BMW Z4 e85 Z4M mit 262tkm gekauft

Sew

macht Rennlizenz
Registriert
27 Februar 2016
Ort
Dortmund
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Hi Forum,

ich wollte euch mein neues Familienmitglied vorstellen. Einige hatten mitbekommen, dass ich mein Coupe letztes Jahr verkauft habe. Die Gründe werden alle oben ohne Fahrer nachvollziehen können ;)
Außerdem war mit das Coupe zum verbasteln zu schade.

Dank eines Forenkollegen, der den Wagen für mich vorab besichtig hat, wurde das ganze Ernst. Danke nochmal an Lukas :)

2 Hand (0-140/140-262)
Lückenlos bei BMW gepflegt. Viele Neuteile (Laut Historie ein Langstreckenauto)
262TKM
Innenraum sah eher nach 140tkm aus.
Lagerschalen noch nie gewechselt.
Motor lief sauber und hatte Leistung.
Preis war gut.

Meine Gedanken waren folgende:
Wenn ich Glück habe muss ich nur die Schalen machen und habe Spaß.
Wenn ich Pech habe, muss eine komplette Motorrevision gemacht werden.

Durch den günstigen Preis, wäre ich nach einer Motorrevision ungefähr in dem Bereich, den ein „sauberes Auto“ mit 130tkm kostet. Da würde ich aber nicht wissen, in welchem Zustand der Motor ist und ggf in 50-100tkm sowieso revidieren müssen.

Also hingefahren, Auto auf ne Bühne gestellt, grob alles geprüft und gleich mitgenommen.
Viele haben mich belächelt, oder hätten es niemals gewagt. Das hat mich noch mehr motiviert das Projekt zu starten.

371568

Die Rückfahrt war schon spannend. Im Stau ging die Temperaturlampe an, und mein gutes Gefühl verließ mich ein wenig.
Zu Hause angekommen, habe ich den Vorbesitzer kontaktiert. Name und Telefon war auf einer alten Rechnung.
Es war ein älterer Herr, der das Auto tatsächlich täglich 50km zur Arbeit und 50km zurück gefahren ist. Der Motor hat nie mehr als 6krpm gesehen. Das tat mir schon fast ein wenig Leid.
Er konnte mir auch bestätigen, dass in dem letzten halben Jahr Wasser nachgefüllt werden musste. Mein Gefühl wurde noch besser…

Dann kam das Auto nach Aachen, und es wurde eine Kompressionstest gemacht. Der berühmte 6. Zylinder...
371569

to be continued
371570

Gruß
Sew
 

M-Roady

Die Antwort auf alle Fragen lautet 18.00 Uhr
Special Member
Registriert
31 Juli 2007
Ort
Endlich daheim :-)
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Alles in Allem gibt einem das dennoch ein gutes Gefühl, dass noch viele Jahre und km bevorstehen können, ohne dass zwangsweise unbedingt größere Reparaturen kommen. Und das trotz Ausnutzung des gesamten Drehzalbandes :D

Viel Spaß mit dem Neuen :t
 

Daniel93

macht Rennlizenz
Registriert
25 November 2017
Wagen
anderer Wagen
Sehr spannend, wann geht es weiter? :)

Wahnsinn, dass noch die ersten Lagerschalen drin sind. Weißt Du, was sonst an dem Wagen gemacht wurde? Oder hat er sonst quasi immer nur seinen Service und Verschleißteile gewechselt bekommen?

Zur Kompression am 6. Zylinder: Wenn ich es richtig sehe, sind es 10,35bar? Alles über 10bar ist doch noch im Rahmen, da würde ich mir noch keine zu großen Gedanken machen, oder hast Du da andere Infos bekommen?
 
OP
Sew

Sew

macht Rennlizenz
Registriert
27 Februar 2016
Ort
Dortmund
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Hi,

genauso sieht es aus. Einfach mit gutem Gefühl Richtung 8KRPM

Repariert wurde an dem Wagen kaum etwas. 46 Seiten Historie, und fast alles nur Verschleißteile.

Das Dach klingt aber neuwertig im Vergleich zu meinem Roadster. Da hört man die Pumpe surren, und das Aufsetzten des Daches ist auch deutlich zu hören. Bei dem M passiert das alles Geräuschlos. Noch keinen E85 gesehen, bei dem das so neuwertig klingt. Hardtop kam jeden Winter bei BMW inc Stoffreinigung rauf und runter.

Der Motor hätte sicher noch 50-100tkm gehalten. Nur wäre das Ende dann mit einem Kolbenkipper eingeläutet gewesen.

Da das Auto für mich ist, und ein Verkauf überhaupt nicht geplant ist, wollte ich lange was davon haben.

Dann kam der Kopf runter und der Motor wurde zerlegt.
371578371579371580

Wie vermutet, war auch die ZKD zwischen 5 und 6 gebrochen
371581

Die Ölabstreifringe waren komplett verkokt und hatten schon leicht an der Zylinderlaufbahn gearbeitet.
371583371582371584

Hier habe ich die langen Ölwechselintervalle, die BMW vorgibt in Verdacht.

Umlenkhebel und Führungsschiene
371585371586

Gruß
Sew
 

Gerrit89

macht Rennlizenz
Registriert
11 Januar 2016
Ort
77836 & 72280
Wagen
BMW Z3 roadster 2,8i
Glückwunsch! Da hatte jemand mal die "Eier" bei sowas zuzuschlagen - finde ich immer wieder toll sowas... ich hatte Sie leider bislang jedes Mal nicht wenn ich davor stand und die Chance hatte.

1x z3m coupe mit 400.000km 1.Hand sehr sauber für 20k

1x Porsche 997 Turbo Handschalter 1. Hand mit 260.000km für 30k

war vermutlich immer ne Vernunftsentscheidung, da im schlimmsten Fall die Folgekosten mich zu sehr in Bedrängnis gebracht hätten.... werde es dennoch mein Leben lang bereuen... dafür freue ich mich umso mit mit und für dich!

Grüße Gerrit
 

karswil

macht Rennlizenz
Registriert
3 April 2006
Ort
Wennigsen
Wagen
BMW Z4 e85 Alpina Roadster S
Hi,

genauso sieht es aus. Einfach mit gutem Gefühl Richtung 8KRPM

Repariert wurde an dem Wagen kaum etwas. 46 Seiten Historie, und fast alles nur Verschleißteile.

Das Dach klingt aber neuwertig im Vergleich zu meinem Roadster. Da hört man die Pumpe surren, und das Aufsetzten des Daches ist auch deutlich zu hören. Bei dem M passiert das alles Geräuschlos. Noch keinen E85 gesehen, bei dem das so neuwertig klingt. Hardtop kam jeden Winter bei BMW inc Stoffreinigung rauf und runter.

Der Motor hätte sicher noch 50-100tkm gehalten. Nur wäre das Ende dann mit einem Kolbenkipper eingeläutet gewesen.

Da das Auto für mich ist, und ein Verkauf überhaupt nicht geplant ist, wollte ich lange was davon haben.

Dann kam der Kopf runter und der Motor wurde zerlegt.
Anhang anzeigen 371578Anhang anzeigen 371579Anhang anzeigen 371580

Wie vermutet, war auch die ZKD zwischen 5 und 6 gebrochen
Anhang anzeigen 371581

Die Ölabstreifringe waren komplett verkokt und hatten schon leicht an der Zylinderlaufbahn gearbeitet.
Anhang anzeigen 371583Anhang anzeigen 371582Anhang anzeigen 371584

Hier habe ich die langen Ölwechselintervalle, die BMW vorgibt in Verdacht.


Gruß
Sew


Moin Moin

Wurde mir auch schon von einer Werkstatt gesagt.
Das 10w60 sollte spätestens alle 10000km getauscht werden die Ölkohle kommt meistens vom Castrol.

Viel Spass mit dem Dauerläufer.

gruß
Karsten
 

karswil

macht Rennlizenz
Registriert
3 April 2006
Ort
Wennigsen
Wagen
BMW Z4 e85 Alpina Roadster S
RESPEKT! :t

Viele machen ja bei 150.000km bereits zum 2. Mal die Lagerschalen.

Mit wieviel Euronen rechnest Du für die anstehenden Motorarbeiten?

Lang lebe die Emmy! :t


Moin Moin

Nicht jeder liest im Forum und fährt sein Auto wie es im Bedienungsheft steht.

gruß
Karsten
 

Traumwagen

macht Rennlizenz
Registriert
13 Juni 2015
Wagen
anderer Wagen
Hi Forum,

ich wollte euch mein neues Familienmitglied vorstellen. Einige hatten mitbekommen, dass ich mein Coupe letztes Jahr verkauft habe. Die Gründe werden alle oben ohne Fahrer nachvollziehen können ;)
Außerdem war mit das Coupe zum verbasteln zu schade.

Dank eines Forenkollegen, der den Wagen für mich vorab besichtig hat, wurde das ganze Ernst. Danke nochmal an Lukas :)

2 Hand (0-140/140-262)
Lückenlos bei BMW gepflegt. Viele Neuteile (Laut Historie ein Langstreckenauto)
262TKM
Innenraum sah eher nach 140tkm aus.
Lagerschalen noch nie gewechselt.
Motor lief sauber und hatte Leistung.
Preis war gut.

Meine Gedanken waren folgende:
Wenn ich Glück habe muss ich nur die Schalen machen und habe Spaß.
Wenn ich Pech habe, muss eine komplette Motorrevision gemacht werden.

Durch den günstigen Preis, wäre ich nach einer Motorrevision ungefähr in dem Bereich, den ein „sauberes Auto“ mit 130tkm kostet. Da würde ich aber nicht wissen, in welchem Zustand der Motor ist und ggf in 50-100tkm sowieso revidieren müssen.

Also hingefahren, Auto auf ne Bühne gestellt, grob alles geprüft und gleich mitgenommen.
Viele haben mich belächelt, oder hätten es niemals gewagt. Das hat mich noch mehr motiviert das Projekt zu starten.

Anhang anzeigen 371568

Die Rückfahrt war schon spannend. Im Stau ging die Temperaturlampe an, und mein gutes Gefühl verließ mich ein wenig.
Zu Hause angekommen, habe ich den Vorbesitzer kontaktiert. Name und Telefon war auf einer alten Rechnung.
Es war ein älterer Herr, der das Auto tatsächlich täglich 50km zur Arbeit und 50km zurück gefahren ist. Der Motor hat nie mehr als 6krpm gesehen. Das tat mir schon fast ein wenig Leid.
Er konnte mir auch bestätigen, dass in dem letzten halben Jahr Wasser nachgefüllt werden musste. Mein Gefühl wurde noch besser…

Dann kam das Auto nach Aachen, und es wurde eine Kompressionstest gemacht. Der berühmte 6. Zylinder...
Anhang anzeigen 371569

to be continued
Anhang anzeigen 371570

Gruß
Sew
Das ist nicht Aachen . Ich weiß wo das ist da steht mein E90 . Gruß und viel Spaß mit dem Fahrzeug
 
  • Like
Reaktionen: Sew

M-Roady

Die Antwort auf alle Fragen lautet 18.00 Uhr
Special Member
Registriert
31 Juli 2007
Ort
Endlich daheim :-)
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Moin Moin

Wurde mir auch schon von einer Werkstatt gesagt.
Das 10w60 sollte spätestens alle 10000km getauscht werden die Ölkohle kommt meistens vom Castrol.

Viel Spass mit dem Dauerläufer.

gruß
Karsten
Spätestens alle 10.000km wechsle ich auch. Nachdem ich allerdings nun schon mehrfach gelesen habe, dass Castrol wohl vermehrt Ölkohle produziert, werde ich wohl zukünftig auch auf ROWE wechseln.
Das würde allerdings auch erklären, warum das Öl an sich noch relativ gut aussieht am Messstab.
Spätestens wenn ich dann auch immer die Motorspülung durchführe kommt nachher eine Dreckbrühe raus, als hätte das Öl seit 50.000Km nicht gewechselt :eek: :o

Mal schauen wie sich das verändert.....Berichte dann in einem Jahr;)
 

M-Roady

Die Antwort auf alle Fragen lautet 18.00 Uhr
Special Member
Registriert
31 Juli 2007
Ort
Endlich daheim :-)
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Guckst Du hier :
Nehme immer das hier:


Und das Ergebnis ist enorm :t
 
OP
Sew

Sew

macht Rennlizenz
Registriert
27 Februar 2016
Ort
Dortmund
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Guten Morgen Zusammen,

So siehts aus. Einfach machen, bevor man sich am Ende ärgert. Bei nem 911er Turbo wäre ich aber auch ein wenig vorsichtiger, als bei nem Z4

Damit ihr meine Leidensgeschichte besser nachvollziehen könnt:

Gekauft habe ich das Auto im August. Vom Händler nach Hause, und dann in die Werkstatt. Bin quasi einmal damit gefahren und das wars. Aufgrund der Lagerschalen, auch eher mit der Hoffnung, Hauptsache ankommen.

Eigentlich sollte das Auto am 1. April fertig sein. Ist es auch, aber der TÜV fehlt noch. Hoffe dass ich die Tage abholen kann.

Die Lagerschalen waren wirklich noch die ersten. Dementsprechend sehen die auch aus. Leider kein besseres Bild vorhanden.
371670

Aufgrund der Ersatzteilpreise liegt so eine Vollrevision mittlerweile bei fast 10k. Inc allen Lagern, Dichtungen, Kolben, Umlenkhebel, Motorenbauer, Vermessen, Bohren, Hohnen usw…

Und das Resultat
371669371672371673371671

Zusätzlich hatte ich das Glück, dass jemand aus dem Forum sein Coupe nicht verkauft bekommen hat, weil dort ein paar schöne Teile dran waren. Auto war auch in "Aachen", also kam eins zum anderen.

to be continued...

Gruß
Sew
 

Hammam

BMW Freak
Active Member
Registriert
5 September 2007
Ort
Aachen/Stolberg
Wagen
BMW Z4 e86 M coupé
Zusätzlich hatte ich das Glück, dass jemand aus dem Forum sein Coupe nicht verkauft bekommen hat, weil dort ein paar schöne Teile dran waren. Auto war auch in "Aachen", also kam eins zum anderen.

Geiles Projekt und danke fürs Teilhaben lassen.
Hättest aber ruhig mal durchklingeln können, wenn du so oft in AC bist. Meiner steht ja mom auch noch in der Wintergarage in Aachen.
bin MO-FR immer in AC, also meld dich beim nächsten Mal.

Bist du zu Ring-Tobi oder zu Patrick Wolfram?

vg
patrick
 
OP
Sew

Sew

macht Rennlizenz
Registriert
27 Februar 2016
Ort
Dortmund
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Danke euch!

Ich war ja auch so oft da... Und zwar genau einmal im September zur Abgabe. Das Auto ist in Eschweiler um genau zu sein 😉

Samstag nehme ich den mit. TÜV machen wir in 1,5 Wochen in Köln. Dann kann ich auch ein wenig testen, einfahren und falls was sein sollte, bin ich ja fast schon da.
Das Einfahren wird eh noch eine Tortur, 1000km zusammenreißen.

Kommen wir zurück zu dem Coupe.

Folgende Teile konnte ich abgreifen:
2x Recaro Pole Position (stoff) inc Konsolen (da freue ich mich am meisten drauf)
1x KW Clubsport
1x Performance Bremsanlage
2x rote Türpappen :D
371698371697371696

Gruß
Sew
 
OP
Sew

Sew

macht Rennlizenz
Registriert
27 Februar 2016
Ort
Dortmund
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Guten Morgen,

weiter ging es mit dem Zusammenbau.

Meine erste Hochzeit
371852

Motor drin und bisher knappe 4 h gelaufen.
371855

Ein paar Überraschungen gab es auch.
Der Krümmer war gerissen, konnte zum Glück geschweißt werden.
371853371854


Längslenkerlager in Uniball
371856


Was wurde noch getauscht:

Neue Kupplung inc Druckplatte
Motorlager
Tonnenlager in PU schwarz
Stahlflexbremsleitungen
Schaltgestänge überholt (alle beweglichen Teile und Lager)
1x Radlager, weil ich eine Schraube abgerissen habe. Hat sich echt gewehrt.
371857

Damit sollten von der technischen Seite her erst einmal keine großen Überraschungen auftauchen. *klopf klopf klopf

Open Points:
Vanos und das HAG wird bestimmt iwann revidiert werden müssen

Airbox hätte was, aber im Moment nicht im Budget

Auspuffanlage: Dort wurden die Endtöpfe mit der X-Pipe bei BMW zusammengeschweißt. Billiger als Neuteile, aber dann hätten sie wenigstens die Flansche neu angebracht und nicht die Rohre verbunden.

Damit wäre die technische Restauration abgeschlossen. Anregungen, oder Ideen was evtl noch auf mich zukommen könnte?

Und jetzt heißt es noch einmal schlafen. Um 22Uhr ist heute das Licht aus 😃


Gruß und allen ein schönes Wochenende
Sew
 

F1Schumi

"the one and only Blümchenpflücker" ©by rapidozzzz
Special Member
Registriert
19 April 2008
Ort
Absurdistan
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Sehr schön :t viel Spass mit dem ///M.

Mach das Kuchenblech weg sieht 💩 aus mit kurzem Kennzeichen, lieber 4 kleine Löcher, irgendwann wird die Front sicher mal lackiert dann schliessen.

Die Lagerschalen schauen für 262TKm noch einigermaßen gut aus, da gabs mit 70TKm schon schlimmerere Bilder.

Hast dus selbst gemacht oder machen lassen? Wenn machen lassen hast mal eine Hausecke was dich die Revision gekostet hat, gern auch per PN.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kurt_K

macht Rennlizenz
Registriert
4 Januar 2015
Ort
Chemnitz
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Gibts davon mehr?
 

Anhänge

  • 583F90BE-3415-4767-9FA5-EAC1FBA20EBB.jpeg
    583F90BE-3415-4767-9FA5-EAC1FBA20EBB.jpeg
    16,7 KB · Aufrufe: 201
OP
Sew

Sew

macht Rennlizenz
Registriert
27 Februar 2016
Ort
Dortmund
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Hi,

@F1Schumi Danke für den Hinweis. Hatte ich total vergessen. War das erste was bei meinem AG Roadster ab war.

@MichBeck die Werkstatt ist in Eschweiler (nähe Aachen)

@Kurt_K Guter Punkt. Bestimmt gibt es davon noch mehr. Im Einstigsbereich, unter der Öse, in die das Schloss einrastet, ist auch eine kleine Rostblase. Rost sollte aber an sich kein Thema sein.

Für mich steht die Technik an erster Stelle. Wenn das alles soweit erledigt ist, geht es an die Reinigung/Aufbereitung/Konservierung der Karosse.

Gruß
Sew
 
Oben Unten