderer Wagen
Dann musst du mir jetz aber erklären, warum bei Burkhart aus 5 Tagen 20 Tage Lieferzeit geworden sind 😂😂

Easy.. weil Burkhart die Lieferzeiten im Shop nicht so angepasst hat, wie ichs ihnen Mitgeteilt habe :D
Normal sollte im Shop ca. 5-15 Werktage Lieferzeit stehen :P

Naja BE hat normal immer welche im Lager, daher ist das nie ein Problem, haben jedoch n arsch voll Arbeit und auf einmal kamen noch 6 Diffusoren dazu..
Zu den 80 anderen Sachen die BE bestellt hat.

War etwas viel auf einmal :D
 
Oben Unten