AVUS-RACING AC-MB4 19 Zoll ohne Umbauten

Jack Blues

Rennlizenz erhalten
Registriert
17 Juli 2012
Ort
Wuppertal
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Die VMR und Avus sind preislich noch etwas unterschiedlich, aber wenigstens passen sie beim Non M im Gegensatz zum Original :)
 

Michele

macht Rennlizenz
Registriert
23 November 2014
Ort
D-58509 Lüdenscheid
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Die VMR und Avus sind preislich noch etwas unterschiedlich, aber wenigstens passen sie beim Non M im Gegensatz zum Original :)
Genau das war auch der Grund, warum ich mich für die VMR entschieden habe. Die Original CSL-Felgen sind mit ET27 einfach extrem für die HA der AG-Modelle.
Optisch sind die VMR schon recht nah an den CSL-Felgen (163er) und sowohl vorn als auch hinten konkav.
Qualität der Lackierung ist akzeptabel, habe ich aber auch schon besser gesehen...

Die gibt es übrigens auch mit ET 33 für die HA... :sneaky:
 

Michele

macht Rennlizenz
Registriert
23 November 2014
Ort
D-58509 Lüdenscheid
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Wenn es denn unbedingt sein muss... Glückwunsch! ;)

Die Geschmäcker sind halt verschieden und das ist auch gut so.

Welches Fahrwerk, bzw. Federn und Reifendimensionen sind denn verbaut? Mit 9,5" und ET27 an der HA sollte es dann bei den AG-Modellen schon recht tief sein, damit die Räder, bedingt durch die Achskinematik, etwas nach innen wegtauchen und die ausreichend Radabdeckung gegeben ist. Ansonsten wird es vermutlich spannend beim TüV... :whistle:
 

STP2

macht Rennlizenz
Registriert
7 Oktober 2017
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
ET27 wird in den allermeisten Fällen so aussehen:
24B10D1A-38C5-4B6C-BEA2-FC6B0B0025F1.jpeg
ET45 mit einem breit bauenden Reifen (265er Michelin), maximal ET40 mit einem schmalen Hankook sind realistisch möglich, wenn man ordentliche Sturzwerte und eine schöne Tieferlegung fahren möchte. Im Zweifelsfall kann das im Einzelfall auf Grund von Toleranzen anders aussehen, aber das ist dann nicht „Standard“!
 

Soulman

Zoll statt Speed
Registriert
14 August 2004
Ort
München
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Ich bin froh, dass ich mich gegen die VMR entschieden habe. Bei gleicher Optik sind sie doch ein gutes Stück teurer als die Avus. Ich mag die Avus sehr! :) :-) Ich habe mich übrigens für die 235/265 entschieden. Die Eintragung verlief problemlos.

371647
 

STP2

macht Rennlizenz
Registriert
7 Oktober 2017
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
hast du auch ein Foto von schräg hinten und schräg vorne. Würde gerne mal sehen, wie deine Räder im Radkasten stehen.
 

STP2

macht Rennlizenz
Registriert
7 Oktober 2017
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Wir haben die selben Räder auf beiden Fahrzeugen montiert. Sturz war an beiden Fahrzeugen nach Vorgabe eingestellt. Definitiv hat der si hinten eine etwas andere Spurweite.
Wie gesagt - vergleicht mal die Teilenummern. Der Achsträger vom 3.0 si wird nur dort verwendet. Alle anderen AG Modelle haben einen anderen verbaut.
@catdream woher hast du diese info?
laut bmwfans.info sind die Teile identisch bei allen E85/86
Längslenker links 6774775 | BMW 33326774775
Längslenker rechts 6774776 | BMW 33326774776
 

catdream

Special Member
Special Member
Registriert
10 Juli 2012
Ort
Königswinter
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Es geht nicht um die Längslenker. Der Hinterachsträger -also der Rahmen in dem das Differenzial sitzt und an dem die Querlenker sitzen - ist beim 3.0 si ein anderer. Der wird nur dort verwendet und ist sonst in keinem anderen E46/E85/E86 verwendet.
Ich werde demnächst mal nachmessen wo die Unterschiede sind. Fakt ist das Felgen die beim 3.0i passen beim 3.0si überstehen
 

Haralang

Testfahrer
Registriert
9 September 2018
Ort
Tuebingen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Hallo an Alle,
Auch ich mit einem 3.0si bin auf der Suche nach 19Zoll CSL original oder Avus Felgen.

würden denn die Orginal CSL hinten ohne Nacharbeit passen, mit 9.5J19 ET27? Wohl eher nicht, oder?

Und Avus 9.5J19 nur mit ET45, also nicht ET37?

Sehr verwirrend - Danke für Eure Hilfe
Gruß
Harald aus Tübingen
 

Michele

macht Rennlizenz
Registriert
23 November 2014
Ort
D-58509 Lüdenscheid
Wagen
BMW Z4 G29 M40i
Die Avus kannst Du für recht kleines Geld bei EXXy-Kleinanzeigen neu in der gewünschten Farbe kaufen. Gebraucht eher ein Glücksfall, habe ich zumindest noch nicht soooooo häufig gesehen. Die konkave Form ist bei den Original-CSL und den VMR aber ausgeprägter und auch das "Felgenbett" ist tiefer, was mir beides persönlich besser gefällt. Gleiches gilt für die Lackierung in hyper-silber.
Zum Gewicht der Avus kann ich nichts sagen, zu den VMR schon: 8,5 x 19 ET 40: ca. 11,6kg; 9,5 x 19 ET45: ca. 12,2kg. Beides keine Leichtgewichte, aber noch ca. 1kg unter diversen BMW-Orginalfelgen in 19 Zoll. Die 163er (CSL) ist davon ausgenommen, die ist leichter...

Aus einer persönlichen Erfahrung kann ich Dir noch folgendes mit auf den Weg geben: Ein 3.0si Roadster-Fahrer aus meiner Region hat aus lauter Verzweiflung auf die 163er (9,5 x 19 ET27) hinten 235er aufgezogen (kein Schreibfehler), da der Reifen ansonsten, ohne Eingriffe am Blech, nicht unter die Karosserie gepasst hatte. Wie der Reifen auf der Felge ausgesehen hat und ob das TüV-beglaubigt war... kein Kommentar. :whistle: Der Zett war übrigens mit H&R-Federn 35mm tiefer gelegt, was dann optisch und technisch eher auf 50mm rausläuft...
Fazit bei 9,5" auf der HA: ET37 mit einem schmal bauenden 255er Reifen (Michelin :11stopz:) wird i. d. R soeben passen, ET27 auf einem 3.0si - ohne Radläufe bearbeiten - eher nicht. ET45 fahre ich selbst (2,5si) mit einem 255er Conti SC6, das passt absolut problemlos. Auch ein 265er würde passen.

Gruß,
Michael
 

STP2

macht Rennlizenz
Registriert
7 Oktober 2017
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
kann @Michele absolut zustimmen. Ich habe einen 3.0i und die VMR mit 9.5J und ET45 und habe aktuell einen 265er Hankook (baut schmal) montiert. Das Rad steht bei meinem Auto gut im Radkasten. Auf dieser Achse habe ich den minimal möglichen Sturz einstellen lassen. Der Reifen kommt oben also recht weit raus. Ein 265er Michelin oder Goodyear sollten sich bei meinen Einstellungen auch noch ausgehen, ohne wieder mehr Sturz einstellen zu müssen. Eine Felge mit ET37 und den gleichen Reifen kann ich mir auf meinem 3.0i nicht vorstellen, wenn man mit dem Auto auch noch "richtig" fahren möchte, vor allem schnelle Passstraßen mit Buckeln und Senken, bei denen das Fahrwerk auch mal voll durchfedern muß.
 
Zuletzt bearbeitet:

Soulman

Zoll statt Speed
Registriert
14 August 2004
Ort
München
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
hast du auch ein Foto von schräg hinten und schräg vorne. Würde gerne mal sehen, wie deine Räder im Radkasten stehen.
Etwas unfair hinten - die Radläufe sind gezogen und gebördelt. Dia waren auch schliesslich 20" mit 285ern drauf... Vorne ist alles original.


371832371833371834
 
Zuletzt bearbeitet:

STP2

macht Rennlizenz
Registriert
7 Oktober 2017
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Etwas unfair hinten - die Radläufe sind gezogen und gebördelt. Dia waren auch schliesslich 20" mit 285ern drauf... Vorne ist alles original.


Anhang anzeigen 371832Anhang anzeigen 371833Anhang anzeigen 371834
Danke für die Fotos!
So sieht es bei deinem Auto dann doch passend aus. Was für einen Sturz hast du auf der Hinterachse?
.
Was ich in deinem ersten Post aber, bitte entschuldige das Wort, "unfair" finde ist, dass du mit keinem Wort erwähnt hast, dass deine Kotflügel gezogen und gebördelt sind. Du hast dein Auto somit stark verändert und kannst diese Räder doch keinem anderen empfehlen, ohne auf deine Veränderungen hinzuweisen. Verstehe dich da ehrlich gesagt nicht!

So sieht es auf meiner Hinterachse aus:
371842371843
 
Zuletzt bearbeitet:

Soulman

Zoll statt Speed
Registriert
14 August 2004
Ort
München
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Da hast Du natürlich Recht, ich hätte das bördeln erwähnen sollen, sorry. Da entsteht der Eindruck, dass eine Avus-Felge immer passt. Das stimmt jedoch nicht.

Ich wollte auch niemandem eine Empfehlung abgeben, schon gar nicht, wenn man einen 3.0si fährt. Mir war nicht bewusst eine Empfehlung abgegeben zu haben, ich wollte nur ein Bild von meinem Z4 mit Avus-Felgen posten.
Ich fahre einen 3.0i und ET35 vorne und ET37 hinten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mrsnoxx

Fahrer
Registriert
9 August 2020
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Hallo,
ich überlege mir diese Felge für meine Z4 Cabrio zu kaufen:
Avus- Racing AC-MB4,
Vorne: 8,5x19 ET35
Hinten: 9,5x19 ET45 oder ET37
Bereifung:
Vorne: 225/35 ZR19 88Y Hankook Ventus S1
Hinten: 255/30 ZR19 91Y Hankook Ventus S1

Ich fahre den Z4 derzeit mit Eibach Federn

Passt das ohne Umbauten an Radhaus, Kotflügel o.ä. ? Hat jemand Erfahrungen oder Empfehlungen ?

Danke
Hi Novius,

Hast du dich nun für die Avus Felgen entschieden? Wenn ja in welcher ET hinten?
 

endelevu

Fahrer
Registriert
8 Mai 2020
Ort
Hamburg
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Hi zusammen,

ich überlege auch die AVUS AC-MB4 als neue Sommerfelgen zu nutzen, spiele aber mit dem Gedanken “nur“ auf 18 Zoll zu gehen.

Hat jemand hier aus dem Forum ggf. auch die 18 Zoll Variante für einen kleinen Fotovergleich?

VG,

Jens
 
Oben Unten