Hermann's TO DO-Liste

OP
drivesix

drivesix

macht Rennlizenz
Mitglied seit
4 November 2019
Standort
31226 Peine
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
500ml = Pril 40% Rest Wasser
Gute Mische, das konnte ich gestern noch ausprobieren. Hätte nicht gedacht, dass der Stabi sich damit ins Lager zwingen lässt aber dank der Schmierung und dass ich in der Werkstatt meines Nachbarn den Schraubstock nutzen konnte fügten sich die Teile Ihrem Schicksal. Der Einbau ist eine Strafe. Man sieht nix, muss die Schlüssel nach Gehör und Gefühl zum Gegenhalten platzieren (immerhin ist dafür Platz) aber man kommt immerhin an alles ran.

Wer das auch mal vor sich hat, folgende Reihenfolge habe ich genutzt (vielleicht geht es auch einfacher):
1. Halter der Pendelstützen oben auf den Querlenkern handfest angezogen
2. Stabi von unten eingefädelt und oben die Schrauben durch die Halter und die Pendelstützen gesteckt, mit Mutter gesichert
3. die Gummibuchsen der hinteren beiden Lagerpunkte auf den Stabi gesetzt und darüber dann die Halter geschoben soweit möglich
4. Stabi eingedreht und dabei die unteren Laschen der hinteren Halter in die Fenster des HA-Trägers reingedrückt
5. den oberen Teil der Halter Richtung HA-Träger gedreht um die Schraube stecken zu können
6. Innen die Mutter aufsetzen und heften
7. Anziehreihenfolge: Halter auf QL, Pendelstützen oben, Halter hinten - alle Verbindungen bekommen 22Nm

Darüber hinaus habe ich auf den Antriebswellenschäften doch noch mal etwas BK 3in1 schwarz aufgerollt, der glänzende schwarze Lack ist bei Kontakt immer sofort vermackelt und die Antriebswellen bekommen gern mal Steinschläge ab.

Weiter geht es mit der Bremse samt Stahlflexleitungen und dem Höhenstandssensor. Dann die AGA und die letzten Streben und dann sollte es das gewesen sein.
Gruß Olli
 

Anhänge

  • stabi_01.jpg
    stabi_01.jpg
    342,2 KB · Aufrufe: 179
  • stabi_02.jpg
    stabi_02.jpg
    253,1 KB · Aufrufe: 124
  • stabi_03.jpg
    stabi_03.jpg
    281,8 KB · Aufrufe: 106
  • stabi_04.jpg
    stabi_04.jpg
    199,1 KB · Aufrufe: 98
  • stabi_05.jpg
    stabi_05.jpg
    240,2 KB · Aufrufe: 111
OP
drivesix

drivesix

macht Rennlizenz
Mitglied seit
4 November 2019
Standort
31226 Peine
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
HINTERACHSEN-TAGEBUCH
KAPITEL 14 - Endspurt


Bin auf der Zielgeraden. Die letzten Tage sukzessive die offenen Themen abgearbeitet. Jetzt erledigt:

- Bremssättel mit neuem Dichtungssatz überholt (Dekor steht weiterhin aus, zunächst angedachte Lösung klappt leider noch nicht)
- Bremsen wieder komplettiert und eingebaut
- Höhenstandssensor montiert
- AGA wieder eingebaut
- Versteifungsplatte montiert

Jetzt noch offen:

- WAB kommt morgen dran (da fehlten noch Blechmuttern)
- Diagonalstreben einsetzen
- Stahlflex hinten schon mal reingelegt, muss noch angezogen werden
- Stahlflex vorn einbauen und dann entlüften.

Entweder morgen oder spätestens am Mittwoch. Sieht nach einer Punktlandung aus.....

Anbei noch ein paar Bilder.
Stay tuned....
Gruß Olli
 

Anhänge

  • 526.jpg
    526.jpg
    265,1 KB · Aufrufe: 82
  • 525.jpg
    525.jpg
    260,7 KB · Aufrufe: 77
  • 527.jpg
    527.jpg
    257,6 KB · Aufrufe: 74
  • 528.jpg
    528.jpg
    395,5 KB · Aufrufe: 76
  • 532.jpg
    532.jpg
    118,2 KB · Aufrufe: 78
  • 531.jpg
    531.jpg
    196,9 KB · Aufrufe: 73
  • 530.jpg
    530.jpg
    225,6 KB · Aufrufe: 73
  • 529.jpg
    529.jpg
    289 KB · Aufrufe: 77
OP
drivesix

drivesix

macht Rennlizenz
Mitglied seit
4 November 2019
Standort
31226 Peine
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
HINTERACHSEN-TAGEBUCH
KAPITEL 15 - Startbereit!


Noch mal die Liste von Montag raus kramen:

- WAB verbaut
- Diagonalstreben eingesetzt und verschraubt
- Stahlflex rundum eingebaut und entlüftet (danke an meinen Schrauber Thorsten, der mir heute sagte, dass er sich ein weiteres Sommerauto gekauft hat --> E46 328CiA mit 145tkm und belegter BMW-Historie - Glückwunsch!)

533.jpg

Maschine läuft, bin mal auf die Einfahrt raus und habe die Zentralmuttern der Antriebswellen angezogen und verstemmt. Anschließend noch Fehlermeldungen via Carly gelöscht. Er zeigt noch eine gelbe Warnleuchte im Kombi, was nach Belagsverschleißanzeige aussieht. Werde noch mal die Steckverbindungen kontrollieren, der Sensor ist neu.

Morgen geht es dann noch mal nach WOB - das letzte Mal vor Ostern - und dabei werde ich mal mein Augenmerk auf alles ungewöhnliche richten (Bremse, DSC, Poltern, Ruckeln oder was auch immer). In der Hoffnung, dass nichts auftaucht. Bislang sieht alles tutti aus.

Vor allem muss der Staub morgen runter. Sieht aus, als wurde er ein halbes Jahr im Steinbruch geparkt. :eek: :o
Stay tuned....
Gruß Olli
 

Ddorf

macht Rennlizenz
Mitglied seit
11 Februar 2019
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
HINTERACHSEN-TAGEBUCH
KAPITEL 15 - Startbereit!


Noch mal die Liste von Montag raus kramen:

- WAB verbaut
- Diagonalstreben eingesetzt und verschraubt
- Stahlflex rundum eingebaut und entlüftet (danke an meinen Schrauber Thorsten, der mir heute sagte, dass er sich ein weiteres Sommerauto gekauft hat --> E46 328CiA mit 145tkm und belegter BMW-Historie - Glückwunsch!)

Anhang anzeigen 488241

Maschine läuft, bin mal auf die Einfahrt raus und habe die Zentralmuttern der Antriebswellen angezogen und verstemmt. Anschließend noch Fehlermeldungen via Carly gelöscht. Er zeigt noch eine gelbe Warnleuchte im Kombi, was nach Belagsverschleißanzeige aussieht. Werde noch mal die Steckverbindungen kontrollieren, der Sensor ist neu.

Morgen geht es dann noch mal nach WOB - das letzte Mal vor Ostern - und dabei werde ich mal mein Augenmerk auf alles ungewöhnliche richten (Bremse, DSC, Poltern, Ruckeln oder was auch immer). In der Hoffnung, dass nichts auftaucht. Bislang sieht alles tutti aus.

Vor allem muss der Staub morgen runter. Sieht aus, als wurde er ein halbes Jahr im Steinbruch geparkt. :eek: :o
Stay tuned....
Gruß Olli
Och in WOB findet sich bestimmt ein "Tausch-Lupo" ;)
 

Jan.

macht Rennlizenz
Mitglied seit
9 November 2019
Standort
Peine
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Zuletzt bearbeitet:
OP
drivesix

drivesix

macht Rennlizenz
Mitglied seit
4 November 2019
Standort
31226 Peine
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
HINTERACHSEN-TAGEBUCH
KAPITEL 16 - Läuft - und wie! :sneaky:


Um zwanzig vor Sechs ging es heute früh los. Problemlos gestartet und so lief es auch weiter. Nach dem Warmfahren den Pin etwas stärker ran genommen und was soll ich sagen? Das Differenzial spürt man deutlich (jetzt auch noch deutlicher die Schaltpunkte der Saugrohrklappen :confused: ) und der Sound meiner Anlage ist nach der Anpassung vom 23.10.20 noch mal deutlich prägnanter. Aber ja, ich hatte das über den Winter schon wieder vergessen.

536.jpg

Stichwort Distanzstück Gelenkwelle: kein Einfluss spürbar, keine Schwingungen, keine Unwuchten, keine Probleme. An dieser Stelle noch einmal tausend Dank an Sascha, Chris, Torsten und meinen Arbeitskollegen und "Verschraubungspabst" Micha, die zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben - durch wichtige Info, Kontakte und eine präzise Herstellung dieses Drehteils mit meinen eng gesteckten Toleranzen sowie die neue Verschraubung mit VAG-Innenvielzahn.

Zwei kleine Wermutstropfen gibt es, irgendeine Abschirmung klappert noch rum und die Belagsverschleißanzeige leuchtet gelb im Kombi. Da muss ich nochmal auf die Suche gehen, was sich aber lösen lassen sollte. Heute stand nach der 6-monatigen Staubattacke die erste Wäsche an und natürlich gibt's auch ein paar Bilder bei bestem Wetter. Wenngleich nicht mehr ganz so wolkenlos und warm wie die letzten Tage. Aber ich beklage mich nicht, denn ich bin sehr dankbar über das Geschaffte, was auch nur deshalb so gut und pünktlich möglich war, weil viele von euch mitgeholfen haben wie @Hell046 , @STP2 ,@andifossi @Jan. , @d'Bernd. , @elkloso , @CF01 , @Ucla , @bezerker @Jack Blues und alle, die ich noch nicht aufgezählt habe. Euch ein dickes Danke und seid versichert, dass ich in der kommenden Saison die Vorderachse samt Compound in Angriff nehme.

Aber die Saison steht nun erst mal an und die folgenden Projekte sollen bis zum Saisonende kommen:

- Tausch sattelbraune gegen traumrote Sitze
- M-Instrumenteneinsatz mit Modul von Dimitri @drukhadze
- Eibach Pro Kit und Koni gelb
- Lackaufbereitung (wird langsam Zeit...)

So stay tuned.....
Gruß Olli
 

Anhänge

  • 534.jpg
    534.jpg
    420,7 KB · Aufrufe: 60
  • 535.jpg
    535.jpg
    297,2 KB · Aufrufe: 57
  • 537.jpg
    537.jpg
    393,9 KB · Aufrufe: 61
  • 538.jpg
    538.jpg
    453,2 KB · Aufrufe: 80
Zuletzt bearbeitet:

andifossi

...der will nur spielen...
Active Member
Mitglied seit
11 Februar 2013
Standort
53506
Wagen
BMW Z4 e86 coupé 3,0i
HINTERACHSEN-TAGEBUCH
KAPITEL 16 - Läuft - und wie! :sneaky:


Um zwanzig vor Sechs ging es heute früh los. Problemlos gestartet und so lief es auch weiter. Nach dem Warmfahren den Pin etwas stärker ran genommen und was soll ich sagen? Das Differenzial spürt man deutlich (jetzt auch noch deutlicher die Schaltpunkte der Saugrohrklappen :confused: ) und der Sound meiner Anlage ist nach der Anpassung vom 23.10.20 noch mal deutlich prägnanter. Aber ja, ich hatte das über den Winter schon wieder vergessen.

Anhang anzeigen 488488

Stichwort Distanzstück Gelenkwelle: kein Einfluss spürbar, keine Schwingungen, keine Unwuchten, keine Probleme. An dieser Stelle noch einmal tausend Dank an Sascha, Chris, Torsten und meinen Arbeitskollegen und "Verschraubungspabst" Micha, die zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben - durch wichtige Info, Kontakte und eine präzise Herstellung dieses Drehteils mit meinen eng gesteckten Toleranzen sowie die neue Verschraubung mit VAG-Innenvielzahn.

Zwei kleine Wermutstropfen gibt es, irgendeine Abschirmung klappert noch rum und die Belagsverschleißanzeige leuchtet gelb im Kombi. Da muss ich nochmal auf die Suche gehen, was sich aber lösen lassen sollte. Heute stand nach der 6-monatigen Staubattacke die erste Wäsche an und natürlich gibt's auch ein paar Bilder bei bestem Wetter. Wenngleich nicht mehr ganz so wolkenlos und warm wie die letzten Tage. Aber ich beklage mich nicht, denn ich bin sehr dankbar über das Geschaffte, was auch nur deshalb so gut und pünktlich möglich war, weil viele von euch mitgeholfen haben wie @Hell046 , @STP2 ,@andifossi @Jan. , @d'Bernd. , @elkloso , @CF01 , @Ucla , @bezerker @Jack Blues und alle, die ich noch nicht aufgezählt habe. Euch ein dickes Danke und seid versichert, dass ich in der kommenden Saison die Vorderachse samt Compound in Angriff nehme.

Aber die Saison steht nun erst mal an und die folgenden Projekte sollen bis zum Saisonende kommen:

- Tausch sattelbraune gegen traumrote Sitze
- M-Instrumenteneinsatz mit Modul von Dimitri @drukhadze
- Eibach Pro Kit und Koni gelb
- Lackaufbereitung (wird langsam Zeit...)

So stay tuned.....
Gruß Olli
Gott sei Dank fährt der zzzz
 

Sevensommi

macht Rennlizenz
Mitglied seit
12 Oktober 2015
Standort
78052 Villingen
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Super Arbeit und starkes Durchhaltevermögen.:thumbsup:
Das Ergebnis kann sich sehen oder auch nicht, ist ja alles untenrum....aber wenn man es weiß..Respekt.
 

straba

Fahrer
Mitglied seit
12 Dezember 2020
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Gratulation, der ist jetzt von unten ein Neuwagen.
Hat sich was am Innengeräusch oder Fahrverhalten verbessert?
Es ist ja jetzt alles auf frischem Gummi aufgehängt.
 

Ronny G.

macht Rennlizenz
Mitglied seit
20 März 2017
Standort
Leipzig
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Gratulation, der ist jetzt von unten ein Neuwagen.
Hat sich was am Innengeräusch oder Fahrverhalten verbessert?
Es ist ja jetzt alles auf frischem Gummi aufgehängt.

Ich glaube da fehlt einfach der Unmittelbare Vergleich ... ich erlebe schon nach jeder Winterpause meinen Zetti wie ein anderes neues Auto, ohne komplett Revision :D
 
OP
drivesix

drivesix

macht Rennlizenz
Mitglied seit
4 November 2019
Standort
31226 Peine
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Hat sich was am Innengeräusch oder Fahrverhalten verbessert?
Nein, ich habe aber auch keinen ausgeprägten Popometer. Aktuell ist die Fahrwerksgeometrie ja noch nicht wieder richtig eingestellt. In Verbindung mit den breiten Sandalen habe ich derzeit das Gefühl, dass er auf unebener Straße überall hin will, nur nicht da wo ich hinlenke. Na ja, ich denke mit gemachter VA und eingestelltem Fahrwerk geht das dann schon klar. Wer fahrdynamisch was reißen will baut auch keine 19"er drauf. Mir ist das aber nicht so wichtig.
Ich glaube da fehlt einfach der Unmittelbare Vergleich ... ich erlebe schon nach jeder Winterpause meinen Zetti wie ein anderes neues Auto, ohne komplett Revision :D
Geht mir genauso, Ronny. Aber das kürzere Diff merke ich auf jeden Fall, er ist giftiger im Antritt geworden, so wie er sollte.... :inlove:
Gruß Olli
 
OP
drivesix

drivesix

macht Rennlizenz
Mitglied seit
4 November 2019
Standort
31226 Peine
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Zwei kleine Wermutstropfen gibt es, irgendeine Abschirmung klappert noch rum und die Belagsverschleißanzeige leuchtet gelb im Kombi.
Nach 14 Jahren hat sich jetzt auch meine erste Batterie verabschiedet. Bereits in der letzten Saison hat sie manchmal den Eindruck gemacht, als wollte sie nicht mehr so richtig. Nach der ersten Fahrt stand er ein paar Tage und danach war nichts mehr zu holen. Ein paar Umdrehungen, dann nur noch klack und aus. Das Gute an der Sache: die Warnung der Verschleißanzeige Bremsbelag ist jetzt aus. :D Ich habe mich für eine Varta Blue Dynamic 74Ah 680A entschieden und hoffe, damit einen guten Griff getan zu haben. Ganz nebenbei hat sich nun auch der Grund des Klapperns angefunden.

Den Grund für die Klapperei habe ich jetzt auch gefunden: war keine Abschirmung, stattdessen die eine Schelle der AGA. Nun ist Ruhe. Kommende Woche geht es zur Fahrwerksvermessung und am 19.05. zum TÜV. Mit dem Prüfer habe ich schon telefoniert, AGA und die VMR müssen in den Schein übertragen werden.

Stay tuned....
Gruß Olli
 

Anhänge

  • 541.jpg
    541.jpg
    282,5 KB · Aufrufe: 58
  • 542.jpg
    542.jpg
    235,7 KB · Aufrufe: 98

Ronny G.

macht Rennlizenz
Mitglied seit
20 März 2017
Standort
Leipzig
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0i
Nach 14 Jahren hat sich jetzt auch meine erste Batterie verabschiedet. Bereits in der letzten Saison hat sie manchmal den Eindruck gemacht, als wollte sie nicht mehr so richtig. Nach der ersten Fahrt stand er ein paar Tage und danach war nichts mehr zu holen. Ein paar Umdrehungen, dann nur noch klack und aus. Das Gute an der Sache: die Warnung der Verschleißanzeige Bremsbelag ist jetzt aus. :D Ich habe mich für eine Varta Blue Dynamic 74Ah 680A entschieden und hoffe, damit einen guten Griff getan zu haben. Ganz nebenbei hat sich nun auch der Grund des Klapperns angefunden.

Den Grund für die Klapperei habe ich jetzt auch gefunden: war keine Abschirmung, stattdessen die eine Schelle der AGA. Nun ist Ruhe. Kommende Woche geht es zur Fahrwerksvermessung und am 19.05. zum TÜV. Mit dem Prüfer habe ich schon telefoniert, AGA und die VMR müssen in den Schein übertragen werden.

Stay tuned....
Gruß Olli

Diese Varta gibt es ja echt zu sehr entspannten Preisen Online, hast du die auch Online gekauft? WIe verhält es sich da mit dem Batterie-Pfand, gibt es sowas noch? Brauch bestimmt auch bald eine neue Batterie... allerdings für den 320d eher, ist aber das selbe Modell.

Übrigens, sehe ich da auf deinem Bild noch eine mögliche neue Ausstattungsoption die mir selber sehr wichtig wäre, neben deiner Batterie klafft noch so ein "Loch" :D
 

WarLord

macht Rennlizenz
Mitglied seit
5 Juni 2017
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Batteriepfand bekommst du zurück, sobald du die Batterie zurückbringst. Ob das per Post oder persönlich geschieht spielt keine Rolle. Ich such mir immer einen Händler in der Nähe (hab glücklicherweise einen günstigen, der auf der Route zu nem guten Freund liegt) und geb die dann zurück.
 

elkloso

macht Rennlizenz
Mitglied seit
2 Juli 2017
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 2,5i
Batteriepfand bekommst du zurück, sobald du die Batterie zurückbringst. Ob das per Post oder persönlich geschieht spielt keine Rolle. Ich such mir immer einen Händler in der Nähe (hab glücklicherweise einen günstigen, der auf der Route zu nem guten Freund liegt) und geb die dann zurück.
Wir haben hier eine Deponie (Rückkonsum-Zentrum genannt). Die nehmen die auch an und stellen einem einen Zettel aus, den man per Mail an den Händler schickt und innerhalb von 2-4 Tagen hatte ich immer das Geld
 
OP
drivesix

drivesix

macht Rennlizenz
Mitglied seit
4 November 2019
Standort
31226 Peine
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Diese Varta gibt es ja echt zu sehr entspannten Preisen Online, hast du die auch Online gekauft? WIe verhält es sich da mit dem Batterie-Pfand, gibt es sowas noch? Brauch bestimmt auch bald eine neue Batterie... allerdings für den 320d eher, ist aber das selbe Modell.
Ja, habe ich online über Daparto anhand der OEM-Teilenummer gekauft. Batteriepfand war so was um die 7,50€. Habe mich um die Rückgabe der alten Batterie bislang nicht gekümmert. Frage mal meinen Schrauber bei dem ich kommende Woche zur Fahrwerkseinstellung bin. Falls das Pfand weg ist, wäre das auch zu verschmerzen.
Übrigens, sehe ich da auf deinem Bild noch eine mögliche neue Ausstattungsoption die mir selber sehr wichtig wäre, neben deiner Batterie klafft noch so ein "Loch" :D
Was meinst denn damit?

Gestern war noch Gast-Schrauben angesagt, der Lebensgefährte meiner Schwester nutzte meine Bühne zum Einbau eines ST-Fahrwerkes in seinen MINI. Derweil habe ich bei Hermann die überfällige Innenreinigung nach der Winterpause gemacht. Dazu hatte ich mir den MultiInteriorCleaner und den CockpitRefresher von Koch Chemie geholt. Cooles Zeug, hat ordentlich Dreck rausgeholt, wobei der Cleaner eigentlich ausreicht. Der Refresher hinterlässt einen schön seidenmatten Glanz aber auch leichte Schlieren. Da muss man mit dem trockenen Lappen hinterher. Alles in allem aber überzeugend und richtig gut ist die Reinigung des Innenraums mit Druckluft. Hatte ich schon zu Beginn gemacht. Damit bekommt man den ganzen Staub einfach überall raus, z. B. auch mühelos aus den "Höhlen" der Instrumente oder den Lüftungsdüsen.

Kommendes Wochenende steht dann die nächste große Aktion an, wenn das Wetter mitspielt. Ich hoffe es klappt wie geplant - ich freue mich schon @Ucla :thumbsup: Die Flexmatten habe ich soeben bestellt.

Gruß Olli
 

Anhänge

  • 544.jpg
    544.jpg
    254,7 KB · Aufrufe: 67
  • 545.jpg
    545.jpg
    280,2 KB · Aufrufe: 63
  • 546.jpg
    546.jpg
    259,2 KB · Aufrufe: 62
  • 543.jpg
    543.jpg
    421,6 KB · Aufrufe: 68

WarLord

macht Rennlizenz
Mitglied seit
5 Juni 2017
Wagen
BMW Z4 e85 roadster 3,0si
Der Verstärker für's Hifi System ist beim Facelift übrigens nicht an der Stelle angebracht. ;)
 
Oben Unten