Performance Bremse - ein paar Fragen

Dave-Z

macht Rennlizenz
Mitglied seit
14 April 2010
Standort
Pforzheim
ach komm Dave, die Anlage kostet doch überall mehr oder weniger das gleiche und für ne 6-kolbenbremse ist die echt günstig ;)
Mh naja im ebay gibts welche für knapp 1000, dann gibts die angepasste für den z4 die nochmal paar hundert mehr kostet... aber günstig is sie.

Gesendet von meinem HTC HD2 mit Tapatalk
 

romanpul

macht Rennlizenz
Mitglied seit
31 Januar 2012
Wagen
BMW Z4 e86 M coupé
dann guck mal, was eine 6-kolbenbremse bei brembo, Movit oder stoptech kostet ;)
 

romanpul

macht Rennlizenz
Mitglied seit
31 Januar 2012
Wagen
BMW Z4 e86 M coupé
sry.. hab deinen Post falsch gelesen :D die ist schon Konkurrenzlos günstig. alles ähnliche geht so bei 3k los
 

chaos78

macht Rennlizenz
Mitglied seit
29 Juli 2011
Standort
Cologne
Wagen
anderer Wagen

fast-quality

Fahrer
Mitglied seit
2 Januar 2008
Standort
Hennef
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Hallo zusammen,
eingetragen hab ich bisher nichts, habe ich aber demnächst vor.
Zu den Kosten kann ich nur soviel sagen dass ich weit weniger bezahlt habe wie viele andere.
Muss aber auch zugestehen das mir hier einige geholfen haben und ich gewisse Dinge
durch meine Berufliche Tätigkeit günstiger bekommen habe.

Die Anlage hält auf jedenfall was sie verspricht und ich bin wirklich Happy das ich es gemacht habe.
Der ZZZZ ist von grundauf schon sehr gut abgestimmt, aber auch nur wenn man alles original belässt.
Bei Leistungssteigerungen um die 300PS merkt man deutlich,
dass einige Komponeneten wie Fahrwerk und Bremse damit überfordert sind.
Um dann wieder ein stimmiges Gesamt Packet zu erlangen und die sprichwörtliche "Freude am Fahren" zu genießen
ist somit ein upgrade gewisser Teile, für mich zumindest, unausweichlich.
Die Performance Bremse übernimmt dabei sehr souverän einen Part,
der die grundlegende Auslegung dieses Fahrzeugs ausmacht.

So gesehen von mir aus, volle Punktzahl.:@


Ich will und möchte somit auch all denjenigen danken, die mich hier im Forum, tatkräftig unterstützt haben.:t:t:t

MfG und danke

Martin
 

Dave-Z

macht Rennlizenz
Mitglied seit
14 April 2010
Standort
Pforzheim
Passt die vom 3er e90 eigentlich? Bzw. Was muss geändert werden?

Gesendet von meinem HTC HD2 mit Tapatalk
 

fast-quality

Fahrer
Mitglied seit
2 Januar 2008
Standort
Hennef
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
So, jetzt ist Sie auch von der Rennleitung offiziell abgesegnet.

Nach einigen Recherchen und unzähligen Dokumenten wurde Sie vom TüV für gut befunden.
Einzelabnahme 141,- € plus 11,50€ Eintragung in die Papiere

2012-07-29 14.05.23.jpg
 

Anhänge

  • 2012-07-29 14.05.15.jpg
    2012-07-29 14.05.15.jpg
    211,4 KB · Aufrufe: 90

CityCobra

Forum Sponsor
Active Member
Mitglied seit
28 August 2010
Standort
Tor zum Münsterland, Brücke ins Ruhrgebiet
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Nach einigen Recherchen und unzähligen Dokumenten wurde Sie vom TüV für gut befunden.
Einzelabnahme 141,- € plus 11,50€ Eintragung in die Papiere
Na dann herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Eintragung und viel Spaß mit der neuen Bremse!
Eine Frage: Ist es möglich eine Kopie von der Eintragung zu bekommen, zwecks Erleichterung beim TÜV wenn man sich die Bremse ebenfalls eintragen lassen möchte?
 

chaos78

macht Rennlizenz
Mitglied seit
29 Juli 2011
Standort
Cologne
Wagen
anderer Wagen
So, jetzt ist Sie auch von der Rennleitung offiziell abgesegnet.

Nach einigen Recherchen und unzähligen Dokumenten wurde Sie vom TüV für gut befunden.
Einzelabnahme 141,- € plus 11,50€ Eintragung in die Papiere

Anhang anzeigen 116442

Schick! :) Wie ist denn die Eintragung abgelaufen? Was hat der TÜV geprüft und was wollte er denn für Dokumente sehen?

Grüße,
Hannes
 

fast-quality

Fahrer
Mitglied seit
2 Januar 2008
Standort
Hennef
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Wie auch deinem Vorredner schon mitgeteilt,
ist die Eintragung der PB auf dem ZZZZ nicht so einfach !!

Solange es kein Teilegutachten gibt in dem die Unbedenklichkeit klar deklariert wird,
wird es auch so niemand öffentlich kund tun.

sorry alles weiter bitte per pn
 

havoc

macht Rennlizenz
Mitglied seit
19 Juni 2011
Wagen
BMW Z4 e86 M coupé
Daran wäre ich auch interessiert.
 

CityCobra

Forum Sponsor
Active Member
Mitglied seit
28 August 2010
Standort
Tor zum Münsterland, Brücke ins Ruhrgebiet
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Wie auch deinem Vorredner schon mitgeteilt,
ist die Eintragung der PB auf dem ZZZZ nicht so einfach !!
Einfach vielleicht nicht, aber auch nicht unmöglich. ;)
Es ist auch eine Ermessens-Entscheidung des zuständigen TÜV-Prüfers.
Wenn es bei einem TÜV nicht auf Anhieb klappt, versucht man halt bei der nächsten TÜV-Stelle sein Glück.
 

Bummler

Wer braucht schon Lack
Active Member
Mitglied seit
25 Dezember 2007
Standort
Schlumpfhausen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
So,

ich bin dem Forum noch eine kleine Auflistung schuldig und die kommt hier:

Vorweg: Vielen Dank an alle User die mich bei der Umsetzung dieses Projektes unterstützt haben, die hier geduldig Rede und Antwort standen oder per PN. Ein besonderer Dank geht an @$ubZer0 (Nein, keine versteckte Ironie oder sonstwas), der hier als Vorreiter viel Pionierarbeit geleistet hat.
Ich habe von einem ebenfalls sehr tollen Forenmitglied eine geniale Anleitung zum Einbau der Bremse erhalten und deshalb auch selbst keine Anleitung erstellt (Ich hätte es nur schlechter machen können). Den Namen des User werde ich hier ergänzen sobald er es per PN für gut befunden hat.

Edit:
Hier der entsprechende Beitrag von @catdream:

http://www.zroadster.com/forum/index.php?threads/einbau-performance-bremse-vorne.96861/


Immer mal wieder habe ich erwähnt dass mich meine Performance-Bremse "nur" 1280€ gekostet hat und dass jeder sie zu diesem Preis bekommen kann wenn er das möchte und etwas Geduld zeigt. Hier nun eine Auflistung inkl. Quellen (Die Quellen sind absichtlich sehr allgemein gehalten aber Google kann wirklich jeder bedienen)


Bremssättel (jede Woche geht ein Satz Sättel zu einem vergleichbaren Satz neu bei ebay raus, immer ser selbe Anbieter)
664,98 €

Adapterplatten, Maße aus der Anleitung, Dicke aber auf 6mm geändert (bei einem kleinen Metallbauunternehmen 2 Satz aus Stahl S355 lasern lassen, 2 Satz wieder verkauft)
91,39 €

Stahlflexleitungen, vordere in Sondermaß, 3cm länger (fischer-flex.de) Danke an @markusoh
153,99 €

4 Schrauben M12x1,5x80 12.9 für Bremssattel
18,95 €

Bremsscheiben ATE (KFZteile24)
311,97 €

Bremsbeläge von Bosch, diese sind nur 16,4mm dick und passen daher ohne Nacharbeit an den Scheiben oder Belägen (ebay)
49,34 €

2 Liter Bremsflüssigkeit DOT 5.1 BOSCH (1 Liter genügt theoretisch) (KFZteile24)
17,90 €

Verschleißsensor aus dem X3, der muss etwas geändert werden geht aber einfach und dauert ein paar Minuten. Marke Becker (KFZteile24)
8,35 €

Schrauben für Bremsscheiben (sind allerdings bei den ATE sowieso schon dabei)
3,97 €

Verkauf Adapter
-60,00 €

Schrauben Bremssattelmontage (Ich hab die längeren Schrauben aus dem M verbaut weil ich lieber eine Schraube hab die etwas zu lang ist als etwas zu kurz) (BMW)
12,85 €

SUMME
1.273,70 €

Eintragung laut meinem lokalen TÜV kein Problem und mit Hilfe der oben erwähnten Anleitung war das Vorgespräch ein Spaziergang. Aus Zeitgründen habe ich noch nicht eintragen lassen. Die Kosten sollen sich auf 150-200€ belaufen, ich werde berichten.

Ja, ich habe bewusst folgende Änderungen vorgenommen:

- Scheiben von ATE an Stelle von BMW. Dieser Tipp kam von @clemens, der seine Bremse sicher stärker beansprucht als ich das jemals tun werde und mit den ATE zufrieden ist
- Bremsflüssigkeit von BOSCH an Stelle von ATE Racing-Blue weil die Bosch die besseren Spezifikationen zum günstigeren Preis bietet allerding keinen coolen Namen hat
- Bremsbeläge von BOSCH weil sie auf dem 135i auch eine gute Figur machen, ich keine Rennstrecke fahre und ich die Bremsbalance nicht noch weiter nach vorne verschieben wollte. Außerdem haben sie das passende Maß

So, für Diskussionen nd Fragen bin ich wie immer offen.

Gruß
Sven

Edit:
Ich hatte in mehreren Beiträgen erwähnt dass ich eine günstige Alternative zur Performance-Bremse suche. Abgefräste Adapter der M-Bremse waren für mich keine Lösung und Bremsen vom 335i z.B. kommen mit den Adaptern (sind wesentlich aufwändiger) und den selben Scheiben (Z4M) immer wieder auf einen ähnlichen Preis wie die von mir gewählte Lösung mit den Performance-Sätteln. Daher habe ich mich für dieses bewährte System entschieden und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Im Alltag ist kein Unterschied zur orginalen Anlage zu spüren außer bei Bremsungen über 200. Wenn man aber mal etwas zügiger unterwegs ist bleibt die Bremse vor jeder Kurve sehr konstant. Wenn das so bleibt war es jeden Euro wert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bummler

Wer braucht schon Lack
Active Member
Mitglied seit
25 Dezember 2007
Standort
Schlumpfhausen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
So, jetzt muss ich mal noch eine Ergänzung loswerden:

Dieses Paket 1:1 mit einem fertig geschnürten Paket zu vergleichen und Usern die hier im Forum ein sehr hohes Engagement zeigen nun diesen "Preis" unter die Nase zu halten nach dem Motto "geht doch" finde ich absolut nicht in Ordnung. Mein Beitrag war kein "ätsch" oder "siehste" an irgend jemanden sondern ein Bericht über den Erwerb und die Zusammenstellung meiner persönlichen Performance-Bremse.

Zur Erinnerung:
- ich habe meine Sättel per Auktion erworben, eine Farbwahl ist nicht möglich
- BMW-Scheiben sind nicht unter 460€ zu bekommen
- BMW-Beläge kosten das dreifache der Bosch-Beläge
- Die Adapterplatten waren nur im "Duzend" billiger.

All diese Dinge habe ich auch so geschrieben und für mich ist meine Lösung die beste, dennoch darf man nicht vergessen wie viel Zeit dafür drauf geht das Know-How aufzubauen (für 3 verschiedene Modelle), das Material vorrätig zu haben, Fragen zu beantworten usw. Ich habe mir die Zeit genommen das für mich zu machen. Seid bitte so fair und honoriert die Leistung die andere bereit sind hier zu erbringen, Danke.

PS: ich habe oben noch ein paar Ergänzungen gemacht.

Gruß
Sven
 

Bednix

Fahrer
Mitglied seit
8 Oktober 2013
Wagen
anderer Wagen
Ich find die Auflistung super und sehr hilfreich! Ich gönne meinem vielleicht auch noch ein Brems-Upgrade und dafür sind solche Infos Gold wert.
 

Bummler

Wer braucht schon Lack
Active Member
Mitglied seit
25 Dezember 2007
Standort
Schlumpfhausen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
So, seit heute morgen bin ich um 120 Euro ärmer dafür um eine Eintragung bereichert. Die Eintragung der Performance-Bremse beim TÜV Süd verlief ohne Probleme und war (ohne Schreibkram) nach 20 Minuten erledigt. Als Nachweis dienten die gute Einbauanleitung, die Rechnungen zu den Bremsscheiben und Schrauben sowie die Papiere für die Stahlflexleitungen. Ich hatte im Voraus bereits alles mit dem Prüfer besprochen und auch einen Bremssattel mitgebracht um alles zeigen zu können. Ab heute also mit TÜV. :D
 

Z4-Pilot

GP 500-Romantiker
Mitglied seit
18 Mai 2005
Wagen
BMW Z4 e85 M roadster
Perfekte Vorgehensweise! Wenn man den Prüfer rechtzeitig mit in's Boot holt und den Fall gemäß dessen Vorstellungen abarbeitet, bekundet man auch die Akzeptanz seiner fachlichen Kompetenz...
Immer besser, als naßforsches, forderndes Auftreten und Rumwedeln mit Mustereintragungen usw.
Meine kompletten Umbauten habe ich immer im Vorfeld mit dem Prüfer abgesprochen, zur allerbesten Zufriedenheit!
 

spaRTan

macht Rennlizenz
Mitglied seit
30 Juli 2002
Wagen
BMW Z4 e86 M coupé
das muss doch ein witz sein.
wie kann man denn mit dieser geschäftsidee überhaupt baden gehen??? :X
 

spaRTan

macht Rennlizenz
Mitglied seit
30 Juli 2002
Wagen
BMW Z4 e86 M coupé
Naja, die haben halt Tuningteile verkauft, damit verdienen andere auch Geld oder was meinst Du?
...nur ist das ein nahezu todsicheres geschäft.
einfacher hatten es nur die kollegen, die während des goldrauschs im westen die schaufeln und spitzhacken verkauft haben.
aber bei 9ff ist es ja immer wieder das gleiche. scheinbar haben's manche schwerer als andere... :ninja:
 

Alphaflight

macht Rennlizenz
Mitglied seit
29 März 2007
Standort
Albstadt
Wagen
anderer Wagen
...nur ist das ein nahezu todsicheres geschäft.
einfacher hatten es nur die kollegen, die während des goldrauschs im westen die schaufeln und spitzhacken verkauft haben.
aber bei 9ff ist es ja immer wieder das gleiche. scheinbar haben's manche schwerer als andere... :ninja:

Todsicher.. Allerdings , der Laden ist nun tod xD
 
Oben Unten