Was hast du heute mit deinem QP gemacht?

Toffee

Fahrer
Mitglied seit
27 Juni 2016
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Ein letztes Off Topic von mir zu dem Thema CSL hier da ja sonst keiner was beitragen wollte.
Und ja @Toffee berichte doch mal wie du das gelöst hast, würde sicher einige hier interessieren..... ;)

Korrigiert mich wenn ich falsch liege wir sprechen von diesen Felgen: BMW Alufelgen M3 E46 19 Zoll Styling 163 CSL Kreuzspeiche

Stand der Dinge im Forum ist!

BMW Styling 163 CSL haben an der VA 8,5x19 et44, das ist völlig unproblematisch.

BMW Styling 163 CSL haben an der HA 9,5x19 et27, und das sind von der et einfach 8mm zu viel um es vernünftig unterzubringen wenn man dann auch noch einen guten breiten Reifen (PS4s zum Beispiel) fahren möchte.

Beispiel 1 - 9x19et27 (durch 10mm Distanzscheibe) mit einem 255er Dunlop Reifen, der Reifen steht quasi raus...
Anhang anzeigen 474918
...wie da nochmal ein halbes Zoll / 12,7mm mehr gehen sollen &:

.

Beispiel 2 - 9,5x18et35 mit einem 255er Good Year Reifen...
Anhang anzeigen 474919
...die Reifenflanke steht weniger steil wegen der breiteren Felge aber selbst hier wären weitere 8mm zu viel :confused:

Nicht ohne Grund fahren ja Kollegen wie @STP2 NICHT CSL sondern die VMR Räder, Stephan da war doch was :whistle:

Aaaaalso, entweder fährt @Toffee extrem viel Sturz (wobei ich mir kaum vorstellen kann das das reicht) und/oder hat die Radläufe gebördelt, vielleicht klärt er uns noch auf ;)
Hier vorab aber schon mal ein Bild von seinen beiden Z :thumbsup:

Anhang anzeigen 474921
Letztmalig von mir, für alle schlauschwätzer und dummsülzlaberköppe. Ich fahre da KW mit den originalen CSL Rädern in 225 und 255. Nichts gebördelt, nichts gezogen und alles vom TÜV Nord abgenommen. Und genau, ein Fahrwerk, Spur, Sturz usw. kann man einstellen. Auf dem Bild mit meinen beiden Z sind noch AVUS Replik verbaut. Weil ich mich hier habe beeinflussen lassen, hatte ich erst die Nachbauten. Wenn die Fahrzeug wieder zugelassen sind, gibt es zwei drei Bilder für die unbelehrbaren.
 

DarkLoG

macht Rennlizenz
Mitglied seit
16 Januar 2017
Wagen
anderer Wagen
Sagt ja keiner dass es nicht geht aber mit den Fertigungstoleranzen ist es definitiv keine Empfehlung zu sagen: Kann man ohne Probleme fahren. Schön wenn es bei dir passt aber es gibt deutlich mehr Beispiele wo es nicht ging. Wenns ohne Probleme möglich gewesen wäre hätte ich die auch auf dem E86 gehabt.
 

Scheinrise

macht Rennlizenz
Mitglied seit
6 Juli 2014
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Musste unbedingt den neuen Polfilter am 24/1,8 und dem ollen 180/2.8 ausprobieren. Zum Glück jammert der Rote nicht über Kälte.
Z4 Januar21-3-2.jpg
Z4 Januar21-2.jpg
Scharf und Bubbles?
Z4 Januar21-2-2.jpg
 

Anhänge

  • Z4 Januar21-3-2.jpg
    Z4 Januar21-3-2.jpg
    413,7 KB · Aufrufe: 46
  • Z4 Januar21-2-2.jpg
    Z4 Januar21-2-2.jpg
    367,7 KB · Aufrufe: 49
Zuletzt bearbeitet:

Scheinrise

macht Rennlizenz
Mitglied seit
6 Juli 2014
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
War tanken.
Grund: Hatte vor der Entscheidung gestanden, ob schmale Felgen für Winterreifen kaufen oder Ganzjahres-Mischbereifung mit 255er auf der Hinterachse fahren? Leichte Entscheidung: Obwohl die Ganzjahres-Bridgestone richtig teuer waren. Schneeflocke-Symbol, aber absolut geiler Reifen. Wirklich alles super in Tests. Bis auf Schnee und Eis.
Entgegen aller Erfahrungen fiel jetzt aber Schnee. Gnadenlos auf winziger Bordsteinkante festgefahren. Ging erst weiter, als an den Hinterreifen die Schneeschicht bis auf den Asphalt abgetragen war.

Das lag aber zu 100 Prozent einzig und allein daran, dass nur noch Super+ für 56 Kilometer auf der Hinterachse lag.
Das kleine Zicklein überrascht mich immer wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:

p4ddY

Fahrer
Mitglied seit
24 Januar 2018
Standort
Nähe Stuttgart
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
- Hintere Wiechers Domstrebe verbaut (vordere vom E46 ist schon ein paar Monate drin)...
- OEM HiFi-DSP-Verstärker rausgeschmissen und nen Audison AP8.9 bit (mit frei einstellbarem DSP) verbaut. Noch irgendwann einmessen lassen, aber klingt jetzt, amateurhaft an den Reglern rumgestellt, schon um Welten besser als OEM.
 

ZZZZefix

ohne Rennlizenz
Special Member
Mitglied seit
21 Dezember 2013
Standort
München
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
- Hintere Wiechers Domstrebe verbaut (vordere vom E46 ist schon ein paar Monate drin)...
- OEM HiFi-DSP-Verstärker rausgeschmissen und nen Audison AP8.9 bit (mit frei einstellbarem DSP) verbaut. Noch irgendwann einmessen lassen, aber klingt jetzt, amateurhaft an den Reglern rumgestellt, schon um Welten besser als OEM.

Hast Du das mit dem Audison Umbau irgendwo beschrieben?
 

p4ddY

Fahrer
Mitglied seit
24 Januar 2018
Standort
Nähe Stuttgart
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Hast Du das mit dem Audison Umbau irgendwo beschrieben?

Nein, nicht wirklich. Habe mir aber einfach einen Plug and Play Kabelbaum gebastelt und betreibe das Frontsystem nun vollaktiv (TMT im Fußraum jeweils an 2 Kanälen gebrückt) und habe einen zusätzlichen Subwoofer im Kofferraum, da die originalen Subs nicht so wirklich verwertbar waren & die Einbauposition beim Z4 auch nicht wirklich gut abdichtbar ist. Das Ergebnis mit einem richtigen Sub ist wesentlich besser.
Anbei 2 Fotos (während des Einbaus & das Endergebnis, doppelter, ebener Boden im Kofferraum auch sichtbar).
 

Anhänge

  • Foto-22.02.21,-17-56-01.jpg
    Foto-22.02.21,-17-56-01.jpg
    248,9 KB · Aufrufe: 35
  • Foto-23.02.21,-16-45-00.jpg
    Foto-23.02.21,-16-45-00.jpg
    256 KB · Aufrufe: 37

Dae-su

macht Rennlizenz
Mitglied seit
3 September 2013
Standort
Stuttgart
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Bekomme neue Ventilschaftdichtungen. In der Hoffnung, das Problem des hohen Ölverbrauchs in den Griff zu bekommen :rolleyes5:


 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten