Verdeckklappe im Kofferraum

RobbiZ4

Call me "Dr. Bob"
Active Member
Mitglied seit
21 Juni 2016
Standort
München, Neuffen & Bern ❤️
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive30i
Doch schon, aber bei meinem 23i Bj 6/2011 funktioniert alles noch wie es soll, sowohl beim Dach, Klappe usw. Aber ich bin ja nur ein Sommer- und Wenigfahrer mit 55.000 km bis jetzt.
Ist bei mir nicht anders. was diese Eckpunkte angeht. Den Riß auf der Unterseite des rechten Scharniers habe ich nur durch Zufall entdeckt, als ich hier die Ausfallstories gelesen hatte und dann mal meine Scharniere angeschaut habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

siro

Fahrer
Mitglied seit
2 Juli 2010
Standort
Aachen
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive23i
Gestern hat sich bei mir auch die linke Halterung verabschiedet,die untere Schale lag im Kofferraum.
Dank der guten Anleitung hier im Forum war die Reparatur aber in 20 Minuten erledigt. :12thumbsu
Meinen Dank an das sehr hilfreiche Forum und seine Mitglieder.:kniefall

Gruß Robert
 

zbetti

macht Rennlizenz
Mitglied seit
25 Oktober 2017
Standort
Düsseldorf
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive30i
Gestern hat sich bei mir auch die linke Halterung verabschiedet,die untere Schale lag im Kofferraum.
Dank der guten Anleitung hier im Forum war die Reparatur aber in 20 Minuten erledigt. :12thumbsu
Meinen Dank an das sehr hilfreiche Forum und seine Mitglieder.:kniefall

Gruß Robert
Welche Anleitung hast du denn genau befolgt?
 

RobbiZ4

Call me "Dr. Bob"
Active Member
Mitglied seit
21 Juni 2016
Standort
München, Neuffen & Bern ❤️
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive30i
@Seb92
Das passt noch nicht 100%, die Nieten der Alustange schlagen immer noch vorzeitig an.
  1. Die beiden(!) neuen Nuten müssen weiter vertieft werden. Insgesamt drehen sich die Nieten 7,5mm von der Kante der Schalen-Berührungsstege aus gemessen in die Oberschale rein.
  2. Die Vertiefungen für die Unterlegscheiben müssen im Durchmesser ca. 0,5 -1 mm größer ausgeführt werden. Durch das Hochkant-Drucken hängen die oberen Ränder der Vertiefungen leicht durch, der Kreis wird zu einem Oval. Ich mußte alle 3 Vertiefungen mit einem Fräser nacharbeiten und erweitern.
  3. Die beiden Haken mußte ich mit einer Flachfeile leicht an allen Oberflächen nacharbeiten, da diese zu stramm sitzen. Beim Einbau bekommst Du beide Teile zusammen gepreßt, aber dann gehen sie kaum noch auseinander und es besteht die Gefahr des Abbrechens.
  4. Ansonsten perfekt, die neue Position der Langlöcher passt
  5. Die Löcher in der Gepäckraumabdeckung mußte ich überraschenderweise auf 8mm aufbohren, damit die M8 Schrauben durch paßten.

Die erforderliche Nut habe ich jetzt mit dem Dremel eingearbeitet. Schaut wild aus, aber funktioniert. :D
Diese zusätzliche Nut ist auf beiden Seiten erforderlich, da die linke Befestigung 2 Alu-Nieten hat.

Jetzt passt es und die Niete kann sich frei drehen, so daß die Abdeckung bis zum Anschlag Richtung Innenraum geschoben werden kann und dort einrastet.
Nun beginnt der Dauertest. :) :-)
Anhang anzeigen 319286
Mal sehen, wie lange diese Konstruktion hält ... 8-)
:thumbsup:
Zwischenzeitlich habe ich ein Update der Konstruktion mit den oben aufgeführten Korrekturen erhalten, Dank an @Seb92 .

Oberschale2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

RobbiZ4

Call me "Dr. Bob"
Active Member
Mitglied seit
21 Juni 2016
Standort
München, Neuffen & Bern ❤️
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive30i
07. August 2018 [...]
Nun beginnt der Dauertest. :) :-)
Anhang anzeigen 319286
Mal sehen, wie lange diese Konstruktion hält ... :thumbsup:
05. Oktober 2018
Die normale Nuzung der Klappe funktioniert einwandfrei. Jetzt haben wir auch den Testfall mit voll gepackten Roadster-Bags abgedeckt. Bisher keine Beeinträchtigung und kein erkennbarer Verschleiß der 3D-Druck Konstruktion. :thumbsup:
 

RobbiZ4

Call me "Dr. Bob"
Active Member
Mitglied seit
21 Juni 2016
Standort
München, Neuffen & Bern ❤️
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive30i
Hallo,
Ich lese die Diskussion, gute Arbeit :)
Kann ich nach 3D-Design fragen?
Ich habe einen 3D-Drucker, also kann ich das Drucken versuchen.
Ich habe Z ohne diese Clips gekauft (nur durch Kabelverbindungen verbunden)
Sorry, bitte Text, kommt aus Google Translate, ich kann kein Deutsch sprechen, ich komme aus Tschechien.
Vielen Dank!
Hi @croc
Please post some pictures of your current "solution" :) :-) and your 3D printing results

Thanks
Rob
 
Zuletzt bearbeitet:

croc

Testfahrer
Mitglied seit
24 März 2017
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive23i
Little update, Sorry for huge delay my, printer just can´t print It succesfully.
Yesterday we started printing on my friend´s printer (finally! :) :-)) My friend is using Prusa i3 MK2. Print will be finished in about 22 hours so I´ll let you know.
Can´t wait for the result. Thanks again to @RobbiZ4
My current hinges are... missing :( Hold just by zip ties. Thats how I´ve bought my lovely Zetti. Surprisingly I am able to put my roof down.


IMG_7523.jpg

IMG_7524.jpg

IMG_7227.jpg
 

croc

Testfahrer
Mitglied seit
24 März 2017
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive23i
Hello,

hinges are completed!
It fits perfectly, maybe little bit of some lube in the area for two pins will be needed. But It is amazing I am so happy to be finally able to move shelf up and down correctly :) :-)
I've tested It with just some spare bolts. I've already ordered black screws in correct size.
Thank you again.

(There is no carpet in my boot now, because of current retrofitting DSP professional (677) option)

366125 366127 366128 366129
 

Seb92

Fahrer
Mitglied seit
7 Juni 2016
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive23i
Happy to see that those hours I spent with development of the hinges in CATIA with support from @RobbiZ4 were worth it 😉

I wasn’t aware that Robbi already sent them to you 👍🏻
 
Zuletzt bearbeitet:

TomZZZZ

macht Rennlizenz
Mitglied seit
16 März 2013
Standort
Köln
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive23i
@RobbiZ4 Habt ihr da was in Planung oder so um da mal ein paar mehr von machen zu lassen? Die Tests laufen ja so wie ich das gelesen habe schon was länger erfolgreich.
 

RobbiZ4

Call me "Dr. Bob"
Active Member
Mitglied seit
21 Juni 2016
Standort
München, Neuffen & Bern ❤️
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive30i
Bisher ist die Nachfrage tendenziell noch nahe bei Null, da würde ich nichts fertigen lassen.
Den Meisten ist ja beim linken Scharnier damit geholfen, daß sie passende Schrauben einsetzen. Rechte Scharniere zerbrechen bisher selten, das wird aber zunehmen.
 

TomZZZZ

macht Rennlizenz
Mitglied seit
16 März 2013
Standort
Köln
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive23i
Verstehe, bei mir ist das Rechte eingerissen, aber hält noch. Ist grad schwierig einzuschätzen ob sich das lohnt, Kosten und Zeit zu investieren, um die Dinger irgendwo individuell drucken zu lassen.
 

RobbiZ4

Call me "Dr. Bob"
Active Member
Mitglied seit
21 Juni 2016
Standort
München, Neuffen & Bern ❤️
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive30i
Ich habe es bei CONRAD in München drucken lassen. Dauer ca. 37h, die haben mir aber zum Glück übers Wochenende "nur" eine Tagespauschale zu 80€ (für 1 Scharnier!) berechnet.
Wenn Du es online bestellst, mußt Du sicher die volle Zeit bezahlen. Oder Du findest einen Bekannten mit 3D Drucker.
Dazu kamen dann noch ein paar Euros für die passenden Schrauben und Muttern.

Warte bis es zerbricht, und dann kann man das jederzeit übers Wochenende drucken lassen. Vielleicht sinken bis dahin die Preise...
 
Zuletzt bearbeitet:

Seb92

Fahrer
Mitglied seit
7 Juni 2016
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive23i
Also ich werde angesichts der langen Druckzeit auch keine Massenproduktion starten, aber dem ein oder anderen Forumsmitglied kann ich die Dinger auch privat Drucken, wenn man sich über eine gewisse Aufwandsentschädigung einig wird :whistle: :p :P
 

zbetti

macht Rennlizenz
Mitglied seit
25 Oktober 2017
Standort
Düsseldorf
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive30i
Nun hab ich es auch repariert nachdem es auf der Fahrerseite gebrochen ist.
Ich habe folgendes Material verwendet und es hält einwandfrei.
M4x30 Flachkopfschrauben schwarz (eBay)
M4 Stoppmuttern (Bauhaus)
Kunststoff Unterlegscheiben M4

20190510_205100.jpg

20190510_205117.jpg

Screenshot_20190510-205041_Gallery.jpg

Danke an @germinator für deine Erläuterungen!
 

patt1

Testfahrer
Mitglied seit
28 Juli 2006
Bei mir sind beide Scharniere defekt und würde gerne die Originale gerne gegen die gedruckten Teile ersetzen. Habe allerdings keinen 3D-Drucker und auch keine Erfahrung. Für Tipps/Unterstützung bin ich dankbar.
 

germinator

Rennlizenz erhalten
Special Member
Mitglied seit
3 März 2014
Standort
Troisdorf
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive23i
Bei mir war auch der linke Halter betroffen, hielt nur noch an einem der drei Kunststoffnieten.
Dank euch hier im Forum hatte ich mir die Klappe mal genauer angesehen... :t

Hab mir dann schwarze Schrauben mit flachem Kopf M6x30 besorgt.
Den noch festen Niet mit großem Bohrer von unten aufgebohrt. Nach wenigen Umdrehungen hatte ich schon alles in der Hand! Dann vorsichtig in mehreren Stufen die Nietreste des Oberteils bis auf 6,3mm aufgebohrt. Die Schrauben eingesteckt und am Zetti das Oberteil mit den Schrauben auf die Klappe gesetzt und das Unterteil mit den Scheiben und selbstsichernden Muttern festgeschraubt. Durch die Nietreste ergibt sich ein Anschlag bis es fest wird. Materialkosten ca. 6€. Die rechte Seite ist bald auch dran ;)
Grüße Jürgen

Edit: Ich hab nach ein paar Wochen die Unterlegscheiben (Metall) gegen welche aus Kunststoff ersetzt. Man sollte die Schrauben nicht voll anziehen, da sich sonst der Rest des Kunststoffbolzens (vom Oberteil) verabschiedet. Die Metallscheiben können dadurch anfangen zu "klingeln" weil nicht ganz fest angezogen.

Hier noch ein paar Bilder:Anhang anzeigen 209642
Update Juni 2019:
Hab neben meiner Verdeckklappe schon bei 3 Leuten die Klappe repariert. Daher kann ich nun ein Komplettset hier anbieten, 6,80€ incl. Versand. Bei Interesse einfach in eine Unterhaltung schreiben. Die Reparatur sollte man frühzeitig durchführen, bevor ein Halter in sich zerbrochen ist. Erste Anzeichen sind bekanntlich die sich von unten lösende Vernietung der Halter.

Set beinhaltet:
6x Linsenkopfschraube mit Flansch ISO 7380-2, M5x30
6x Sicherungsmutter M5
6x Kunststoffscheibe 15 x 2,5 x 5,3
Die großen Kunststoffscheiben habe ich verbaut, da ich mit den als erstes verbauten Metallscheiben gelegentlich ein "Klingeln" aus dem Kofferraum vernommen habe. Das kommt daher, weil man die Schrauben nicht besonders fest ziehen sollte, um die Kunststoffhalter nicht weiter zu beschädigen. Das Ergebnis der Reparatur ist eine stabile Verbindung der beiden Halterteile mit der Klappe. So hätte man sich das ab Werk gewünscht.
Grüße Jürgen

Reparaturset Verdeckklappe:
20190613_172424.jpg

20190613_172628.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

wvbx

Sauerland Tour-Guide
Active Member
Mitglied seit
26 März 2014
Standort
Sundern
Wagen
BMW Z4 e89 sDrive35i
Ich habe vor kurzem zunächst die linke Seite (km-Stand 165.000) repariert, mit ähnlichen Schrauben wie im Set von Jürgen beschrieben.
Die rechte Seite dann kurz später, rein vorsichtshalber.
Ich habe zwar glänzende Schrauben benutzt, weil ich keine schwarzen bekommen habe, sieht aber auch sehr gut aus.
Ausgebaut habe ich für die ganze Aktion gar nichts, einfach von unten mit dem Akkuschrauber durch gebohrt, fertig. :thumbsup:
 
Oben Unten