Modifikationen, Reparaturen und Erfahrungen an und um meinen 3.0i, E46 und 3.0si

Cordonbleu

BMW E-Biker
Special Member
Mitglied seit
13 November 2010
Standort
2540, 8041 & 87733
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Gut aufgepasst đŸ€“

Die Teile kommen aus der Schmiede von Silvano und sind damit keine original BMW Teile. Da ein entsprechendes Gutachten mitgeliefert wird habe ich die Teile auch eintragen lassen. Die Schweller hingegen sind original BMW.
Ah ok, hatte mir natĂŒrlich schon gedacht das die von Silvano sind, dann macht das ja Sinn und finde es sehr vorbildlich das du die vor einem Verkauf noch eintragen lĂ€sst :thumbsup:
Hatte nur gefragt da ich letztens hier in der Schweiz gesehen habe das manche z.B. Aeroschweller eintragen lassen. Und da ich die unter anderem auch habe blicke ich da nicht mehr so ganz durch.
Aber ich mache da nichts, originales Zubehör ist homologiert und fertig ;)
 
OP
Bummler

Bummler

Wer braucht schon Lack
Active Member
Mitglied seit
25 Dezember 2007
Standort
Schlumpfhausen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Ich hatte das mit dem TÜV besprochen und er meinte dass man das natĂŒrlich eintragen kann um den Nachweis im Falle eines Falles leichter fĂŒhren zu können, aber er wĂŒrde es auch nicht machen. Ergo mache ich nix. Front und Haube hingegen sind indiskutabel, da war das CoupĂ© heute sogar Lehrobjekt fĂŒr einen Mitarbeiter.
 

Cordonbleu

BMW E-Biker
Special Member
Mitglied seit
13 November 2010
Standort
2540, 8041 & 87733
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Ich hatte das mit dem TÜV besprochen und er meinte dass man das natĂŒrlich eintragen kann um den Nachweis im Falle eines Falles leichter fĂŒhren zu können, aber er wĂŒrde es auch nicht machen. Ergo mache ich nix. Front und Haube hingegen sind indiskutabel, da war das CoupĂ© heute sogar Lehrobjekt fĂŒr einen Mitarbeiter.
Habe im Z4 immer den originalen Zubehörkatalog dabei, falls da mal Fragen aufkommen.
 

Ddorf

macht Rennlizenz
Mitglied seit
11 Februar 2019
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Ich hatte das mit dem TÜV besprochen und er meinte dass man das natĂŒrlich eintragen kann um den Nachweis im Falle eines Falles leichter fĂŒhren zu können, aber er wĂŒrde es auch nicht machen. Ergo mache ich nix. Front und Haube hingegen sind indiskutabel, da war das CoupĂ© heute sogar Lehrobjekt fĂŒr einen Mitarbeiter.
M-Haube und Front Indiskutabel?
Das sind doch auch BMW-Teile - muss man sie trotzdem eintragen lassen?
 

Ddorf

macht Rennlizenz
Mitglied seit
11 Februar 2019
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Theoretisch ja, weil diese Teile ja auf einem anderen Auto typisiert wurden.
Das ist so, als wenn du Felgen eines E89 auf einem E85 fÀhrst, oder aber die FL-Bremse am VFL montierst...
okay... - ...aber eine andere Bremse eingetragen zu bekommen ist doch schon eine andere Hausnummer...
 

STP2

macht Rennlizenz
Mitglied seit
7 Oktober 2017
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Warum? Was ist da fĂŒr dich der Unterschied?
Die FL Bremse ist "doch auch (ein) BMW-Teile" In dem Fall sogar noch vom selben Typ Auto. Beides sind AG Z4...
Das sind doch auch BMW-Teile - muss man sie trotzdem eintragen lassen?

Die angesprochenen Karosserie-Teile des Z4M sind ja tatsÀchlich von einem anderen Typ Auto. Das eine ist ein AG-BMW und das andere ein M-BMW.

PS: in beiden FÀllen sollte die Eintragung völlig problemlos sein!
 

Ddorf

macht Rennlizenz
Mitglied seit
11 Februar 2019
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Weil die Bremse ein sicherheitsrelevantes und komplexes teil ist. Hydraulische VerhĂ€ltnisse, Kolbendurchmessen vergleichen. Ich denke ein PrĂŒfer will darĂŒber will die technischen Spezifikationen gegenĂŒbergestellt haben. Gleichteile vs. unterschiedliche Teile.
Wenn eine andere Bremse verbaut wird, ob aus dem FL, dem M, oder dem E89, oder oder oder - muss doch ggf. auch die Software/Steuerung des DSC darauf abgestimmt sein. Sonst stimmen doch die Regeleingriffe nicht mehr...
So meine laienhafte Vorstellung...

P.S. Was ist bei der FL-Bremse besser/anders?
 

STP2

macht Rennlizenz
Mitglied seit
7 Oktober 2017
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Weil die Bremse ein sicherheitsrelevantes und komplexes teil ist. Hydraulische VerhĂ€ltnisse, Kolbendurchmessen vergleichen. Ich denke ein PrĂŒfer will darĂŒber will die technischen Spezifikationen gegenĂŒbergestellt haben. Gleichteile vs. unterschiedliche Teile.
Wenn eine andere Bremse verbaut wird, ob aus dem FL, dem M, oder dem E89, oder oder oder - muss doch ggf. auch die Software/Steuerung des DSC darauf abgestimmt sein. Sonst stimmen doch die Regeleingriffe nicht mehr...
So meine laienhafte Vorstellung...

P.S. Was ist bei der FL-Bremse besser/anders?

Prinzipiell hast du recht! Da aber der HBZ bei allen AG-Z4 identisch ist, sind die hydraulischen VerhÀltnisse identisch und somit ist der Einbau und dann auch die Zulassung problemlos möglich.

Bei einem Aero-Bauteil hingegen ist es theoretisch noch schwieriger, weil ein Nachweis gegebenenfalls schwieriger zu fĂŒhren ist. So ein Bauteil ist nĂ€mlich gegebenenfalls auch sicherheitsrelevant! So eine andere Stoßstange kann ja zum Beispiel die Aerodynamik eines Autos massiv verĂ€ndern, was zu abenteuerlichem Fahrverhalten fĂŒhren kann. Ein Beispiel fĂŒr eine miese Aerodynamik ist der erste TT Roadster in den ersten Baumonaten, bei dem es zu schweren UnfĂ€llen kam. (Audi TT: "Das Auto bewegt sich nicht in einer Grauzone" - DER SPIEGEL
Audi-TT-UnfÀlle: Die Fahrer waren schuld - DER SPIEGEL)
Deswegen dĂŒrfen gewisse aerodynamische Bauteile zum Beispiel nur in Verbindung aller typisierter Bauteile verbaut werden. Also der Front-Splitter nur in Verbindung mit dem passenden Spoiler am Heck, damit dann die aerodynamische Balance passt.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
Bummler

Bummler

Wer braucht schon Lack
Active Member
Mitglied seit
25 Dezember 2007
Standort
Schlumpfhausen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
M-Haube und Front Indiskutabel?
Das sind doch auch BMW-Teile - muss man sie trotzdem eintragen lassen?
Technisch entfallen mal eben die Nebelscheinwerfer, das nur so am Rande...

Die Aerodynamik Àndert sich auch, das muss bewertet werden.

Der wichtigste Aspekt aber wird von Vielen vergessen und war fĂŒr mich der Grund warum ich das schon beim Roadster ohne Diskussion habe eintragen lassen: Der FußgĂ€ngerschutz. Nicht dass mir die Leute wichtig wĂ€ren... :b aber sollte ein gegnerischer Anwalt feststellen dass sich die Front des Unfallfahrzeugs nicht mehr im Originalzustand befand, dann wird die Sache schnell empfindlich. HĂ€tte sich der Mensch auch die Rippen gebrochen wenn die Haube keine Hubbel hĂ€tte? Was wĂ€re mit dem Schienbein? Jetzt sagen alle "und beim M?" Richtig!, der darf das weil er es ab Werk so hat. Die Eintragung ist keine große Sache weil der große Bruder schwerer und schneller ist. Damit ist die Sache schnell erledigt und die Papiere absolut sauber. Aber wie immer: Kann ja jeder machen wie er will.
 

Cordonbleu

BMW E-Biker
Special Member
Mitglied seit
13 November 2010
Standort
2540, 8041 & 87733
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Technisch entfallen mal eben die Nebelscheinwerfer, das nur so am Rande...

Die Aerodynamik Àndert sich auch, das muss bewertet werden.

Der wichtigste Aspekt aber wird von Vielen vergessen und war fĂŒr mich der Grund warum ich das schon beim Roadster ohne Diskussion habe eintragen lassen: Der FußgĂ€ngerschutz. Nicht dass mir die Leute wichtig wĂ€ren... :b aber sollte ein gegnerischer Anwalt feststellen dass sich die Front des Unfallfahrzeugs nicht mehr im Originalzustand befand, dann wird die Sache schnell empfindlich. HĂ€tte sich der Mensch auch die Rippen gebrochen wenn die Haube keine Hubbel hĂ€tte? Was wĂ€re mit dem Schienbein? Jetzt sagen alle "und beim M?" Richtig!, der darf das weil er es ab Werk so hat. Die Eintragung ist keine große Sache weil der große Bruder schwerer und schneller ist. Damit ist die Sache schnell erledigt und die Papiere absolut sauber. Aber wie immer: Kann ja jeder machen wie er will.
Sehe das ganz genau so und habe das bei vorherigen Fahrzeugen auch so gemacht. Habe deshalb auch die BMW Performance Domstrebe wieder ausgebaut, da Domstreben in der Schweiz wegen FussgĂ€ngerschutz einzutragen sind soweit ich weiss. Ist aber trotzdem Zubehör, da homologisiert also eigentlich legal und in Deutschland kein Problem. Mit dem Thema habe ich mich schon vor 20 Jahren beschĂ€ftigt und da mir das alles zu blöd ist hab ich sie nicht mehr eingebaut. Aber vielleicht trenne ich mich von ihr fĂŒr einen 4 stelligen Betrag :maledevil:;):D
Meine Frage war nur aus Interesse und wollte hier keine Diskussion lostreten...Sorry.
 

CityCobra

Forum Sponsor
Active Member
Mitglied seit
28 August 2010
Standort
Tor zum MĂŒnsterland, BrĂŒcke ins Ruhrgebiet
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Das Coupé möchte ich verkaufen, deshalb sind alle Umbauten eingetragen.
Hauptsache Du kannst ruhig schlafen wenn im Falle eines Unfalls festgestellt werden sollte das Du mit nicht zulÀssigen BremsbelÀgen unterwegs warst.
Aber Du bist hier im Forum offensichtlich kein Einzelfall mit den BelÀgen.
Einige der hier anwesenden Spaßvögel sehen das wohl sehr locker. :whistle:
 
OP
Bummler

Bummler

Wer braucht schon Lack
Active Member
Mitglied seit
25 Dezember 2007
Standort
Schlumpfhausen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Hauptsache Du kannst ruhig schlafen wenn im Falle eines Unfalls festgestellt werden sollte das Du mit nicht zulÀssigen BremsbelÀgen unterwegs warst.
Aber Du bist hier im Forum offensichtlich kein Einzelfall mit den BelÀgen.
Einige der hier anwesenden Spaßvögel sehen das wohl sehr locker. :whistle:
Ja, da schlafe ich ganz entspannt. Ich habe mit dem Z4 schon den Bremsweg ermittelt und der war besser als die Werksangabe. Mir genĂŒgt das.
 
OP
Bummler

Bummler

Wer braucht schon Lack
Active Member
Mitglied seit
25 Dezember 2007
Standort
Schlumpfhausen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Dir mag das genĂŒgen, aber nicht der „Rennleitung“ oder der Versicherung, selbst wenn der Bremsweg nur halb so lang wĂ€re.
Eigentlich möchte ich den Thread dazu nicht missbrauchen, aber so viel sei dazu noch gesagt: den Nachweis zu fĂŒhren wĂŒrde bedeuten jemand ĂŒberprĂŒft die Zusammensetzung des Belags. Das lĂ€sst sich bestimmt chemisch realisieren, aber besonders realistisch ist es wohl nicht. Da ist eine Stoßstange mit anderer Optik und Teilenummer ggf. auffĂ€lliger.

FĂŒhrt aber zu nix, außer zu Zeitverlust.
 
OP
Bummler

Bummler

Wer braucht schon Lack
Active Member
Mitglied seit
25 Dezember 2007
Standort
Schlumpfhausen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Um die Dokumentation vollstĂ€ndig zu halten, am Ende auch ein wenig fĂŒr mich, hier noch das Update des Tages:

- Koppelstangen sind frisch
- Kennzeichenbeleuchtung wieder intakt

Damit habe ich meine Liste an dem Fahrzeug abgearbeitet. Am Ende war doch deutlich mehr zu tun als ich es zu Beginn angenommen hatte, aber ich kann den Haken machen bei "Coupe gehabt"

Die ersten "ichwilldenhaben"-Anmeldungen gibt es schon, mal sehen was daraus wird.

Gruß
Sven
 
Oben Unten