Mein Z4 M - the makeover

eine Frage an die Experten hier:
Ich war am Mittwoch mit dem 1M unterwegs (HU, Service (bei 9500km hat er schon zum dritten Mal, dank Carepaket, neue ZĂŒndkerzen bekommen 😂 )). Die Reifen sind aber noch von 2012, haben feine Risse auf der LaufflĂ€che und mĂŒssen daher gewechselt werden. GemĂ€ĂŸ der Empfehlung des Forums wĂŒrde ich die PS2 durch PS4S ersetzen, habe aber nur folgende Möglichkeiten:
1) PS4S: vorne mit der Kennung MO oder HY, hinten Kennungsfrei.
2) fĂŒr Michelin PSS (* Kennung)

Was ist die bessere Variante? Wie breit sind die PSS im Vergleich zu den PS4S ab? Breiter oder schmÀler?

Und ja, der 1M nÀhert sich sehr schnell der 10 TKM Marke und ja, der 1M wird auch einem Makeover unterzogen zusammen mit dem M3... Der 1M bekommt Recaros in Bostenleder mit orangenen NÀhten zusammen mit den Blacklines und wahrscheinlich auch ein "richtiges" Fahrwerk... :thumbsup:
 
hmmmm đŸ€” đŸ€” đŸ€”

attachment.php
 
Aber die Seitenwand ist doch das wichtige! 😂
 
😂 😂
ich weiss... laut google sind die ps4s breiter als die pss und die pss breiter als die ps4s 😂 😂 😂
 
Ich finde den PSS vom Grip besser als den PS4S. Ist zwischen PS4S und CUP.
Also fĂŒr Donuts den PS4 oder was aus China.😀
 
Kurzes Update... Da es mit dem m3 nur sehr langsam vorangeht, habe ich beschlossen, das einfache "Upgrade" der Blacklines beim 1M selbst in Angriff zu nehmen. Ich denke, es ist ein "must-have" Upgrade.

ps. mein Garagenboden hat auch ein "Makeoever" erhalten 😂 😂 😂

IMG_7769 (Medium).JPG
IMG_7773 (Medium).JPG
IMG_7775 (Medium).JPG

IMG_7783 (Medium).JPG
IMG_7794 (Medium).JPG
 
Schaut echt gut aus. Und das es rauh ist ist auch vorteilhaft. Viele mĂŒssen ja noch Chips einstreuen um etwas Griffigkeit zu erzielen.
:t
 
@CityCobra deiner?
Schick isser ja aber wie hÀlt man die Furchen halbwegs sauber und Kleinteilefrei? ;)
 
Werbepause


So muss ein Garagenboden aussehen! 8-)Anhang anzeigen 548447
ich bin ehrlich,... ich finde das Epoxyzeugs um ein vielfaches besser als diesen "Performancefloor".
Ich sehe da nur Nachteile:
-Schlecht zu reinigen
-Teuer
-vor allem total Schrauberunfreundlich (kleine Teile beim Schrauben fallen da rein und man sucht sich einen Wolf)
-Viel Spaß, wenn man einen Ölwechsel auf dem Boden machen will und man danach die Fliesen erst einmal rausnehmen muss.
-Sicherlich etwas unangenehm, auf so einem Boden zu kriechen oder zu knien.
 
ich bin ehrlich,... ich finde das Epoxyzeugs um ein vielfaches besser als diesen "Performancefloor".
Ich sehe da nur Nachteile:
-Schlecht zu reinigen
-Teuer
-vor allem total Schrauberunfreundlich (kleine Teile beim Schrauben fallen da rein und man sucht sich einen Wolf)
-Viel Spaß, wenn man einen Ölwechsel auf dem Boden machen will und man danach die Fliesen erst einmal rausnehmen muss.
-Sicherlich etwas unangenehm, auf so einem Boden zu kriechen oder zu knien.
Das ist ein Irrtum, zum Thema Reinigung siehe hier:


Und Kleinteile aus den Rillen ist auch kein Problem wenn man sich fĂŒr das richtige Profil von Performance Floor entscheidet.
Und optisch finde ich ich einen Epoxy- oder Betonboden eher langweilig.
 
Das Geraffel gibts auch ohne krasses performance Marketing etwas gĂŒnstiger im Baumarkt. Wird beides von Plastoform produziert. Klickfliese Kunststoff florco classic 40x40 cm schwarz bei HORNBACH kaufen

Als Schmutzbremse vorm Wintergarten durchaus brauchbar, aber einen Wagenheber wĂŒrde ich persönlich nicht drauf ansetzen.

=> Belastbarkeit bis 30.000 kg/mÂČ

Das wĂ€ren 3kg / cmÂČ. Ich weiss nicht wieviel cmÂČ AuflageflĂ€che ein Wagenheber hat... So ~10cmÂČ? Dann wĂŒrde aber ein guter Wagenheber mit 30-40kg Eigengewicht schon das Limit bedeuten? Ohne dass ein Auto drauf lastet? :eek: :o
 
Diese Böden/Fliesen sind der letzte...

SÀg ein Brett Holz zu und du hast die SÀgespÀne schön in allen Ritzen. Analog dazu bei der Metallbearbeitung oder wenn gebohrt wird.
Schraubst du an Sachen fliegt eine Schraube oder U-Scheibe runter und ist erstmal verloren.
Der Dreck vom Auto oder Laub der sich zwangslÀufig sammelt kann nur durch anheben dieser Dinger ordentlich gefegt werden.

Ein Wagenheber hat mit seinen Rollen nur einen Linienkontakt mit dem Boden, der ist sicher weit unter 10cmÂČ. Wagen angehoben und knack Boden gebrochen.

Das ist was fĂŒr's Fotobuch am Stammtisch, nichts fĂŒr Leute die schaffen. Warum sieht man den Boden wohl bei keiner Werkstatt, weil's KĂ€se ist. Das gehört maximal ins Kinderzimmer zum Spielen.
 
ZurĂŒck
Oben Unten