Z4 M / 3.0si Chiptuning - Ergebnisse

Vinki

macht Rennlizenz
Registriert
18 Oktober 2012
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
@dwz8

Hallo

ich wollte Dich kurz interviewen...
Du hast Deinen Motor getunt:
SP5 (Specials bis 3L) mit S50B30 Quintec & Randlinger Rennmotor, knapp 400 PS

Warum hast Du das gemacht?
Wegen dem schnelleren Fahrerlebnis oder weil die Klasse besser besetzt war, etc.?


War das Fahrerlebnis mit ca. 40% mehr Leistung auch für Dich persönlich deutlich besser?
Wie hat sich das dargestellt?

Wie war das Leistungsband? Also ich gehe davon aus Ihr habt die Drehzahl angehoben, was macht die DISA? Schön Drehmoment bis 3.000 (?) und dann ein Drehmomenteinbruch und erst ab 5000 wieder "dampf"? Oder die DISA ganz rausgeschmissen?

Letzte Frage:
Bist Du immer noch im Motorsport aktiv, fährst Du noch "für den Spaß" irgendwo mit?
 
OP
dwz8

dwz8

Café Racer
Special Member
Registriert
2 August 2004
Wagen
BMW Z8
Du hast Deinen Motor getunt:
Warum hast Du das gemacht?
Wegen dem schnelleren Fahrerlebnis oder weil die Klasse besser besetzt war, etc.?
um in dieser Klasse überhaupt konkurrenzfähig zu sein.
Die Specials unterscheiden sich ja von den seriennahen V-Klassen dadurch, dass sie einschneidend verändert werden dürfen, was in der V nicht erlaubt ist.
Dementsprechend handelt es sich bei der Diva ja um eine Motorsportkarosse mit kompletter Carbon-Außenhaut, die natürlich auch breiter ist als Serie und einen mächtigen Spoiler hat.
Zum Rennmotor kommen dann sequentielles Drenth-Getriebe, Drexler-Hinterachse mit Sperre sowie eigens angefertigte Fahrwerksteile hinzu. Ist eben ein Special.

War das Fahrerlebnis mit ca. 40% mehr Leistung auch für Dich persönlich deutlich besser?
Die Leistung allein macht es nicht aus. Aber in Kombination mit geringerem Gewicht, sequentiellem Getriebe, aerodynamischer Unterstützung und noch ein paar anderen Dingen fuhr sich das Auto vollständig anders als ein seriennahes V-Auto, das ich ja parallel eingesetzt habe.

Wie war das Leistungsband? Also ich gehe davon aus Ihr habt die Drehzahl angehoben, was macht die DISA? Schön Drehmoment bis 3.000 (?) und dann ein Drehmomenteinbruch und erst ab 5000 wieder "dampf"? Oder die DISA ganz rausgeschmissen?
Es gab keine DISA, da es sich erst um einen S50B30 und später um einen S54 handelte. Die Leistungsentwicklung war so, dass das Auto so ab 5.000 1/min richtig vorwärts ging, Schluß war bei 8.500 1/min.

Letzte Frage:
Bist Du immer noch im Motorsport aktiv, fährst Du noch "für den Spaß" irgendwo mit?
Außer auf Trackdays fahre ich nicht mehr mit, ich habe Anfang 2016 meine aktive Zeit beendet.

Hier zwei Runden mit der Diva, da bekommt man schon einen Eindruck:

Ich habe gerade festgestellt, dass ich mit dem Auto immer noch den Rundenrekord auf der Nordschleife für die RS5 halte mit 7:33. In der jetzigen Konfiguration mit dem S54 waren 7:20 angepeilt, dazu ist es aber nicht mehr gekommen. Bei einem Trackday sind Markus und ich noch 7:25 bis 7:30 gefahren.
 

berndqp

macht Rennlizenz
Registriert
24 Oktober 2016
Ort
Düsseldorf
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Das sind beeindruckende Zeiten. Wieviel wäre mit einem N52B30 + Mapping anstatt einem S50B30/S54B32 dringewesen?
 
OP
dwz8

dwz8

Café Racer
Special Member
Registriert
2 August 2004
Wagen
BMW Z8
Nun ja, bei einem 3.0si-Motor mit Mapping reden wir von 280 bis 290 PS, die eingesetzten Motoren hatten je nach Variante 380 bis 420 PS.
 

flip

macht Rennlizenz
Registriert
7 April 2013
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Zitat von Dieter:

"Hier zwei Runden mit der Diva, da bekommt man schon einen Eindruck"

Eindrucksvolle Performance. Irgendwie unspektakulär schnell.:thumbsup:
Folgende Dinge sind mir noch aufgefallen:
- Die Motorhaube macht einige Bewegung, ist aber wohl normal.
- Der AudiTT geht saugut, ist aber auf der Döhö etwas langsamer
- Im zweiten Video habe ich den Eindruck, daß sich der Schalthebel ganz schön viel bewegt. Also ohne Dieters Hand
 
OP
dwz8

dwz8

Café Racer
Special Member
Registriert
2 August 2004
Wagen
BMW Z8
Folgende Dinge sind mir noch aufgefallen:
- Die Motorhaube macht einige Bewegung, ist aber wohl normal.
Das ist eben Carbon, das flattert eben.
- Der AudiTT geht saugut, ist aber auf der Döhö etwas langsamer
Die Rundenzeit war 8:05, also knapp 30 s langsamer, als die Topzeiten, die ich damals mit dem Auto gefahren bin. Der Audi hat mich also stark aufgehalten. Da er aber extrem gut aus den Ecken kam, kam ich nicht vorbei.
- Im zweiten Video habe ich den Eindruck, daß sich der Schalthebel ganz schön viel bewegt. Also ohne Dieters Hand
Möglicherweise hatte er aus Angst vor dem nächsten Schaltvorgang gezittert. Immerhin wird ja ohne Kuppeln geschaltet.
 

e86individual

geschmicklert
Registriert
24 Mai 2013
Ort
Köln
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Recht wenig Drehmoment &: und auch extrem spät erst!

Gibt es dazu eine Erklärung...?
Ja hier im Thread gibt es Diagramme mit mehr Drehmoment.
Im Vergleich zu diesen sind die Knicke, bei 3000 und 4000 U/min, bei mir nicht so stark.
Ich kann es dir aber nicht erklären.
Bei 5375 war es am stärksten, wenn man die Grafik anschaust sieht es optisch bei ca. 2800 U/min jedoch nicht geringer aus.

Im Vergleich zu vorher dreht er auf jeden Fall freier hoch und zieht im gesamten Drehzalbereich besser durch, zum Ende hin wirkt er auch nicht mehr so zugeknöpft.
 

Matze93

macht Rennlizenz
Registriert
13 September 2014
Ort
Ebstorf
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Ja hier im Thread gibt es Diagramme mit mehr Drehmoment.
Im Vergleich zu diesen sind die Knicke, bei 3000 und 4000 U/min, bei mir nicht so stark.
Ich kann es dir aber nicht erklären.
Bei 5375 war es am stärksten, wenn man die Grafik anschaust sieht es optisch bei ca. 2800 U/min jedoch nicht geringer aus.

Im Vergleich zu vorher dreht er auf jeden Fall freier hoch und zieht im gesamten Drehzalbereich besser durch, zum Ende hin wirkt er auch nicht mehr so zugeknöpft.


Vielleicht muss ich da auch mal paar Taler rein stecken
 

e86individual

geschmicklert
Registriert
24 Mai 2013
Ort
Köln
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Recht wenig Drehmoment &: und auch extrem spät erst!
Gibt es dazu eine Erklärung...?
Ja hier im Thread gibt es Diagramme mit mehr Drehmoment.
Im Vergleich zu diesen sind die Knicke, bei 3000 und 4000 U/min, bei mir nicht so stark.
Ich kann es dir aber nicht erklären.
Bei 5375 war es am stärksten, wenn man die Grafik anschaust sieht es optisch bei ca. 2800 U/min jedoch nicht geringer aus.
Im Vergleich zu vorher dreht er auf jeden Fall freier hoch und zieht im gesamten Drehzahlbereich besser durch, zum Ende hin wirkt er auch nicht mehr so zugeknöpft.
Ich hatte daraufhin bei Schmickler nachgefragt wie sie es einschätzen, da hier im Thread ja nur ein geringer Umfang an Vergleichsdiagrammen zu finden ist. Gestern kam die Rückmeldung.
Schmickler-Performance schrieb:
Die Knicke hängen damit zusammen, mit welcher Last die Messung auf dem Prüfstand durchgeführt wird. Bei weniger Last sind diese Ausprägungen in der Messung geringer.
Bezüglich Drehmoment so ist dein Fahrzeug, im Vergleich zu anderen 3.0si die bei uns waren, etwas geringer, jedoch absolut im normalen Bereich.
 

berndqp

macht Rennlizenz
Registriert
24 Oktober 2016
Ort
Düsseldorf
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
@berndqp
Frag mal bei Schmickler nach dort bekommst Du vielleicht auch ein Gesamtangebot über FW Einbau und Abstimmung

Diese Option ist für mich die beste Variante.
Habe ich jetzt gemacht ;). Anfang September ist der Termin. Motormapping + KW V3 + Einbau + Abstimmung + TÜV.
 

zettrone

macht Rennlizenz
Registriert
20 November 2015
Ort
Niederrhein
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Ihr kommt aus Düsseldorf? Ist ja quasi um die Ecke (Nettetal) ;)
Vielleicht sollte man sich mal treffen und austauschen und ein Ründchen drehen.
Bei mir steht der Einbau des ST XTA an und ich habe mich immer noch nicht entschließen können, wer der Richtige ist mein Fahrwerk ordentlich abzustimmen und alles eintragen zu lassen.
Schmickler ist nicht allzu weit weg, außerdem fahre ich gerne in die Eifel. Doch die lange Vorlaufzeit und der Preis schrecken mich noch ab. 413 Motorsport ist näher dran, doch vermute ich, dass Schmickler besser auf meine Bedürfnisse eingehen würden weil sie einfach extrem viel Erfahrung mit dem E85/86 haben.
WW ist mir definitiv zu weit weg.
Ansonsten finde ich hier nichts, was auch wirklich Ahnung vom sinnvollen Abstimmen eines Fahrwerks hat, ohne stur die BMW Vorgaben einzustellen und nicht einmal das vernünftig hinbekommen.
 

luvbmrz

Fahrer
Registriert
3 Januar 2016
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0si
Ihr kommt aus Düsseldorf? Ist ja quasi um die Ecke (Nettetal) ;)
Vielleicht sollte man sich mal treffen und austauschen und ein Ründchen drehen.
Bei mir steht der Einbau des ST XTA an und ich habe mich immer noch nicht entschließen können, wer der Richtige ist mein Fahrwerk ordentlich abzustimmen und alles eintragen zu lassen.
Schmickler ist nicht allzu weit weg, außerdem fahre ich gerne in die Eifel. Doch die lange Vorlaufzeit und der Preis schrecken mich noch ab. 413 Motorsport ist näher dran, doch vermute ich, dass Schmickler besser auf meine Bedürfnisse eingehen würden weil sie einfach extrem viel Erfahrung mit dem E85/86 haben.
WW ist mir definitiv zu weit weg.
Ansonsten finde ich hier nichts, was auch wirklich Ahnung vom sinnvollen Abstimmen eines Fahrwerks hat, ohne stur die BMW Vorgaben einzustellen und nicht einmal das vernünftig hinbekommen.

Ja komme aus Düsseldorf.
Kann man gerne machen.
Wer baut dir denn das FW ein ?

Bezüglich der Einstellung würde ich dem Forum schon vertrauen entweder Schmickler oder 413 Motorsport.
WW würde ich nur machen wenn man sowieso vor hätte in die Richtung zu fahren.
 
Oben Unten